Wie? Zusätzliches VOIP-Konto am Netcologne Anschluss mit FB7490 einrichten

stab

Neuer User
Mitglied seit
20 Mrz 2006
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

vom Provider PLACETEL stehen z.B. folgende Zugangsdaten zur Verfügung:

SIP-Benutzername 777123412345
SIP-Passwort GVWabcd123px
SIP-Server fpbx.de
Stun-Server (optional) stun.finotel.com

Dementsprechend trage ich diese Daten in meiner FritzBox als Telekom-Kunde als zusätzliche Internetrufnummer ein.
Dauert 2 Minuten, schon kann ich über dieses Konto telefonieren.

Bei dem Anbieter Netcologne mit einer FritzBox 7490 die gleiche Prozedur.
Test des Voip-Anschlusses beim Einrichten ist OK. Grüner Balken.
Placetel zeigt mir an, dass das Konto aktiv ist.
Jedoch kann ich über diese Konto nicht raustelefonieren. Es kommt ein Besetztzeichen.
Placetel bietet keinen weiteren Support bei der FritzBox-Einrichtung, bietet jedoch eine detaillierte Anweisung.
Ich bekam nur den Hinweis, dass evtl. der Port 5060 auch von Netcologne benutzt wird.
Alternativ gäbe es den Port 8933.

Weiß jemand, ob der Netcologne-Anschluss keine weiteren Voip-Konten zulässt bzw. wie konfiguriere ich den anderen Port?

Vielen Dank
 

Theo Tintensich

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mrz 2008
Beiträge
1,894
Punkte für Reaktionen
59
Punkte
48

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,009
Punkte für Reaktionen
543
Punkte
113
Habe es gerade versucht. Dauerte weniger als 2 Minuten, aber ich kann nicht über dieses Konto telefonieren.
Aber ganz Allgemein > Grundsätzlich sollte es funktionieren. Vielleicht erlaubt Placetel ja keine Mehrfachregistrierung.
 

stab

Neuer User
Mitglied seit
20 Mrz 2006
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Das sind doch hoffentlich nicht deine echten Zugangsdaten....
Da muss ich wohl nicht drauf antworten. 777123412345
Aber danke für den Hinweis. Es hätte ja auch ein Versehen sein können.

Vielleicht erlaubt Placetel ja keine Mehrfachregistrierung.
Placetel ist hier nicht das Problem. Ich kann beliebig viele VoIP-Konten bei Placetel erstellen und der gleichen Rufnummer zuordnen.
Zumindest bin ich noch nicht an die Grenzen gestoßen.

Lösung: Umstellung auf eigenes Gerät
Ich hatte heute einen Rückruf von Netcologne.
Das Problem scheint folgendes zu sein:
Bei gemieteten Routern (wie in diesem Fall) sind die Kennwörter für Internettelefonie wohl fest programmiert bzw. werden automatisch vom Server gezogen.
Somit sind keine weiteren, fremde VoIP-Konten möglich, da falsche Kennwörter übermittelt werden.
Bei eigenen Routern (oder die Box geht zu fairen Bedingungen in eigenen Besitz über > heißt: Neupreis abzüglich bereits gezahlter Mieten wäre der Abkaufpreis)
wird das innerhalb kürzester Zeit umgestellt. Die Kennwörter für das Netcologne-Konto werden dann mitgeteilt und werden im Router hinterlegt.
Weitere andere Konten können dann eingetragen werden.

Danke an alle für das Mitwirken.
 

stab

Neuer User
Mitglied seit
20 Mrz 2006
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
So allgemein stimmt das grundsätzlich sicher nicht.

So wurde es mir von Netcologne mitgeteilt.
Habe ein paar Notizen gemacht, ist aber auch ein Gedächnisprotokoll.
Also fehleranfällig. Was technisch dahintersteckt, kann ich nicht beantworten.

ACHTUNG: Nicht verwechseln:
Es geht hier um einen neuen Rufnummer-Eintrag in der FritzBox unter Rufnummer>neue Rufnummer>Telefonie-Anbieter u.s.w.
Ein geht nicht um ein eigenständiges IP-Telefon am Netzwerkanschluss.
Jedenfalls hatte ich gestern ein vorbereitetes IP-Telefon mit dem Placetel-Konto an einem anderen Netcologne-Anschluss ohne Probleme testweise in Betrieb.
Wie dem auch sei: Die Kundin wird die Box für den Restbetrag von €60 kaufen.
Dann werden wir sehen.
Für andere Informationen bin ich immer dankbar.

VG
 
Zuletzt bearbeitet:

Theo Tintensich

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mrz 2008
Beiträge
1,894
Punkte für Reaktionen
59
Punkte
48
Da muss ich wohl nicht drauf antworten. 777123412345
Es gibt alles ;-)

Ich habe einmal bei einer Firma gearbeitet, bei der den Name für das Benutzerkonto an der Domäne aus der Personalnummer errechnet wurde
Bei einem MA war dann dieser Kontoname und sein Nachname gleich. ;-)
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse