Während Telefonat klingeln andere Telefone nicht bei Anruf

Marvolo90

Neuer User
Mitglied seit
8 Nov 2020
Beiträge
105
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
OK, dankeschön. Habs gefunden im Control Center und geändert.

Das hier lässt man so, wie es voreingestellt war??

Unbenannt.jpg
[Edit Novize: Riesenbild gemäß der Forumsregeln auf Vorschau verkleinert]
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,653
Punkte für Reaktionen
91
Punkte
48
Lass dich nicht verwirren.
  1. Melde zunächst alle deine Nummer auf der Master(Keller)-Box unter Telefonie, Eigene Rufnummern an.
  2. Unter Heimnetz, Mesh, Mesh-Einstellungen, wählst du dann aus, dass auch der EG- und OG-Repeater das erben sollen. Du findest die dann dort auch unter Telefonie, Eigene Rufnummern, ohne nochmal was getrennt zu konfigurieren. Um das zu machen dürfen auf der EG- und OG-Box keine "Eigene Rufnummer" konfiguriert sein.
  3. Als letztes klapperst du nochmal alle 3 Boxen ab und konfigurierst unter "Telefoniegeräte" welches Gerät auf welche Nummer reagieren und mit welcher Nummer rausgerufen werden soll.
 
Zuletzt bearbeitet:

Marvolo90

Neuer User
Mitglied seit
8 Nov 2020
Beiträge
105
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
PS: OK, die Nummer in der EG-Box steht jetzt. Die Privatnummer.

Jetzt muss noch dieses IP-Telefon eingerichtet werden. Das hab ich in der EG-Box auch gemacht (auf die selbe Privatnummer). Nur weiß ich jetzt nicht mehr, wie es im Hauptrouter weitergehen soll.

@Benares jetzt bin ich verwirrt. Welchen Weg denn nun?
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,653
Punkte für Reaktionen
91
Punkte
48
Versteh doch, du konfiguriert auf der EG- und OG-Box keine Nummern, nur auf der Keller-Box (Mesh-Master/Router). Den Rest macht Mesh.
Ich denke, @Zwanzigeinundzwanzig hat das Prinzip noch nicht verstanden.
 
  • Like
Reaktionen: armin56

Profanta

Mitglied
Mitglied seit
8 Mai 2010
Beiträge
299
Punkte für Reaktionen
54
Punkte
28
@Marvolo90
Also... Ich hab die Mesh-Telefonie an der Repeater-FB ganz einfach über den Master einrichten lassen, im Master dem IP-Telefon (und den 2 analogen) nur die 1 (Privat)-Nummer zugeordnet und es funktioniert wie oben beschrieben.
@Zwanzigeinundzwanzig
Warum soll er denn alles händisch machen? Bei 1&1 funktioniert es ja meines Wissens nach sowieso nicht richtig, wenn man die Tel.-Nr. nicht am Router einrichtet.
 

Marvolo90

Neuer User
Mitglied seit
8 Nov 2020
Beiträge
105
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
So, Telefone sind jetzt alle angemeldet an der EG-Box. Getestet, ob man nun zeitgleich telefonieren und angerufen werden kann, hab ich noch nicht. Bin jetzt erst mal froh, dass man zumindest wieder telefonieren kann und erreichbar ist.

Das Keller-Telefon ist aktuell nicht eingebunden. Weiß jetzt auch nicht, welcher dieser Wege der richtige ist. Momentan ist es nach dem Vorschlag von @Zwanzigeinundzwanzig eingerichtet, sprich die EG-Box hat die Privatnummer zugewiesen.
 
Mitglied seit
19 Apr 2021
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Ich denke, @Zwanzigeinundzwanzig hat das Prinzip noch nicht verstanden.
Und ich glaube, du bist nicht in der Lage, einen Weg abseits der Standardkonfiguration zu gehen. Dein Vorschlag ist die Ausgangssituation aus #1. Aber die funktioniert eben nicht, darum gibt es diesen Thread.
Und jetzt lies bitte meinen Post #59
 

Marvolo90

Neuer User
Mitglied seit
8 Nov 2020
Beiträge
105
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Also, ich kann zumindest aktuell wenn ich mit einem EG-Telefon telefoniere angerufen werden. Es klingeln die anderen 2. Das war vorher nicht. Ob das nun bei allen 3 so ist, sprich, ich jetzt alle 3 einzeln durchtesten muss mit einem Testanruf?

Das Keller-Telefon hängt indes noch nicht dran. Da muss ich erst nochmal schauen, wie das mit diesem IP-Telefon funktionieren soll. Das Keller-Telefon ist aber eigentlich auch nicht so wahnsinnig wichtig. Eigentlich eher nur eine Erleichterung, falls man mal im UG ist und jemand auf die Privatnummer anruft, dass man nicht direkt ins EG hochrennen muss. Aber so oft sind wir dann doch nicht im UG.

Also, bisher funktioniert es so, wie ich es wollte, von daher schon einmal ein großes Dankeschön!

PS: Auf diese Weise fallen nun natürlich die absichtlich als "Backup" gehaltenen analogen TAE-Dosen im Haus weg, die ja eigentlich auch auf die Privatnummer geschaltet sein sollen. Es sei denn, ich kann im Hauptrouter trotzdem nochmal die Privatnummer einrichten, obwohl die nun im EG-Router eingerichtet ist?
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,653
Punkte für Reaktionen
91
Punkte
48
Und ich glaube, du bist nicht in der Lage, einen Weg abseits der Standardkonfiguration zu gehen
Nein, ich kenne auch noch den Weg wie man es "früher" machen musste. Bin ja schließlich lange genug dabei ;)

Und jetzt lies bitte meinen Post #59
#59 ist nicht von dir. Du meinst wohl #58?
Ich bleibe bei meiner Meinung. Alle externen Rufnummern auf dem Router konfigurieren und für alle anderen ist der dann der "SIP-Provider". Das ging schon immer so, aber Mesh macht es nun halt komfortabler.
 
Mitglied seit
19 Apr 2021
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Ja, jetzt ist es sogar #57, irgendwer löscht wohl gerade schamvoll seine Beiträge, nicht wahr @KunterBunter...?
Aber was nutzt deine Meinung, wenn die FB nicht so will, wie du es erwartest? Dann muss man eben einen anderen Weg suchen. Lange dabei sein ist es nicht allein... Ganz offensichtlich war mein Gedanke ja wohl richtig. Und dann ist es kontraproduktiv, immer wieder zu behaupten, nur die Standardkonfiguration sei richtig... Das verwirrt den Fragesteller nur.
 
Zuletzt bearbeitet:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,331
Punkte für Reaktionen
597
Punkte
113
Meine Zwischenrufe wurden hier ignoriert und stören ja nur eure Auseinandersetzung. :(
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,653
Punkte für Reaktionen
91
Punkte
48
Dann macht mal. Bin mal gespannt. Wenn es nicht klappt, kann @Marvolo90 sich ja nochmal melden.
 

armin56

Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2009
Beiträge
458
Punkte für Reaktionen
44
Punkte
28
Wurde die Mesh-Telefonie überhaupt richtig eingerichtet, ich meine @Benares hat recht, dass alles im Mesh-Master eingerichtet wird. Man muss dann an jedem Endgerät einen Rundruf (**9) starten, damit die internen Nummern in allen Boxen bekannt werden.
@Zwanzigeinundzwanzig ,deine Methode ist die Methode bevor es die Mesh-Telefonie gab.
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,653
Punkte für Reaktionen
91
Punkte
48
Noch eine kleine Anmerkung dazu:
Man muss dann an jedem Endgerät einen Rundruf (**9) starten, damit die internen Nummern in allen Boxen bekannt werden.
Das ist richtig, dient aber nur dazu, dass die internen Nummern auch unter der entsprechenden Rubrik "Interne Nummern" in den Telefonbüchern richtig auftauchen. Für die eigentliche Funktionalität ist das irrelevant.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
19 Apr 2021
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Es sei denn, ich kann im Hauptrouter trotzdem nochmal die Privatnummer einrichten, obwohl die nun im EG-Router eingerichtet ist?
Früher gab es hier Berichte, dass dies bei 1&1 möglich sei, sogar an völlig verschiedenen Orten. Keine Ahnung, ob das immer noch geht. Probiere es, dann brauchst du den Umweg über das IP-Gebastle für das DECT im Keller nicht. Aber nicht die Mesh-Telefonie auf dem Keller-Router wieder einschalten...
An alle: "Richtig" eingerichtet und es funktioniert nicht, "falsch" eingerichtet und es funktioniert..., Bitte verratet mir, was wohl besser ist.
 

Marvolo90

Neuer User
Mitglied seit
8 Nov 2020
Beiträge
105
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
#75 Vollzitat auf zwei mögliche Varianten obsolet gemacht gemäß Boardregeln by stoney

Es kann natürlich gut sein, dass ich das beim ersten Mal nicht korrekt eingerichtet hatte. Einen Rundruf habe ich definitiv nicht gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,331
Punkte für Reaktionen
597
Punkte
113
Früher gab es hier Berichte, dass dies bei 1&1 möglich sei, sogar an völlig verschiedenen Orten. Keine Ahnung, ob das immer noch geht.
Mehrfachregistrierung geht immer noch bei 1&1, mit mehr oder weniger reproduzierbaren Ergebnissen. Anrufen kann man von beiden Orten, Anrufe werden immer nur beim zuletzt registrierten signalisiert.
 
Mitglied seit
19 Apr 2021
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Na dann passt diese Lösung hier nicht. Also doch das IP-Gebastle in der Keller-Box...
Aber so dramatisch ist es nicht einzurichten.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
238,449
Beiträge
2,112,735
Mitglieder
361,205
Neuestes Mitglied
andivialli

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via