[Frage] DSL250 gebucht viel zu wenig kommt an

krizzafc

Neuer User
Mitglied seit
11 Jun 2020
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo Forum,

Ich habe seit Dezember 2019 bei 1und1 eine 250er Leitung gebucht (war vorher 4 Jahre lang bei der Telekom mit einer 100er Leitung).
Schon seit Tag 1 ist bei mir nur so bummelig 160 Mbits angekommen. Ist überhaupt bei mir mehr drinne ? Sollte ich mal einen Techniker kommen lassen? Die Telekom meinte damals beim Rückhol Anruf bei mir wäre nur 175 Mbits möglich. 1und1 meinte damals 250 Mbits wären ohne Probleme bei mir möglich.

Ich packe mal im Anhang die Fritzbox DSL Info. Spektrum könnte komisch aussehen, ich hatte 5 Tage lang eine Störung mit abbrüchen alle 30 - 90 Minuten.


Danke schonmal

Gruß krizz
 

Anhänge

weißnix_

Mitglied
Mitglied seit
4 Aug 2015
Beiträge
735
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
28
Da wird sich mit dem Spektrum nicht viel machen lassen.
Schau Dir mal die Vertragsbedingungen bei Deinem Anbieter an. Besonders die Min-Datenraten in dem Tarif.
Buchst Du bei Telekom den 250er hast Du 175-250MBit/s garantiert. Im 175er sind es 105...175MBit/s.
Wie ist das bei 1&1?
Deine Leitung hat sich übrigens zu 99% nicht geändert. 1&1 hat naur die Leitung von der Telekom gemietet. Die Leistung wird weiterhin von Telekom geliefert.

Eventuell kannst Du an Deiner InHouse-verkabelung was optimieren.
 

krizzafc

Neuer User
Mitglied seit
11 Jun 2020
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Vollzitat gemäß Boardregeln entfernt by stoney

Die Vertragsbedingungen sagen minimal ist 175 MBits. In-house Verkabelung weiß ich nicht genau. Die fritzbox steht 30cm von der TAE Dose entfernt. Ist ein altes Einfamilienhaus wo jeder mal gefuscht hat. Der Hausanschluss APL?splittet sich in 2 Leitungen auf. Könnte man da noch was machen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,616
Punkte für Reaktionen
330
Punkte
83
Die Vertragsbedingungen sagen minimal ist 175 MBits.
Du irrst. Schau nochmal nach. Wo hast du das gefunden?
Auf Anfrage: Rückfalltarif für DSL 250 (bei zu geringer Bandbreite) min. 105.000 norm. 145.000 max. 175.000
Du kannst aber bei 1&1 jederzeit den Tarif wechseln auf DSL100. :)
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
7,990
Punkte für Reaktionen
387
Punkte
83
Könnte man da noch was machen?
Manchmal ja. Kommt darauf an, wie der jetzige Zustand ist. Wie lang ist die Leitung? Welches Kabel?

Vor kurzem hatte hier jemand mit einem neuen Kabel sein Spektrum ganz schön verbessert.
 

krizzafc

Neuer User
Mitglied seit
11 Jun 2020
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
@KunterBunter Du hast natürlich recht. Ich möchte Ungern zurück auf 100 Mbits. Da bei mir im Haushalt sozusagen alles über das Internet läuft, und ich ungern Lebenszeit mit der Fertigstellung von Downloads verschwenden möchte :)

@eisbaerin Die Leitung vom APL zur TAE Dose müssten so bummelig 6 Meter sein. APL hängt an der Außenwand vom Schlafzimmer wo auch die TAE Dose und auch die Fritzbox steht. Kabel von Fritzbox zur TAE Dose ist 60cm Lang.

@Markus Gerhart Foto vom Hausanschluss ist im Anhang
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
7,990
Punkte für Reaktionen
387
Punkte
83
Zuletzt bearbeitet:

krizzafc

Neuer User
Mitglied seit
11 Jun 2020
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
@eisbaerin draußen müssten es knapp 1,5 Meter Sein. drinnen halt von Wand zur TAE 6 Meter. Kabelalter ... puh kein Plan. Ich wohne in dem Haus 10 Jahre, Kabel könnte sonst wie alt sein. Typ ? Weiß ich nicht bin da nicht so firm mit der Thematik.

Kabel von der Fritzbox ist 50cm lang (ist bei Amazon gekauft. 1m TAE RJ45 DSL Internet Kabel - weiß - für Fritz Box / Speedport Wlan Voip IP Anschlußkabel Fritzbox Router)
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
7,990
Punkte für Reaktionen
387
Punkte
83

Markus Gerhart

Neuer User
Mitglied seit
24 Sep 2013
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Also ich wäre da auch für prüfen lassen und dann auch gleich in einem durchgehen lassen. Das bringt schon mal viel.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,616
Punkte für Reaktionen
330
Punkte
83
Die Leitung synchronisiert zurzeit mit 130 Mbit/s und ist bis zum MFG ungefähr 360 Meter lang. Nachdem man seinen guten Elektriker für die 6 Meter neues Kabel bezahlt hat, synchronisiert sie vielleicht mit 150 Mbit/s, vielleicht aber auch nicht. :(
 

krizzafc

Neuer User
Mitglied seit
11 Jun 2020
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
@KunterBunter wenn ich das originale Kabel von der Fritzbox anschließe ist die Entfernung zum MFG sogar 390m .

alles komisch ich möchte ja gerne mehr aber ich zahle schon über ein halbes Jahr für ne Bandbreite die ich nicht kriege. Nichtmal die 175 MBits die sonst die Telekom zugesichert hat sind drinne.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,616
Punkte für Reaktionen
330
Punkte
83
Die Telekom hat dir nichts zugesichert. Wenn du zur Telekom wechselst, ändert sich an der Leitung genau nichts.
Du kannst doch auch nur die Bandbreite bezahlen, die du bekommst. 1&1 gibt dir großzügig einen monatlichen Rabatt, wenn du bei denen anrufst.
 

krizzafc

Neuer User
Mitglied seit
11 Jun 2020
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
@KunterBunter ich war ja vorher bei der Telekom. 4 Stunden als ich den Wechsel In Auftrag gegeben habe, hatte ich einen Anruf von der Telekom mit einem Rückholangebot und der Aussage in meiner Straße wären nur 175 MBits möglich.

zudem fällt mir auf, das die Fritubox was sagt von 40 MBits einbüße wegen einer falschen Verkabelung mit einer Länge von 4 Meter.
 
Zuletzt bearbeitet:

weißnix_

Mitglied
Mitglied seit
4 Aug 2015
Beiträge
735
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
28
...

alles komisch ich möchte ja gerne mehr aber ich zahle schon über ein halbes Jahr für ne Bandbreite die ich nicht kriege. Nichtmal die 175 MBits die sonst die Telekom zugesichert hat sind drinne.
Die Zusicherung möchte ich sehen.
Die Telekom hat Dir gesagt, es geht maximal der 175er Tarif. In den AGB steht dann, was das bedeutet und welche Zusicherung dies beinhaltet:

VDSL175: Minimal 105 MBit/s im Download. Das ist die Zusicherung. Und dafür bezahlst Du.

Die Leitungslänge wird von der Fritzbox anhand verschiedener Parameter geschätzt. Bei Dir deutet einiges auf Optimierungspotential bei der InHouse-Verkabelung hin. Der außenliegende Abzweigkasten könnte evtl. Teil des Problems sein. Tipp zum richtigen Kabel. Wenn das aussenliegende Kabel mal grau war, dann könnte es durch Sonneneinstrahlung spröde geworden sein. Das würde Dein miserables Spektrum im oberen Frequenzbereich erklären. Ebenso würde es die Fehlermeldung der Fritte erklären. Geeignete Kabel für den Aussenbereich sind schwarz.
 

krizzafc

Neuer User
Mitglied seit
11 Jun 2020
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
@weißnix_ wenn mir der Herr am Telefon 3 mal sagt ich kriege die 175 MBits sehe ich es als Zusicherung. Ich warte mal ab was der Techniker sagt dieser ist noch von Der 4 Tage Störung gebucht und der soll mal alles durchmessen.
 

Tele-Info

Mitglied
Mitglied seit
18 Mrz 2012
Beiträge
230
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
28
Geeignete Kabel für den Aussenbereich sind schwarz.
Freileitungskabel und Koax-Kabel gibt es in sw, aber FM-Leitung zur Auf-Putz-Montage habe ich noch keines in sw, dann eher in weiß oder grau gesehen und verarbeitet. Die Farbe Schwarz vom Kabel hat auch nichts mit dem UV-Schutz zu tun, denn das wäre eher nachteilig, weil allein Schwarz das Sonnenlicht schlechter absorbiert
und damit eher spröde wird.

Ich warte mal ab was der Techniker sagt dieser ist noch von Der 4 Tage Störung gebucht und der soll mal alles durchmessen
Wenn der von der Telekom wegen einem Anschluss von 1&1 kommt, da braucht man nicht weiter nachdenken, der wird messen u. auch keine anderen Ergebnisse liefern können. Es sei denn deine FB oder das Anschlußkabel davor ist defekt. Am APL wird bekanntlich nicht gemessen, noch dazu wenn der außen liegt. Aber vllt. lässt er sich ja dazu überreden?
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
7,990
Punkte für Reaktionen
387
Punkte
83
Foto vom Hausanschluss ist im Anhang
Was ist das Links für ein Kästchen?
Ist dein Schlafzimmer dort dahinter oder an der Leitung die nach oben geht?

Kannst du das Kästchen mal öffnen und ein Bild machen?
Vielleicht ist da ja eine Stichleitung.
 
  • Like
Reaktionen: weißnix_
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,856
Beiträge
2,066,837
Mitglieder
356,827
Neuestes Mitglied
Maggi52