Faxen mit FritzFax und FritzBox 7270 funktioniert nicht

Ense

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2009
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich habe ein Problem beim Versenden von Faxen. Ich habe folgende Konfiguration:

Fritz!Box 7270 - immer in neuester Firmwareversion.
Kabel Deutschland 30 MBit inkl. Telefonflat mit einem Arris-Modem
VoIP Sipgate (1x)
Windows 7 - immer neuester Stand
Die Fritzbox ist mit einem Netzwerkkabel an dem Arris-Modem angeschlossen. WLan über die Fritzbox funktioniert.

Ich habe bei Sipgate eine VoIP Nummer. Diese ist in der Fritzbox eingetragen sowie bei FritzFax. Als MSN / Eigene MSN habe ich die Rufnummer von Sipgate ohne Vorwahl in FritzFax eingetragen.

Wenn ich jetzt ein Fax versende, bricht FritzFax ab und in den Informationen erscheint folgende Fehlermeldung: 3495/Ruf abgewiesen.

Ich habe die Einstellungen nach dem HowTo vorgenommen. Siehe angehängte Bilder von Pikachus Tool.
Wäre super, wenn ich Hilfe bekommen würde, da ich mittlerweile mehr als 10 Stunden am versuchen bin.

Gruß Ense
 

Anhänge

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,668
Punkte für Reaktionen
332
Punkte
83
Stelle mal in den "Erweiterten ISDN-Einstellungen" den ISDN-Dienst auf "Analoges Fax (Standard)" und probiere dann, ob der Ruf noch abgewiesen wird.
 

Ense

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2009
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Das habe ich schon mehrfach versucht. Auch mit der Einstellung Analog kommt die selbe Fehlermeldung. FritzFax stellt selbst immer wieder auf ISDN um.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,668
Punkte für Reaktionen
332
Punkte
83
Bei mir schaltet sich FritzFax nicht selbst immer wieder auf ISDN um. Einfach mal vorher einen anderen Controller statt "FRITZ!box Internet" wählen, und danach wieder auf diesen zurück stellen.
Befindet sich die Gegenstelle an einem ISDN-Anschluss? Hast du es auch schon mal mit anderen Gegenstellen versucht?
Ist T.38 in der Fritzbox ein- oder ausgeschaltet?
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
welche Nummer gibst du fürs Ziel ein. 0049 30 oder +49 30 oder 030...
bitte nur die letzte Variante nehmen
 

Ense

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2009
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@ Kunterbunt: Ich habe den Controller umgestellt und danach wieder auf FritzBox Internet -> kein Erfolg. Selbe Fehlermeldung
@informerex: Ich gebe die Faxnummer wie von Dir in der letzten Variante beschrieben ein also 030

Ich weiß echt nicht, was ich noch ändern soll.
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
hast du mal eine Nebenstelle mit Telefon und deinen sipgate Daten eingerichtet, damit du testen kannst ob das 100%-ig funktioniert ein-/ausgehend.

+ kannst mal von deinen Einstellung des Fax-Prog. 1-2 screens. hier einstellen bitte.
(du hast bsw. nur 1 Kanal aktiviert wie im How-To angegeben usw.)
 

Ense

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2009
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@informerex: Wie meinst Du das mit der Nebenstelle? Ich habe bislang noch kein Telefon an meiner Fritzbox angeschlossen, falls Du das meinst. Die Einstellungen für Sipgate habe ich so vorgenommen, wie bei Sipgate beschrieben. Bilder habe ich angehängt.

@Kunterbunt: Ja natürlich habe ich dazwischen auf Analoges Fax gestellt ;-)
 

Anhänge

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
einfach mal ein normales Telefon bsw. an Fon1 anschließen und die Box entsprechend konfig.
hier müsste sodann ja abgehend/eingehend alles funktionieren, wenn sipgate richtig eingerichtet ist - ist halt der (beste) einfachste Test ;-)
 

Ense

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2009
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
So es funktioniert jetzt. Wenn ich Euch verrate, was der Fehler war, werde ich wahrscheinlich gesteinigt. Aber egal, ich hatte einfach vergessen, Guthaben auf mein Sipgate-Konto zu laden. Der Tip mit dem Telefon von Informerex brachte die Erleuchtung. Beim Versuch über das Telefon eine Verbindung aufzubauen, kam die Meldung, dass kein Guthaben auf dem Konto ist. Aufgeladen und schon ging auch das Fax raus.

Nochmals danke an alle, die versuchten mir zu helfen.

Ense
 

loeben

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Okt 2006
Beiträge
4,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Danke für die Info, es hilft allen, wenn die Lösung bekannt ist. Steinigen wäre kontraproduktiv: also wirst Du nicht gesteinigt.
Aber ein bißchen Busse köntest Du schon tun und vor Deinen Beitragstitel ein "[gelöst]" setzen: 1sten Beitrag bearbeiten -> erweitert -> Titelzeile -> [gelöst].
Danke