FRITZ!Box 6890 07.24 Labor Serie

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,656
Punkte für Reaktionen
399
Punkte
83
Neue Funktionen in FRITZ!OS

Mobilfunk:
- NEU SMS-Sendefunktion (erfordert Tarif inkl. UMTS-Unterstützung)
- NEU SMS: Journal für empfangene und gesendete SMS unter Internet/SMS hinzugefügt

Internet:
- NEU Bevorzugung eines Netzwerkgerätes vor allen anderen, diese Eigenschaft kann in den "Details" des Geräts im Heimnetz aktiviert werden [2]

Telefonie:
- NEU Faxfunktion: Journal für empfangene und gesendete Fax-Nachrichten

DECT/FRITZ!Fon:
- NEU Neuer Startbildschirm mit aktuellen Wetterinformationen [1]

System:
- NEU Datensicherung für den internen Speicher (Klingeltöne, Bilder, Sprachnachrichten)

Smart Home:
- NEU Rollladensteuerung unterstützt (Bedienung mit FRITZ!App Smart Home, FRITZ!Fon, FRITZ!DECT 440, FRITZ!App Smart Home und FRITZ!Box-Benutzeroberfläche)
- NEU Luftfeuchtigkeitsanzeige auf dem FRITZ!DECT 440, auf dem FRITZ!Fon und in der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche (ab Firmware Update 5.10 für den FRITZ!DECT 440)
- NEU An- und Ausschalten des WLAN-Gastzugangs per Tastendruck auf dem FRITZ!DECT 440 und Anzeige des QR-Codes (ab Firmware Update 5.10 für den FRITZ!DECT 440)
- NEU An- und Ausschalten des Anrufbeantworters per Tastendruck auf dem FRITZ!DECT 440 (ab Firmware Update 5.10 für den FRITZ!DECT 440)
- NEU Lichtsequenz "Aufwachen/Einschlafen" für den FRITZ!DECT 500 und HAN-FUN-Farb-LED-Lampen per "Automatische Schaltung"
- NEU Vorlage für einen schnellen Wechsel der Farbeinstellung und der Helligkeit
- NEU Vorlage für schnelle Einstellung der Rollladenposition
------------------------------------------------------------
[1] Hinweise zum Startbildschirm "Wetterbericht"

Es gibt einen neuen FRITZ!Fon-Startbildschirm mit dem aktuellen Wetterbericht. So richten Sie ihn ein:

Ihre FRITZ!Box muss bei MyFRITZ! angemeldet sein (fritz.box > Internet > MyFRITZ!-Konto)
Die Software von FRITZ!Fon muss aktualisiert werden (MENU > Einstellungen > Software-Version > Prüfen).
Anschließend muss nur noch der neue Startbildschirm ausgewählt werden (MENU > Einstellungen > Startbildschirm)
Übrigens: Die Wetterdaten ermittelt die FRITZ!Box anschließend anhand der Vorwahl (Ortskennzahl)
Ihrer Rufnummer (z.B. 030 für Berlin). Derzeit steht der Wetter-Startbildschirm nur für Deutschland zur Verfügung.
------------------------------------------------------------
[2] Geräte-Priorisierung für ungestörtes Arbeiten im Homeoffic

Eine neue Option in den Detaileinstellungen von Netzwerkgeräten im Heimnetz kann auf einfache Art helfen,
wenn man im Homeoffice die Internetverbindung mal exklusiv nutzen möchte, um beispielsweise ungestört
an einer wichtigen Videokonferenz teilzunehmen. Über das Heimnetz öffnet man in den Netzwerkverbindungen
die Details zum eigenen Gerät mit dem Stift am Zeilenende und aktiviert unter Priorisierung die Option:
"Dieses Gerät priorisieren".

Solange diese Option aktiv ist, wird dieses Gerät bei der Internetnutzung vor allen anderen Geräten bevorzugt.

Genutzt wird hierfür die Priorisierung von Echtzeitanwendungen, die man von den Filtereinstellungen der
FRITZ!Box kennt und die nun komfortabel für ein Gerät in dessen Detaileinstellungen direkt ein- und
ausgeschaltet werden kann.
------------------------------------------------------------

Weitere Verbesserungen im FRITZ!OS

Mobilfunk:
- Verbesserung Neue Software für das Mobilfunk-Modem mit verbesserter Stabilität der Mobilfunkverbindung
- Verbesserung Push-Service für SMS unterstützt nun auch gesendete SMS
- Verbesserung Detailoptimierungen zu Mobilfunk in der Diagnose
- Behoben Start der Diagnose führt manchmal zum Reconnect der Mobilfunkverbindung
- Behoben Nach Abbruch der Mobilfunkverbindung teils kein automatischer Versuch eines erneuten Verbindungsaufbaus

DSL:
- Verbesserung Long-Reach-VDSL-Interoperabilität verbessert
- Verbesserung Stabilität und Interoperabilität verbessert

Internet:
- Verbesserung Verwaltung von Tickets in der Kindersicherung
- Verbesserung Gerätestatus (aktiv/nicht aktiv) in der Geräteauswahl für Portfreigaben angezeigt
- Verbesserung Darstellung der Portfreigaben-Übersicht auf Mobilgeräten verbessert
- Verbesserung Erweiterung der Zugangsprofil-Einstellungen in der Kindersicherung um die Zuweisung von Geräten
- Verbesserung Optimierung des Retry-Verhaltens von DNS over TLS (DoT)
- Verbesserung Portfreigaben werden zugelassen wenn anfordernde IP-Adresse und Ziel-IP ungleich sind, wenn physisch dasselbe Gerät referenziert wird
- Verbesserung Ereignismeldung, wenn Port 80 temporär zur Zertifikatsausstellung für letsencrypt.org freigegeben wird
- Verbesserung Robustheit von DNS over TLS (DoT) bei ausfallenden oder nicht antwortenden Gegenstellen erhöht
- Verbesserung Robustheit von DNS over TLS (DoT) durch seltenere Latenzmessung erhöht
- Behoben Formatierungsfehler traten bei der Einrichtung von IPv6-Routen auf
- Behoben VPN-Verbindungen über L2TP (u. a. Windows 10) waren unerwartet langsam
- Behoben Anzeige in Übersicht der Portfreigaben korrigiert

WLAN:
- Verbesserung Verbesserte Autokanal-Funktion nach Erkennung von Störquellen (5-GHz-Band)
- Verbesserung Usability-Überarbeitung der Seite WLAN > Funkkanal
- Verbesserung Meldungen für WLAN unter SYSTEM / Ereignisse verbessert
- Verbesserung Erkennung von mehreren parallelen WPS-Aktivierungen verbessert
- Verbesserung Benennung des WLAN-Gastzugangs (SSID, Vorbelegung) in Abhängigkeit von der Sprachauswahl
- Verbesserung Stabilität angehoben
- Änderung In der Betriebsart Mesh Repeater werden bei Auswahl des Mesh Masters nur WLAN-Funknetze mit sichtbaren Namen angezeigt

Telefonie:
- Verbesserung Darstellung und Verwaltung von Einträgen in Telefonbüchern komplett überarbeitet (u. a. Foto in Übersicht sichtbar, Spalten zur Darstellung selektierbar, Mehrfachauswahl sowie Kopieren und Verschieben von Einträgen zwischen Telefonbüchern hinzugefügt)
- Verbesserung Einstellungsseiten für Rufumleitung und Rufsperren komplett überarbeitet
- Verbesserung Option für Rufumleitung an ein bestimmtes lokales Telefon hinzugefügt
- Verbesserung Einstellungen für Fax senden und Fax empfangen unter "Telefonie / Telefoniegeräte" zusammengefasst
- Verbesserung Einstellung zur Nutzung des internen Faxgerätes zum "Faxe nur senden" hinzugefügt
- Verbesserung Bei Landeseinstellung Deutschland und automatisch vom Anbieter eingerichteter Rufnummer wird die darin enthaltene Ortskennzahl automatisch erkannt und in die Anschlusseinstellungen übernommen
- Verbesserung Ersteinrichtungsassistent bietet Einrichtung eines Telefons an
- Verbesserung Kompatibilität des SIP-Registrars der FRITZ!Box zum SIP-Client LinPhone erhöht
- Verbesserung Kompatibilität zu den Telefonieanbietern Easybell und VoIPfoneUK erhöht
- Verbesserung Kompatibilität bei verschlüsselter Telefonie erhöht
- Verbesserung Sprachqualität bei Telefonaten erhöht
- Verbesserung Einbindung mehrerer CardDAV-Telefonbücher unterstützt
- Verbesserung Weiterleiten von an IP-Telefonen von Snom angenommenen Anrufen wird ohne Rückfrage unterstützt
- Verbesserung Ausblenden der Tabs "E-Mail" und "RSS" im Menü "Telefonie / Telefoniegeräte", sofern DECT ausgeschaltet ist
- Verbesserung Stabilität

Heimnetz:
- Behoben In den Gerätedetails von Gastgeräten wurde der Abschnitt für die Gerätesperre angezeigt, obwohl die Funktion Heimnetzgeräten vorbehalten ist
- Behoben Geänderte IP-Einstellungen der FRITZ!Box wurden nicht zum Drucken angeboten

System:
- Verbesserung Einrichtungsassistent kann unterbrochen und wieder aufgenommen werden
- Verbesserung In der Bedienoberfläche kann ein Kennwort bei seiner Eingabe sichtbar gemacht werden ("Auge")
- Verbesserung Erneuter Versand von Supportdaten an AVM ohne Wartezeit nach Abschluss des Sendevorgangs möglich
- Änderung Angebot der Umstellung auf Auto-Update-Stufe III "Neue FRITZ!OS-Versionen automatisch installieren" erfolgt nach Update nur bei Einstellung auf Stufe II
- Behoben FRITZ!Box-Benutzer konnten in der Übersicht nicht sortiert werden


--------------------------------------------------------------
Neuigkeiten und Verbesserungen in den einzelnen Laborversionen
--------------------------------------------------------------

Neue Funktionen ab FRITZ!OS 07.24-83766

initiale Labor-Version

Weitere Verbesserungen ab FRITZ!OS 07.24-83766

initiale Labor-Version
DSL Version: 1.180.131.62
LTE Version: 02.01.16
DECT: 6.07

Übersicht: https://avm.de/fritz-labor/frisch-aus-der-entwicklung/frisch-aus-der-entwicklung/
Donwload: *beep*ttp://avm.de/fileadmin/user_upload/DE/Labor/Download/fritzbox-6890-labor-83766.zip
Feedback: https://avm.de/fritz-labor/frisch-aus-der-entwicklung/ihr-feedback-lte/

Infos und Eindrücke hatte ich bereits geschrieben
 
Zuletzt bearbeitet:

cbeckstein

Mitglied
Mitglied seit
29 Mrz 2006
Beiträge
411
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
18
Bei mir wird für diese Labor als DECT-Version (immer noch) 6.07 angezeigt...?
 

Karl.

Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
211
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
18
Wow, die 6890 mal mit als erste Box im Labor, hätte ich nicht erwartet.

@HabNeFritzbox
Gibt's schon kritische Bugs deinerseits?
 

cbeckstein

Mitglied
Mitglied seit
29 Mrz 2006
Beiträge
411
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
18
VPN (mit VPNcilla oder auch der myfritz-App) von Android 10 in die 6890 geht auch mit dieser Labor (wieder) nicht (wie mit der Inhaus 83668, mit der Inhaus 83485 ging es noch)
 
  • Like
Reaktionen: Karl.

Karl.

Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
211
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
18
Mal sehen.

Die letzte, die bei mir einigermaßen stabil läuft ist die 7.12.

7.13 verursachte eine Rebootschleife, bei 7.21 VPN kaputt, und jetzt in 7.24 immernoch VPN kaputt und wahrscheinlich andere Probleme, wie z.B. kurzzeitig keine Wetteranzeige
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,656
Punkte für Reaktionen
399
Punkte
83
Naja kritisch sind Probleme nicht aber halt weiterhin vorhanden.

  • fehlerhafte Anzeige von Signalstärke bei LTE Band 3
  • NTP Server vom Anbieter (z.B. ntp1.t-online.de oder ntp.1und1.de) steht nach Neustart wieder als Zeitserver drinnen, obwohl anderer Server angeben
  • kein IPv6 Internet (sowohl nativ als auch 6to4) bei LTE Nutzung (Fallback), in 06.85 war es noch möglich | bei LTE only geht es
Und halt VPN was immer über LTE Verbindung aufbauen will obwohl DSL aktiv ist. Entsprechend Ausgehend und Eingehend nur TimeOut.
 
  • Like
Reaktionen: Karl.

Watofritz

Neuer User
Mitglied seit
26 Okt 2018
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Habe die Aktuelle Labor jetzt auch installiert. SVDSL 175 (Magenta XL Adtran) funktioniert 2 Std fehlerfrei. Bessere Werte als mit der 7.21.ca 5Mbit mehr Sync
dadurch besseren SN. Hoffentlich bleibt das so :)
2.JPG ## 1.JPG ## 3.JPG

Bilder gemäß Boardregeln geschrumpft by stoney
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Rappelsack

Mitglied
Mitglied seit
29 Aug 2008
Beiträge
403
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Ich bin mir noch unsicher, ob ich sie installieren soll... Eigentlich läuft die Stable-Version ganz gut.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,656
Punkte für Reaktionen
399
Punkte
83
Musst ja selbst wissen, DSL und LTE dürfte sich etwas verbessern.

Im Online Monitor werden keine DoT DNS angezeigt, Bug ist also auch noch weiterhin vorhanden wie in der Release auch.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,656
Punkte für Reaktionen
399
Punkte
83

Watofritz

Neuer User
Mitglied seit
26 Okt 2018
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Habe eine 7590 als Lan Repeater im Mesh an der 6890 angeschlossen. Funktioniert soweit auch alles nur wenn ich den Netzstecker von der 7590 ziehe sollte die 7590
eigentlich irgendwann aus der 6890 verschwinden. Anzeige der 7590 bleibt im Mesh dauerhaft bestehen....auch nach Stunden.
 

Anhänge

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,656
Punkte für Reaktionen
399
Punkte
83
Vermutlich noch Switch zwischen welcher noch aktiv ist?

Problem ist ja eher kosmetisch.
 

Watofritz

Neuer User
Mitglied seit
26 Okt 2018
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Kein Swtich dazwischen....die 7590 ist direkt an LAN 1 an der 6890 angeschlossen. Ja ist nur Kosmetik :) aber es sollte trotzdem richtig funktionieren. Habe die 7590 im Erdgeschoss und die 6890 (Mesh Master) im Obergeschoss....Da die 7590 nicht ständig eingeschaltet ist sollte die Anzeige stimmen. Funktionierte bei der 7.21 ja auch.
Ist an AVM auch gemeldet.

Sonst funktioniert alles soweit ganz gut (SVDSL) auch VPN mit My Fritz
 

Rappelsack

Mitglied
Mitglied seit
29 Aug 2008
Beiträge
403
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Seit der Labor synchronisiert mein LTE nur noch mit 36MBit anstelle von 72Mbit. Das Internet ist auch so deutlich langsamer.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,656
Punkte für Reaktionen
399
Punkte
83
Bei mir sind Empfangswerte etwas besser.

Probier mal ne Netzsuche obs besser wird.

Sind gleiche Zellen aktiv wie sonst auch?
 

Rappelsack

Mitglied
Mitglied seit
29 Aug 2008
Beiträge
403
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Ja. wir haben nur einen LTE Mast hier.

Vorher war der Empfang an der Stelle bei 89dbm und 95dbm.
Jetzt zeigt er 106 und 111 an.

Speedtest ergab vorher immer konstant 35MBit / 20MBit. Jetzt 13MBit / 13MBit
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,656
Punkte für Reaktionen
399
Punkte
83
Ein Mast hat mehrere Zellen, probier mal Netzsuche, dadurch wird ganze neu initialisiert.

Sonst hast ja noch alte Modemversion.

FB etwas verstellt oder Antennen? Da reicht ja schon kleine Bewegung um Werte um paar dB zu verändern. Oder draußen Regen oder Nebel?
 

Rappelsack

Mitglied
Mitglied seit
29 Aug 2008
Beiträge
403
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Nein. Alles wie gehabt. Mast ist 600m weg.
Nichts verstellt.

Ein dickes Sorry für die Verwirrung. Habe den Fehler (der bei mir lag), gefunden.

Wir haben doch zwei Masten. Einen 600m mit 1800MHz und einen 900m mit 700MHz. Der 1800er gibt nur die 36MBit aus. Der 700er die 72.

Nun neu verbunden (der Hinweis zu der Netzsuche war entscheidend, da ich dort dann gesehen habe, dass der 1800er genutzt wurde).

Danke! Jetzt passt wieder alles.
 
Zuletzt bearbeitet:

Karl.

Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
211
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
18
Darf ich fragen, in welchem Netz du bist und welche LTE Träger vorhanden sind?
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
236,520
Beiträge
2,077,959
Mitglieder
358,027
Neuestes Mitglied
Airwavr