Während Telefonat klingeln andere Telefone nicht bei Anruf

Marvolo90

Neuer User
Mitglied seit
8 Nov 2020
Beiträge
105
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Du glaubst also, es war nur ein Fehler im Mesh?
Gut, dann entferne ich nochmal alle Meshs und alle DECTs und melde das alles nochmal neu an.
 

Marvolo90

Neuer User
Mitglied seit
8 Nov 2020
Beiträge
105
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Jetzt kommt noch ein ISDN-Telefon dazu aber die 4 DECT-Teklefone werden nicht mehr erwähnt...
Wie soll man da helfen können? Vergiss doch erstmal die TAE-Dosen...

Ich weiß nicht genau, was du nicht verstanden hast. Es ging von Anfang an nur um die DECT-Telefonie. Wo werden die jetzt auf einmal nicht mehr erwähnt? Die sind der Hauptgrund für diesen ganzen 3-seitigen Thread. Was da sonst noch so an analogen oder ISDN-Geräten dranhängt, spielt für mich keine Rolle. Ich bin nur so ausführlich in der Beschreibung geworden, weil du danach gefragt hast. Ich habe von Anfang an nur von der DECT-Telefonie gesprochen, weil da das Problem liegt, nicht an 3 Rufnummern und auch nicht am ISDN-Telefon oder dem Fax, dem Drucker oder sonstigen analogen Dingen. Die anderen Komponenten verrichten ihren Dienst und haben mit den DECT-Telefonen nichts am Hut.
 
Mitglied seit
19 Apr 2021
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Ich weiß nicht, warum du meine Fragen nicht beantwortest, ich stelle sie nicht umsonst. Es mag ja sein, dass es für DICH keine Rolle spielt, aber für die Einstellungen der FBs schon...
Wie ist die Nummernverteilung auf deine 4 DECT-Geräte und das ISDN-Gerät?

Hast du inzwischen die Telefonie so geschaltet, wie ich dir empfohlen habe...? Dazu ist keine extra Kabelverlegung nötig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Marvolo90

Neuer User
Mitglied seit
8 Nov 2020
Beiträge
105
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Die 4 DECT-Geräte haben die Private Rufnummer zugewiesen. Das Fax hat logischerweise die Faxnummer zugewiesen und das ISDN-(Büro)-Telefon logischerweise die Büronummer.
 
Mitglied seit
19 Apr 2021
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Und...?
Hast du inzwischen die Telefonie so geschaltet, wie ich dir empfohlen habe...?
Auf die Büro-Nr. reagiert nur das ISDN? D.h., es muss immer einer in den Keller rennen?

Aber letzlich wird die Einstellung eher einfacher: Du löscht im Router nur die Privatnummer und meldest sie nur in der EG-Box an. Dann in der EG-Box ein IP-Telefon einrichten und im Router dieses IP-Telefon unter Eigene Nummern ebenfalls und das DECT im Keller auf dieses IP-Telefon schalten. Und diese Mesh-Weiterleitung für die Telefonie ausschalten, da die Büro- und die Faxnummer ja nur im Keller benötigt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Marvolo90

Neuer User
Mitglied seit
8 Nov 2020
Beiträge
105
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Und...?

Auf die Büro-Nr. reagiert nur das ISDN? D.h., es muss immer einer in den Keller rennen?

Das ist der Sinn und Zweck, dass das Büro-Telefon, welches sich im Bürozimmer befindet, welches sich wiederum im Keller/Untergeschoss befindet, nur über die angewählte Büro-Nummer klingelt und von daher muss auch keiner in den Keller rennen. Entweder, das Büro ist gerade besetzt zum Abnehmen, wenn es klingelt, oder eben nicht. Das Büro hat nicht 24h für Kunden geöffnet.

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney


Aber letzlich wird die Einstellung eher einfacher: Du löscht im Router nur die Privatnummer und meldest sie nur in der EG-Box an. Dann in der EG-Box ein IP-Telefon einrichten und im Router dieses IP-Telefon unter Eigene Nummern ebenfalls und das DECT im Keller auf dieses IP-Telefon schalten. Und diese Mesh-Weiterleitung für die Telefonie ausschalten, da die Büro- und die Faxnummer ja nur im Keller benötigt werden.
Das kann ich auch mal probieren. Ich dachte bisher nur, der Hauptrouter müsste alle uns zugewiesenen Nummern gespeichert haben, zumal das ja alles automatisch geht über den 1&1 Vermittlungscode. Da musste ich gar keine Nummern einzelnen anmelden oder registrieren, die waren alle schon da als sich der Router registriert hat.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mitglied seit
19 Apr 2021
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Das ist eine Hilfe zum Einstellen des einfachen Normalzustands, du aber brauchst es anders...
 

Marvolo90

Neuer User
Mitglied seit
8 Nov 2020
Beiträge
105
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Die EG und OG-Box müssen aber schon als Mesh-Repeater eingestellt werden, nicht etwa als IP-Client, oder?
 

Anhänge

  • Screenshot 2021-05-09 170145.jpg
    Screenshot 2021-05-09 170145.jpg
    96.3 KB · Aufrufe: 6

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,649
Punkte für Reaktionen
88
Punkte
48
Beides - IP-Client und Mesh-Repeater. So siehst bei mir auf der 7580 aus (s. Signatur)

1620572863950.png
 
Mitglied seit
19 Apr 2021
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Die Mesh-Einstellung wird nicht geändert, nur für die Telefonie in der Master-Box (Keller)!
Telefonie im Mesh nutzen Ich habs nicht probiert aber in der Beschreibung steht, dass der Master die Einstellungen auf die Repeater überträgt. Genau das willst du aber nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,649
Punkte für Reaktionen
88
Punkte
48
Gefragt war nach den Mesh-Einstellung für die EG und OG-Box.

Klar, der Router muss Mesh-Master bleiben und seine "Telefonie" zur Verfügung stellen.
1620573527153.png
 
Mitglied seit
19 Apr 2021
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Ja, habs korrigiert... Aber die Telefonie darf genau nicht zur Verfügung gestellt werden.
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,649
Punkte für Reaktionen
88
Punkte
48
Aber die Telefonie darf genau nicht zur Verfügung gestellt werden
Warum nicht? Klar, kann man alles auch manuell so wie "früher" machen - aber wozu?
Also bei mir funktioniert das einwandfrei - auch mit mehreren Mesh-Repeatern mit aktiviertem DECT (z.B. meine 7490).
 
Mitglied seit
19 Apr 2021
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Weil die Privatnummer nur im Repeater im EG eingestellt wird und der Master im Keller IP-Telefon für diese Nummer wird.
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,649
Punkte für Reaktionen
88
Punkte
48
@Zwanzigeinundzwanzig
Verstehe ich nicht. Bei mir sind alle Rufnummern auf dem Router/Mesh-Master konfiguriert und die Einstellung, wer worauf reagieren soll und mit welcher Nummer rausgerufen werden soll, ist bei den "Telefoniegeräten" der jeweiligen Box konfiguriert.
 
Mitglied seit
19 Apr 2021
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Es ist doch bekannt, dass die FB bei IP-Telefonie und mehreren Endgeräten nicht immer das macht, was man von ihr erwartet. Die FB ist eben keine richtige Telefonanlage. Und die Weitergabe im Mesh ist nur eine vorkonfigurierte Einstellung als IP-Telefonie..
Hier wird die EG-Repeater-Box zur Basis für die 3 DECTs, die daran angemeldet sind. Damit hat die Box kein Problem. Das Keller-DECT wird an der Master angemeldet, dazu muss die als IP-Telefon an der EG-Box angemeldet sein. Damit ist ein einzelnes Endgerät als IP-Gerät angemeldet.
 

Marvolo90

Neuer User
Mitglied seit
8 Nov 2020
Beiträge
105
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Also irgendwie komme ich beim Einrichten der Telefonnummer in der EG-Box nicht weiter. Die EG-Box ist nach wie vor als Mesh-Slave und wenn ich eine neue Nummer einrichten will, wähle ich hier doch 1&1, oder? Nicht etwa FritzBox im Mesh?

Wenn ich dann die Nummer eingebe, fragt es mich nach diesem Voip Passwort. Ich nehme an, das ist mein 1&1 Internetzugangs-Passwort, was mir geschickt wurde? Mit dem klappt es leider nicht. Verbindung zur Nummer konnte nicht hergstellt werden.

Muss ich da in der Liste dann doch "FritzBox im Mesh" auswählen statt 1&1?
 

Anhänge

  • Unbenannt.jpg
    Unbenannt.jpg
    191.6 KB · Aufrufe: 5
Mitglied seit
19 Apr 2021
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Nein, jede Nummer hat ein eigenes Passwort, die findest du im 1&1-Kundencenter, bzw die legst du im Kundencenter selbst fest.

DSL-Vertrag > Rufnummern > Rufnummern verwalten > Telefonie-Passwort > Nummer auswählen
 
Zuletzt bearbeitet:

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,171
Punkte für Reaktionen
176
Punkte
63
Schau mal ins 1&1-Controlcenter.
Da kannst du für jede Telefonnummer ein eigenes Passwort vergeben.
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse