[Frage] Verfügbarkeit & Preis AVM Dect 210

HarryHase

Mitglied
Mitglied seit
16 Feb 2006
Beiträge
585
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Hat schon jemand die dect 210 (click) im freien Handel gesehen, hat einen Preis oder Lieferanten?
Jeder Hinweis willkommen ..
 
Zuletzt bearbeitet:

rabbe

Mitglied
Mitglied seit
4 Nov 2004
Beiträge
572
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Mich interessiert am meisten, ob die 210 zusätzlich zu der max. Anzahl von 200ern betrieben werden. Bei den Heizkörperthermostaten sind es ja max. 12 Stück (zusätzlich zu max. 10 200er).
 

winni_

Mitglied
Mitglied seit
23 Aug 2014
Beiträge
292
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Mich interessiert am meisten, ob die 210 zusätzlich zu der max. Anzahl von 200ern betrieben werden...
Also, ich glaube eher nicht, ich denke die 210er ist eine 200er im Wetter geschützen Gehäuse. Wenn AVM die max. Anzahl erhöhen will oder kann, dann für beide Typen, aber wie heißt es doch so schön, glauben heißt nix wissen :D.
 
Zuletzt bearbeitet:

c_schmidt

Mitglied
Mitglied seit
28 Apr 2005
Beiträge
284
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich hoffe nur AVM schafft es die Dect 210 vor der Adventszeit in den Handel zu bekommen - für die Weihnachtsbeleuchtung im Außenbereich wäre es eine echte Bereicherung ...
 

ciesla

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2004
Beiträge
2,121
Punkte für Reaktionen
44
Punkte
48
Das mit der maximalen Anzahl ist so eine Sache! Es gibt regelmäßig Anwendungsfälle (= Kunden), wo diese Anzahl nicht erreicht wird.
Wenn allerdings jemand 10 Steckdosen schalten will, ist das schon heftig ...
 

fipsy

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2007
Beiträge
155
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich hoffe nur AVM schafft es die Dect 210 vor der Adventszeit in den Handel zu bekommen - für die Weihnachtsbeleuchtung im Außenbereich wäre es eine echte Bereicherung ...
Ja, wäre schön. Vor allem für die weihnachtliche Gartenbeleuchtung. Einen riesigen Nachteil gibts bei diesen Teilen aber offenbar: Man kann die Beleuchtung zwar mit Sonnenuntergang einschalten lassen (astronomische Steuerung), aber nicht danach zu einer festen Uhrzeit wieder ausschalten lassen (z.B. um 01 Uhr). Für eine Außenbeleuchtung ist das aber ein ganz typischer Einsatz! Was nützt es mir, wenn ich die Beleuchtung nach Sonnenuntergang nur für eine bestimmte Zeitdauer einschalten lassen kann? Mir fällt ehrlichgesagt kein Anwendungsfall dafür ein. Insofern ist die Steuerung ziemlich realitätsfremd!

Man könnte die Sache nur auf Umwegen realisieren, indem man die Fritz!DECT 210 in eine zweite Zeitschaltuhr steckt, die dann die Fritz!DECT 210 z.B. täglich um 15 Uhr einschaltet und um 01 Uhr wieder ausschaltet. Das Einschalten der angeschlossenen Geräte wird von der Fritz!DECT 210 dann astronomisch bei Sonnenuntergang erledigt und zwar ab 15 Uhr und das Ausschalten um 01 Uhr von der ersten Zeitschaltuhr. Aber selbst das funktioniert nicht vernünftig, weil die maximale Einschaltdauer nach Sonnenuntergang lediglich 8 Stunden beträgt. Wenn man im Winter um 16:07 einschalten lässt (frühester Sonnenuntergang) kommt man damit nicht weiter als bis 00:07 Uhr. Ist doch alles Käse! Oder hat jemand ne andere Idee, sowas zu realisieren?
 
Zuletzt bearbeitet:

winni_

Mitglied
Mitglied seit
23 Aug 2014
Beiträge
292
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
....Einen riesigen Nachteil gibts bei diesen Teilen aber offenbar: Man kann die Beleuchtung zwar mit Sonnenuntergang einschalten lassen (astronomische Steuerung), aber nicht danach zu einer festen Uhrzeit wieder ausschalten lassen (z.B. um 01 Uhr).
Verstehe ich jetzt nicht, ich kann bei Ausschalten wählen von 21:00 bis 1:00 Uhr oder dann bis Sonnenaufgang.
 

fipsy

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2007
Beiträge
155
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hmmm! Ich habe kein solches Teil und finde keine vernünftigen Informationen dazu. Jeder schreibt was anderes. Bevor ich mir sowas kaufe, will ich natürlich wissen, ob meine Anforderungen damit abgedeckt werden. Also hier steht:
Astronomisch: Hier könnt Ihr Schaltvorgänge abhängig von Sonnenaufgang und/oder Sonnenuntergang festlegen. Bei der Dauer kann man in festgelegten Schritten zwischen 5 Minuten und 8 Stunden wählen.
Danach ist es nur möglich, einen Einschaltvorgang bis zu maximal 8 Stunden zu realisieren.

Beziehst du dich auf die Fritz!Box Konfigurationsoberfläche, oder auf die Handy-App? Kannst du vielleicht mal einen Screenshot von deinem astronomischen Konfigurationsmenü posten? Wäre toll!

Vielen Dank!
 

winni_

Mitglied
Mitglied seit
23 Aug 2014
Beiträge
292
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Beziehst du dich auf die Fritz!Box Konfigurationsoberfläche, oder auf die Handy-App? Kannst du vielleicht mal einen Screenshot von deinem astronomischen Konfigurationsmenü posten?
Ich nutze eigentlich nur den Browser, hier ist der Screenshot:
Zwischenablage-1.jpg
 

HarryHase

Mitglied
Mitglied seit
16 Feb 2006
Beiträge
585
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Hat das irgendwas mit der 210 zu tun und der eigentlichen Frage nach Verfügbarkeit zu tun?
 

fipsy

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2007
Beiträge
155
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16

HarryHase

Mitglied
Mitglied seit
16 Feb 2006
Beiträge
585
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
.. Aber der Thread heißt ja auch nur "AVM Dect 210". ;)
Das ist ja schnell geändert :twisted:

threads zu kapern oder zu zumüllen ist ja mittlerweile Forenstandard ... damit der TE sich auch ja nicht wiederfindet, einen eigenen thread zu erstellen ist ja zu viel verlangt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pluto79

Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2005
Beiträge
203
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hab soeben mit der AVM-Hotline gesprochen, die Aussensteckdose DECT210 wird wohl erst im Dezember in den Handel kommen :-(
 

fipsy

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2007
Beiträge
155
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Wobei die Frage ist: Was macht die Steckdose zur Außensteckdose? Wenn sie nur einen Spritzwasserschutz besitzt und sonst identisch mit der 200 ist und daher auch nur ab 0°C eingesetzt werden kann, kann man auch eine 200 nehmen und diese spritzwassergeschützt montieren. Aber auch das gehört natürlich nicht mehr in diesen Thread, nachdem der Betreff nachträglich geändert wurde. Machen wir jetzt für jede triviale Frage zum DECT 200 oder 210 einen eigenen Thread auf, in dem dann 3 Beiträge stehen? :mad:
 
Zuletzt bearbeitet:

ipforum74189

Neuer User
Mitglied seit
28 Jan 2011
Beiträge
160
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Habe AVM angefragt, wann denn die Fritzdect 210 in den Handel kommt. Hier die Antwort.

vielen Dank für Ihre Anfrage und das damit verbundene
Interesse an AVM-Produkten.

Alle derzeit verfügbaren Vorabinformationen zu dem auf
der IFA 2015 angekündigten Produkt FRITZ!DECT 210
finden Sie unter folgendem Link:

http://avm.de/aktuelles/neues-von-fritz/2015/avm-auf-der-ifa-2015/fritzdect-210/

Der geplanter Marktstart wird voraussichtlich im ersten
Quartal 2016 erfolgen, die UVP wird 59,- Euro betragen.

Darüber hinausgehende Informationen z.B. zu genaueren
Terminen usw. stehen derzeit leider noch nicht zur Verfügung.

Für Umgebungen mit Wasserschadenspotential ist der
Einsatz des FRITZ!DECT 210 durchaus einem FRITZ!DECT 200
vorzuziehen.

Wir hoffen Ihnen mit unserer Antwort geholfen zu haben und
wünschen Ihnen viel Freude mit AVM FRITZ!-Produkten.

Freundliche Grüße aus Berlin

AVM GmbH
Vertrieb
 

fipsy

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2007
Beiträge
155
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Für Umgebungen mit Wasserschadenspotential ist der
Einsatz des FRITZ!DECT 210 durchaus einem FRITZ!DECT 200
vorzuziehen.
Und was ist bei Umgebungen mit Temperaturen unter 0°C? Gibt es, abgesehen vom spritzwassergeschützten Gehäuse, beim elektronischen Innenleben (Schaltung / Bauteile) der DECT 210 einen Unterschied zur 200? Das wären die wirklich entscheidenden Fragen, die von AVM zu beantworten gewesen wären, um zu beurteilen, ob es überhaupt sinnvoll ist, auf die DECT 210 zu warten, oder ob man nicht auch einfach gleich eine 200 spritzwassergeschützt montieren kann. Was die da schreiben ist nur blabla. :(
 

ipforum74189

Neuer User
Mitglied seit
28 Jan 2011
Beiträge
160
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Laut AVM liegt der Einsatzbereich der fritzdect 210 bei
Umgebungsbedingungen
- Betriebstemperatur: 0 °C – 40 °C
- relative Luftfeuchtigkeit: 10 % – 90 % nicht kondensierend

Das heist, dass das Teil im Winter draußen nicht eingesetzt werden kann! Gerade dafür (Weihnachtsbeleuchtung) wollte ich es einsetzen.
 

c_schmidt

Mitglied
Mitglied seit
28 Apr 2005
Beiträge
284
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Sehr schade - bei mir die gleiche Überlegung - ich wollte es für die Weihnachtsbeleuchtung auf dem Balkon bzw. im Garten nutzen.

Damit ist die Dect 210 für mich wertlos.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,642
Beiträge
2,025,126
Mitglieder
350,528
Neuestes Mitglied
merzm