.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Endlich vernünftige VOIP Lösung für das Iphone

Dieses Thema im Forum "VoIP mobil" wurde erstellt von mario2006, 12 Nov. 2008.

  1. mario2006

    mario2006 Mitglied

    Registriert seit:
    25 Nov. 2006
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 mario2006, 12 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 12 Nov. 2008
    Heute habe ich mir über Cydia einen VOIP Clinet für das Iphone runter geladen.
    SIAX heißt das Teil. Ich konnte mit Voipcheap über WLan und 3G ohne Probleme telefonieren. Die Einrichtung war denkbar einfach.

    Es werden mehrere SIP und IAX accounts unterstützt. Weiter kann man den Account mit dem man raus telefonieren möchte auf default
    setzen.

    Sipdomain
    Username
    PW

    und fertig.

    Auf so etwas habe ich schon lange gewartet.

    Grüße
    Mario
     
  2. boegli

    boegli Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    heisst das, ich muß mir zuerst einen sipaccount mit einem anbieter zuchen und abschließen oder kann ich ne freie nummer von 1&1 (+ 7270) als voip-nummer setzen? bin kein crack!!!
    thx cu boe
     
  3. mario2006

    mario2006 Mitglied

    Registriert seit:
    25 Nov. 2006
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja du brauchst einen Provider. Also wenn, dann würde ich zu Sipgate gehen, da bekommst du eine Festnetznumer für umsonst.

    Grüße
    Mario
     
  4. mfehleisen

    mfehleisen Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Geschäftsführender Gesellschafter (www.ucs-team.de
    Ort:
    71364 Winnenden
    Ich zieh das ganze mal hoch und verweise an den Thread im FBF Forum - es gibt eine Beta-Firmware für die 7270, mit der man das IPhone (entsprechender SIP-Client muss vorhanden sein) als Internes Telefon nutzen kann ...

    Link: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=182619

    -Matthias
     
  5. AchimRS

    AchimRS Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    geniale Applikation, hab sie jetzt auch mal getestet.
    Hi, hab jetzt auch mal mit sipgate und SiAX experimentiert - funktioniert sehr gut (viel Besser als fring).

    Hat das mal jemand mit GMX als SIP-Provider geschafft? Bei mir geht's einfach nicht, obwohl der GMX-Account selbst z.B. in der Fritz-Box einwandfrei funktioniert?

    Vielen Dank
    Achim
     
  6. mario2006

    mario2006 Mitglied

    Registriert seit:
    25 Nov. 2006
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Achim,

    habe keinen GMX account zum testen sollte aber auch mit GMX ohne Probleme funktionieren. Mittlerweile wurde auch eine SMS Funktion eingebaut. Ich nutze zusätzlich noch VoIPcheap als Provider und funzt tadellos.

    Wende dich einfach an den Support: support.siax.org Ich selbst hatte mal ein Problem und bekam schnell eine hilfreiche Antwort.

    Grüße
    Mario
     
  7. AchimRS

    AchimRS Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    also mit dem SiAX Support hatte ich schon Kontakt, wirklich sehr hilfsbereit.

    Leider konnten die mir nich helfen, desshlalb versuche ich es hier.
    Ja, andere Provider funktionieren (bei mir z.B. Sipgate) einwadnfrei, aber eben GMX nicht. Vielleicht braucht man einfach nur irgendwelche besonderen Einstellungen, anders als auf der GMX Hilfe-Seite angegeben. Zumindest funktioniert GMX bei mir eben leider nicht!

    Vielen Dank
    Achim
     
  8. mario2006

    mario2006 Mitglied

    Registriert seit:
    25 Nov. 2006
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich selbst verwende Sipgate und meinen Asterisk funzt ohne Probleme, da ich oft im Ausland bin, konnte ich schon richtig viel Roaming sparen. Das Programm war mit die 10 USD alle mal wert. Für Sms verwende ich Voipcheap
     
  9. MCP

    MCP Neuer User

    Registriert seit:
    24 Aug. 2005
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München / Pasing
    Funktioniert Siax wirklich auch mobil ohne WLAN? Ich nutze bisher fring und da geht das ja "offiziell" nicht!
    Eine Festnetz Flat hab ich eh auch beim Handy, aber ein günstiger Sipaccount zum anrufen in andere Mobilfunknetze wäre evtl. interessant? Was wäre da am günstigsten? Sipgate kostet ja stolze 16,9 Cent.
    Die Festnetznummer bringt mir doch nix, oder?
     
  10. MCP

    MCP Neuer User

    Registriert seit:
    24 Aug. 2005
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München / Pasing
    Interessant, danke! Nonoh nutze ich zuhause für meine Gespräche eh, aber bei denen klappt das mit dem iPhone nicht so ganz wünschenswert! Die merken das, das der Zugang nicht über den "normalen" Weg stattfindet und dann kosten Gespräche, die sonst kostenlos sind plötzlich was!
    Das die Gespräche in deutsche Mobilnetze bei denen so günstig sind, war mir gar nicht klar!
     
  11. MCP

    MCP Neuer User

    Registriert seit:
    24 Aug. 2005
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München / Pasing
    Um noch mal darauf zurück zu kommen...
    Bei nonoh und fring kosten die Gespräche wegen der sogenannten "Fair use policy (FUP)". Vielleicht liegt das daran, das bei fring wie ich jetzt gelesen habe die Gespräche über Israel laufen!
    Kann mir jemand sagen, ob das bei Siax auch so ist, oder eben nicht und die FUP kein Problem darstellt!?!?!

    Danke,

    Markus
     
  12. mario2006

    mario2006 Mitglied

    Registriert seit:
    25 Nov. 2006
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hatte anfangs auch Fring genutzt. Die Sprachqualität mit Fring war sehr schlecht.

    Siax unterstützt UMTS sowie Wlan, so viel ich weiß ist nonoh auch als SMS provider eingetragen
     
  13. MCP

    MCP Neuer User

    Registriert seit:
    24 Aug. 2005
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München / Pasing
    Danke, aber das ist nun nicht wirklich eine Antwort auf die Frage mit der FUP.
     
  14. MCP

    MCP Neuer User

    Registriert seit:
    24 Aug. 2005
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München / Pasing
    Also, ich weiß nicht warum, ich hatte Siax ja schon mal installiert und dachte es geht nicht mehr, aber ich hab´s noch Mal versucht und siehe da, es läuft!

    Es klappt alles so wie gewünscht, TOP APP!!!!!!!!! Die Daten eingeben war ganz easy und es lassen sich auch problemlos die Nummern aus den Kontakten per SIP anrufen. Die entsprechenden Gespäche über nonoh waren alle FREE, also kein FUP Problem!
    Das Ganze funktioniert sowohl per WLAN, als auch "nur" mit UMTS ohne zusätzliche Programme installieren zu müssen!

    BIN BEGEISTERT!!! Dank Datenflat kann ich so nun also mit nonoh für 8,9 Cent in andere Handynetze telefonieren, mal ganz abgesehen davon, wo ich überall umsonst anrufen kann!!! Und das eban alles auch ohne WLAN! Wunderbar!
     
  15. robinsonR

    robinsonR Mitglied

    Registriert seit:
    17 Apr. 2006
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hatte auch mal mit Siax experimentiert, war aber nicht ganz zufrieden. Heute habe ich per Zufall Siphon entdeckt und war von der guten Tonqualität überrascht. Habe das iPhone übers Internet mit einem Asterisk verbunden und problemlos telefonieren können.
     
  16. MCP

    MCP Neuer User

    Registriert seit:
    24 Aug. 2005
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München / Pasing
    Kann man Siphone auch ohne WLAN nutzen, so wie Siax?
     
  17. robinsonR

    robinsonR Mitglied

    Registriert seit:
    17 Apr. 2006
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Es gibt die Möglichkeit, das zu aktivieren. Wie dann die Qualität ist und wie sich das auf die Verbindungskosten auswirkt, kann ich leider nicht sagen.
     
  18. helgolander

    helgolander Guest

    ein echter iphoner hat eine datenflat !
     
  19. robinsonR

    robinsonR Mitglied

    Registriert seit:
    17 Apr. 2006
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Kommt halt auf den Tarif drauf an. Bei Orange Schweiz gibt es keine Flatrate. 1 GB Daten pro Monat kosten fast 20 Franken mehr als ein vergleichbares Abo ohne Daten. Da muss man gut rechnen, ob sich das lohnt.