[Frage] 7490 mit 7.21: Weboberfläche sehr langsam. Z.B. dauert Online -Zähler 9 Sekunden zum öffnen.

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,194
Punkte für Reaktionen
1,011
Punkte
113
Steht doch in #77
 

BlackMage

Neuer User
Mitglied seit
5 Dez 2013
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Okay danke, werde ich bei Gelegenheit probieren.

Und das löschen von Computern aus der Netzwerk Liste dauert echt lange, weil es ja immer sehr lange zum Laden braucht -.-
aber nachdem ich ein paar Computer aus Netzwerk Liste gelöscht habe, geht es wirklich schneller o_O
 
Zuletzt bearbeitet:

Ernst_Krauß

Neuer User
Mitglied seit
19 Jan 2021
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
In der FritzBox sammeln sich unter Netzwerk - Netzwerkverbindungen - Ungenutzte Verbindungen eine ganz Menge ungenutzte Verbindungen an. Diese bremsen mit der Zeit den Router aus.
Einfach alle ungenutzten Verbindungen löschen und dann läuft das FritzBox-Interface wieder flott.
 
  • Like
Reaktionen: Karl.

Karl.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
967
Punkte für Reaktionen
126
Punkte
43
Leider hilft das nicht in jedem Fall, was noch die GUI bremst, ist mir nicht bekannt.
 

rst-cologne

Mitglied
Mitglied seit
11 Mrz 2011
Beiträge
308
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
Genau, das beschleunigt die Anzeige der Netzwerkgeräte hat aber auf die anderen Menüs keinen Einfluss.
Und was sind "eine ganze Menge" oder "viele" wie AVM selber schreibt? 10? 50? 100?
Und was ist wenn man so oder so 30 Geräte in der Liste hat und diese auch regelmäßig genutzt werden? Das bremst auch?
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,194
Punkte für Reaktionen
1,011
Punkte
113
  • Like
Reaktionen: Karl.

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,194
Punkte für Reaktionen
1,011
Punkte
113
Dann nimm die 7530 oder eine andere mit IPQ.
 
  • Like
Reaktionen: betaman2

Karl.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
967
Punkte für Reaktionen
126
Punkte
43
Oder die 7530 AX, damit habe ich aber keine Erfahrungen.
 

rst-cologne

Mitglied
Mitglied seit
11 Mrz 2011
Beiträge
308
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
In der aktuellen ct bietet die 7530 AX die schlechteste WLAN Performance von den getesteten Kandidaten. Ein Problem wird durch ein anderes ersetzt.
 
  • Like
Reaktionen: Karl.

voipamsee

Neuer User
Mitglied seit
7 Nov 2012
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Mein Beitrag hilft sicher nicht weiter um das "Problem" des langsamen GUI zu lösen, trotzdem möchte ich meinen Senf dazugeben.
Auf meiner 7490 mit 7.21 dauert das Öffnen des GUI mittlerweile bis zu 80 Sekunden. Das springen zwischen den Menüs nicht unter 35 Sekunden.
Ich habe allerdings 45 aktive Knoten am Netz und ca 15 die immer wieder mal temporär hinzukommen. Zudem hab ich 4 weitere 7490 er im Mesh um das ganze Gelände mit Lan und WLAN abzudecken.
Die Antwortzeiten wurden schrittweise schlechter, was mir einerseits mächtig auf den Nerv geht, andererseits....glaube ich nicht dass die7490 für diese Betriebsart (Anzahl Knoten) gedacht war.

Ich werde mal sehen ob ich das Netzt nicht durch routing segmentiere, dann hat sie weniger zu tun. Wollte ohnehin die ganzen IOT devices per IPFIRE abschotten, die sollen ganz sicher nicht "nach Hause telefonieren"..

Mein persönliches Fazit: Die 7490 ist stabil, zuverlässig und bietet einen (zu?) grossen Funktionsumfang. Wer viel am Netz verändert, viele Knoten am LAN hat, und dabei eine schnelle GUI erwartet.....DAS kann sie halt nicht auch noch.
Entweder akzeptieren oder auf eine professionellere Lösung umsteigen.(Wie geschrieben, mein persönliches Fazit, ohne Anspruch auf irgendwas) ;o)
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,194
Punkte für Reaktionen
1,011
Punkte
113
  • Like
Reaktionen: Karl.

WalHei

Neuer User
Mitglied seit
17 Mrz 2021
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Ich habe eine Lösung!
Die Liste eurer Netzwerkverbindungen ist zu lang.
geht auf Heimnetz - Netzwerk - Netzwerkverbindungen
dort nach unten scrollen findet Ihr einen Button "Entfernen"
Sie können alle ungenutzten Verbindungen aus der Übersicht entfernen. Netzwerkgeräte mit individuellen Einstellungen bleiben dabei erhalten.
Dann wird die Liste aufgeräumt und die FritzBox läuft wieder
Gruss
Walter
 

H'Sishi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
2,149
Punkte für Reaktionen
70
Punkte
48
Das macht aber nur Sinn, wenn sich regelmäßig viele Gäste im Haupt-WLAN anmelden dürfen - ansonsten dürfte sich an der Gesamtzahl der sich ständig im Netzwerk befindlichen Geräte kaum etwas ändern - sprich irgendwann stehen wieder alle drin.

Im Fall vieler Gäste sollte man das Gast-Netz aktivieren und vom internen Netzwerk abkoppeln. Ist auch eine Frage der Sicherheit für die eigenen Geräte.
 

Tony66

Neuer User
Mitglied seit
30 Mai 2008
Beiträge
142
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
@WalHei ach hättest du doch nur das hier gelesen, dann wüsstest du, dass "deine Lösung" bereits vor längerer Zeit beschrieben wurde, allerdings bei fast allen Betroffenen nicht zum Ziel führt!
 
  • Like
Reaktionen: zorro0369

go4java

Mitglied
Mitglied seit
24 Jun 2005
Beiträge
240
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Bei meiner Fritz 7490 ist das Frontend ebenfalls brechend langsam, egal mit welchem Protokoll, ob LAN und WLAN. Keine Ahnung, ob die Hardware/CPU langsam an die Grenzen kommt - wg. der Vielzahl an neuen Funktionen über die Jahre oder ob das seitens AVM noch optimiert werden kann. Die Fritz ist seit vielen Jahren ein zuverlässiges Arbeitstier, aber was Neues möchte ich noch nicht anschaffen müssen.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,194
Punkte für Reaktionen
1,011
Punkte
113

schwimma

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2012
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
nach meinem letzten Reset und Handeinrichtung ist sie wieder normal schnell...
 

atlanx

Neuer User
Mitglied seit
21 Mai 2009
Beiträge
151
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Kann ich bestätigen - extrem lahm.
Neustarts helfen auch nix.
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via