7270 Homeserver als Laufwerk einbinden

zgadgeter

Neuer User
Mitglied seit
21 Mrz 2007
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,
ich habe die 7270 homeserver Version und wollte mal fragen ob, bzw. wie man die 100 mb als "Laufwerk" in sein Netzwerk einbinden kann?
Ich moechte aber nicht die 1und1 software installieren.
Weiss jemand ob es auch anders, mit XP/Vista Werkzeugen funktioniert?
 

killerbyte

Mitglied
Mitglied seit
21 Okt 2007
Beiträge
223
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die 100 GB sind ein reiner Onlinespeicher und nicht auf der Fritzbox wie du es beispielsweise von einer externen Festplatte kennst. Um auf deinen Onlinespeicher zugreifen zu können kannst du entweder die 1und1 Software nehmen die ich an sich gar nicht mal so schlecht finde, denn einfacher gehts nun mal nicht, oder du gehst direkt auf die Webseite deines Speicherplatzes.

http://sd.1und1.de oder http://sd2.1und1.de
 

zgadgeter

Neuer User
Mitglied seit
21 Mrz 2007
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo, und danke fuer die Infos. Ich wusste schon das der Speicher nicht in der Box ist :)
Ich hatte trotzdem gehofft das das ganze irgendwie ins netzwerk eingebunden werden kann.
Die software is ok, nur auf dem Arbeits Laptop ist das nicht so gut.
 

Ecki-No1

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Mai 2006
Beiträge
6,316
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
38
Hm, beim Löschen von Dateien müssen pop-ups zugelassen sein. Wann lernen die ****** denn endlich, dass viele Anwender pop-ups blockieren? :motz:
Bei meinem Firefox finde ich keine Möglichkeit, Pop-ups zu deaktivieren, bzw. ich will das auch gar nicht finden.
 

BlaSh

Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2006
Beiträge
421
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,228
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Das Mediacenter wird per WebDAV eingebunden, ein offener Standard, den auch die 1und1 Software benutzt. Es gab mal von Novell einen Freeware-Webdav-Client, der ähnliche Funktionalitäten, wie die 1und1 Software bereitgestellt hat, aber ziemlich instabil war.
Einen WebDAV-Client auf der Box gibts mit Freetz, allerdings noch im Beta-Stadium.
 

BlaSh

Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2006
Beiträge
421
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Habs noch mal probiert und geht doch. Einfach in der Netzwerkumgebung links eine 'Netzwerkressource hinzufügen'.

Pfad: https://mediacenter.1und1.de

Login und Passwort kennst du ja. ;)
 

Anhänge

wolfistein

Neuer User
Mitglied seit
15 Okt 2005
Beiträge
42
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6

zgadgeter

Neuer User
Mitglied seit
21 Mrz 2007
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Login und Passwort kennst du ja. ;)
Vielleicht eine Dumme Frage, aber welches Passwort soll man da nehmen? Habe das normal ID/Pass Kombi von 1und1 kont benutzt, funkt nicht.
Habe ein Dienstpasswort/email eingerichtet, funkt nicht.

Welches soll man den nehmen?
 

Ecki-No1

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Mai 2006
Beiträge
6,316
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
38
nimm das von der Online-Festplatte (1&1 SmartDrive)
 

Anhänge

Ecki-No1

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Mai 2006
Beiträge
6,316
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
38
Und wenn Du ein neues Passwort festlegst? Nur mal so in die Luft gefragt.

Und dann probiere mal http://sd.1und1.de/
 

DWW

Mitglied
Mitglied seit
6 Dez 2007
Beiträge
611
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

mir sticht gerade ins Auge
, dass Du als Gesamtkapazität 115GB zur Verfügung hast.
Die "automatische Speicherplatzerweiterung" ist ja anscheinend deaktiviert, wie man sehen kann.

Wie kommst Du zu diesem Glück, hast Du die 100GB als Speichererweiterung dazu gekauft für 4,99EUR/Monat?
 

wolfistein

Neuer User
Mitglied seit
15 Okt 2005
Beiträge
42
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
ne....
hab nix dazubestellt.....
hab seit kurzen nen komplettanschluss und da is ja 100gb dabei.....
hab die 15gb freigeschaltet und nach 2 tagen sind wie von zauberhand 115gb draus geworden. in meiner leistungsbeschreibung steht folgendes:
10. Datensicherung / SmartDrive
Online-Speicher 10 GB

seltsam.....
 
F

Feuer-Fritz

Guest
Das mit den 10GB steht in meiner Leistungsbeschreibung auch, effektiv habe ich 15GB bis Ende des Jahres, danach hat man mir auch den 100GB-Speicher zugesagt. Schaumermal.....

PS: Könnte das auch ein Druckfehler sein, statt 100 eine 10 zu schreiben?
 

assib82

Neuer User
Mitglied seit
21 Feb 2007
Beiträge
82
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich hab auch 115gb warum auch immer habe auch nix dazu bestellt
 

Andre

IPPF-Promi
Mitglied seit
27 Dez 2004
Beiträge
3,309
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
freetz mit webdav-client und samba sollte es möglich machen, die webdav-platte als normales Netzwerklaufwerk anzusprechen - so stehts jedenfalls bei freetz.org. Die PC´s brauchen dann keine eigene Zusatzsoftware mehr.
Auch ein Zugang via ftp (nämlich auf die FBF, in die das Webdav-Verzeichnis gemountet wird) wäre dann denkbar.
Könnte - wenn ich denn mal mehr als 15 GB bekäme - interessant für Backups sein. Viele Backup-Programme unterstützen Sicherung auf FTP, aber nicht direkt auf WebDAV. Auf einen als normales Laufwerk eingebundenen Onlinespeicher zu sichern. bietet sich ja nicht gerade an - was hilft es mir, wenn auch ein Virus auf das Backup-Laufwerk zugriff hätte?
 

spunk_

Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
620
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Zuletzt bearbeitet:

wolfistein

Neuer User
Mitglied seit
15 Okt 2005
Beiträge
42
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
super!
damit klappt es!
vielen dank.

gruß
wolfi
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,920
Beiträge
2,028,165
Mitglieder
351,084
Neuestes Mitglied
knuller