[Problem] [erledigt] Kann mit dem GXV3175 die **600 der Fritzbox nicht anrufen?

kasper-ls

Neuer User
Mitglied seit
11 Jan 2008
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,

ich kann mit dem GXV3175 die VoiceBox der Fritzbox nicht abhören.
Gibts einen Trick hierzu?
Sobald ich die **600 Wähle kommt die Meldung das das eine Nummer auserhalb des Rufnummern Plans ist.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

kasper-ls

Neuer User
Mitglied seit
11 Jan 2008
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
So nun kann ich mir selbser Antworten.

Es liegt am Eingebauten DialPlan des Grandstream Telefons.

Ich habe den String { x+ | *x+ | *xx*x+ } ergänzt { **[1-6]x+ | x+ | *x+ | *xx*x+ }
 

Hinckley

Neuer User
Mitglied seit
7 Sep 2012
Beiträge
110
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Danke,

das habe ich gesucht. Wie kann ich die erste Nebenstelle (**1) erreichen? Gebe ich **10 ein, läutet der erste Fonport

Viele Grüße Hinckley
 
Zuletzt bearbeitet:

kasper-ls

Neuer User
Mitglied seit
11 Jan 2008
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich kapier jetzt die Frage net
 

Hinckley

Neuer User
Mitglied seit
7 Sep 2012
Beiträge
110
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hi, ich betreibe ein HT-701 als interne Nebenstelle an einer FritzBox 7270, da kann man mit **1 die Nebenstelle auf dem ersten analogen Fonport erreichen.
Um das zu bewerkstelligen habe ich den DIAL Plan komplett gegen diesen String hier ersetzt:

{ **[1-3]|**5[1-8]|**61[0-5]|**62[0-9]|**60[0-9]| x+ | *x+ | *xx*x+ }

Der String sollte alle Funktionen der FB ermöglichen

Danke und viele Grüße Hinckley
 
Zuletzt bearbeitet:

e-gvx

Neuer User
Mitglied seit
30 Jun 2014
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo , ich habe ein GXV3175 , könnt ihr mir sagen wie ich den Dailplan ändern kann , ich habe das gleiche Problem mit meiner Fritz Box und dem AB , bei der **600 kommt "Gewählte Nummer stimmt nicht mit Wähleinstellungen überein"

Danke
 

ws65

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Jan 2012
Beiträge
1,032
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
38
Hallo,

hier Dialpläne für GXV3175 und FritzBox

{**x+| x+ | x+ | *x+ | *xx*x+ } = alle Nebenstellen und Telefonbuch geht!

noch ein Dialplan aus Ip-Phone-Forum

{ **[1-2]|**5[1-8]|**61[0-5]|**62[0-9]|**60[0-9]| x+ | *x+ | *xx*x+ } = geht auch!
 
  • Like
Reaktionen: horst06

horst06

Neuer User
Mitglied seit
20 Apr 2013
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Bei mir hat beim GXP1625 die Umstellung des Dialplanes geholfen, ich habe die erste Variante genommen.:)
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,353
Punkte für Reaktionen
185
Punkte
63
Dann probiere auch noch die zweite. :) In der ersten Variante ist das x+ doppelt enthalten.
 
  • Like
Reaktionen: horst06

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
7,179
Punkte für Reaktionen
230
Punkte
63
Muß man denn bei den Grandstream da was eintragen?
Bei den Snom geht auch alles wenn ich dort leer lasse.
Was steht denn bei den Grandstream dort standardmäßig drin?

Den Dailplan nutze ich nur für Sonderzwecke.
z.B. Nummern sperren oder Nummern verändern.
z.B. setzt er bei mir bei kurzen Nummern (1-3 Ziffern) die ** automatisch davor.
Ich wähle also nur 600 und bin auf dem AB der FB.

"|^([0-9]{1,3})$|sip:**\[email protected]\d"
 
Zuletzt bearbeitet:

horst06

Neuer User
Mitglied seit
20 Apr 2013
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
7,179
Punkte für Reaktionen
230
Punkte
63
Und wenn du das komplett raus löschst?
Was geht dann noch?

Eigentlich müste das bei euch reichen:
{ x+ | **x+ }
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,960
Beiträge
2,040,682
Mitglieder
353,165
Neuestes Mitglied
Hasetaler