Sammelthema für FB 6490 Cable mit "sonstiger" Firmware z.B. von internen Versionen

v!king

Mitglied
Mitglied seit
8 Apr 2015
Beiträge
428
Punkte für Reaktionen
27
Punkte
28
Zuletzt bearbeitet:

kekskruemel

Neuer User
Mitglied seit
5 Sep 2008
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8
Das ist ene neuere Build-Nummer, als auf der AVM-Seite angegeben?!
Und die interessantere Frage ist, woher stammt die Datei? Vom Provider/Anbieter?
 

TSMusik

Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2013
Beiträge
244
Punkte für Reaktionen
51
Punkte
28
Ach Leute, das ist doch offensichtlich ein Vertipper und die 06.98-50726 ist wohl gemeint.
 

kekskruemel

Neuer User
Mitglied seit
5 Sep 2008
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8

TSMusik

Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2013
Beiträge
244
Punkte für Reaktionen
51
Punkte
28
Ja, aber genügend User haben sie, als sie noch verfügbar war, heruntergeladen und bekommen dann PN-Anfragen der Art „kannst du mir bitte, bitte die Version zukommen lassen“. (kenn ich auch schon, und nein, kann ich nicht!)
 
  • Like
Reaktionen: v!king

tomsoyer

Neuer User
Mitglied seit
7 Apr 2018
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Ja, aber genügend User haben sie, als sie noch verfügbar war, heruntergeladen und bekommen dann PN-Anfragen der Art „kannst du mir bitte, bitte die Version zukommen lassen“. (kenn ich auch schon, und nein, kann ich nicht!)
Ist nicht der Sinn eines Forums sich gegenseitig zu helfen ??
 

TSMusik

Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2013
Beiträge
244
Punkte für Reaktionen
51
Punkte
28
Ist es und auf Anfragen zu offiziell freigegebenen Firmwares im entsprechenden Thread hier im Forum, habe ich auch schon mit Firmwares geholfen. Überhaupt kein Ding.

Aber die Versionen, um die es in diesem Thread geht, sind (eigentlich nicht öffentliche) interne Test-Versionen, also nicht mal allgemein verfügbare Test-Versionen der Reihe Labor/Beta.

Wer nicht dazu in der Lage ist, die selbst zu finden, sollte sie auch nicht installieren. Und wenn AVM bestimmte Versionen wieder vom Server löscht, werden sie schon ihre Gründe haben. Bei mir z.B. war die auf der 6590 korrespondierende 50727 recht instabil.

Es steht doch schon deutlich im Ausgangspost:
Downloadlinks wird es hier nicht geben, sofern die nicht auf dem public FTP liegen.

Auch auf Anfrage im Thema gibt es keine! Also ggf. öffentliche Labor verwenden, welche evtl. frei zugänglich ist.
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
3,406
Punkte für Reaktionen
612
Punkte
113
Aber die Versionen, um die es in diesem Thread geht, sind (eigentlich nicht öffentliche) interne Test-Versionen, also nicht mal allgemein verfügbare Test-Versionen der Reihe Labor/Beta.

Wer nicht dazu in der Lage ist, die selbst zu finden, sollte sie auch nicht installieren. Und wenn AVM bestimmte Versionen wieder vom Server löscht, werden sie schon ihre Gründe haben. Bei mir z.B. war die auf der 6590 korrespondierende 50727 recht instabil.
Und das Beispiel von @passuff in Beitrag #8 zeigt wohl wie recht du mit dieser Einschätzung hast und wie wichtig der Hinweis im Ausgangspost ist. Gegenseitig helfen in Foren schön und gut aber man kann es auch übertreiben oder zu gut meinen was dann im Endeffekt keine nützliche Hilfe mehr ist.

Am Ende wird es dann AVM auch zu bunt und stellt prinzipiell die Erreichbarkeit von internen Versionen ein denn es sind ja, wie der Name schon sagt, eigentlich nur interne Versionen (Hausintern). Und wenn dann AVM mit mehreren Kunden Probleme bekommt (Hardware-Reklamationen) weil sie ohne das nötige Hintergrundwissen interne Versionen getestet haben (siehe beispielsweise Beitrag 8) dann kann ich mir gut vorstellen, das AVM irgendwann einmal dem einen Riegel vorschiebt.
 

heugabel

Neuer User
Mitglied seit
22 Jul 2007
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Ist es und auf Anfragen zu offiziell freigegebenen Firmwares im entsprechenden Thread hier im Forum, habe ich auch schon mit Firmwares geholfen. Überhaupt kein Ding.

Aber die Versionen, um die es in diesem Thread geht, sind (eigentlich nicht öffentliche) interne Test-Versionen, also nicht mal allgemein verfügbare Test-Versionen der Reihe Labor/Beta.

Wer nicht dazu in der Lage ist, die selbst zu finden, sollte sie auch nicht installieren. Und wenn AVM bestimmte Versionen wieder vom Server löscht, werden sie schon ihre Gründe haben. Bei mir z.B. war die auf der 6590 korrespondierende 50727 recht instabil.

Es steht doch schon deutlich im Ausgangspost:
ÖFFENTLICHE Anfragen, Privat Nachrichten sind was ganz anderes!

Jeder wird wissen, dass es nicht Risikolos ist, also brauchen wir auch keine moralischen Geschichten.
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
3,406
Punkte für Reaktionen
612
Punkte
113
Jeder wird wissen, dass es nicht Risikolos ist,
Na offensichtlich nicht!
Mir war nicht bewusst, dass ich nicht ohne weiteres wieser auf offizielle 141.06.87 zurück flashen kann.
(Hervorhebung meinerseits)

Da ändert der Weg ob öffentlich oder privater Unterhaltung auch nichts.

Also brauchen wir vielleicht doch diese "moralischen Geschichten"? :D

edit
Na ja, zumindest der Hinweis im Startbeitrag ist durchaus berechtigt.
Wenn man weiß, dass der Anfragende kein unbeleckter ist dann würde ich ihm diese Firmware per privater Unterhaltung wohl auch zukommen lassen. Sonst eher nicht.
 

heugabel

Neuer User
Mitglied seit
22 Jul 2007
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Ok, man sollte darauf festhalten, dass wenn man sich nicht einliest in die Materie, man eben Pech hat wenn man sich einen Briefbeschwerer bastelt :D

Hier gings eben nur darum, dass kein öffentlicher Support gegeben wird, was auch unter umständen ärger mit avm gäbe.
 

elg33180

Neuer User
Mitglied seit
9 Jan 2016
Beiträge
126
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
@NDiIPP

Eine Runde mitleid für AVM

Es ist Gut dass es Dich gibt ....

 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
13,142
Punkte für Reaktionen
1,031
Punkte
113
man eben Pech hat wenn man sich einen Briefbeschwerer bastelt
Wenn's denn bloß so einfach wäre ... aber genau an dieser Stelle mit dem Briefbeschwerer, gehen die ganzen Nachfragen hier dann erst so richtig los.

Ich finde es also durchaus nachvollziehbar, wenn man darauf lieber verzichten will ... und die Leute, die das alles "halb so wild" finden, sollten dann ja die Ersten sein, die sich auf entsprechende Hilferufe hier melden und den Betroffenen wieder aus der Patsche helfen.

Solange sich also niemand als "ausreichend qualifiziert" beweist (und das macht er eben - für die anderen sichtbar - genau dann, wenn er sich hier im IPPF aktiv beteiligt und das nicht nur als verlängerten Hersteller-Support ansieht, falls dieser mal wieder nicht weiterhelfen kann), liegt es wohl nach wie vor im Ermessen des "Spenders" irgendeiner Firmware, ob er die jemand anderem überläßt.

In meiner Welt übernimmt man jedenfalls damit auch eine (allerdings begrenzte) Verantwortung dafür, was der Empfänger damit anstellt und was er sich und anderen damit antut - jemandem die Pistole oder die Giftpille in die Hand zu drücken und sich dann mit der Begründung aus der Verantwortung zu stehlen, daß er selbst abgedrückt oder geschluckt hat, ist jedenfalls einigermaßen billig - ein "freier Wille" setzt beim Betroffenen auch immer ein gewisses Niveau an Informationen voraus.

Wenn man diese Haltung als jemand, der "haben will", nicht nachvollziehen kann, ist mir das auch ziemlich egal ... wer aufgrund so einer "Ablehnung" am Ende andere anfeinden will, hat sich ohnehin das "plonk" schon fast redlich verdient - dazu muß er gar nicht mehr irgendwelchen Unsinn mit der überlassenen Firmware anstellen.

Ich hege eben die Befürchtung, daß nur jemand hingehen und mit irgendeiner kruden Begründung eine unsignierte Firmware in Umlauf bringen müßte, die dank ein paar Änderungen aus so einer 6490 gar nicht mehr zu vertreiben wäre (solange es kein Recovery-Programm gibt), nachdem sie erst einmal über den Bootloader installiert wurde. Daß und wie so etwas funktionieren kann, habe ich oft genug beschrieben (und das läßt sich auch einigermaßen gut verstecken, zumindest vor neugierigen Blicken ins GUI und in die Support-Daten) ... und wenn ich hier immer wieder lese, wie geil die Leute auf irgendeine neue Firmware sind und wie wenig kritisch sie gegenüber unbekannten Quellen an dieser Stelle sind (alles andere als ein AVM-Server ist per Definition eine unbekannte Quelle), dann juckt es mich manchmal sogar in den Fingern, über irgendeinen "unbekannten Dritten" (damit da die Ausrede, man hätte halt "Vertrauen" gehabt, gar nicht erst greifen kann) so eine Version mit harmlosen Änderungen in Umlauf zu bringen und einfach mal deren Verbreitung zu verfolgen ... obwohl eben auf dem ATOM-Core auch problemlos irgendein Crypto-Miner still vor sich hinarbeiten könnte. Leider wäre solches Vorgehen in D aber illegal ... was aber die "wirklich bösen Buben" wohl kaum davon abhalten würde - ich begnüge mich da halt mit Reden und versuchter Aufklärung bzw. leeren Drohungen.
 

tomsoyer

Neuer User
Mitglied seit
7 Apr 2018
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Fall es jemanden interessiert,

Habe auf die 6490 die interne Firmware installiert um Mesh zu nutzen. Die 6490 sollte als Mesh Slave laufen. Ging natürlich nicht auf Anhieb. Erste Lösung war die Internetseite von AVM. Kopplung nach Anleitung durchgeführt. Auch hier war anschileßend kein Mesh-Slave Betrieb möglich.
Zweiter Weg: im Mesh Master (7490) die 6490 Cable als bekanntes Gerät gelöscht. Mesh Kopplung nochmal nach Anleitung durchgeführt. Beide Geräte neu gestartet. Mesh lief erfolgreich. Im Mesh Master wurde die 6490 als Slave angezeigt. Der Name der Cable Box im 7490 Mesh darf nun nicht verändert werden. Als ich dies versucht habe, war das Mesh nicht mehr verbunden. Nach dem zurrücksetzen des Namens auf fritz.box (Standardeinstellung) lief es wieder.

Einziges Problem: es ist mir nicht möglich innerhalb des Wlans der 7490 (Meshmaster) von der 6490 Cable das DVB-C zu bekommen. Ggf. muss da in der Senderliste die IP oder so angepasst werden, damit es läuft.
 
Zuletzt bearbeitet:

tomsoyer

Neuer User
Mitglied seit
7 Apr 2018
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Jupp, sorry .... vollkommen vertippt :eek: DVB-C war natürlich gemeint
 

MikeGP

Neuer User
Mitglied seit
12 Dez 2005
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Guten Morgen,
bevor ich mich mit den Parametern von juis_check abquäle. (ja läuft recht einfach unter Windows 10 bash)

Gibt es für die 6490 momentan eine Labor-Version auf dem Server, die funktioniert ?
Hab mir nun extra eine 6490 gekauft, um das Mesh mit meiner 7490 und den 2 Repeatern zum Laufen zu bekommen. Hatte leider zu ungenau recherchiert, daß das noch nicht mit einer offiziellen Firmware geht :-(

Mike
 

v!king

Mitglied
Mitglied seit
8 Apr 2015
Beiträge
428
Punkte für Reaktionen
27
Punkte
28
@MikeGP wie du bei den letzten commentaren doch siehst bemüht sich @tomsoyer es hinzubekommen, du siehst auch das es eine Frimware mit Mash gibt ab(6.98)
Mit etwas bitte, bitte könnte jemand dir die letzte Release zusenden. So weit ich jetzt verstanden habe Überträgt die 6490 als Slave in Mash über WLAN das DVB-c noch nicht.
Es bleibt nur die Frage ob es so laufen würde,wenn man die 6490 an der TV Dose hängt und eigene WLAN SSID
(WLAN Namen verwendet) und davor aber mit Mash koppelt.
Man hofft bei @tomsoyer das die Mash Übertragung ab der frimware 7.0 läuft.
Testet und berichtet bitte, denn ich werde mir auch eine cablebox für TV verschaffen.
 
  • Like
Reaktionen: MikeGP

MikeGP

Neuer User
Mitglied seit
12 Dez 2005
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo V!king,

danke für die Info. Das Problem sollte ich so nicht haben.

1) Habe ich Sat-Empfang zu Hause... da ist mir DVC-C eigentlich egal ( Sender kommen rein, hab ich gestern gesehen)
2) Warum sollte ich die 7490 zum Master machen ? Hat das Vorteile ?

War eigentlich so geplant , daß die 6490 der Mesh Master ist. Über die kommt ja auch das Internet ins Haus.
Die 7490 hängt ein Stockwerk tiefer, hab dafür aber extra nachträglich ein LAN-Kabel zwischen den Stockwerken verlegt, da per Wlan die Bandbreite zu gering ist , was von meinen 400 Mbit Internet noch übrig ist.... Diese 7490 wäre dann der Mesh Slave.

Die beiden Repeater haben beide auch schon das Mesh-Update und würden entsprechend mit im Netz hängen.

Mike
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: v!king
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,861
Beiträge
2,066,883
Mitglieder
356,831
Neuestes Mitglied
Guido1972