DECT-Telefon im FB kann nur ausgehende jedoch keine ankommende Anrufen erstellen

cyanno

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
100
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
OK, mein Gedankenfehler. WLAN antippen hatte gereicht. Sorry für diese "Entgleisung" und vielen Dank für Dein Geduld

1614026039863.png
[Edit Novize: Riesenbild gemäß der Forumsregeln auf Vorschau verkleinert]

[Edit Novize: Beiträge zusammen gefasst - siehe Forumsregeln]

Hier noch die Support-Datei, kann sein, dass dies eine saubere AVM Version ist?
Die Sipgate-Nummer wurde akzeptiert. Morgen dann alle Telefone, Analoge, DECT und VoIP ausprobieren. Bin mal richtig gespannt.
 

Anhänge

  • support 7390.txt
    1.5 KB · Aufrufe: 5
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
747
Punkte für Reaktionen
139
Punkte
43
Und bekommst du jetzt deine Sipgate Nummer zum laufen?
 

cyanno

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
100
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Sitze hier leider im Dachgeschoß, kann da keine Verbindung mit dem 7390 aufbauen. Muss ja auf meine Regierung rücksicht nehmen. Morgen wird alles ausprobiert.
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
747
Punkte für Reaktionen
139
Punkte
43

cyanno

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
100
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Guten Morgen,
soeben das DECT im FB integriert. Leider noch alles wie vorher. Ausgehende Verbindungen OK aber keine eingehende. Für interne Tel.Befehle wie z.B. IP-Wechsel ist das DECT in Ordnung.
 
Zuletzt bearbeitet:

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
747
Punkte für Reaktionen
139
Punkte
43
Am DECT liegt es ja auch nicht. Zeige mal ein Bild von den Einstellungen von Sipgate.
 

cyanno

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
100
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hier dann Sipgate:
beim ersten Telefoneintrag habe ich alle Kombinationen wie 00492102, 492102 und 02102... ausprobiert.
Dann noch einige Sipgate details


[Edit Novize: Beiträge zusammen gefasst - siehe Forumsregeln]

@admin, wo finde ich die hier angedeutete Forenregeln?
[Edit Novize: Riesenbild gemäß der Forumsregeln auf Vorschau verkleinert]
[Edit Novize: Beiträge zusammen gefasst - siehe Forumsregeln]


[Edit Novize: Hier: [Info] IP Phone Forum Regeln]
 

Anhänge

  • Sipgate.jpg
    Sipgate.jpg
    79.9 KB · Aufrufe: 12
  • sipgate nummer.jpg
    sipgate nummer.jpg
    69.2 KB · Aufrufe: 9
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
747
Punkte für Reaktionen
139
Punkte
43
Deaktiviere mal die Sipgate Nummer in der 6490 damit wir es nur mit einer Regisrierung zu tun haben.
 

cyanno

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
100
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
OK, Sipgate ist jetzt deaktiviert in der 6490
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
747
Punkte für Reaktionen
139
Punkte
43
Wenn es jetzt immer noch nicht geht kann es eigentlich nur noch am Provider liegen. Was sagen die anderen hier dazu?
 

cyanno

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
100
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Heute habe ich versucht meinem Provider telefonisch zu erreichen. Das ging leider nicht, also habe ich eine Email geschickt, jetzt mal warten auf einem Antwort.

Da ich noch verschiedene Router als AP habe, habe ich versucht einen FB4040 anzuschließen um zusehen, ob hier ein VoIP-Telefon verwendet werden kann. Beim 4040 wurden zwar Benutzer, PW und VLAN-ID angenommen, einen grünen Balken erschien aber bei der abschließende Prüfung erschien einen roten Balken. Also nichts...

Bleibt jetzt vermutlich nur noch ein Debranding vom 7390, das kann ich ohne weiteres machen da dieses Gerät mir gehört. Ob dies allerdiings Sinn macht, kann ich nicht beurteilen. Und wenn, kann ich dann hier mir Eure Hilfe rechnen?
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
747
Punkte für Reaktionen
139
Punkte
43

cyanno

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
100
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Wenn die 7390 keine Branding hat (das eine da war, war von mir eine reine Vermutung), sind ja alle weitere Versuchen zwecklos, oder?
Dann noch mal eine Frage: Ab wo kann einen Provider sein Einfluß geltend machen? Ich meine vor der Glasfaserleitung (beim Provider), im Modem oder im Router?
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,840
Punkte für Reaktionen
924
Punkte
113
Da es ja auch am VFW (ehm UM) Anschluss nicht funktionierte (wo ich weiß, dass es damit zumindest grundsätzlich funktioniert an anderen Anschlüssen von diesem Anbieter, auch mit gebrandeter 6490 von VFW/UM, s.h. auch #44), würde ich das Problem vielleicht doch noch mal wo anders suchen.
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
747
Punkte für Reaktionen
139
Punkte
43
Dann verrate uns doch auch gleich wo.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,042
Punkte für Reaktionen
552
Punkte
113
In der Anrufliste oder in den Ereignissen? :confused:
 

cyanno

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
100
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Nicht nur #1 lesen sondern vielleicht auch #10? ;)

Ich habe jedenfalls schon selbst an einer 6490 von UM (an einem UM-Anschluss) Sipgate ohne Probleme einrichten und verwenden können. Die 6490 würde ich jetzt aber auch erst einmal aus dem Spiel lassen.
Du hast mir aber nicht verraten, ob es sich hierbei um einen VoIP-Telefon oder einen DECT-Telefon handelte.
Trotzdem möchte ich hier nochmals auf den 6490 kommen. HIer sind vom Provider 3 Nummer eingerichtet (und 5 DECT-Telefone) angeschlossen. Wenn ich nun diese Rufnummer ansehe unter "eigene Rufnummere / Rufnummer bearbeiten" fällt mir auf, dass diese Folie sich wesentlich von der Folie für die Sipgate-Nummer unterschiedet.
Siehe hier:
Folie1: alle Rufnummer (auch Sipgate ist OK; grün unterlegt, trotzdem funktionieren eingehende Anrufe nicht)
Folie2-4: Rufnummer bearbeiten für Provider-Nummer
Folie5: Rufnummer bearbeiten für Sipgsate-Nummer

Übrigens klappt auch ein VoIP-Telefon nicht, ebenfalls ausgehende Verbindung OK aber eingehende nicht. Ich habe mal versucht einen FB4040 anzuschliessen um dann ein VoIP-Telefon über einen LAN-Anschluss zu versuchen. Leider klappte das mit dem FB4040 nicht, die Anschlüsse wurden akzeptiert (grünen Balken) aber bei der anschließenden Prüfung bekam ich einen roten Balken.
 

Anhänge

  • Folie1.JPG
    Folie1.JPG
    63.4 KB · Aufrufe: 9
  • Folie2.JPG
    Folie2.JPG
    95.1 KB · Aufrufe: 8
  • Folie3.JPG
    Folie3.JPG
    116.7 KB · Aufrufe: 8
  • Folie4.JPG
    Folie4.JPG
    124.8 KB · Aufrufe: 8
  • Folie5.JPG
    Folie5.JPG
    83.9 KB · Aufrufe: 9

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,050
Punkte für Reaktionen
162
Punkte
63
Was steht denn unter dem Reiter [Anschlusseinstellungen]?
Ich denke, da ist auch nochmal die Vorwahl eingetragen.
Solange du stur die Vorwahlen bei den Rufnummern lässt, reagiert die FRITZ!Box vermutlich nur auf eingehende Anrufe an 0210202102xxxxxxx, also mit doppelter Vorwahl!

Nachtrag:
Was passiert denn, wenn du dich von einem anderen "Festnetzanschluß" (z.B. von einem Nachbarn) ohne Landes- und Ortvorwahl anrufen lässt?
 
Zuletzt bearbeitet:

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
747
Punkte für Reaktionen
139
Punkte
43
Du hast mir aber nicht verraten, ob es sich hierbei um einen VoIP-Telefon oder einen DECT-Telefon handelte.
Das ist auch völlig egal. Du kannst jedes Telefon dann dran hängen. Das Gespräch muß erst mal in der FB ankommen.
Wird es denn in der Anrufliste angezeigt?
 
  • Like
Reaktionen: NDiIPP

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via