[Sammlung] Sammelthema für FB 7490 mit Labor-Firmware "INTERN"

Wotan-Box

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Jan 2008
Beiträge
3,476
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
48
Ohhhh was schreibst du für ein MIST:

Als Mesh Repeater kann diese FRITZ!Box die Einstellungen des Mesh Master automatisch übernehmen und dauerhaft synchronisieren.

Dazu gehören:

  1. Alle relevanten WLAN-Einstellungen, darunter Name des Funknetzes, Gastzugang, Funkkanal
  2. Einstellungen für Auto-Updates, Push Service, AVM-Dienste und Smart Home
Als Beispiel entferne ich den Powerline 546e aus dem Mesh gibt's auch keine Verbindung zu den restlichen DECT200 Geräten
 
Zuletzt bearbeitet:

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,713
Punkte für Reaktionen
194
Punkte
63
Ich glaub wir reden aneinander vorbei

Melde doch mal deine DECT200 an einem IP-Clienten an und entferne deinen 546e komplett aus dem Netzwerk.
Siehst Du dann die DECT200 im Master mit der neuen Inhaus? Wenn nein, dann mach mal auf den Master die vorherige Inhaus. Wird die DECT200 dann angezeigt?

### Zusammenführung by stoney ###

Info @Wotan-Box : Mit der heutigen Labor ist das Problem nicht mehr vorhanden
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Yndi

Neuer User
Mitglied seit
8 Mai 2008
Beiträge
97
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Kleines Crossposting von meinem 7362 Beitrag:

Das WLAN(kann es nicht ganz auf diese Box einschränken) ist nun so schlecht, dass ich kurz davor bin, auf die Release, oder zumindest eine frühere Version zurückzugehen.

Die Powerline-Adapter-Seite, die ich noch immer nur sporadisch erreiche, hat nun (seit meinem letzten Update), wieder das alte Layout und bietet mir auch kein Update mehr an.
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,571
Punkte für Reaktionen
99
Punkte
63
Die interne -57338 ist verfügbar.
 

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,713
Punkte für Reaktionen
194
Punkte
63
Der Mesh-Viewer spuckt jetzt was aus
 

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,713
Punkte für Reaktionen
194
Punkte
63
Hab heute aus Versehen meinen IP-Client 7590 entmesht. Master ist eine 7490.
Aber einemshen ist nicht mehr möglich. Seit wieviel Labors oder Inhaus das schon ist weiß ich nicht.

Bin dann beim Master zurück auf Labor 56735 und da hats auf Anhieb geklappt
 

kekskruemel

Neuer User
Mitglied seit
5 Sep 2008
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8
Gibt es unter den Mesh-Einstellungen schon länger die Möglichkeit die Mesh-Telefonie auf einzelne Repeater einzuschränken?:


Telefonie im Mesh nutzen
Schalten Sie diese Funktion für eine andere FRITZ!Box im Mesh frei, um mit dieser automatisch über die im Mesh Master hinterlegten Rufnummern telefonieren zu können. Dies ist nur möglich, wenn auf der entsprechenden FRITZ!Box noch keine andere Rufnummer eingerichtet ist. Um diese Funktion nach der Freischaltung wieder zu deaktivieren, müssen Sie den jeweiligen Mesh Repeater aus dem Mesh entfernen und neu verbinden.

Name
Telefonie im Mesh

Mesh Repeater, die für die automatische Verteilung der Telefonie freigeschaltet sind
Keine Mesh Repeater freigeschaltet
Mesh Repeater, die für die automatische Verteilung der Telefonie freigeschaltet werden können
Kein Mesh Repeater zur Freischaltung verfügbar
 

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,713
Punkte für Reaktionen
194
Punkte
63
Seit 2 Versionen glaub ich
 

IngoKlein

Mitglied
Mitglied seit
11 Aug 2005
Beiträge
285
Punkte für Reaktionen
44
Punkte
28
FRITZ.Box_7490.113.06.98-57703 Inhaus verfügbar
 

SnoopyDog

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2005
Beiträge
2,644
Punkte für Reaktionen
27
Punkte
48
Die letzte Inhouse hat sich bei mir ein wenig merkwürdig verhalten (hatte dies bei keiner anderen Version bisher):
  • Nach dem Update war die Liste aller SmartHome-Geräte leer und nach dem Update der Client-Box ebenfalls wieder.
  • Ein unmotivierter Reboot bei Belastung (Zugriff auf die Web-UI -> SmartHome)
  • Keine Ahnung, ob das vorher auch schon so war: Die Funktion Mesh für Telefonie läßt sich nicht deaktivieren. Unter "Mesh" => "Mesh Einstellungen" kann ich zwar die Client-Box "bearbeiten", aber wenn ich darauf klicke, lande ich bei den allgemeinen Einstellungen für Netzwerkgeräte. Hier kann ich nur die Box insgesamt aus dem Mesh entfernen (was ich allerdings nicht möchte), aber NUR die Mesh-Telefonie deaktivieren kann man hier nicht.
 

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,713
Punkte für Reaktionen
194
Punkte
63

SnoopyDog

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2005
Beiträge
2,644
Punkte für Reaktionen
27
Punkte
48
Ja, das könnte man auch versuchen. Trotzdem hat AVM diese Konfigurationsoption (versehentlich?) entfernt!

Kann die automatische Verteilung von Rufnummern verhindert werden?

Ja, auf dem Mesh-Master kann die Verteilung der Telefonie im Mesh jederzeit deaktiviert werden. Die Einstellung befindet sich unter Heimnetz/Mesh/Mesh-Einstellungen im letzten Abschnitt der Seite unter „Telefonie im Mesh nutzen“
 

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,713
Punkte für Reaktionen
194
Punkte
63
Die Option war noch nie vorhanden.
bisher geht's offiziell nur : das Gerät entmeshen (das meint wohl AVM mit deaktivieren)
 

Wotan-Box

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Jan 2008
Beiträge
3,476
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
48
Warum war die nie vorhanden ???
 

Anhänge

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,713
Punkte für Reaktionen
194
Punkte
63
Das mußt AVM fragen.
Ich hab noch nie gesehen, daß irgendwo was gewesen wäre mit : "Telefonie deaktivieren"

Ja, das könnte man auch versuchen
Geht ohne Probleme. Wenn man das Gerät gelöscht hat, dann steht es wieder zur Aktivierung zur Verfügung
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
12,659
Punkte für Reaktionen
900
Punkte
113
Außerdem steht da ja nun ziemlich eindeutig im AVM-Text:
Um diese Funktion nach der Freischaltung wieder zu deaktivieren, müssen Sie den jeweiligen Mesh Repeater aus dem Mesh entfernen und neu verbinden.
Das schränkt - zumindest in meinen Augen - den "Interpretationsspielraum" einigermaßen ein ... "aus dem Mesh entfernen" ist eben kein "Mesh Telefonie deaktivieren"-Button.
 

SnoopyDog

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2005
Beiträge
2,644
Punkte für Reaktionen
27
Punkte
48
Zuletzt bearbeitet:

fritz-fuchs

Mitglied
Mitglied seit
1 Mrz 2018
Beiträge
739
Punkte für Reaktionen
56
Punkte
28
Dieser Screenshot stammt aus der Inhaus 6.98-55875, mit der ich die Funktion der Mesh-Telefonie erstmals getestet habe. Das Deaktivieren des Häkchens „Telefonie bei Mesh-Pairing mit anderer FRITZ!Box automatisch verteilen“ und anschließendem Neustart des Routers führte dazu, dass alle meine Netzwerkgeräte (auch die Repeater) entmesht waren. Siehe: https://www.ip-phone-forum.de/threads/telefonie-im-mesh-nutzen.299647/ (#1, Punkt 6) Die Rufnummern waren danach auf dem Mesh-Repeater weiterhin vorhanden. Sogesehen war bisher noch nie eine Option vorhanden, mit der man auf einfache Weise (Button oder Häkchen) die Mesh-Telefonie deaktivieren konnte.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
234,406
Beiträge
2,046,025
Mitglieder
354,112
Neuestes Mitglied
tape_willi