[Gelöst] 7390 - keine Verbindung ohne Ortsvorwahl (trotz korrekter Einträge)

omega

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2005
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
obwohl ich Landes- und Ortsvorwahl in der Fritz.Box eingetragen habe, bekomme ich keine Ortsverbindung zustande. Ich bekomme von 1&1 die Ansage, "lieber Kunde, ... die Nummer ist nicht vergeben", wenn die Gegenstelle ebenso ein 1&1-Anschluss ist. Bei anderen Anschlüssen erhalte ich nach einiger Zeit nur das Besetzzeichen.
Mit gewählter Vorwahl klappt die Verbindung einwandfrei. - Was tun?
 
Zuletzt bearbeitet:

henry90

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Feb 2007
Beiträge
822
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Hast du unter "Internetrufnummer" die "Vorwahlziffern" angehakt?
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,763
Punkte für Reaktionen
125
Punkte
63
Wenn du schon bei 1&1 bist:
Warum gehst du nicht ins Control-Center, holst dir deinen Startcode und richtest die Box damit ein?
Mit dem Startcode werden alle notwendigen Einstellungen automatisch richtig gesetzt.

Joe
 

omega

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2005
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hast du unter "Internetrufnummer" die "Vorwahlziffern" angehakt?
Im Menü - Telefonie - Eigene Rufnummern - Anschlusseinstellungen habe ich die Einträge Landesvorwahl 00 (getrennt) 49 und die Ortsvorwahl 0 (getrennt) 821 eingetragen.
Beim Menü - Eigene Rufnummern - Internetrufnummer - ist (natürlich) der Haken bei Internetrufnummer verwenden drin.
Ich wüsste nicht, wo es noch was zum "Anhaken" gäbe, was mir helfen könnte?
PS: Es liegt auch nicht an der Labor, war mit der Offiziellen genauso.
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
du hast nicht auf #3 geantwortet bzw. durchgeführt.

(Hinweis: in der Anrufliste kannst du mal nachschauen was gewählt wird)
 

omega

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2005
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Tja, das mit dem Neueinrichten wollte ich doch zunächst zurückstellen. Da hängt doch etwas mehr Arbeit dran, DNS, Drucker, Notebook, Handy, WLAN-Radio, AB, alles muss ja dann manuell eingerichtet werden, kann ja dann nicht die Sicherung einspielen?

Die Anrufliste zeigt diese erfolglosen Anrufe gar nicht an.
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,004
Punkte für Reaktionen
393
Punkte
83
Dann mach doch jetzt eine Sicherung, dann nimm den Startcode zum Testen.
Später kannst du ja die jetzige Sicherung wieder einspielen.

So weißt du dann aber, ob es an 1&1 oder an deiner Konfiguration liegt.

Und wenn es beim Test geht, dann kannst du dir auch anschauen wie die Konfig richtig auszusehen hat.
 

omega

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2005
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke, werde wohl nicht darum kommen. Aber heute nicht mehr, genug gebastelt und probiert.
Aber an der Konfig kann es nicht liegen, wo sollte denn noch eine Konfigurationsmöglichkeit sein?
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
zum testen brauchst du 10 min. inkl. erneuter Rückstellung.
alles andere ist zeitaufwändiger
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,763
Punkte für Reaktionen
125
Punkte
63
...Aber an der Konfig kann es nicht liegen...
Es kann NUR an der Konfig liegen.
Warscheinlich hast du irgendwo ein paar Haken zu viel gemacht. Also:
- Sicherung anfertigen
- Zurücksetzen auf Werkseinstellungen
- mit Startcode neu einrichten und Telefon ausprobieren
- Expertenansicht aktivieren und Hardcopys der Einstellungen machen
- alte Sicherung zurückspielen
- Einstellungen mit den Hardcopys vergleichen

Joe
 

henry90

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Feb 2007
Beiträge
822
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Beim Menü - Eigene Rufnummern - Internetrufnummer - ist (natürlich) der Haken bei Internetrufnummer verwenden drin.
Ich wüsste nicht, wo es noch was zum "Anhaken" gäbe, was mir helfen könnte?
Gibt es bei der 7390 neben "Haken bei Internetrufnummer verwenden" nicht noch weiter unten die Möglichkeit, die Ortsvorwahl einzubinden?
Bei meiner 7170 ist es so. Oder ist das eine 1&1-Eigenheit?
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
@henry90
man könnte auf "andere Anbieter" umstellen, dann werden auch für 1&1 weitere Details sichtbar.
 

omega

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2005
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@henry90
man könnte auf "andere Anbieter" umstellen, dann werden auch für 1&1 weitere Details sichtbar.
Ja, der Tipp war goldwert. Bin wie folgt vorgegangen: Weitere Anbieter ausgewählt, Haken gesetzt bei der Ortsvorwahl, dann wieder auf 1&1 als Anbieter und gespeichert mit ok.
Ich hoffe nur, dass diese Vorwahl nicht bei allen Gesprächen, also auch außerhalb des Ortsnetzes, gewählt wird.
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
bitte letzten Satz meiner Signatur noch umsetzen, damit die anderen User gleich bescheid wissen.

Des weiteren nochmals der Hinweis, dass eine Neueinrichtung per Startcode* in jedem Fall sinnvoll ist, denn irgendetwas stimmt in deiner Konfig ja nicht.
(* bei einem Komplett-Anschluss wird sodann auch eine 2.PVC angelegt, nur so bekommst du optimale Telefonie-Qualität)
wenn du http://dyn.com/dns/ verwendest, solltest auch gleich auf http://www.no-ip.com/ switchen, denn mit 1st genanntem gibt es seit geraumer Zeit Probs.
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,923
Beiträge
2,067,909
Mitglieder
356,974
Neuestes Mitglied
bastian.schmiofski