Umstellung von DSL100 auf DSL 250

Markus8283

Neuer User
Mitglied seit
12 Jun 2021
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Hallo liebes Forum,
ich wollte gestern auf DSL 250 umsteigen (wird bei mir an der Adresse angeboten). Nun meinte die Dame am Telefon zu mir, dass sie es machen könnte aber nur geringe 121MBit ankommen würde. Die Anbindung an das Haus wäre zu alt.
Derzeit habe ich eine FritzBox 7490 hängen und habe mir für kommende Woche eine FritzBox 7590 besorgt.

Alles für die Katz? Hat sie recht? Ich dachte eher das liegt am Router weil er nicht mehr schafft.

Anbei mal die Daten aus dem Router.

Screenshot (4).pngScreenshot (5).pngScreenshot (6).png
 
Zuletzt bearbeitet:

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,376
Punkte für Reaktionen
666
Punkte
113
Moin,

die Bilder als Vorschau einbinden, nicht in Originalgröße.

Deine Bilder zeigen nur 17a Profil, dass ist kein SVDSL mit 250 Mbit, zudem wäre Fallback 175 Mbit.

Bestelle ganze einfach, und schau was bei raus kommt, kannst ja immer noch Vertrag wiederrufen bzw. 1&1 Zufriedenheitsgarantie nutzen.

An der Hotline darfst da sowas nicht fragen, sind nett, aber nicht wirklich kompetent aus meiner Erfahrung.

Wenn ist eher deine 7490 zu alt, eine 7530 oder 7590 musst schon verwenden.
 

Markus8283

Neuer User
Mitglied seit
12 Jun 2021
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Vielen Dank für die Antwort. Okay mit der Vorschau merk ich mir.
Ja sie war sehr nett an der Hotline und wollte mir einen "Reinfall" ersparen (hat es von sich aus gesagt). Mein Gedanke war ja, dass es erst umgestellt werden müsste um mehr zu empfangen. bzw. um zu sehen was wirklich anliegt.
Ich warte mal bis am Dienstag die 7590 eintrifft und schließe diese an. Danach ruf ich nochmal an und beantrage eine Erhöhung.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,479
Punkte für Reaktionen
618
Punkte
113
Du hast nicht gesagt, dass du bei 1&1 bist. Dort wirst du erstmal DSL175 statt DSL250 bekommen.
 

Markus8283

Neuer User
Mitglied seit
12 Jun 2021
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Genau, 1und1 ist mein Anbieter. Was echt? Das habe ich noch nicht gewusst. Weshalb ist das so? Vielen Dank für die Info.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,376
Punkte für Reaktionen
666
Punkte
113
Besser wäre wohl im Kontrollcenter den Anschluss zu kündigen (als Vormerkung), dann rufst die genannte Hotline an und sagst bist derzeit Unzufrieden und möchtest gerne schnelleren Anschluss.

Und wechselst dann dort zu ggf. besseren Konditionen, evt. bekommst ja die 7530AX (HomeServer+) kostenlos als Zugabe, dann brauchst dir keine 7590 kaufen. Mindestens gleiche wie Neukunde sollte dir als Angebot vorliegen.

Und Wechsel kannst sofort beantragen, dauert eh mindestens 2 Wochen bis Wechsel geht, da Telekom dich umklemmen muss am Verteiler auf andere Linecard.
 

HappyGilmore

Mitglied
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
553
Punkte für Reaktionen
137
Punkte
43
Zunächst einmal ist es zwingend notwendig, das du deine 7490 in Rente schickst wenn du auf einen 250er wechseln willst. Denn die 7490 beherrscht kein Supervectoring. Sie wird zwar an einem Supervectoring Port synchron aber eben nur mit 100Mbit/s Maximalbandbreite. Zum anderen hast du aktuell noch ein Vectoring Profil 17a.
Bei Supervectoring wäre es dann ein 35er Profil.
Es ist auch nicht gesagt, das 1und1 von vornherein eine 175er Bandbreite schaltet. Habe da im Bekanntenkreis schon andere Erfahrungen gemacht.
Also. 7590 dran. Hotline anrufen und neu verhandeln. Wird schon werden.
 

Markus8283

Neuer User
Mitglied seit
12 Jun 2021
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Genauso hab ich das ja gestern gemacht. Kündigung vorgemerkt und angerufen. Habe dort einen monatlich kündbaren Vertrag. Ich nutze auch meine eigene Box, möchte keine von 1und1.
Kündigung ist wieder raus und ruf dort gleich an. Schade das sie sich dort nicht auskennen…
 
  • Like
Reaktionen: HappyGilmore

HappyGilmore

Mitglied
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
553
Punkte für Reaktionen
137
Punkte
43
Viel Erfolg.
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,971
Punkte für Reaktionen
91
Punkte
48
Naja, 280m berechnete Leitungslänge, 121 MBit/s Leitungskapazität, INP ist schon auf 40, nur 7 dB Störabstand ... ich bin mir nicht sicher, ob die Dame wirklich so falsch lag. Ein bisschen wird noch drin sein, aber 175 oder gar 250 halte ich für utopisch.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,376
Punkte für Reaktionen
666
Punkte
113
Bei monatlich kündbar, hat man eh schlechtere Konditionen und bekommt keine Hardware gratis usw.

Weiß nicht was gegen FB von 1&1 spricht, mag die FB in schwarz sogar lieber als in rot/weiß. Gibt keine Einschränkungen seitens 1&1.
 

chrisulin

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
275
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
28
Spektrum inklusive min/max wäre noch interessant! Hast du immer so eine hohe Anzahl an korrigierten DTU‘s?
SV175 sollte schon drin sein!
 

Markus8283

Neuer User
Mitglied seit
12 Jun 2021
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Darf ich mal fragen was ihr so für einen 250er Vertrag bezahlt?
Aktuell bezahle ich 34,99€ für die 100er Leitung (monatlich Kündbar).
Nun hätte ich gern die 250er Leitung mit dem gleichen Vertrag für 39,99€ (wurde mir ja vor 2 Tagen bei der Dame angeboten aber hatte sie ja gesagt, dass die Leitung zu schwach wäre und sie schlechtes Gewissen hätte wenn sie mir das aufschwatzt.

Nun habe ich jedoch nur ein Angebot erhalten, dass ich die 250er für 46,99€ erhalte. Das habe ich abgelehnt. Bin nun in der Zwickmühle was ich mache. Weiß nicht ob sich die 12€ lohnen, wenn da nur 175Mbit anliegen…
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,376
Punkte für Reaktionen
666
Punkte
113
Selbst wenn, sind 175Mbit immer noch mehr als 100 Mbit.

Ich zahle effektiv etwas weniger als deine genannten 46,99€ bei Telekom mit 250 und IPTV inkl. HD.

Bei 1&1 zahlst effektiv 39,99€ (6 Monate 9,99€, 18 Monate 49,99€) bei 24 Monate Laufzeit und bekommst dazu halt noch die 7530AX, zumindest als Neukunde. Über die Kündigung können bessere Konditionen zustande kommen.
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,673
Punkte für Reaktionen
97
Punkte
48
Ich hadere auch schon länger mit einem Umstieg von DS100/40 auf DSL250/40, aber ich habe die Idee inzwischen verworfen, von den Mehrkosten ganz abgesehen.
Früher hatte ich mal DSL16/1, da war der Umstieg auf DSL100/40 natürlich schon eine ganze Welt.

Aber jetzt? Mein DSL100/40 läuft so super stabil, ohne Resyncs und 0 Fehlern, und Up-/Downloadraten sind auch super stabil am Maximum. Ich fürchte einfach, dass ich mir durch den Umstieg nur irgendwelche Instabilitäten einfange und den Unterschied kaum merken würde. Laut Grafik in der FB reize ich schon jetzt die Bandbreite von DS100/40 kaum aus, obwohl ich das Internet wirklich intensiv nutze.

1623512132406.png
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Ralsaar

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,942
Punkte für Reaktionen
966
Punkte
113
... Ein bisschen wird noch drin sein, aber 175 oder gar 250 halte ich für utopisch.
Das sehe ich etwas anders. Die Daten alleine sehen auf Basis von 17a eigentlich ganz gut aus für den Wechsel auf 35b mit >=175Mb/s. Interessant wäre aber auch das Spektrum gewesen. Mehr Sorgen würde ich mir dagegen wegen dem Fehlerzähler machen...
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
238,690
Beiträge
2,116,452
Mitglieder
361,591
Neuestes Mitglied
Awaren

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via