FRITZ!Box 6850 LTE/5G Labor+Inhaus FW

Karl.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
828
Punkte für Reaktionen
106
Punkte
43
Dazu müsste man aber erstmal den Unterschied zwischen 5G-SA und 5G-NSA erörtern, um eine base zu schaffen ;)
 

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
1,218
Punkte für Reaktionen
274
Punkte
83
Wozu? Gibts doch noch genauso wenig wie 6G oder die 7590 AX, die wohl eher spruchreif wird als 5G-SA.
 
Zuletzt bearbeitet:

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
1,218
Punkte für Reaktionen
274
Punkte
83
Habt ihr denn schon mehr als internen Testbetrieb der DTAG von 5G-SA in deutschen Landen?
Krieg hier auch nicht alles mit, wäre aber davon ausgegangen, daß es bei euch auch nur NSA Mischbetrieb mit EPC-Core und LTE sowie 5G-RAN gibt.
Wer hat denn schon ein 5G-Core ausgerollt?
So zumindest auch die aktuellen Meldungen dazu: https://www.golem.de/news/5g-sa-telekom-errichtet-ersten-5g-standalone-standort-2102-154316.html
Also bei uns dauerst definitiv noch aber sie arbeiten dran.
 
Zuletzt bearbeitet:

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,759
Punkte für Reaktionen
904
Punkte
113
Es gibt was neues:

download.avm.de/labor/PSQ19Phase2/6850LTE/FRITZ.Box_6850_LTE-07.24-86512-LabBETA.image


---------------
Neue Funktionen ab FRITZ!OS 7.24-86512
---------------

Telefonie:
NEU Unterstützung für SIP-Trunks der CompanyFlex-Business-Telefonieplattform der Deutschen Telekom (Telefonieprofil “Telekom CompanyFlex SIP-Trunk”)
NEU Unterstützung für Cloud-Rufnummern der CompanyFlex-Business-Telefonieplattform der Deutschen Telekom (Telefonieprofil “Telekom CompanyFlex Cloud PBX”)

----------------------
Weitere Verbesserungen ab FRITZ!OS 7.24-86512
----------------------

Telefonie:
Änderung Anpassung an das geänderte Verhalten der T-Net-Box bei der Abweisung von Rufen z. B. im Kontext von Rufsperren
Behoben Rufnummern des Anbieters 1&1 können sich nach Bearbeiten über “Anderer Anbieter” nicht mehr registrieren
Behoben Bei der Synchronisation von Einträgen in Online-Telefonbüchern (CardDAV) wurden in bestimmten Konstellationen alle E-Mail-Adressen gelöscht
Behoben Keine Sprachübertragung via SipGate Satellite und SipGate Browser
Behoben Keine Registrierung von Rufnummern mit Telefonieprofil für Anbieter Vodafone Italia
Behoben Bearbeitem von Türsprechstellen führte teils zum Verlust der E-Mail-Benachrichtigung für Türsprechstellen
Behoben Nach Import von Anrufbeantwortereinstellungen samt gesicherter Nachrichten in ein anderes FRITZ!Box-Modell ließen sich teilweise die importierten Nachrichten anschließend nicht mehr wiedergeben
Behoben An einer als Mesh-Repeater für Telefonie genutzten FRITZ!Box konnten sowohl die vom Mesh-Master übernommenen Rufnummern bearbeitet als auch neue Rufnummern angelegt werden

Mesh:
Verbesserung Verbesserte Hinweise auf eine aktive Einstellungsübernahme für eine FRITZ!Box als Mesh Repeater
Behoben Einstellungen zur WLAN-Zeitschaltung konnten unter Umständen nicht geändert werden, wenn die Einstellung "FRITZ!Box als Mesh Repeater" genutzt wurde
Behoben Bei einer FRITZ!Box, die als Mesh Master, aber nicht als Router (DHCP-Server) eingestellt ist, ließen sich Name und IP-Adresse des Routers nicht ändern
Behoben Fehlerhafte Formatierung in der mobilen Ansicht der Seite "Mesh-Einstellungen" auf einer FRITZ!Box im Modus "Mesh Repeater"

USB:
Behoben Online-Speicher wurde nach Internet-Zwangstrennung manchmal nicht mehr erneut verbunden

System:
Behoben Anzahl der Meldungen in “System / Ereignisse” war in einigen Bereichen zu gering

----------------------
Weitere Verbesserungen im FRITZ!OS 7.24-86512 (innerhalb FRITZ!Labor)
----------------------

Internet:
Verbesserung Sperrseiten bei aktiver Gerätesperre überarbeitet
Behoben Aktualisierung der Links für FTP-Zugriff korrigiert
Behoben Anzeige des MyFRITZ!-Internetzugang war zu kurz dargestellt
Behoben Kindersicherung: Zuordnung eines Heimnetzgerätes zu einem anderen Zugangsprofil war nicht möglich
Behoben Nach Ersteinrichtiung war die Einstellung "kein Update durchführen" per Default gesetzt
Behoben Online-Zähler konnte nicht zurückgesetzt werden
Behoben Teilweise waren VPN-Verbindungen nach Import einer VPN-Konfigurationsdatei erst nach Neustart möglich
Behoben Bei Erstellung einer Portfreigabe wurde ein falscher Hinweis auf bereits vergebenen Port angezeigt
Behoben Gastgeräte konnten für die Priorisierung ausgewählt werden, obwohl die Priorisierung für diese Geräte nicht unterstützt wird
Behoben Für FRITZ!NAS-Internetfreigaben wurde an DualStack-Anschlüssen (IPv4 & IPv6) die IPv6-Adresse statt der IPv4-Adresse angezeigt, wenn kein DynDNS-Dienst konfiguriert war
Behoben Priorisierung von Geräten funktionierte nicht bei Geräten mit fester IP-Adresse oder Umgehung des DHCP-Servers der FRITZ!Box
Behoben Eingabefeld zur manuellen Einstellung der MTU war zu klein
Behoben Priorisierung wurde fälschlicherweise auch in den Details von Gastgeräten angeboten, obwohl die Funktion im Gastnetz nicht verfügbar ist
Behoben Die nicht unterstützte Funktion “NAT deaktivieren” wurde angeboten
Behoben Bei Erstellung einer Portfreigabe erfolgte ein falscher Hinweis auf bereits vergebenen Port
Behoben Hinzufügen einer Netzwerkanwendung unter “Filter / Listen” wurde mit Fehlercode 1 abgelehnt
Behoben Die Einstellung “Nur surfen und mailen” für den WLAN-Gastzugang war ohne Funktion
Behoben Webseiten wurden deutlich langsam oder nur teilweise geladen

Telefonie:
Verbesserung Fax-Journal um Spalte "Name/Rufnummer" erweitert und Schaltfläche zum Löschen aller Einträge hinzugefügt
Verbesserung Stabilität im Kontext von verschlüsselter Telefonie optimiert
Behoben Rufnummer für ankommende Gespräche wird beim Bearbeiten von IP-Telefonen nicht aktualisiert
Behoben E-Mail-Konfiguration für ein angemeldetes FRITZ!Fon nicht möglich (unter “Telefonie / Telefoniegeräte”)
Behoben In den Detailinformationen zur Sprachübertragung wurde die Verwendung von verschlüsselter Telefonie nur für die erste Rufnummer eines SIP-Trunks (CompanyFlex) auch tatsächlich angezeigt

WLAN:
Verbesserung Stabilität bei Verwendung von WLAN-Geräten mit Realtek-Chipsätzen verbessert
Verbesserung Stabilität angehoben
Behoben Auf der Seite "WLAN / Mesh Repeater" wurden ungeeignete benachbarte Funknetze (u. a. mit versteckter SSID) zur Auswahl angeboten
Behoben Vereinzelt waren angemeldete WLAN-Geräte nicht in der Liste der angemeldeten WLAN-Geräte aufgeführt
Behoben Im Betriebsmodus “Internetzugang über vorhandene Internetverbindung über WLAN” werden die DSL-Informationen deaktiviert
Behoben Text im WPS-Abschlusdialog angepasst
Behoben Textnachrichten unter “System / Ereignisse” (syslog) überarbeitet
Behoben In der Tabelle der bekannten WLAN-Geräte wurden lange Namen in der Tooltip-Funktion (Mouseover) nicht komplett angezeigt
Behoben Bei Erkennung von parallel laufenden WPS-Anmeldungen wurden diese nicht zuverlässig beendet
Behoben Probleme beim Aktivieren des nicht für den Uplink benutzen Funknetzes im Repeater-Modus (einschließlich WLAN-Gastzugang)
Behoben Fehlerhafte Texte auf dem WLAN-Info-Blatt

Mesh:
Behoben FRITZ!Powerline-Adapter ohne individuell vergebenen Namen wurden in der Mesh-Übersicht ohne Namen und IP-Adresse angezeigt

Heimnetz:
Verbesserung Darstellung priorisierter Geräte verbessert
Behoben Änderungen von Geräte-Details wurden abgelehnt, wenn der Mesh Master nicht auch der DHCP-Server war
Behoben Behoben Mögliche unnötige Fehlermeldung zur festen IP beim Speichern von Gerätedetails beseitigt
Behoben Überflüssiges Komma in der Darstellung der Mesh-Übersicht bei vertikal dargestellten FRITZ!-Produkten

USB:
Behoben Datenübertragung via Netzlaufwerkfunktion (SMB) scheiterte mit der Windows-Fehlermeldung “STATUS_NO_MEMORY”
Behoben Freigabe-Links von FRITZ!NAS erforderten die Eingabe von Login-Daten

System:
Verbesserung Fehlermeldung beim Wechsel zurück zum Release verweist jetzt direkt auf ein falsches Kennwort für die Sicherungsdatei
Verbesserung Stabilität im Update-Prozess verbessert
Verbesserung Detailverbesserungen in “Diagnose / Funktion”
Änderung Der zuletzt aus dem Heimnetz an der Benutzeroberfläche angemeldete Benutzer wird nun im Browser gespeichert und bei der nächsten Anmeldung vorausgewählt
Behoben Push Service verschickte teilweise falsche Mails
Behoben Beim Aktivieren des Push Services für die Faxfunktion wurde grundlos eine Fehlermeldung angezeigt
Behoben Geschwindigkeitsanzeige für LAN-Anschlüsse war nicht korrekt
Behoben Die “Support”-Seite war nicht mehr direkt aufrufbar
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,839
Punkte für Reaktionen
592
Punkte
113
*ttps://avm.de/fileadmin/user_upload/DE/Labor/Download/fritzbox-6850_lte-labor-86512.zip

---------------
Neue Funktionen ab FRITZ!OS 7.24-86512
---------------

Telefonie:
NEU Unterstützung für SIP-Trunks der CompanyFlex-Business-Telefonieplattform der Deutschen Telekom (Telefonieprofil “Telekom CompanyFlex SIP-Trunk”)
NEU Unterstützung für Cloud-Rufnummern der CompanyFlex-Business-Telefonieplattform der Deutschen Telekom (Telefonieprofil “Telekom CompanyFlex Cloud PBX”)

----------------------
Weitere Verbesserungen ab FRITZ!OS 7.24-86512
----------------------

Telefonie:
Änderung Anpassung an das geänderte Verhalten der T-Net-Box bei der Abweisung von Rufen z. B. im Kontext von Rufsperren
Behoben Rufnummern des Anbieters 1&1 können sich nach Bearbeiten über “Anderer Anbieter” nicht mehr registrieren
Behoben Bei der Synchronisation von Einträgen in Online-Telefonbüchern (CardDAV) wurden in bestimmten Konstellationen alle E-Mail-Adressen gelöscht
Behoben Keine Sprachübertragung via SipGate Satellite und SipGate Browser
Behoben Keine Registrierung von Rufnummern mit Telefonieprofil für Anbieter Vodafone Italia
Behoben Bearbeitem von Türsprechstellen führte teils zum Verlust der E-Mail-Benachrichtigung für Türsprechstellen
Behoben Nach Import von Anrufbeantwortereinstellungen samt gesicherter Nachrichten in ein anderes FRITZ!Box-Modell ließen sich teilweise die importierten Nachrichten anschließend nicht mehr wiedergeben
Behoben An einer als Mesh-Repeater für Telefonie genutzten FRITZ!Box konnten sowohl die vom Mesh-Master übernommenen Rufnummern bearbeitet als auch neue Rufnummern angelegt werden

Mesh:
Verbesserung Verbesserte Hinweise auf eine aktive Einstellungsübernahme für eine FRITZ!Box als Mesh Repeater
Behoben Einstellungen zur WLAN-Zeitschaltung konnten unter Umständen nicht geändert werden, wenn die Einstellung "FRITZ!Box als Mesh Repeater" genutzt wurde
Behoben Bei einer FRITZ!Box, die als Mesh Master, aber nicht als Router (DHCP-Server) eingestellt ist, ließen sich Name und IP-Adresse des Routers nicht ändern
Behoben Fehlerhafte Formatierung in der mobilen Ansicht der Seite "Mesh-Einstellungen" auf einer FRITZ!Box im Modus "Mesh Repeater"

USB:
Behoben Online-Speicher wurde nach Internet-Zwangstrennung manchmal nicht mehr erneut verbunden

System:
Behoben Anzahl der Meldungen in “System / Ereignisse” war in einigen Bereichen zu gering

----------------------
Weitere Verbesserungen im FRITZ!OS 7.24-86512 (innerhalb FRITZ!Labor)
----------------------

Internet:
Verbesserung Sperrseiten bei aktiver Gerätesperre überarbeitet
Behoben Aktualisierung der Links für FTP-Zugriff korrigiert
Behoben Anzeige des MyFRITZ!-Internetzugang war zu kurz dargestellt
Behoben Kindersicherung: Zuordnung eines Heimnetzgerätes zu einem anderen Zugangsprofil war nicht möglich
Behoben Nach Ersteinrichtiung war die Einstellung "kein Update durchführen" per Default gesetzt
Behoben Online-Zähler konnte nicht zurückgesetzt werden
Behoben Teilweise waren VPN-Verbindungen nach Import einer VPN-Konfigurationsdatei erst nach Neustart möglich
Behoben Bei Erstellung einer Portfreigabe wurde ein falscher Hinweis auf bereits vergebenen Port angezeigt
Behoben Gastgeräte konnten für die Priorisierung ausgewählt werden, obwohl die Priorisierung für diese Geräte nicht unterstützt wird
Behoben Für FRITZ!NAS-Internetfreigaben wurde an DualStack-Anschlüssen (IPv4 & IPv6) die IPv6-Adresse statt der IPv4-Adresse angezeigt, wenn kein DynDNS-Dienst konfiguriert war
Behoben Priorisierung von Geräten funktionierte nicht bei Geräten mit fester IP-Adresse oder Umgehung des DHCP-Servers der FRITZ!Box
Behoben Eingabefeld zur manuellen Einstellung der MTU war zu klein
Behoben Priorisierung wurde fälschlicherweise auch in den Details von Gastgeräten angeboten, obwohl die Funktion im Gastnetz nicht verfügbar ist
Behoben Die nicht unterstützte Funktion “NAT deaktivieren” wurde angeboten
Behoben Bei Erstellung einer Portfreigabe erfolgte ein falscher Hinweis auf bereits vergebenen Port
Behoben Hinzufügen einer Netzwerkanwendung unter “Filter / Listen” wurde mit Fehlercode 1 abgelehnt
Behoben Die Einstellung “Nur surfen und mailen” für den WLAN-Gastzugang war ohne Funktion
Behoben Webseiten wurden deutlich langsam oder nur teilweise geladen

Telefonie:
Verbesserung Fax-Journal um Spalte "Name/Rufnummer" erweitert und Schaltfläche zum Löschen aller Einträge hinzugefügt
Verbesserung Stabilität im Kontext von verschlüsselter Telefonie optimiert
Behoben Rufnummer für ankommende Gespräche wird beim Bearbeiten von IP-Telefonen nicht aktualisiert
Behoben E-Mail-Konfiguration für ein angemeldetes FRITZ!Fon nicht möglich (unter “Telefonie / Telefoniegeräte”)
Behoben In den Detailinformationen zur Sprachübertragung wurde die Verwendung von verschlüsselter Telefonie nur für die erste Rufnummer eines SIP-Trunks (CompanyFlex) auch tatsächlich angezeigt

WLAN:
Verbesserung Stabilität bei Verwendung von WLAN-Geräten mit Realtek-Chipsätzen verbessert
Verbesserung Stabilität angehoben
Behoben Auf der Seite "WLAN / Mesh Repeater" wurden ungeeignete benachbarte Funknetze (u. a. mit versteckter SSID) zur Auswahl angeboten
Behoben Vereinzelt waren angemeldete WLAN-Geräte nicht in der Liste der angemeldeten WLAN-Geräte aufgeführt
Behoben Im Betriebsmodus “Internetzugang über vorhandene Internetverbindung über WLAN” werden die DSL-Informationen deaktiviert
Behoben Text im WPS-Abschlusdialog angepasst
Behoben Textnachrichten unter “System / Ereignisse” (syslog) überarbeitet
Behoben In der Tabelle der bekannten WLAN-Geräte wurden lange Namen in der Tooltip-Funktion (Mouseover) nicht komplett angezeigt
Behoben Bei Erkennung von parallel laufenden WPS-Anmeldungen wurden diese nicht zuverlässig beendet
Behoben Probleme beim Aktivieren des nicht für den Uplink benutzen Funknetzes im Repeater-Modus (einschließlich WLAN-Gastzugang)
Behoben Fehlerhafte Texte auf dem WLAN-Info-Blatt

Mesh:
Behoben FRITZ!Powerline-Adapter ohne individuell vergebenen Namen wurden in der Mesh-Übersicht ohne Namen und IP-Adresse angezeigt

Heimnetz:
Verbesserung Darstellung priorisierter Geräte verbessert
Behoben Änderungen von Geräte-Details wurden abgelehnt, wenn der Mesh Master nicht auch der DHCP-Server war
Behoben Behoben Mögliche unnötige Fehlermeldung zur festen IP beim Speichern von Gerätedetails beseitigt
Behoben Überflüssiges Komma in der Darstellung der Mesh-Übersicht bei vertikal dargestellten FRITZ!-Produkten

USB:
Behoben Datenübertragung via Netzlaufwerkfunktion (SMB) scheiterte mit der Windows-Fehlermeldung “STATUS_NO_MEMORY”
Behoben Freigabe-Links von FRITZ!NAS erforderten die Eingabe von Login-Daten

System:
Verbesserung Fehlermeldung beim Wechsel zurück zum Release verweist jetzt direkt auf ein falsches Kennwort für die Sicherungsdatei
Verbesserung Stabilität im Update-Prozess verbessert
Verbesserung Detailverbesserungen in “Diagnose / Funktion”
Änderung Der zuletzt aus dem Heimnetz an der Benutzeroberfläche angemeldete Benutzer wird nun im Browser gespeichert und bei der nächsten Anmeldung vorausgewählt
Behoben Push Service verschickte teilweise falsche Mails
Behoben Beim Aktivieren des Push Services für die Faxfunktion wurde grundlos eine Fehlermeldung angezeigt
Behoben Geschwindigkeitsanzeige für LAN-Anschlüsse war nicht korrekt
Behoben Die “Support”-Seite war nicht mehr direkt aufrufbar
 

Karl.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
828
Punkte für Reaktionen
106
Punkte
43
@eisbaerin
Also ist dieser Thread jetzt für die 6850 mit LTE & 5G und jener Thread für die 6850 mit LTE ohne 5G o_O
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,759
Punkte für Reaktionen
904
Punkte
113
Richtig erkannt!
Jetzt brauchen wir nur noch einen Mod der das wieder auseinander pusselt.
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,433
Punkte für Reaktionen
235
Punkte
63
Nur mal so am Rande:
Wozu bei den wenigen Beiträgen noch aufsplitten?
Quintessenz:
Nö, das bleibt hier zusammen. Ob nur LTE oder LTE und 5G, das Detail interessiert doch nur am Rande... :p
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Grisu_

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,759
Punkte für Reaktionen
904
Punkte
113
interessiert doch nur am Rande...
Nö, weil es unterschiedliche Boxen und FW sind.

Dann begründe mal warum das zusammen gelegt wurde! Lange Weile gehabt?
Da gibt es zig andere Themen mit denen man das sinnvoller Weise machen könnte.
Aber warum ausgerechnet jetzt diese beiden schon lange existierenden Themen?

Ja, jetzt will es keiner mehr auseinander pusseln.

[Edit Novize: Beiträge zusammen gefasst - siehe Forumsregeln]

Nur mal so am Rande:

eisbaerin schrieb:
Wozu bei den wenigen Beiträgen noch aufsplitten?
Das sind ja auch im Gegensatz ein und die selben Boxen!
Jetzt nicht Äpfel mit Birnen vergleichen!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Karl.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
828
Punkte für Reaktionen
106
Punkte
43
Nach diesem Text:
Screenshot_20210224-182958_Chrome.jpg
Könnte man vermuten:
Nur 6850 Inhaus und 6850 Inhaus+Labor gelesen, zusammengelegt und kein Bock gehabt, das auseinander zu Puzzlen.

Aber wie dem auch sei, ist diese Diskussion zielführend?
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,759
Punkte für Reaktionen
904
Punkte
113

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
3,886
Punkte für Reaktionen
323
Punkte
83
Die 5G braucht irgendwann einen eigenen Thread.
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,433
Punkte für Reaktionen
235
Punkte
63
Irgendwann bestimmt, zumindest bei den normalen Firmware. Labor- und Inhouse ausdrücklich ausgeklammert!
Und bis dahin räumt eure Beiträge bitte selber soweit auf,. dass z.B. diese unnötigen Schiebeposts verschwinden ;)
Bei den Testversionen alle gefundenen kleinsten Nuancen als Grund für eine immer weiter steigende Fragmentierung zu nehmen, halte ich im Sinne der Übersichtlichkeit als übertrieben an. Viele User sehen ja auch diesen Unterschied erst bei genauer Betrachtung im Nachgang.

Und damit hier bitte zurück zum Thema, alles andere könnt ihr in einem eigenen Thema abseits der Firmwarediskussionen belabern.

Nachtrag.
Alles abseits vom Thema dieser Firmware wird kommentarlos gelöscht!
 
Zuletzt bearbeitet:

Whoopie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
863
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Hallo,

ich habe mit der Labor-FW eine Portleitung des TCP-Ports 443 an meinen Server im LAN eingerichtet. Leider wird der Port nicht weitergeleitet.
Wenn ich mit nmap von einem entfernten Host meine IPv4- und IPv6-Adresse scanne, wird mir https als "closed" angezeigt.

Auch der OpenVPN UDP-Port 1194 funktioniert nur mit mehreren Anläufen. Die Android-App braucht so 3-4 Verbindungsversuche, bis es klappt.

Das sind jetzt nur zwei Beispiele. Der Wireguard TCP-Port 58120 macht auch Probleme.
Ich vermute eher, dass es generelle Probleme mit den Portfreigaben gibt, egal ob IPv4 oder IPv6.

Hat das jemand von Euch ebenfalls beobachtet?

Ich nutze eine Verbindung, die mir eine vollwertige Dual-Stack-Verbindung liefert, mit öffentlicher IPv4-Adresse und /64 IPv6-Präfix.

Danke und Gruß,
Whoopie
 
Zuletzt bearbeitet:

Karl.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
828
Punkte für Reaktionen
106
Punkte
43
Ich nutze eine Verbindung, die mir eine vollwertige Dual-Stack-Verbindung liefert, mit öffentlicher IPv4-Adresse und /64 IPv6-Präfix.
Sicher?

Wüsste nicht, dass das ein deutscher Anbieter über Mobilfunk anbietet.
 

Karl.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
828
Punkte für Reaktionen
106
Punkte
43
@Whoopie
Okay, war mir nicht bekannt, dass der mit einer fritzbox nutzbar ist.

Darf ich fragen, wie du ihn bekommen hast?

Welchen APN hast du denn?
 
Zuletzt bearbeitet:

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
1,218
Punkte für Reaktionen
274
Punkte
83
Dann schau im passenden Beitrag für deine, hier ist ..5G!
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
237,879
Beiträge
2,102,244
Mitglieder
360,376
Neuestes Mitglied
mcmodem

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via