DSL 16000 im Nachhinein bekommen

Maximilianus

Mitglied
Mitglied seit
9 Jun 2005
Beiträge
618
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
phil6816 schrieb:
Surf jetzt mit 17690/1183 kBit/s
Ist das die
Leitungskapazität,
ATM-Datenrate oder die
Nutz-Datenrate?

Maximilianus
---------------------------------
Leitungskapazität kBit/s 7828 1440
ATM-Datenrate kBit/s 6656 640
Nutz-Datenrate kBit/s 6029 580
 

Bosanac2007

Neuer User
Mitglied seit
27 Nov 2006
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Und bei mir wider nichts.werde mal eins und eins mal scheiben
 

rootgar

Neuer User
Mitglied seit
3 Sep 2004
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Heute Morgen umgestellt: :-D

Leitungskapazität kBit/s 15912 1396
ATM-Datenrate kBit/s 15896 1183
Nutz-Datenrate kBit/s 14397 1072
Latenzpfad fast fast

Signal/Rauschtoleranz dB 6 9
Leitungsdämpfung dB 6 5

Infineon DSL-Version 113.29 - H4

Was geil! :)

Greetings,[NAV]Rootgar
 

old_darkness

Neuer User
Mitglied seit
25 Jun 2005
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
@Maximilianus

das wird die ATM-Datenrate sein
 

phil6816

Neuer User
Mitglied seit
6 Feb 2006
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Edit Ghostwalker: Vollzitat von Beitrag #241 gelöscht. Bitte die Forenregeln beachten!

Ist die Max. ATM-Datenrate
Leitungskapazität ist 18952/1520 kBit/s
Nutzdatenrate ist 16022/1072 kbit/s
 

katzespotty

Neuer User
Mitglied seit
8 Okt 2004
Beiträge
162
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute,

lt. Telkomseite ist nun auch bei mir DSL16000 verfügbar. Ich habe vor Tagen ein Mail an 1&1 geschickt mit der bitte dies zu prüfen und dann ggf. die Schaltung zu veranlassen. Weder steht unter Status etwas noch habe ich eine Antwort bekommen. Ich habe meine Anfage via CC verschickt, an welche Adresse schickt Ihr Eure Anfragen?
 

Voodooman30

Neuer User
Mitglied seit
26 Okt 2006
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nachdem bei mir 16000 verfügbar war ( telekom und 3u ) habe
ich 3dsl bestellt.
2 Wochen später waren es wieder nur 6000.
Wieder 2 Wochen später 16000. Habe ich dann nochmal bei
1und1 angestossen.
Jetzt, 2 Wochen später, meldet die Abfrage wieder 6000 :mad: :mad: :mad:

Gruss
Voodooman
 

wodi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Sep 2006
Beiträge
845
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Noch nie etwas von einer blinkenden Datenbank gehört ;)

War bei mir auch so - allerdings in Tagesfrequenz.

Es kommt hauptsächlich darauf an, wieweit du von der Vermittlungsstelle, bzw. von einem Outdoor DSLAM entfernt bist.

schöne Grüße
Dieter
 

Fritzman46

Mitglied
Mitglied seit
1 Dez 2006
Beiträge
348
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Erst habe ich Monate gewartet bis ich DSL6000 hatte. Damals.
Jetzt warte ich auf DSL16000. Ich hab kein Problem damit.
Immer höher immer weiter.
Und dann, dann kommt DSL24000.
Hilfe weiter gehts mit den Treads.
Wir sprechen uns wieder.:-Ö
 

Bosanac2007

Neuer User
Mitglied seit
27 Nov 2006
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Der hammer noch gestern DSL 6000.Heute morgen um 4:49 kucke ich dsl 1000 wollen die mich veraschen.Hilffeeeeeeeeeeeeeeeeee
 

Fritzman46

Mitglied
Mitglied seit
1 Dez 2006
Beiträge
348
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bosanac2007 schrieb:
Der hammer noch gestern DSL 6000.Heute morgen um 4:49 kucke ich dsl 1000 wollen die mich veraschen.Hilffeeeeeeeeeeeeeeeeee
Das ist T-COM. Die versuchen so 1&1 Kunden wieder für sich zu gewinnen. Etwas anderes kann ich mir bei dieser Problematik nicht vorstellen.
Du bist überrigens nicht der Einzigste, dem das widerfahren ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

PacmanII

Neuer User
Mitglied seit
18 Jun 2005
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Kurzer Erfahrungsbericht von mir:
Anfang November Tarifwechsel in 3DSL durchgeführt, am 17.11. wurde dann DSL6000 geschaltet (zuvor DSL2000). Seither ständige DSL-Synchronisierungsprobleme, teilweise im Stundentakt (siehe hier). Letzten Montag noch mit 1&1 Störungsstelle telefoniert, die meinten dass meine Leitung nach ihren Daten gar nicht so schlecht sein dürfte und wollten das als Störung an die T-Com weitergeben.

Am 07.12. dann der Brief "Ab sofort noch schnelleres Internet [...] in ihrem Wohngebiet ausgebaut [...] noch höherer Bandbreite [...]" erhalten, ohne eine Angabe des Schaltungstermins. Ob die plötzliche Schaltung auf ADSL2+ in Zusammenhang mit der Störungsmeldung steht?

Gestern am 11.12. um 13:58 war es dann endlich soweit, DSL-Sync weg, 7 Minuten Sync-Training und danach fand ich mich an der neuen Infineon 113.28 - H3 wieder.

Leitungskapazität kBit/s 14412 1244
ATM-Datenrate kBit/s 14393 1163
Nutz-Datenrate kBit/s 13036 1054
Latenzpfad fast fast

Bis jetzt läuft die Verbindung absolut stabil, keine DSL-Synchronisierungsprobleme mehr *juhu*.

Gruß PacmanII

 

radio_michael

Neuer User
Mitglied seit
16 Feb 2006
Beiträge
75
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Soo...
Nach einem Brief vom 30.11 mit '...ab sofort noch schneller...' und tatsächlichem Termin (tel. erfragt) vom 11.12. bin ich jetzt seit gestern 17 Uhr ganz tot.

Der Techniker rief mich noch an. 'Wir schalten jetzt...' und Ende.
Kein Telefon! und kein DSL.
Ich schnell zurückgerufen 'Oh moment ich schau mal...' 5min später ging mein Telefon wieder.
Leider kein DSL Sync. Auf Rückruf war er dann leider nicht mehr zu erreichen. Seitdem werde ich pingpong mässig zwischen Telekom Störung und 1+1 rumgereicht. Telekom ist nicht zuständig und weiss von keiner Störung. 1+1 hat die Störung eingereicht aber '...die T-Com darf bis zu 2 Tagen mit der Rückmeldung der Umschaltung warten...erst dann wird es als Störung gemeldet...'?!?!
Ich muss mich gedulden. Bin mal gespannt wann der speicher der Fritzbox mit '..Training..' vollgelaufen ist

Wenn das aktuelle Angebot der T-Com mit Festnetzflat schon vorher da gewesen wäre.....
 

Maximilianus

Mitglied
Mitglied seit
9 Jun 2005
Beiträge
618
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
phil6816 schrieb:
Ist die Max. ATM-Datenrate
Nutzdatenrate ist 16022/1072 kbit/s
Ah, hätte mich auch gewundert, wenn die Nutzdatenrate mit mehr als 16000 schalten würden.

Maximilianus

PS: Habe mein Posting oben gelöscht weil hier gerade so ein Geistmarschierer sein Unwesen treibt und rote Schildchen verteilt;-)
 

*Marzl

Neuer User
Mitglied seit
29 Aug 2006
Beiträge
163
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Maximilianus schrieb:
Habe mein Posting oben gelöscht weil hier gerade so ein Geistmarschierer sein Unwesen treibt und rote Schildchen verteilt;-)
Bist doch selber schuld! :blonk: Wenn du die Forumregeln gelesen hast, weist du warum es Schildchen gibt - Vollzitat.

Aber sieh es doch als vorweihnachtliches Gescheck an. Rote Schildchen bekommt nicht jeder.;) ;)
 

detg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Aug 2006
Beiträge
1,498
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Na das geht doch mehr als zügig. :dance:

Am Wochenende habe ich bemerkt, dass der T-Com DSL-Check 16.000 anzeigt und heute (nur 3-4 Tage später) wird bei dsl-status.1und1.de schon angezeigt, dass der Anschluss wieder in Bearbeitung ist und auf "Mein T-Com" ist auch schon ein Auftrag hinterlegt.

Ob meine zwischenzeitliche E-Mail an den 1&1-Support die Sache beschleunigt hat, weiss ich nicht. Habe darauf bisher keine Antwort bekommen.

Na, jetzt hoffe ich doch, dass eine zügigen Umschaltung auf DSL 16k nichts mehr im Wege steht. Meine Leitungsdaten sind jedenfalls ok.

Ich bin mal gespannt, wieviele Wochen T-Com jetzt wieder für die Prüfung und Umschaltung des Anschlusses braucht. :-Ö
 

bughunter_de

Neuer User
Mitglied seit
18 Okt 2006
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
detg schrieb:
Am Wochenende habe ich bemerkt, dass der T-Com DSL-Check 16.000 anzeigt und heute (nur 3-4 Tage später) wird bei dsl-status.1und1.de schon angezeigt, dass der Anschluss wieder in Bearbeitung ist und auf "Mein T-Com" ist auch schon ein Auftrag hinterlegt.
Du glücklicher......;) Bei mir "weigert" sich 1und1 bisher die Schaltung auf 16 Mbit zu machen bzw. zu veranlassen. :noidea:

Hab jetzt mal den ganzen Mailverkehr an einen Vorstand geschickt von 1und1 da die Antworten vom Support immer mit einer angeblichen Ausrede zurück gekommen sind. Mal geht das nicht, mal dies nicht....Dann soll es 16000 gar nicht geben bei mir...sondern nur 1000 !!!!! Komisch nur das ich 6000 seit September habe ;)

Ich warte jetzt einfach mal ab was als Feedback kommt...:rolleyes:
 

Bosanac2007

Neuer User
Mitglied seit
27 Nov 2006
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Und ich habeweiter hin dsl1000.Bis telekom reagiert dauert das 48 std.Also bin mal gespant wan das wird.
 

detg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Aug 2006
Beiträge
1,498
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
48 Std ist die Reaktionszeit, die die Telekom gegenüber 1&1 (anscheinend vertraglich) zugesichert hat. Das bedeutet nicht, dass sie tatsächlich immer innerhalb dieser Zeit reagiert. Habe bei Störungen schon bis zu 2 Wochen gewartet.


Ich rechne damit, dass die Telekom bei mir mal wieder 2 Wochen zur Prüfung des Umstellungstermins braucht. Also dieses Jahr wird das bei mir nichts mehr werden mit DSL 16k.

Es sei denn ein Telekom-Techniker ist plötzlich dem Arbeitswahn verfallen. ;)
 

fluppy

Neuer User
Mitglied seit
26 Jan 2006
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
detg schrieb:
48 Std ist die Reaktionszeit, die die Telekom gegenüber 1&1 (anscheinend vertraglich) zugesichert hat. Das bedeutet nicht, dass sie tatsächlich immer innerhalb dieser Zeit reagiert. Habe bei Störungen schon bis zu 2 Wochen gewartet.
Hm,
das ist aus dem Online Störungsdienst der T-Com. Die Störung wurde von 1&1 gemeldet.
Demnach haben die wohl 24 Std. Zeit, die Störung zu beseitigen.:noidea:
 

Anhänge

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,028
Beiträge
2,018,033
Mitglieder
349,302
Neuestes Mitglied
hohischlitz