[Sammlung] Aktuelle Konditionen für Vertragsverlängerung

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
1,937
Punkte für Reaktionen
43
Punkte
48
seid den G5 Versteigerungen ist es wohl so nit mehr möglich. Ich hab 2 Verträge im Februar März mit 12 Monaten Restlaufzeit verlängert. Ende Mai ging dies nicht mehr (ohne vertragsanpassungsgebühr). Dieser Vertrag konnte erst mit 9 Monaten Restlaufzeit wie gehabt verlängert werden
 

nocotool

Neuer User
Mitglied seit
21 Okt 2019
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Das ist dann aber kein "Young" Tarif mehr, richtig? Ich habe ebenfalls gerade zu diesen Konditionen bei einem Bekannten einen bisherigen "Young" Tarif umgestellt, der aktuelle Young-Tarif wäre ja in den ersten 12 Monate schon noch einmal günstiger, dann jedoch im zweiten Jahr deutlich teurer (34,95)!
Die Mobilfunk-Flat vom Festnetz aus gibt es übrigens auch noch dazu - auf Nachfrage... Mehr war allerdings nicht zu holen, also Hardwaremäßig... ;-)

lg, mondenkind
Doch, schon weiter Young. Nach 12 Monaten sollte es "nur" auf 29,99€ hoch gehen.


Könntet ihr bitte noch eine Einschätzung dazu geben?
Ich frage mich jetzt nur, ob es sich lohnt noch einen Router dazu zu nehmen. Wenn er erst nach 24 Monaten in den eigenen Besitz übergeht dann nicht. Hier wurde desöfteren berichtet, dass bei Vertragsverlängerung die Routermiete entfallen ist. Wenn ich also wieder nach 13 Monaten verlängere und es dann entfiele, wäre das durchaus lohnenswert sie dann zu verkaufen. Würdet ihr darauf spekulieren, dass es so funktioniert?
 

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
1,937
Punkte für Reaktionen
43
Punkte
48
Hat in letzter Zeit einer nach 13 Monaten erfolgreich ohne Vertragsanpassungsgebühr verlängert?
Meine Erfahrung ist aktuell nach 15 Monaten
 

oldmen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jun 2008
Beiträge
1,823
Punkte für Reaktionen
42
Punkte
48
Zu der Mobilfunk-Flat ist bereits eine Mail gekommen, aber kann darüber (bisher) nichts in Kundencenter finden. Ist das bei euch auch so?
Das ist bei mir auch so, scheint so üblich zu sein (das es nicht im KC zu sehen ist).
Aber wenn du sogar eine Mail dazu bekommen hast, dann ist doch alles nachweisbar!
 
  • Like
Reaktionen: jack380

nocotool

Neuer User
Mitglied seit
21 Okt 2019
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hat in letzter Zeit einer nach 13 Monaten erfolgreich ohne Vertragsanpassungsgebühr verlängert?
Meine Erfahrung ist aktuell nach 15 Monaten
13 Monate hatte mir der letzte Mitarbeiter an der Hotline auch schon ohne Vertragsanpassungsgebühr verlängern wollen, der gerade meinte es geht erst ab 15 Monaten und der andere hätte nicht richtig geschaut. Habe jetzt erstmal die Kündigung zurück genommen.

Entweder ich kündige gleich nochmal und probiere es ob ich es ohne Vertragsanpassungsgebühr bekomme, oder erst nach 15 Monaten. Weiß noch nicht...

In den Young Tarif hätte er mich angeblich auch nicht mehr verlängern können, da ich nicht mehr unter 28 bin. Hat der andere angeblich auch übersehen....
 

Trinomad

Neuer User
Mitglied seit
7 Aug 2008
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Gerade einen DSL50 Vertrag verlängert der Mitte Juni2020 ausgelaufen wäre.
Altkonditionen: 16,99 für 12 Mon und dann 34,99 für 12 Mon, incl. Fritzbox 7590 incl. 115GB Onlinespeicher
Neukonditionen: Start sofort, also die ca. 8Monate Altlaufzeit wurden erlassen, Fritzbox geht auch sofort in mein Eigentum über.
DSL50 für 16,99 für 12 Mon und dann 29,99 für 12 Mon + DigitalIPTV Basic für 0€ für 24 Monate
Ist eine Vertragsverlängerung und kein Neuvertrag (hat sie extra erwähnt), die 115GB Speicher bleiben erhalten.
Find ich schon gut, die teueren 12 Monate auf 4 verkürzt zu haben, für die FB7590 hab ich praktisch 4x5€=20€ bezahlt.

Das Digital IPTV kann ich anscheindend weder mit meinem 3 Jahre Samsung SmartTV, noch mit meiner Linux Box VU+ Duo2 wiedergeben (beide sind am Internet), sehe ich das richtig?
Da ich keine weitere Box betreiben will geht das dann nur via Tablet oder Handy, naja, da schau ich eigentlich nicht, also bietet das Digital IPTV keinen Mehrwert.
 
Zuletzt bearbeitet:

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
967
Punkte für Reaktionen
112
Punkte
43
@Trinomad

Wie lange bist du bereits ununterbrochen 1und1 Kunde (evtl. auch mit anderen Produkten ) und wie lange läuft der besagte DSL50-Anschluss schon über 1und1 (mglw. war es vorher auch mal ein "langsamerer" Anschluss)?
 

TOMillr

Mitglied
Mitglied seit
2 Dez 2006
Beiträge
314
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Falls mir die Phantasie ausgeht ... was möchtest Du, nachdem Dein Anschluss geschaltet und ggfs. Rufnummern portiert sind ausser Neukunden-Konditionen "verhandeln"?
Bei evidenter Leistungseinbusse technisch bedingt ggüber Vertragsinhalt hätte ich Verständnis.
Mit türkischen Bazarmanieren a la "letzter Preis" wirst Du wohl kaum etwas erreichen können imho.
Über was will man Verhandeln beim Neuanschluss? Viel zu früh für eine VVL. Zweites gratis "Modem"? Preisnachlass den man eh schon hat? :rolleyes:
Ich hatte jetzt einfach online die Kündigung vorgemerkt und bei der Kundenrückgewinnung angerufen. Dort habe ich dann tatsächlich DSL 100 für dauerhaft monatlich 34,99 € statt 39,99 € ohne Probleme aushandeln können.

Mir ging es einfach darum, dass ich später auch nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit weiterhin nicht mehr als 34,99 € bezahle und dann jedes für neue Konditionen verhandeln muss. So schließe ich den Vertrag einmal ab und habe dann meine Ruhe.
 
  • Like
Reaktionen: Postmann

Trinomad

Neuer User
Mitglied seit
7 Aug 2008
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
@Trinomad

Wie lange bist du bereits ununterbrochen 1und1 Kunde (evtl. auch mit anderen Produkten ) und wie lange läuft der besagte DSL50-Anschluss schon über 1und1 (mglw. war es vorher auch mal ein "langsamerer" Anschluss)?
Der Vertrag war meine erste 1und1 "2 Jahres Saison" und war von Mnet zu 1und1 gewechselt. Sonst hab ich keine Verträge mit 1und1 und brauch auch keinen Mobilvertrag.
 

DDD

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Feb 2005
Beiträge
2,343
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
38
Das Digital IPTV kann ich anscheindend weder mit meinem 3 Jahre Samsung SmartTV, noch mit meiner Linux Box VU+ Duo2 wiedergeben (beide sind am Internet), sehe ich das richtig?
Da ich keine weitere Box betreiben will geht das dann nur via Tablet oder Handy, naja, da schau ich eigentlich nicht, also bietet das Digital IPTV keinen Mehrwert.
Passt nicht ganz zum Thema, aber da es auf Zattoo basiert könnte es mit den Zattoo Apps klappen, entweder nativ oder in Kodi evtl.
 

Trinomad

Neuer User
Mitglied seit
7 Aug 2008
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Passt nicht ganz zum Thema, aber da es auf Zattoo basiert könnte es mit den Zattoo Apps klappen, entweder nativ oder in Kodi evtl.
OT an: Du meinst die 1und1 Zugangsdaten mal in die Zattoo App eintippen? (Funzt nicht, Zattoo hat als Benutzer die E-Mail und 1und1 Buchstaben und Zahlen)
 

DDD

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Feb 2005
Beiträge
2,343
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
38
Das Zattoo Thema können wir ja per PN weiter bearbeiten ;)

Zurück zum Thema:
Damals am 29.12.18 DSL 50 verlängert zu: 16,99 / 29,99 mit 25 eur Treuebonus und 7412 für 10 eur Versand.
Nun am 31.10.19 wieder VV zu: 14,99 / 34,99 mit 1&1 Digital-TV Basis ohne sonstige Treuebonus, Router und Tarifanpassungsgebühr. Start sofort am 31.10.
Hintergrund war das Digital-TV. Habe einfach Online gekündigt und zufällig in der App dieses VV Angebot gesehen und angenommen.
Im September war das am Telefon und per Mail nicht möglich gewesen, da wollten die 70 eur Tarifanpassungsgebühr haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Besucher38

Neuer User
Mitglied seit
16 Nov 2013
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
auch gerade verlängert:

alt:

Doppel-Flat 100.000 zu 34,99€ über 24 Monate, zzgl. 2,99€ Routergebühr ab dem 13. Monat, 1TB Onlinespeicher.

neu:

DSL100, 1. Jahr 19,99€, 2. Jahr 34,99€ (man wollte mir erst die 39,99 ab dem 2. Jahr andrehen, nach Rücksprache mit Vorgesetzen dann doch möglich ;-), Routergebühr raus, keine Tarifumstellungsgebühr, dafür fällt der Online-Speicher komplett weg (eh nur mal zum Testen benutzt).

Start der Umstellung ist allerdings erst nachdem der alte Vertrag fristgemäßg ausläuft, also bei mir erst zum 11.04.2020
 

DDD

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Feb 2005
Beiträge
2,343
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
38
Wie hast du verlängert? Vorher online gekündigt und die VV Hotline angerufen?
 

RollinCHK

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16 Okt 2004
Beiträge
1,137
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
38
Gibts aktuell, also im November noch Digital TV Basic dazu?

Mein Vertrag läuft jetzt 13,5 Monate, denke zum Monatsende könnte ich mal den Versuch der Verlängerung wagen. Wenn man mir allerdings "anbietet," dass der alte Vertrag zunächst komplett auslaufen muss, ziehe ich die Kündigung durch...
 

Besucher38

Neuer User
Mitglied seit
16 Nov 2013
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Wie hast du verlängert? Vorher online gekündigt und die VV Hotline angerufen?
Richtig, ich lasse aber immer erstmal 24h nach der Vormerkung vergehen, damit meine Kündigung auch im letzten System bei denen angekommen ist ;-)
 

Besucher38

Neuer User
Mitglied seit
16 Nov 2013
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Ich muss nochmal kurz sicherheitshalber nachfragen:

Wie ich sehe, wurde mein alter Doppel-Flat 100.000 Tarif nach der gestrigen VVL nun in den DSL100 Tarif umgestellt, der allerdings erst ab dem 11.04.2020 mit 24 Monaten MLZ beginnt. Ich kann aber die neuen Konditionen - gemeint ist der neue Preis von 19,99€ im 1. und 34,99€ im 2. Jahr - bereits ab sofort nutzen.
Bedeutet doch korrekterweise, das ich quasi den neuen Preis nun rein theoretisch 2 Jahre und 5 Monate zahlen bräuchte (natürlich wird rechtzeitig wieder vorher gekündigt...), oder liege ich da falsch ?
 
Zuletzt bearbeitet:

RollinCHK

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16 Okt 2004
Beiträge
1,137
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
38
Eigentlich liegst Du falsch... Der neue Vertrag mit den neuen Konditionen beginnt bei Dir im April 2020. Du hast jetzt quasi einen A**** langen Vertrag an der Backe... Ich hätte das so NICHT abgeschlossen. Ein ganzes Stück weiter vorne hab ich ja schon mal was dazu geschrieben. Dass ich das Vorgehen in der Form ohnehin für rechtswidrig halte usw. Unabhängig davon, warum zur Hölle derart lange binden? Wenn 1&1 das Ganze nun so handhabt, dass bei einigen Leuten zumindest der alte Vertrag erst komplett abgelaufen sein muss, bevor neue Konditionen gelten, dann würde ich den Vertrag kündigen und wenn überhaupt vielleicht 3 Wochen vor Vertragsende erst verlängern. Man erhält sich damit so viel Flexibilität wie möglich.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,033
Punkte für Reaktionen
142
Punkte
63
Wenn 1&1 das Ganze nun so handhabt, dass bei einigen Leuten zumindest der alte Vertrag erst komplett abgelaufen sein muss, bevor neue Konditionen gelten
@Besucher38 schreibt aber, dass dem nicht so ist. Neue Konditionen gelten bei ihm ab sofort.
 

RollinCHK

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16 Okt 2004
Beiträge
1,137
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
38
Eine Person schreibt das, richtig! Auch dies scheint mal evtl. raus verhandeln zu müssen.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
233,302
Beiträge
2,032,556
Mitglieder
351,849
Neuestes Mitglied
jetxxx