AVM und die Fehler bei der Zeitumstellung

fda89

Mitglied
Mitglied seit
31 Aug 2020
Beiträge
349
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
28
Wo dann jetzt +- die Stunde an zwei Tagen im Jahr fehlt ist mir Wurscht.
Ich habs nicht so mit Kleinkram.
Sieht AVM vermutlich genau so, die haben das auch nicht begriffen
Es fehlt übrigens nur 1x im Jahr ne Stunde. An dem anderen Tag .. ach egal, "Wurscht" ^^
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,953
Punkte für Reaktionen
489
Punkte
83
An dem anderen Tag
Richtig. Im Frühjahr klappt es. Da hat der Tag auch bei AVM nur 23 Stunden.
Und genau diese Stunde, die dort fehlt muß jetzt wieder eingefügt werden.

Na, da bin ich ja froh, daß es jetzt doch noch 2 weitere begriffen haben.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,633
Punkte für Reaktionen
396
Punkte
83
Wenn man sonst keine Probleme hat...

Zeit auf DECT Telefon und so ist korrekt bei mir, auch im Log.
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,953
Punkte für Reaktionen
489
Punkte
83

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,953
Punkte für Reaktionen
489
Punkte
83
Ja, ich staune manchmal auch über die komischsten Sachen von AVM.
Die meisten merkt man aber nur, wenn man sich bestimmte Sachen mal genauer und/oder tiefer anschaut.
Meistens lohnt es aber gar nicht darüber hier im Forum zu schreiben, da es kaum jemanden interessiert.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,633
Punkte für Reaktionen
396
Punkte
83
Interessant wenn dazu extra Thema machst, wenn es "kaum jemanden interessiert". ;)

Von Problemen habe ich nichts gelesen bisher für die Umstellung von Heute Nacht, also dass der Wecker nicht korrekt lief oder Nachtschaltung etc.
 

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,874
Punkte für Reaktionen
239
Punkte
63
In Bayern würde man sagen: "dipferlscheißerei"
Aber wenn schon ein Online-Zähler eingebaut ist, dann sollte er auch korrekt angezeigt werden. Egal ob es jemanden interessiert.
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,953
Punkte für Reaktionen
489
Punkte
83

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,136
Punkte für Reaktionen
239
Punkte
63
Kurze Frage. Wie soll denn der Verlauf e.g. dann z.B. in einem HAN-FUN-Profil bzgl. Zeitachse dargestellt werden? Extra für dieses Ereignis eine Uhrzeit 2:00Uhr-a und 2:00Uhr-b einrichten?
Ich mutmasse, dass dies den eigentlichen Grund für die vielleicht ungenaue Zählweise darstellt.
LG
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,953
Punkte für Reaktionen
489
Punkte
83
IMO hat diese Zeitachse überhaupt nix mit der Anzeige im Onlinezähler zu tun. Das läuft völlig separat.
 

rstle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2005
Beiträge
1,290
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
38
Die Onlinezeit ist nicht die Ereigniszeit, soviel hab sogar ich verstanden.
Und mathematisch sollte auch alles korrekt sein.
Da frage ich mich aber, wer braucht das in diesem Fall wirklich?
Und wie soll es praktisch gelöst werden? Ich finde AVM hat da schon mitgedacht,
mathematisch sicher nicht korrekt, aber für Otto Normalverbraucher mit Sicherheit verständlicher als Stunde 2 A und 2 B.
Vor allem programmiertechnisch ein Zusatzaufwand, denn die Stunde würde dann ja fortlaufend mitgezählt und
wenn man wirklich mal was vergleichen muß braucht man irgendwann ne Rechenmaschine dazu.
Und wer hat sich eigentlich bei den Funkuhrherstellern beschwert, ja das ist wieder Ereigniszeit,
denn da interessiert niemanden die Onlinezeit - warum eigentlich nicht,
so fehlt mir dadurch ja für meine dringend notwendige Protokollierung der Onlineverbindung die Stunde.
Wie soll ich das nur meinem Steuerberater klarmachen,
wenn die Uhr nach 10 Jahren den Geist aufgibt, ich eine neue brauche und die onlinezeitlich nicht korrekt ist.
Scherz beiseite, aber da kommt man vom Hunderten ins Tausendste.
Oder Mikrowellen, Herde etc. wenn sie Netzwerktechnisch verbunden sind
und klug mitdenken. Für mich ist das Krümelkackerei, bitte nicht persönlich nehmen.
Wenn mir aber hier jemand nachweist, das er damit echte Probleme hat, werde ich sofort Abbitte leisten.
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,953
Punkte für Reaktionen
489
Punkte
83
Erstmal: Hast du #25 gelesen? in dem Link habe ich das mit der Zwangstrennung versucht zu erklären.

Und mathematisch sollte auch alles korrekt sein.
Nein, das ist es leider nicht.
Ich versuche es mal anders zu erklären:
Wenn du gestern von Mitternacht bis 7 Uhr ein Heizgerät mit 1kW laufen hattest, dann werden dir auch 8kWh berechnet, weil es eben 8h "online" war.

Und wie soll es praktisch gelöst werden?
Einfach so wie in der FW bis 6.06.
In der Stunde 2B muß die Onlinezeit einfach weiter laufen, dann sind es am Ende von 2B 4 Stunden und nicht 3.
Irgendwann subtrahiert AVM da eine Stunde, aber warum?

Welche Stunde zählt AVM eigentlich 2A oder 2B?
Mann müßte mal eine Unterbrechung rein machen.
z.B. in 2A von 10min und in 2B von 20min.
Mal sehen was dann für eine Onlinezeit raus kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,136
Punkte für Reaktionen
239
Punkte
63

rstle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2005
Beiträge
1,290
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
38
Erstmal: Hast du #25 gelesen? in dem Link habe ich das mit der Zwangstrennung versucht zu erklären.

Hab ich noch nicht gelesen, folgt aber gleich.
Ich versuche es mal anders zu erklären:
Wenn du gestern von Mitternacht bis 7 Uhr ein Heizgerät mit 1kW laufen hast, dann werden dir auch 8kWh berechnet, weil es eben 8h "online" war.
Das ist mir jetzt zu hoch am frühen Morgen, meine Kameras sind von 20-7 Uhr aktiv
und seh ich mir da die Zeitleiste im NVR an (Ereigniszeit) sind das 4 + 7 Stunden.
Ich würde mich bedanken wenn da jetzt 2B auftaucht.
Ich frag jetzt nochmal für mein Verständnis, die Onlinezeit zeigt nur fortlaufende Onlinezeit der FB an.
Die ist mir aber praktisch sowas von Schnuppe, außer für den Steuerberater, die sind immer so kleinlich.
denn nach meinem Kenntnisstand wird die Onlinezeit nicht für die Schaltzeit herangezogen.
 
Zuletzt bearbeitet:

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,953
Punkte für Reaktionen
489
Punkte
83
@Micha0815 : Beim Onlinezähler gibt es aber keine Zeitachse, deshalb muß da auch nichts dargestellt werden.

denn nach meinem Kenntnisstand wird die Onlinezeit nicht für die Schaltzeit herangezogen.
Richtig! Das darf auch gar nicht sein.
Weil das ist ja keine Uhr-Zeit, sondern eine Menge der verbundenen Zeit.

Wenn ich z.B. 4 Stunden Internet Ausfall habe, dann zählt die Onlinezeit diese ja auch nicht. Dann war ich um 20 Uhr erst 16 Stunden online und dann zeigt die Onlinezeit 16:00 Stunden an, das heißt aber nicht 16:00 Uhr.
 

rstle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2005
Beiträge
1,290
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
38
Dann sind wir uns ja einig.
Ob ich nun bei ev. Internetausfall die Zeit dafür korrekt angezeigt kriege,
sei mir nicht böse, aber ist das wirklich sooo wichtig?
Für mich zählen nur korrekte Schaltvorgänge
und das schafft die Box bei mir auch mit dem mathematischem Fehler.
Und jetzt klinke ich mich mal hier aus, sonst drehen wir uns im Kreis.
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,953
Punkte für Reaktionen
489
Punkte
83
aber ist das wirklich sooo wichtig?
Nein, aber mich interessiert es schon.

Aber früher, wo du noch jede Minute Internet bezahlt hast,
da war es schon wichtig, daß man nur für die wirkliche Onlinezeit bezahlt.
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,419
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
48
Die wöchentliche Status-Mail der Fritzbox ist auch eine interessante Quelle zum Thema. Ich frag mich da auch, ob AVM da alles richtig macht (Diagramme. Ereignisse, ...)
Bei Online-Zähler wird definitiv falsch gerechnet (auch die Anzahl der Verbindung ist irgendwie doppelt so groß, aber evtl. zählt IPv4 und IPv6 getrennt)
Ich meine aber, zumindest im DSL-Detaildiagramm ist die doppelte Stunde erkennbar. Und auch in den Mails mit dem Temperatur-Verlauf der DECT200/DECT301 sieht man die doppelte Stunde auch.
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
236,498
Beiträge
2,077,564
Mitglieder
357,968
Neuestes Mitglied
barneygumble001