Umstellung von DSL100 auf DSL 250

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,525
Punkte für Reaktionen
694
Punkte
113
Da fehlt Minimum und Maximum, sieht aber so aus als wenn da noch Störer aktiv sind.
 

Markus8283

Neuer User
Mitglied seit
12 Jun 2021
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Was bedeutet das? Meinst du Störquellen? Wohne in einem Mehrfamilienhaus (5 Mietparteien und 1 Bürokomplex im EG).
Ich mache morgen nochmal ein Foto und schaue mal was ich noch einfangen kann.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,525
Punkte für Reaktionen
694
Punkte
113
Da ist einiges Möglich, einfach mal so was z.B. sein kann.
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,985
Punkte für Reaktionen
978
Punkte
113
Dem Spektrum nach würde ich sagen, das nichts gegen 35b (also SVVDSL175/250) spricht. Da scheinen noch genügend Reserven im Bereich 17-35MHz verfügbar zu sein.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,525
Punkte für Reaktionen
694
Punkte
113
Ich würde mich erstmal um die Störung kümmern, durch Wechsel auf SVDSL werden Fehler wohl noch mehr.
 

chrisulin

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
275
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
28
Wie sieht denn dein Leitungsweg von APL zur TAE aus und was für ein Kabeltyp ist verlegt? Benutzt du oder deine Nachbarn PLC (Powerline) Adapter?
 

Markus8283

Neuer User
Mitglied seit
12 Jun 2021
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Also ich nutze keinen Powerline Adapter. Nachbarn k.a. Wie gesagt es ist eine Mietswohnung und da könnte ich auch nichts neu verlegen oder ändern. Ich kann höchstens Fotos der Anschlüsse im Keller und Wohnung machen.
 

chrisulin

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
275
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
28
Mach mal. Existiert nur eine TAE in deiner Wohnung?
 

Markus8283

Neuer User
Mitglied seit
12 Jun 2021
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Ja. Ist nur 1 Anschluss in der Wohnung. Im Keller ist auch noch ein Kasten von Vodafone aber keine Ahnung ob da was angeschlossen ist. Also bei mir ist da kein Anschluss in der Wohnung.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,525
Punkte für Reaktionen
694
Punkte
113
Kasten von Vodafone wird KabelTV sein, spielt hier aber keine Rolle.
 

Markus8283

Neuer User
Mitglied seit
12 Jun 2021
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Gerade folgendes in der Box gesehen:
F5CE5014-39B5-440C-B459-409639230C70.png 97DE2487-0EE5-44EE-83A5-FAC15783B5D3.png
Evtl dadurch die Fehler?
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,525
Punkte für Reaktionen
694
Punkte
113
Störer ist auf der Leitung, nicht in der FB. Also Standardeinstellungen stören nicht
 

Markus8283

Neuer User
Mitglied seit
12 Jun 2021
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
So ich habe die neue Box mal rangehängt.
Hier nun die neuen Daten. (Bilder der Verkabelung mache ich im laufe des Tages)
.Screenshot (15).png Screenshot (14).png Screenshot (13).png

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney

Anschluss am Haus.
21512D69-A1B4-414B-ACE4-AEC281AAF182.jpeg

Keller (sonst keine der Telekom)
D14B7369-674D-4A56-B231-A9020C3CE9D4.jpeg

Wohnung
AA643164-CA59-4BAD-8F55-A7FFC9A35E53.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
18,028
Punkte für Reaktionen
94
Punkte
48
Im Vergleich der Screenshots von gestern und heute sieht man drastische Unterschiede, vor allem auf den mittleren Frequenzen. Da würde ich mich fragen: wo kommen die her? Welche Störer haben die Einbrüche bei 5 - 6 MHz erzeugt?
 

Markus8283

Neuer User
Mitglied seit
12 Jun 2021
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Ist das jetzige Bild schlechter? Es gibt wahrscheinlich sehr viele Sachen/Geräte welche das auslösen können oder? Ich habe zum Beispiel eine PhilipsHue Bridge direkt neben der Box, oder ein älteres Telefon.
 

chrisulin

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
275
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
28
Einfach mal die Geräte stromlos setzen und dein Spektrum beobachten ob die Oberwellen verschwinden! Kannst du deine TAE mal öffnen um zu sehen was verkabelt wurde?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,742
Punkte für Reaktionen
656
Punkte
113
Im Spektrum der Fritzbox 7590 in #34 sind keine Oberwellen zu sehen.
 

chrisulin

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
275
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
28
Auch bei der 7590 lässt sich nach nur 57 Minuten Synczeit erkennen das was einstreut, denke nach längerem Sync wird es deutlicher.
 

Markus8283

Neuer User
Mitglied seit
12 Jun 2021
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Einfach mal die Geräte stromlos setzen und dein Spektrum beobachten ob die Oberwellen verschwinden! Kannst du deine TAE mal öffnen um zu sehen was verkabelt wurde?
Okay da würde ich alle Sicherungen raus machen und dann Stück für Stück wieder rein machen. Da kann ich es etwas beschränken. Sieht man das sofort im Spektrum oder muss das über eine gewisse Zeit laufen? Und auf was soll ich genau achten? Könnt ihr das mal anhand meines Fotos markieren.
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse