FRITZ!Box 6890 07.24 Labor Serie

Rappelsack

Mitglied
Mitglied seit
29 Aug 2008
Beiträge
403
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Immer mal unterschiedlich. Meiste Zeit jedoch im o2 Netz.
510D2CF3-B411-4BFA-8065-6716DFF10ADF.jpeg
Mit der Beta habe ich, reproduzierbar das Problem, dass meine beiden Sipgate Anschlüsse über LTE nicht registriert werden können.

Mit der 7.21 kein Problem.
2911AC8E-2B84-4AEB-BAF8-84752C8C23F4.jpeg
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,645
Punkte für Reaktionen
397
Punkte
83
Prüfe die Einstellungen bei Zugangsdaten ob für die Telefonie sowohl DSL als auch LTE benutzt werden darf. Und dann bei den Sipgate Einstellungen selbst ebenfalls schauen welche Wege benutzt werden dürfen.
 

Rappelsack

Mitglied
Mitglied seit
29 Aug 2008
Beiträge
403
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Alles nicht verändert und steht auf „beides“.
 

Karl.

Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
207
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
18
Alles nicht verändert und steht auf „beides“.
Manchmal ist es erforderlich, die Option mehrfach zu ändern, damit es läuft.


Dein LTE Mast hat mindestens Band 3 mit 10 MHz Bandbreite und Band 20 mit 10 MHz Bandbreite.
Die Fritzbox unterstützt auch die Carrier Aggregation dazwischen.

Wie siehts denn aus, wenn du mit Band 3 Verbunden bist?
 

Rappelsack

Mitglied
Mitglied seit
29 Aug 2008
Beiträge
403
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Was meinst Du genau? Womit soll ich verbinden, und was soll ich zeigen?

So sieht es aus, wenn ich es bei Frequenz auf Automatisch stehen habe. Dann verbindet er sich immer mit dem näher gelegenen 1800er Mast.
 

Anhänge

Karl.

Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
207
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
18
Okay, ich war davon ausgegangen, dass du B3 vom gleichen Mast bekommst wie B20, das ist aber nicht so.

Du hast eine 6890v2 (weil du von LTE 700 = Band 28 gesprochen hattest)?

Dann kannst du mal schauen, ob du Band 28 in ausreichender Stärke empfangen kannst.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,645
Punkte für Reaktionen
397
Punkte
83
Von B28 sehe ich nichts, weder in seinen Bilder noch Beiträgen hier im Thema.

Wenn B20 besser läuft, kann man dieses auch fixieren, so dass der immer dieses nutzt und kein B3.
5.jpg

Von den Zellen her dürfe von Bandbreite her nur bei Telekom mehr rauszuholen sein da zwei Zellen sind an einem Masten mit 20+10MHz.

Gibt es im Log Fehler wegen Sipgate?
 

Karl.

Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
207
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
18
Von B28 sehe ich nichts, weder in seinen Bilder noch Beiträgen hier im Thema.
Wir haben doch zwei Masten. Einen 600m mit 1800MHz und einen 900m mit 700MHz. Der 1800er gibt nur die 36MBit aus. Der 700er die 72.
Lt. Cellmapper könnte B28 (o2) empfangbar sein.


Von den Zellen her dürfe von Bandbreite her nur bei Telekom mehr rauszuholen sein da zwei Zellen sind an einem Masten mit 20+10MHz.
Naja, RSRP & RSRQ sind mieserabel, daher wird das nichts werden.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,645
Punkte für Reaktionen
397
Punkte
83
B28 würde wohl eh eher Reichweite bringen als Geschwindigkeit. Da hilft wohl nur ggf. etwas Antennen Ausrichten, da kann man schon locker 15-20dBm verändern, zumindest bei mir. Wenn die schlecht ausgerichtet sind so -105dBm und wenn ich da so 15 Min rumprobiert habe immer eine nach der anderen in etwas andere Richtung und so, zumindest auf -80 bis -85dBm runter.

Jo sind sehr schlecht bei Telekom bei dir, fraglich was da noch machbar wäre an Ausrichtung, und überhaupt ne Frage kommen würde, da o2 ja günstiger ist und Multicards hinterher geworfen bekommst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rappelsack

Mitglied
Mitglied seit
29 Aug 2008
Beiträge
403
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Nein, Telekom ist keine Option. Denn dort bekomme ich mein unlimitiertes Volumen ohne Geschwindigkeitsbegrenzung und öffentlicher IPv4 für 15€/Monat.
Zum Thema SIP: sie haben sich nach einer Stunde registriert. Also das funktioniert soweit nun doch.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,645
Punkte für Reaktionen
397
Punkte
83
Kann man für Rappelsack nur hoffen das bei Ihm ausgebaut wird, sieht ja recht mau aus bei allen 3 Netzen.

Evt. bringt UMTS Abschaltung auch schon was, wenn LTE dann mehr Bandbreite bekommt.
 

Rappelsack

Mitglied
Mitglied seit
29 Aug 2008
Beiträge
403
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
o2 hat erst vor 3 Monaten das 3G in LTE umgeschaltet.
Mit 3G hatte ich allerdings bessere Übertragungsraten, als jetzt mit LTE
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,645
Punkte für Reaktionen
397
Punkte
83
Die letzten 5 oder evt. sogar teils 10 MHz vom 3G werden dann auch für LTE genutzt, ggf. auch mit 5G Parallel (DSS). Die mögliche Bandbreite sollte bei o2 also Silvester 2021 höher sein.

Antennen hast auch ausgerichtet soweit und etwas optimiert?
 

Rappelsack

Mitglied
Mitglied seit
29 Aug 2008
Beiträge
403
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Antennen hast auch ausgerichtet soweit und etwas optimiert?
Ja. Ändert nichts.

Aber beim 800er sind 90dbm doch nicht schlecht?

Muss nur noch bis März mit o2 überbrücken. Aber hier auf dem absoluten Land ist es ja eine Sensation, dass o2 am besten ausgebaut hat ;-)
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,645
Punkte für Reaktionen
397
Punkte
83
Meine Zelle ist laut FB 200m entfernt, real eher die Hälfte, und bin nach Optimierung bei -80 ohne eher bei -105dBm.

Die Qualität sieht ja auch ganz ok aus bei dir.
 
Zuletzt bearbeitet:

Karl.

Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
207
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
18
@Rappelsack
Hast du kein 3G mehr?

Bei mir läuft allerdings bei Magenta 3G mit 5 MHz (vorher 10 MHz waren besser) schneller als die überlastete LTE800 Zelle, mehr LTE gibt's leider noch nicht.


Wenn o2 auf 20 MHz LTE 2100 hoch geht, hast du mehr Speed, theoretisch.


@HabNeFritzbox
Laut Presse sind die ersten 3G Abschaltungen bei o2 schon durch.

o2 geht teilweise bei LTE 1800 von 15 auf 10 MHz runter, vermutlich braucht man nach der 3G Abschaltung dort zusätzlich zu den 5 MHz GSM 900, 10 MHz Spektrum für GSM.
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,956
Punkte für Reaktionen
490
Punkte
83

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,645
Punkte für Reaktionen
397
Punkte
83
Wieder Eisbär Troll...

Wir wissen doch dass alle Angaben negativ sind, nur du meinst dich lustig zumachen müssen und selbst Inhaltlich nix beizutragen hast, wie so oft.