.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

6360 WLAN mit anderen AP erweitern

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von DeepBluesee, 13 Okt. 2011.

  1. DeepBluesee

    DeepBluesee Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    habe eine 6360 die unteranderem als WLAN AP arbeitet nun habe ich folgendes vor:

    Ich möchte einen zusätzlichen AP anschliessen (von Buffalo) der sich nur um das 5GHz WLAN kümmert da die Fritzbox ja 2,4 und 5 GHz nicht simultan kann.

    Geht das ? Muss ich irgendwas beachten? Mit den IP Adressen oder den Subnetz? Kann die Fritzbox weiterhin als DHCP dienen?

    Hab auch noch einen alten 54MBit AP, würde es auch Sinn machen das ich für diesen Standard (b) ein extra Netz aufmache?
     
  2. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,046
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    es kommt doch drauf an was du machen willst, welche Endgeräte später angeschlossen werden sollen und wie die baulichen Gegebenheiten sind.
    teilweise sind halt die 5 GHz Netzwerke räumlich sehr begrenzt.
     
  3. DeepBluesee

    DeepBluesee Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Möchte unter andern mein MacBook im 5 GHz Bereich nutzen um dort auf 300MBit zu kommen da dies im 2,4GHz Bereich nicht geht, da Apple keine 40MHz Bandbreite erlaubt. Habe dies auch getestet und Empfang war OK, FB soll dann 2,4GHz n-only liefern und der Rest über den alten b-AP sollte doch gehen oder?Will halt die einzelnen Kanäle/Übertragungsstandards jeweils auf 1 Netz begrenzen. Wie ist das dann mit dem mit dem DHCP wäre gut wenn das alles über die FB laufen könnte.
     
  4. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,046
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    also die Boxen liefern ja (lt. 6360 aktueller Stand) nur Kombi-Modi aus, dh:
    n+g / b+g / n+g+b (2,4GHz)
    n+a (5GHz)

    ob der "alte b-AP" überhaupt benötigt wird, kannst nur du wissen bzgl. deiner Hardware.
    in diesem Zusammenhang dürfte aber sodann evtl. eine Überlagerung der 2,4 GHz WLANs erfolgen, dh wahrscheinlich in deinem Fall: "mehr ist nicht besser" ;-)
     
  5. DeepBluesee

    DeepBluesee Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ups ich meinte g-AP, ja ich will den auf einen anderen Kanal auslagern da ist nämlich nur ein Drucker drauf, Idee ist das ich dann denn anderen Kanal wo die N-Geräte drauf sind entlaste. Da bei mir auf der Ecke fast alle Kanäle frei sind bin ich da guter dinge, Bleibt nur die frage mit dem DHCP und den sonstigen Einstellungen die ja über die FB laufen sollen.
     
  6. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,046
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    ich unterstelle mal, dass es wie F!B Konfig. werden muss:

    192.168.178.2 IP-Adresse (bsw.)
    255.255.255.0 Subnetz
    192.168.178.1 Standard-Gateway
    192.168.178.1 Primärer DNS-Server
    192.168.178.1 Sec. DNS-Server
     
  7. DeepBluesee

    DeepBluesee Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok das muss in den AP, was machen die einzelnen Einstellungen genau?
     
  8. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,046
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    verstehe deine Frage nicht, das sind halt die IP Adressen.
    dh die Hauptbox (hier ja 6360) hat ja 192.168.178.1 (standard) - deine weiteren Boxen halt 192.168.178.2 [-19] (Einstellungs-Beispiel siehe oben) - deine Endgeräte beziehen Ihre IP aus dem Pool 192.168.178.20 (aufwärts)
    durch og Einstellungen übernimmt die 6360 das Management *G
     
  9. DeepBluesee

    DeepBluesee Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #9 DeepBluesee, 14 Okt. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 15 Okt. 2011
    So hab jetzt die FB mit dem Buffalo-AP erweitert, läuft schon mal deutlich schneller nur mit den IPs, Gatewaye etc komm ich noch nich klar! Komme zwar ins Internet aber nicht mehr auf meine Diskstation im LAN?!
     
  10. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,046
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    was sollen wir nun mit deiner Aussage anfangen, du hast deine Adresse nicht angegeben, somit können wir nicht vorbei kommen und die Angelegenheit prüfen. ;-)

    Wenn du also Interesse an einer Lösung hast, stelle bitte screenshots (deiner IP-Einstellungen/Netzwerkübersicht) oä. ein.[s Signatur bzgl. Upload von jpg/png)
     
  11. DeepBluesee

    DeepBluesee Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #11 DeepBluesee, 16 Okt. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 16 Okt. 2011
    So hier die Einstellungen:
     

    Anhänge:

  12. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
  13. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,046
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    192.168.178.1 Sec. DNS-Server fehlt
    des weiteren sollte die mixed.. geändert werden bsw. wenn möglich auf WPA2
    bei einem mixedmode wird ja WPA akzeptiert, was den "WPA2 Schutz" aushebelt.

    warum steht WDS auf Master?
     
  14. DeepBluesee

    DeepBluesee Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok was muss bei Sekundärer DNS hin? 192.168.178.1 nimmt er dort nicht nochmal!
     
  15. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Warum ist WDS überhaupt aktiviert? Die Buffalo Airstation ist doch per LAN an der Fritzbox angeschlossen.
    Desweiteren ist ihre IP-Adresse 192.168.178.22 nicht so gut, da diese im DHCP-Bereich der Fritzbox liegt.
     
  16. DeepBluesee

    DeepBluesee Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    OK, WDS ist aus, die 192.168.178.22 hab ich einfach fest zugewiesen sowohl in der Fritzbox als in der Buffalo AP (also dort DHCP deaktiviert)
     
  17. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Und warum dann nicht eine IP-Adresse außerhalb des DHCP-Bereichs der Fritzbox?
    Ist die Buffalo Airstation nun als Router oder als WLAN-Client eingerichtet? Das sieht man ja auf dem Bild nicht. :(
     
  18. DeepBluesee

    DeepBluesee Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #18 DeepBluesee, 16 Okt. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 16 Okt. 2011
    Der Buffalo Access Point dient lediglich als Erweiterung für das WLAN im 5GHz-Bereich mehr nicht, die Fritzbox ist weiterhin der Router
     
  19. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Dann sollte der Buffalo Access Point selbst auch nicht als Router eingerichtet sein.
     
  20. DeepBluesee

    DeepBluesee Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hm ist er eigentlich auch nicht oder? Darum doch auch der DNS-Verweis auf den Fritzbox oder was übersehe ich?