7390: Vorschau auf die offizielle Firmware // Version 84.04.85-18240 vom 06.09.2010

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Elsi29

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Dez 2008
Beiträge
2,823
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
38
Bis dato heute Nacht (3:39 Uhr) 1 x Resync aus unerfindlichen Gründen.
 

Michael2009

Mitglied
Mitglied seit
30 Dez 2009
Beiträge
500
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
So zurück aus China und erst einmal die neuste Labor Version raufgezogen, klappte alles tadellos. Ich habe bis jetzt auch noch nie Probleme mit einer Labor Version gehabt...
 

viewer1974

Neuer User
Mitglied seit
7 Jul 2007
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Edit Novize: Fullquote gelöscht - zitiere nur das Nötigste, nicht den gesamten Beitrag, der zur Beantwortung völlig unsinnig ist... siehe Forumsregeln!
ich habe bisher immer Updates auf die neue Labor durchgeführt und noch "nie" so ein Problem gehabt. War ein bisserl nervig, da ich gestern Abend dachte:"Mach doch mal eben ein Update (23:30)" Naja jetzt läuft sie ja wieder... bin froh, dass ich kein Recover machen mußte und/oder kompl. neu aufsetzen mußte.

EDIT
@ Novize: Sorry kommt nicht mehr vor....
 
Zuletzt bearbeitet:

reppo

Neuer User
Mitglied seit
13 Okt 2008
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
WLAN jetzt deutlich stärker, sabiler und schneller bei mir als mit der letzten Labor.
Fritz!Repeater und 7390 sind jetzt wieder mit 216Mbit/s statt 81 Mbit/s verbunden.
So kann es gerne bleiben.
 

Revi

Neuer User
Mitglied seit
12 Aug 2010
Beiträge
121
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei dieser Laborversion läuft das Internet perfekt. Syncronisiert sofort und wird nur bei Zwangstrennung getrennt. So kann es bleiben :)
 

areasunshine

Neuer User
Mitglied seit
27 Aug 2010
Beiträge
121
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Nicht einmal 24 Stunden später benötigt meine Box einen Neustart um wieder Faxe (per Fritzfax) versenden zu können. Ob der Empfang auch gestört war konnte ich nicht prüfen.

Vor dem Neustart blieb Fritzfax beim Anwählen hängen (Anrufmonitor zeigte kein Ereignis). Rechner wurde sicherheitshalber auch neu gestartet, Fehler definitiv in der Box.

Mal beobachten ob das Problem weiterhin auftaucht. Ansonsten (wenns läuft) fehlerfreier Faxversand und Empfang.
 

CaptainDXB

Neuer User
Mitglied seit
28 Mai 2006
Beiträge
93
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Update war OK

bislang zu sehen:

+ deutlich schnellere reaktion beim Aufbau von komplexen Webseiten.

+ Die merkwürdige "Rückruf" Anzeige ist verschwunden. (war wohl ein Bug...)

- Die Grünen Kugeln zeigen leider immer noch Geräte die nicht angeschlossen sind

0 Werte von DSL und WLAN sind bei mir identisch zur Vorgänger

cu
DXB
 

crazysunny

Neuer User
Mitglied seit
21 Aug 2007
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Update via MT-F ohne Probleme.
FAX Fritz > Fritz ohne Probleme
FAX Fritz > Gigaset 1000TAE > Epson ohne Probleme
FAX Epson > Gigaset 1000TAE > Fritz ohne Probleme

Meine MT-F und mein Gigaset 1000TAE konnten nach dem Update ohne Probleme weiterverwendet werden.
 

areasunshine

Neuer User
Mitglied seit
27 Aug 2010
Beiträge
121
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Weiterhin Faxprobleme beim Empfang.

Immer Abbruch beim Empfang von einem Normalfax, welches an einem ISDN-Anschluss hängt und nachweislich nur Probleme bei mir macht.
 
3

3949354

Guest
@areasunshine

Versuche einmal ein Recover auf die letzte Final, dann das letzte Vorschau-Update installieren und die Box komplett per Hand neu einrichten. Keine Sicherung zurückspielen.
 

crazysunny

Neuer User
Mitglied seit
21 Aug 2007
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
FAXt Du via VoIP? Wenn ja versuch mal die Einstellung TELEFONIE/INTERNETTELEFONIE/ERWEITERTE EINSTELLUNGEN/ immer Sprachkodierung mit Festnetzqualität verwenden

mann wer lesen kann... Entschuldige, ich seh gerade das Du nur beim empfang ärger mit dem Fax hast!
 
Zuletzt bearbeitet:

areasunshine

Neuer User
Mitglied seit
27 Aug 2010
Beiträge
121
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@3949354

Mit dem Gedanke habe ich auch schon gespielt aber (des Aufwandes wegen) werde ich bis zur Final warten (habe AVM früher mal was gemeldet aber nicht im aktuellen Fall).

Vergleiche zu früher habe ich leider keine, da ich erst seit dem 26.8. VoIPer bin und vorher mit dem Festnetz nie Probleme hatte.

Außerdem ist FAX für mich nur eine nette Spielerei auf die ich auch verzichten könnte. Bei mir zumindest die einzigste Funktion mit Problemen, ansonsten bin ich ja rundherum zufrieden.
 

Michael2009

Mitglied
Mitglied seit
30 Dez 2009
Beiträge
500
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Außerdem ist FAX für mich nur eine nette Spielerei
Das ist immer so eine Sache, für den einen ist das Tool wichtig für den anderen nicht. Ich nutze das FritzFax sehr häufig und hatte keinerlei Problenme beim Update....
 

mobafan

Mitglied
Mitglied seit
3 Okt 2006
Beiträge
389
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Update gestern Abend durchgeführt, 21:40 Uhr war das Update abgeschlossen und Internetverbindung wieder herstellt. Schon nach 11 Minuten war der erste Sync-Verlust, nach Wiederherstellung wieder keine IPv6-Route über SixXS. Ich verstehe nicht wirklich, warum AVM dieses Problem schon im Mai bei der 7570 und 7270 gefixt hat, es bei der 7390 aber scheinbar nicht hinbekommt.

Seit 21:53 gestern ist die Verbindung stabil, wobei sich mittlerweile schon wieder die Fehler auf der Leitung mehren. Mal sehen, was die nächsten Stunden bringen.
 

viewer1974

Neuer User
Mitglied seit
7 Jul 2007
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Zuletzt bearbeitet:

Shadow-007

Neuer User
Mitglied seit
12 Apr 2010
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
IPv6

Update lief per MT-D initiiert einwandfrei durch. Und im gegensatz zur 18202 baut meine 7390 nun in der 18240 auch endlich bei jedem neuen Internet-Connect auch wieder automatisch die IPv6 Verbindung auf. Dafür musste ich in der 18202 immer einen Reconnect druchführen.

Habe nun in der Spitze laut der 7390 (Statistik) 36 CRC-Fehler....

DECT funktioniert fehlerfrei. Fax habe ich noch nicht getestet....

Noch die paar Bugs lösen, AVM.....hoffentlich kommt bald das final Release.

Schönen Abend noch. :)
 

chrisi1909

Neuer User
Mitglied seit
15 Jun 2008
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Und meine hat sich wieder beim Update von der letzten auf diese
2mal mit rot blinkender INFO LED weggeschossen.
1. Mal versucht übers MT-F
Abgeschmiert - blinkt rot
recovery rüber, alles auf alten Stand
2. Versuch nochmal übers MT-F
Wieder abgeschmiert mit rot blinkender LED
Wieder recovery und rückstellung auf letzten Stand
3. Versuch über die Weboberfläche mittels vorher
gezogenem Image - lief dann durch.

Heute abend, verbindung verloren, in der Oberfläche war DSL da,
aber keine Verbindung "Zugangsdaten falsch?"
Zugangsdaten nochmals alles eingegeben - no chacne.
Nochmal das 84er Grundimage rauf, wieder hochgezogen,
einstellungen zurückgesichert,schups verbunden, als ob nie was war.

Zur Zeit läuft sie - also bloss nix anfassen und laufen lassen.
 

areasunshine

Neuer User
Mitglied seit
27 Aug 2010
Beiträge
121
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@Michael2009
Mit dem Versand habe ich auch keine Probleme, nur mit dem Empfang. Fritzfax funktioniert perfekt.


@viewer1974
Danke für die Meldung.
 

Corrado-HH

Mitglied
Mitglied seit
21 Mrz 2006
Beiträge
750
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Nach Faxempfang (automatische Erkennung auf MSN x) reboot der Box und keine Erreichbarkeit mehr per Fernwartung.
(IE8: "Die Webseite kann nicht angezeigt werden.")

Die Box läuft aber noch, d.h. nimmt Anrufe entgegen, sendet nach Disconnect ihre IP an Dyndns. Jetzt suche ich nach einer Möglichkeit, die Box zu einem Restart zu bringen, und zwar aus der Ferne vorzugsweise per Anruf.
 

crazysunny

Neuer User
Mitglied seit
21 Aug 2007
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Doppelte Netzwerkgeräte nach Nachtschaltung wieder vorhanden!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.