So mancher Blockwart hat halt keine anderen Hobbies

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,636
Punkte für Reaktionen
322
Punkte
83
Wenn ich auf eine Frage in einem Beitrag antworte, schreibe ich auch nicht schau dir den Lösungsweg von Novize oder PeterPawn an und verlinke zu all seinen Beiträgen, sondern verlinke den Beitrag direkt
Da geht es auch um den konkreten und wichtigen Hinweis aus einem speziellen Beitrag. Den sollte man auch direkt verlinken.
Aber auch da ist es nicht immer von allen Usern sauber gelöst, denn einige haben es sich angewöhnt, einfach die Beitragsnummer zu nennen. Was aber, wenn vorige Beiträge gelöscht oder verschoben werden? Auch dann geht der Hinweis knapp am Ziel vorbei. So auch bei Deinem Beitrag geschehen, nicht durch die Beitragsnummer sondern durch die Nennung der Position, wo der sich befand...
Bei dem Beitrag von Dir ist das doch aber wirklich zweitrangig und da sollte der Beitrag wohl nicht Kern der Diskussion werden. Hätte Stoney dich vorführen / bloß stellen wollen, hätte er diesen und / oder auch andere Beiträge genommen, seziert und die Fehler schön genüsslich präsentiert. Hat er doch aber nicht. Aber ist das denn wirklich relevant? ;)
Im Prinzip verwässert der Hinweis doch mit der Zeit alleine, erst war die Nennung präzise, mit Deiner ersten Antwort stimmt die Pos. schon nicht mehr, bald stimmt auch die Seite nicht mehr und es läuft darauf hinaus, dass das steht: Wer den Vorgang von damals begutachten will, muss sich halt innerhalb Deiner letzten 500 Beiträge selbst auf die Suche machen. ;)
Das ist für mich das Gegenteil von "an den Pranger stellen"
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: prisrak1

Exodus88

Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2012
Beiträge
359
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
28
Alles klar,

danke das du es wenigstens versucht hast mich zu verstehen.

Gruß

Roland
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,636
Punkte für Reaktionen
322
Punkte
83
danke das du es wenigstens versucht hast mich zu verstehen.
Ich bin verheiratet, da ist zumindest der Versuch zu einem Reflex geworden :cool:

Nur mangelt es halt auch an passenden Mechanismen in diesem Board, um die eigenen Ansichten zu einem fremden Beitrag zur Kenntnis zu bringen. Denn so etwas macht halt auch keinen Sinn:
https://www.ip-phone-forum.de/attachments/tränen_im_ippf-png.112501/
(14 von 15 Reaktionen stammen von demselben Account)
Das sollten wir bitte lieber in dem anderen Thread hinterfragen
Sinn und Unsinn der (Dis)Likefunktion hier im Forum
Denn Du bist da nicht alleine ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Exodus88

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,051
Punkte
113

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
6,018
Punkte für Reaktionen
555
Punkte
113
Also die Posts stehen jetzt erst mal auf "zu moderieren", damit diese nicht aus den Augen verloren werden und man diese entweder zusammen in einen "geschlossenen Thread" zur weiteren Ansicht vorhält, mit diesem hier zusammenführt oder doch löscht. Wollen wir es über die LikeSmilys regeln? ^^

Ich denke es wurde soweit alles bereits geschrieben und erklärt.

Mir ging es lediglich um die genannte "Vorlage" und dem nicht wissen was via Unterhaltung bequatscht wurde.

Es gibt nach wie vor weiter Unruhe im Board und genau aus solchen "Aufhängern" entstehen dann solche Threads, aber ok, dafür ist dieses Subboard ja da, um solche Dinge öffentlich, gemeinsam klären zu können (solch wegweisendes und zielorientiertes Vorrantreiben könnte man sich auch für den ein oder anderen Diskussionsthread zB auch wünschen, aber man kann ja im Leben nicht alles haben ;))
 
  • Like
Reaktionen: 3949354 und Exodus88

Exodus88

Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2012
Beiträge
359
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
28
@stoney

Auch dir danke ich für deine Antwort.

Von mir aus kannst du die Posts löschen, dagegen habe ich wirklich nichts. Ebenfalls kannst du das "PS" löschen, wenn es denn stört. Auch damit habe ich überhaupt kein Problem

Gruß

Roland.
 

HappyGilmore

Mitglied
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
578
Punkte für Reaktionen
142
Punkte
43
Nehmen wir mal die Fakten. Hier existiert ein Forum welches zum Erfahrungsaustausch existiert. Fragen werden gestellt und beantwortet. Probleme werden dargestellt und man versucht sie gemeinsam zu lösen. Das sind für mich die Grundpfeiler eines Forums. Damit das ganze funktioniert gibt es Moderatoren. Bis hier hin kann ich was dieses Forum angeht nur meine Zufriedenheit ausdrücken.
Nun hat der ein oder andere das Bedürfniss sich überschwänglich mitzuteilen. Zum einen um zu helfen und zum anderen auf der Jagd nach "Seht her. Ich hab die meisten Kommentare." Ob hilfreich, sinnvoll, zum Thema oder was auch immer. Wie schafft man es in knapp 16 Jahren im Schnitt täglich ohne Unterbrechung knapp 5 Kommentare abzusetzen? Respekt. Nun werden einige Bemerkungen und Meinungen gelöscht oder es gibt einen Hinweis. Und? Muß ich mit leben und wurde ich drauf hingewiesen als ich mich hier angemeldet habe.
Besinnt man sich auf das wesentliche und kommentiert nur wenn man wirklich helfen will oder kann. Oder man selbst ein Problem anbringen will wird es wohl kaum noch Beschwerden geben.
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,636
Punkte für Reaktionen
322
Punkte
83
Du sollst nur noch seine Stiefel küssen.
Diskussion ist unerwünscht.
Ist es nicht bezeichnend, dass Du noch nicht einmal hier im -von Dir eröffneten- Diskussionsthread in der Lage bist, mit den anderen zu diskutieren sondern nur Deinen Unmut ausdrückst, weil es nicht alles so geht, wie du es Dir wünscht...
Zum Glück wirst du ja nicht mit Gewalt gezwungen, hier täglich Deine 20-30 Beiträge abzusetzen, soooo schlimm kann es kann ja also nicht sein.
Dieses verquere Anspruchsdenken einzelner verblüfft mich immer wieder
 

Exodus88

Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2012
Beiträge
359
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
28
@KunterBunter

Danke für deinen Hinweis. Für mich passt das ja, warum sollte ich das dann löschen?
Sollte sich aber ein Teammitglied daran stören, warum auch immer, kann das gerne gelöscht werden. Gegen so eine Entscheidung werde ich mich nicht wehren, und wäre für mich ok. Das habe ich auch bereits geschrieben.

Gruß

Roland
 

HappyGilmore

Mitglied
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
578
Punkte für Reaktionen
142
Punkte
43
Manchmal hat das hier ein wenig von Krabbelgruppe. Und dabei ist es doch so einfach eine vernünftige Diskussion zu führen ohne gleich beim durchlesen einiger Kommentare an "Beaker" aus der Muppets Show zu denken.
 
  • Like
Reaktionen: .psoido

HappyGilmore

Mitglied
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
578
Punkte für Reaktionen
142
Punkte
43
Zitat
"Zusätzlich fließt auch die Qualität der Beiträge und deren Nutzen und Mehrwert für die Community in die Bewertung ein."
Was Einige nicht daran hindert Kommentare zu verfassen die weder hilfreich noch zielführend sind oder auch nur ansatzweise Sinn machen. Hauptsache die Kommentaranzahl steigt unermüdlich.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,850
Punkte für Reaktionen
692
Punkte
113
Das bezahlt der Eigentümer direkt aus der Portokasse. Finanzieren ist nicht nötig. :)
 

holger1878

Neuer User
Mitglied seit
21 Jul 2021
Beiträge
183
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
18
und wofür nun Gutscheine?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,850
Punkte für Reaktionen
692
Punkte
113
Steht doch da: "ein aktives Mitwirken am Forum". Also schön viele Beitrage schreiben. Du bist auf dem besten Weg. ;)
 

holger1878

Neuer User
Mitglied seit
21 Jul 2021
Beiträge
183
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
18
nein, ich meine, was soll ich mit den Gutscheinen? Wo kann ich ihn einlösen?
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
239,201
Beiträge
2,123,755
Mitglieder
362,398
Neuestes Mitglied
ubender1

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via