.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[suche] Provider zum Mobiltelefon anrufen

Dieses Thema im Forum "Providerberatung" wurde erstellt von Dieter322, 25 Jan. 2012.

  1. Dieter322

    Dieter322 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Jan. 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    ich habe jetzt einige Zeit das Forum durchsucht, aber nichts gefunden. Ich will nicht VoiP mit dem Mobiltelefon nutzen sondern von zu Hause günstig Mobiltelefone in Deutschland anrufen. Könnt mir jemand einen Tip für einen Anbieter geben? Am besten wäre es natürlich ohne Grundgebühr. Ich bin nicht bei der Telekom.

    Danke und beste Grüße
    Dimi
     
  2. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,992
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Willkommen im Forum!

    bei welchem Anbieter bist du?
    wie oft (bzw. Minuten p.M.) telefonierst du von zuhause ins Mobilfunk-Netz + immer ins gleiche (1 Partner od. unterschiedlich)?

    bei welchem Handy-Anbieter bist du aktuell? (nur um evtl. zu prüfen ob Handy>Handy Flat nicht Alternative wäre)
     
  3. Klaus1460

    Klaus1460 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juni 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Dieter,

    hab vor kurzem hier im Forum sowas gefunden.Schau Dir das http://www.personal-voip.de mal an,vielleicht wäre das was.Es sind sehr günstige Minutenpreise für in das Mobilfunknetz ohne Grundgebühr.
     
  4. Dieter322

    Dieter322 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Jan. 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Moin!

    Ich habe zu Hause Wilhelmtell, das ist eh schon VoiP und kostenlos ins Festnetz, die wollen aber 18ct für Anrufe ins Mobilnetz.

    Mobil bin ich bei Simyo und da kostet alles 9ct pro Minute, auch in alle Mobilnetze. Ich würd ja wechseln, aber eine 1GB Datenflat mit echtem G3 gibts im Moment nicht so günstig.

    Personal-VoiP bietet gerade für knapp 7ct/min an, ich hab mich einfach gefragt, ob es na noch etwas sinnvolles drunter gibt.

    Insgesamt telefoniere ich nicht sonderlich viel mobil, aber ab und zu muss ich dann doch etwas klären und leider haben viele Freunde gar kein Festnetz mehr und dann kostet eine Stunde Telefonieren richtig Geld (5,40).
     
  5. Dieter322

    Dieter322 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Jan. 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Da hast Du mich falsch verstanden. Mein Hinweis bezog sich darauf, dass ich nur Beiträge finden konnte, bei denen Leute vom Smartphone aus per UMTS oder 3G VoiP nutzen möchte und das interessiert mich (zumindest noch) nicht.

    Grüße
     
  6. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,992
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    #6 informerex, 25 Jan. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 25 Jan. 2012
    also reiner Discounter ohne Service (Preis werden bsw. auch ohne Vorankündigung geändert = daher immer nur Mindesbetrag aufladen ;-) ) ist

    Dellmont Gruppe
    hier findest bsw. ein Preisvergleich der Dellmont-Ableger

    //edit:
    ab Februar gibt es bei den E-Plus-Ablegern wie simyo.de/blau.de Tarif-Pakete - solltest evtl. auch mal anschauen
     
  7. sparkie

    sparkie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,508
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Rentner
    die Frage in diesem Thread ist genau hier auch schon mal aufgetaucht:

    [Frage] Voip Anbieter für Handynummern -D
     
  8. Dieter322

    Dieter322 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Jan. 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Herzlichen Dank, hab ich wohl überlesen...
     
  9. Dieter322

    Dieter322 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Jan. 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich habe mir nun ein Konto bei personal-voip angelegt. Kennt sich damit jemand hier aus? Ich kann die eingerichteten accounts bisher nicht nutzen. Sind als offline eingetragen und die Fritzbox behauptet, der Server würde nicht antworten...

    Beste Grüße
    Dimi
     
  10. rmh

    rmh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juli 2008
    Beiträge:
    1,828
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    BY
    @Dimi, Kaffeesatz lesen ist eher nicht so das Thema hier im Forum. Was hast du denn in deiner Fritte eingerichtet?
     
  11. GreySoldier

    GreySoldier Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juni 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1