[Problem] Probleme mit vdsl und onlinegaming / delay

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,382
Punkte für Reaktionen
666
Punkte
113
Gleiche in grün. Hat der Jack doch auch schon alles durch mit diversen Routern.

Fehlerkorrektur extra provozieren durch Spielereien mit einer Ader und so sind da eher kontraproduktiv.

Fahre ja auch kein DDos Angriff gegen Serverbetreiber und beschwere mich über schlechte Reaktionszeiten oder Loginprobleme.
 

Graviton

Neuer User
Mitglied seit
15 Mai 2021
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Das verstehe ich nicht. Was hat die Wahl des Routers, den die Telekom selbst anbietet der aber einen anderen Chipsatz als die etwas neueren Geräte hat etwas mit Provokation zu tun? Es ging nur darum, dass bestimmte Chipsätze vielleicht besser mit der Telekom Technik harmonieren.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,382
Punkte für Reaktionen
666
Punkte
113
Mag wohl zutreffen wenn ständige Sync Abbrüche hast, oder evt. letzten wenigen MBit aus Leitung kitzeln möchtest, ansonsten ist es eher egal ob da nun Telekom, Drytek, Lancom oder AVM drauf steht.
 

Simple Jack

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2021
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
[Edit Novize: Beitrag wieder hergestellt]

An alle das der PC besser als eine Konsole ist weiß ich. Das gerade shooter auf PC gespielt werden sollten ist mir auch bewußt. Wenn aber Konsolen Spieler auf ihrer eigenen Plattform gegeneinander antreten ist es ein fairen kampf. Kein Konsolen Spieler ist ein Fan von Crossplay Games. Keine Ahnung wie man auf die Idee kommt pc Spieler auf Konsolen Spieler los zu lassen. Noch unfairer geht's ja wohl kaum.

Was garnicht geht ist wenn du mit deiner " Top leitung " un der Vergangenheit spielt. Die bildruckler kommen weil die Leitung nicht hinterher kommt.

Wir haben jetzt eine Lösung für das ganze gefunden. Jetzt müssen erst alle nacheinander es testen. Einer von uns hatte eine mögliche Lösung hier im Forum gefunden. Bei ihm funktioniert es jetzt seit Tagen schon. Ich habe das gleiche bestellt und bekomme es nächste Woche. Dann werde ich das auch testen.

@stoney hatte mal was hier gesagt das in diese Richtung ging. Wissen alleine macht einen nicht zum Fachmann , erst wenn man wissen, Ideen und Möglichkeiten miteinander würfeln kann ist man ein Fachman. @stoney ist so ein Mensch.

Alles was ihr sagt ist ääh die Ader trennen darf man nicht, das ist dumm. Niemand hat gesagt es sei intelligent sie zu trennen. Es geht dabei nur um einen Gedankenstoß was an der vollendeten vdsl Technik evtl das Gaming stört. Alleine das anpingen der googleserver hatte mit einer Ader bessere Werte als mit zwei. 2-3ms im Durchschnitt waren die Werte besser als mit zwei(dauer ping test ). Mit 100 mbit war es auch nicht möglich die leitung auf das nächst tiefere Profil runter zu stufen. Es ging nur wenige mbit runter. Warum es bei 250 mbit exakt auf das nächst tiefere Profil ging und bei 100 mbit nicht , ist auch so eine Frage für Experten ( reine Neugier). Ihr müsst es so sehen da opfert sich einer und ihr könnt es beobachten und testen. Ein speedtest dabei zeigt das die Leitung genau so stabil ist wie mit zwei Adern. Keine Schwankungen , weder im Down noch upload. Keine synch abbrüche.
Warum das so ist sollte man sich als Experte fragen sollen und nicht wieviel Adern es sein sollten. Die Frage kann ich auch beantworten =Zwei .
Was dabei passiert wurde ja bereits erklärt.

Hendrik Streeck der Virologie war mal bei Markus Lanz ? Ihm wurde anfangs der Pandemie ein Bild gezeigt wo viele Menschen im freien zusammen standen mit alu hüten :) und er wurde gefragt was er davon hält. Naja er hat sich nicht auf den Typ mit dem Aluhut konzentriert. Er sah das ganze und sagte das ist in meinen Augen ein Experiment das wir so nie genehmigt bekommen hätten. Ich bin gespannt wie sich das Virus im freien verhält.

Viel spass beim drüber lustig machen.
@stoney Danke für deine Hilfe mit der Tickrate ;) der Kollege kam zwar selber aus Verzweiflung und Vermutung da drauf. Er konzentrierte sich eher auf den Broadcom Chipsatz im Router.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,971
Punkte für Reaktionen
91
Punkte
48
Mit 100 mbit war es auch nicht möglich die leitung auf das nächst tiefere Profil runter zu stufen. Es ging nur wenige mbit runter. Warum es bei 250 mbit exakt auf das nächst tiefere Profil ging und bei 100 mbit nicht , ist auch so eine Frage für Experten ( reine Neugier)
Das ist doch logisch, und das haben wir doch 1000 Mal erklärt. Das abtrennen der Ader reduziert die Leitungskapazität. Bei dir auf ungefähr 100 MBit/s, mehr passt nicht mehr durch. War die Leitung auf 250, dann reduziert sie sich auf 100. War sie schon auf 100, dann bleibt die da.
Aber: Es ist eine Frage der Zeit, bis es Probleme gibt. Der Zustand bleibt nicht stabil.
 

Simple Jack

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2021
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
[Edit Novize: Beitrag wieder hergestellt]

War die Leitung auf 250, dann reduziert sie sich auf 100. War sie schon auf 100, dann bleibt die da.

Ja aber warum geht es diesmal nicht tiefer ?
Bedeutet das das die Leitung für dieses Profil optimal ist?
Geht sie deswegen nicht mehr runter ?

Könnte man so selber testen welches Profil das richtige für einen ist ?

Es gibt ja noch ein tieferes Profil die 50 mbit.
Hätte es sein können das bei Person X die Leitung dabei von 250 auf 50 mbit runter geht ?

Frage aus reiner Neugier.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Graviton

Neuer User
Mitglied seit
15 Mai 2021
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Es geht auf das nächst tiefere in Abhängigkeit der Kapazität, wenn eine Ader 100 kann, muss nichts runter gehen. Eine Ader kann aber nicht 250, deswegen gehts runter.
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,971
Punkte für Reaktionen
91
Punkte
48

HappyGilmore

Mitglied
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
553
Punkte für Reaktionen
137
Punkte
43
Was garnicht geht ist wenn du mit deiner " Top leitung " un der Vergangenheit spielt. Die bildruckler kommen weil die Leitung nicht hinterher kommt.
Nicht korrrekt!
Auch widersprichst du dir hier wenn du schreibst, dass du diese Probleme 24/7 hast. In einem anderem Kommentar dann schreibst, das bei dir an erster Stelle die Familie kommt, dann die Arbeit und wenn du dann Zeit hast mal 1 bis zwei Stunden Zocken willst.

Das das mit der einen Ader kompletter Blödsinn ist wurde dir schon mehrfach erklärt und das damit deine Leitung besser wird widerlegt und physikalisch erklärt. Zumal dann wieder Assia eingreift und am Ende deinen Spielfluß trübt weil Assia mit Anpassungen eingreift. Mit einer solchen Maßnahme bist du von einer stabilen Leitung meilenweit entfernt. Aber auch das willst du ja nicht hören bzw. lesen. Egal.
Auch interressant ein Zitat dazu aus dem telekomhilft-Forum:
"Trenne die Ader mein Freund und du wirst sehen es liegt an der Telekom !
Es hat nichts mit Peering deiner Hardware oder sonst was zutun !
Hier gibt die Telekom selber zu das VDSL nicht fürs Gaming gedacht ist."
Wo genau und mit welchen Worten die Telekom zugibt, das VDSL nicht für das Gamen gedacht ist bleibt ein Rätsel.

Schlussendlich bleibt abzuwarten ob es nun tatsächlich an der Kundenhardware liegt oder es irgendwo ein Netzproblem (die Kundenleitung mal ausgeschlossen) ist.
In einigen Foren berichten einige User, das sie mit der Fritzbox7530 keine Probleme haben, andere wiederrum betreiben einen Speedport Smart 3 oder eben eine Fritzbox7590. Man kann die Probleme sicher nicht einzig und allein an der Leitung der Telekom festmachen.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,382
Punkte für Reaktionen
666
Punkte
113
Und Korrekturen führt dann zu delays.

Ob nun nen Smart 2 besser ist als der 3 oder ganz neue 4 von Telekom?
 

HappyGilmore

Mitglied
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
553
Punkte für Reaktionen
137
Punkte
43
Jetzt nur mal angenommen mit dem Speedport Smart 2 läuft es und das Problem ist gelöst.
Was wird dan aus solchen Aussagen wie "!!!AN ALLE GAMER !!! !!! FINGER WEG VON DER TELEKOM !!! !!!"?
Oder den Betrugsvorwürfen, dem Sonderkündigungsrecht, den Beleidigungen Richtung der 10 - 15 Techniker und Allen die hier versucht haben zu helfen? Darf dann die zweite Ader wieder auf die Dose?

Sollte es wirklich mit dem Speedport Smart 2 gelöst sein bin ich auf weitere Kommentare gespannt.
 

Simple Jack

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2021
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Nicht korrrekt!
Auch widersprichst du dir hier wenn du schreibst, dass du diese Probleme 24/7 hast. In einem anderem Kommentar dann schreibst, das bei dir an erster Stelle die Familie kommt, dann die Arbeit und wenn du dann Zeit hast mal 1 bis zwei Stunden Zocken willst.

Omg !!!
[piiiieeep, Novize. User gesperrt]

Jetzt könnt ihr mich sperren !

@stoney, Sorry ging nicht anders und Danke Bro für alles !
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,382
Punkte für Reaktionen
666
Punkte
113
Am besten zweite Ader auch trennen, damit Foren wie hier oder bei Telekom verschont bleiben mit solchen Beleidigungen und Ablehnung bei Vorschlägen. Dir ist wohl nicht zuhelfen auf technischer Ebene.

Machs gut.
 
  • Love
Reaktionen: Charlies Tante

Simple Jack

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2021
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
@habnef...Box
Welche Vorschläge? Der einzigste von euch der Ahnung hat ist @stoney. Der Rest liest Bedienungsanleitungen und macht mit kopierten Wiki wissen einen auf Experte!
Ich Sc... auf die sperre
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,382
Punkte für Reaktionen
666
Punkte
113
Dir ist echt nicht zu helfen, mögen Delays lange und ausdauernd sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

HappyGilmore

Mitglied
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
553
Punkte für Reaktionen
137
Punkte
43
Keine Angst. Solche Beleidigungen gehen mir am Allerwertesten meilenweit vorbei und zeugen nur davon welch Geistes Kind er ist. Das ist Kindergarten und zeigt, das er weder erwachsen ist, noch Respekt hat aber am wenigsten verstanden hat was ich gesagt bzw. geschrieben habe. Mit keiner Silbe habe ich ihn beleidigt noch bin ich persönlich geworden. Was folgt kennen wir. Hier und in den vielen anderen Kommentaren hier und den zahlreichen anderen Tickets die er im telekomhilft Forum aufgemacht hat.

Kann man so Jemanden ernst nehmen? Nein! Nicht mein Niveau. Und darauf werde ich mich auch nicht herablassen. Ehrlich gesagt tut er mir Leid. Ich hoffe er findet die Hilfe die er wirklich benötigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via