FB 7590 mit Analogem FeTap 752-1

darkmichael1

Neuer User
Mitglied seit
22 Jun 2012
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Moin,

etwas verrückte Frage.
Hab mir als Hingucker ein FeTap 752-1 analoges Tastentelefon geholt.
Soweit funktioniert das auch, lediglich Stern und Raute funktioniert nicht.
Muss ich den Fehler am Telefon oder an FritzBox suchen?
Testen des Telefons quasi unmöglich, da kein Analoger Anschluss/Analoge Telefonanlage vorhanden.
Oder muss ich ggf einen Signalwandler zwischen schalten?

Danke
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,019
Punkte für Reaktionen
679
Punkte
113
Macht es Puls- oder Ton-Wahl?
Stern und Raute gehen nur bei Ton-Wahl.
Das läßt sich meist im Telefon umstellen.
Schraube es mal auf.
 

Wellunger

Neuer User
Mitglied seit
29 Nov 2019
Beiträge
177
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
28

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,019
Punkte für Reaktionen
679
Punkte
113
Ok, das wußte ich noch nicht, daß es Tasten Telefone ohne Tonwahl gibt.

Ich habe noch eine ganze Kiste voll, die alle Tonwahl können.
 

darkmichael1

Neuer User
Mitglied seit
22 Jun 2012
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Vielen Dank für die Hinweise.
Das wusste ich so auch nicht.
Hab extra eins mit Tasten und Ster/Raute gesucht und gekauft.
Aber das es da auch Unteschiede gibt, war mir bis heute unbekannt.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,019
Punkte für Reaktionen
679
Punkte
113

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,019
Punkte für Reaktionen
679
Punkte
113
Ja, auch schön, aber jünger als ich. ;)
Die Farbe habe ich auch nicht in meiner großen Kiste.

Aber Stern und Raute brauchst man doch nicht unbedingt, oder?
Du kannst ihm ja auch das Amt weg nehmen, dann kannst du auch intern telefonieren.
 

Wellunger

Neuer User
Mitglied seit
29 Nov 2019
Beiträge
177
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
28

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,019
Punkte für Reaktionen
679
Punkte
113

sunnyman

Mitglied
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
388
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
18
Oder du nimmst für * einen MFV-Codegenerator bzw. eine entsprechende App fürs Handy :)
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,019
Punkte für Reaktionen
679
Punkte
113

darkmichael1

Neuer User
Mitglied seit
22 Jun 2012
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Auzug aus der AVM Wissendatenbank: Richten Sie im Endgerät das Wählverfahren "Tonwahl" (DTMF, MFV, Mehrfrequenzwahl) ein und nicht "Impulswahl" (IWV).
Das Raustelefonieren habe ich so nicht wirklich getestet,, ist auch eher nebensächlich.
Aufgefallen ist mir das die beiden "Stern/Raute" nicht funktionierten.
Also hier durch diesen Beitrag, geht halt nicht, muss dann umgebaut werden.

Und egal was ich in der FritzBox einrichte, intern vom FeTap wählen funktioniert nicht.
Gespräche annehmen funktioniert, solange es nur Hörer abnehmen ist.

Werde mal schauen wo ich einen Tastaturblock herbekomme.

Danke für Eure Hilfe
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,069
Punkte für Reaktionen
405
Punkte
83
Einmal kurz auf die Gabel, dann ist inter Ton ( 2x tut, oder wars 3x ), 3x tut, also tut tut tut, und nuh kannst auch die Asterikse weglassen.
...zum Beispiel 9 anstatt **9, oder 797 statt **797, usw. :cool:

Ps: Kurzwahlen bringens bei Wählscheibe, bzw. Impulswahl
Pps: Einrichtung als Türsprechstelle deaktiviert spontane Amtsholung und Obiges funktioniert dann, ohne erst auf die Gabel klopfen, im lautlos Modus ( ohne tututut )
 
Zuletzt bearbeitet:

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,019
Punkte für Reaktionen
679
Punkte
113

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,069
Punkte für Reaktionen
405
Punkte
83
Mit Einrichtung als Türsprechstelle können individuelle Kurzwahlen in Form der Nummern der Klingeltaste gestaltet werden.
...meinst du das?