Fanvil x4 an Fritz!Box 7530

kummi

Neuer User
Mitglied seit
18 Aug 2020
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Zusammen,

ich versuch schon seit zwei Tagen das Fanvil x4 an unsere Fritz!Box 7530 anzumelden. Und ich scheitere immer noch daran. Ich bekomme einfach keine Registrierung vom Telefon. Ich weiß auch nicht mehr was ich noch einstellen kann um einen Erfolg zu erzielen.
Ich füge einfach mal einen Screenshot dazu, vielleicht fällt ja jemanden was auf was ich übersehe. Neueste Firmware ist auch installiert
.
Hat es denn schon jemand mal geschafft dieses Telefon mit der Fritz!Box zu verbinden?

1.PNG

Viele Grüße
André
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,154
Punkte für Reaktionen
141
Punkte
63
Zu Fanvil schaue mal hier, hier oder auch hier.
=> Sieht nicht gut aus...

[Edit: Links korrigiert]
 
Zuletzt bearbeitet:

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
1,565
Punkte für Reaktionen
145
Punkte
63
  1. AVM Benutzername = Fanvil Benutzername = Fanvil Authentifizierungsname
  2. AVM Registrar = Fanvil SIP Proxy Server-Adresse
Rest wie „Server-Name“ bitte leer lassen. Wenn Du das geändert hast, machst Du das Fanvil für mindestens fünf Minuten aus.
Wenn es danach immer noch nicht klappt, Datenverkehr mitschneiden …
 
Zuletzt bearbeitet:

HappyGilmore

Mitglied
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
280
Punkte für Reaktionen
51
Punkte
28
Ich habe zwar kein x4 aber eine IP Türstation von Fanvil. Sollte bis auf ein paar Kleinigkeiten ähnlich bei dir sein.
Unter "Authentifizierungsname" habe ich den Namen eingetragen den ich als Benutzer bei der Einrichtung des IP Telefon in der Fritzbox festgelegt habe. Siehe Fritzbox - Telefonie - Telefoniegeräte - IP-Telefon - Anmeldedaten.
Unter "Authentifizierungspasswort" das Passwort welches du in der Fritzbox für das IP-Telefon festgelegt hast.
Unter "Benutzername" und "Namen anzeigen" habe ich den selben Namen eingetragen den ich auch unter "Authentifizierungsname" eingetragen habe.
Als Sip-Server habe ich "fritz.box" eingetragen
Unter "Sip-Server 1" - "Sip Proxy Server Adresse" ebenfalls "fritz.box".
Danach hat sich meine Türstation erfolgreich registriert.
Wie gesagt. Keine Gewähr, da es sich bei mir um eine IP-Türstation handelt. Wobei ich davon ausgehe, dass die Fritzbox das genauso mit der Registrierung händelt wie bei einem X4.