.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Startcode oder von Hand eingeben, das selbe?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von kirschi68, 10 Dez. 2008.

  1. kirschi68

    kirschi68 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Nov. 2007
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Freiberg
    Hallo Leute,

    wenn ich meine FB ordentlich updaten will, ist es da egal, ob ich den Startcode benutze oder die Daten von Hand eintrage?
    Startcode ist sicher bequember bei vielen VoIP Nummern.

    Wenn man in einen anderen Tarif gewechselt ist, ist da der Original-Startcode immer noch gültig für die neuen Daten?

    Gruß
    Andreas
     
  2. RealHendrik

    RealHendrik Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2005
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Genau das. Außer bei Paranoia sehe ich keinen nennenswerten Grund, warum man die Einrichtung einer entsprechend ausgestatteten Fritz!Box nicht dem Internetanbieter überlassen sollte.

    Trotzdem solltest Du anschließend noch die Konfig überprüfen. Insbesondere Einstellungen, die mehr "lokal" wirksam sind (z.B. WLAN oder USB-Geräte) werden nicht von außen konfiguriert.

    Ja. Zumindest habe ich noch nirgends bemerkt, dass ein Startcode durch eine Tarifumstellung geändert worden ist.

    Gruss,

    Hendrik
     
  3. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,027
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    48
    bei einem 1&1 Komplettanschluss musst du die Box mit dem Startcode konfig., denn hierdurch wird eine 2. PVC eingerichtet.
    (die manuelle Einrichtung der 2. PVC hat bisher nur Probleme bereitet)

    Den aktuellen Startcode kannst du jederzeit in deinem CC (ControlCenter) einsehen.
    Durch 1&1-Daten-Änderung kann sich auch der Startcode ändern.