.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Faxen mit Fritzfax ins Ausland: Einstellungen an der Faxsoftware?

Dieses Thema im Forum "AVM-Software" wurde erstellt von johannes866, 13 Nov. 2008.

  1. johannes866

    johannes866 Mitglied

    Registriert seit:
    25 Nov. 2004
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    nachdem der 1und1 Komplettanschluss jetzt Realität ist, habe ich ein gelegentliches Problem: Ich muß auch mal nach Österreich oder GB faxen, und möchte dabei nicht unbedingt die Gebühren von 1und1 zahlen.
    Ich habe in der Fritzbox einen Betamaxen registriert, und wüßte gerne, wie ich jetzt gerade mit dem rausfaxen kann: Welche Einstellungen in der Fritzfaxsoftware muß an welcher Stelle wie verändert werden?
    Und: Funktioniert das auch im allgemeinen?
    Danke für Hilfen

    Johannes
     
  2. u.g

    u.g Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 März 2005
    Beiträge:
    1,398
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  3. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,993
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    du mußt nur die MSN in der Software (zufinden auf dem Reiter ISDN) auf deine Betamax-Nr. ändern.
     
  4. johannes866

    johannes866 Mitglied

    Registriert seit:
    25 Nov. 2004
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke. Heißt das, ich brauche einen Betamaxen mit "richtiger" Telefonnummer?

    Gruß

    Johannes
     
  5. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,135
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Nein, die Nummer, die der Betamax-Account in der Fritz!Box hat. Die Fritz!Box muss ja wissen, welchen Account sie nehmen soll.

    Das kann irgendeine Fantasienummer sein, z.b. 1234. Hast Du eine Nummer für die CallerID registriert und in der Fritz!Box eingetragen, ist die MSN die ganze eingetragene Nummer, also z.B. 49234567890 oder 0234567890.
     
  6. johannes866

    johannes866 Mitglied

    Registriert seit:
    25 Nov. 2004
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke. Aber funzt noch nicht.
    Habe unter eigene MSN die 1 (so heißt der Betamaxe bei mir in der Fritzbox) eingetragen,
    Fritzfax faxt aber über 1und1.
    Habe dann *123# eingetragen, auch nichts anderes.
    Habe ich da etwas mißverstanden?
    Gruß
    Johannes
     
  7. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,135
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Vielleicht ist 1 zu kurz. Trage mal eine andere Nummer ein mit mindestens vier Stellen.

    "Internet" ist als Controller ausgewählt?
     

    Anhänge:

  8. johannes866

    johannes866 Mitglied

    Registriert seit:
    25 Nov. 2004
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke. Geht leider immer noch nicht. Einstellungen wie bei dir, habe die MSN 12345
    eingetragen, aber rausfaxen tut nach wie vor 1und1.

    Grüße

    Johannes
     
  9. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,993
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    du hast also in der Fritz!Box (Betamax-Account) die Pseudo Rufnummer 12345 eingetragen + in der Fax Software unter MSN ?
     
  10. johannes866

    johannes866 Mitglied

    Registriert seit:
    25 Nov. 2004
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Exakt. Und trotzdem faxt Fritzfax über 1und1.
    Johannes

    P.S.
    Mir fällt gerade ein, dass ich dem Betamaxen eine Wahlregel für das Ausland zugeordnet habe.
    DieTests waren aber ins deutsche Netz.
    Könnte es das sein?
     
  11. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    ja, weg mit der Wahlregel und dann noch mal wie DM41 in Post #5 geschrieben hat!

    Bei einer Fake-Nummer oder leerer MSN wird immer der Hauptaccount genutzt!
     
  12. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,135
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Bei mir nicht (Bei leerer MSN kann ich mir das vorstellen, hab ich aber nicht probiert). Wahlregeln spielen bei mir beim Faxen auch keine Rolle.

    Kann es mir höchstens damit erklären, dass die Box UI-gebrandet ist!?
     
  13. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    UI könnte sein, aber es ist so, bei manchen (entbündelt wie bei 1+1-Komplett) funktioniert FF nur ohne MSN-Eintrag, nimmt aber dann die Hauptrufnummer.

    Bei einigen funktioniert es nur mit zusätzlich eingetragener MSN-Vorwahl, vor allem dann, wenn der S0 am NTBA hängt... :noidea:

    BtW, DM41, du weißt doch: Versuch macht Kluch! :mrgreen: (gerade, oder im Besonderen bei Fax4Box)
     
  14. Sigi43

    Sigi43 Mitglied

    Registriert seit:
    19 Jan. 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Sollte man nicht eine Nummer nehmen, die auch bei Betamax verifiziert ist und mit der man sich einloggt.
     
  15. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,135
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Nur falls die Nummer übertragen werden soll. Für die Fax-Funktion und die interne MSN-Verwaltung der Box ist das nicht wichtig.