FRITZ!Box 7490 07.21 vom 17.09.2020

Wotan-Box

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Jan 2008
Beiträge
3,485
Punkte für Reaktionen
42
Punkte
48
# Neue Funktionen in FRITZ!OS 7.21

## Internet:
- **NEU** Gerätesperre zum einfachen Aus- und wieder Einschalten des Internetzugangs für einzelne Geräte in der Kindersicherung
- **NEU** Bei aktiver Kindersicherung werden Einstellungen und Ticketeingabe beim Aufruf der Benutzeroberfläche (fritz.box) angezeigt
- **NEU** Unterstützung verschlüsselter Auflösung von Domain-Namen zu IP-Adressen (DNS over TLS)
- **NEU** Vereinfachte Einrichtung für den 1&1-Anschluss ohne 1&1 Start-Code-Eingabe

## WLAN:
- **NEU** Verschlüsselung nach dem neuen WPA3-Standard (einschließlich WLAN-Gastzugang, Verbindungen zu Mesh Repeater und Internetzugang über WLAN mit der Methode SAE)
- **NEU** Am WLAN-Gastzugang kann ein offenes WLAN, also ohne Eingabe von Zugangsdaten, angeboten werden, bei dem nun die Daten verschlüsselt übertragen werden (Enhanced Open/Opportunistic Wireless Encryption, OWE)

## Mesh:
- **NEU** Performance Mesh Steering verbessert WLAN-Verbindungen für Endgeräte, die mobil genutzt werden
- **NEU** Mesh-Autokanal: Berücksichtigt die WLAN-Umgebung der Mesh Repeater bei Wahl des besten WLAN-Kanals für das ganze Mesh

## Telefonie:
- **NEU** Unterstützung für Online-Telefonbücher von Apple (iCloud), Telekom Mail sowie von CardDAV-Anbietern
- **NEU** Unterstützung für verschlüsselte Telefonie (TLS und SRTP) für Telekom, Easybell und dus.net

## DECT/FRITZ!Fon:
- **NEU** Neun neue Klingeltöne auswählbar
- **NEU** FRITZ!Fon: Smartes Telefonbuch zeigt passende Vorschläge bereits während der Nummerneingabe
- **NEU** Klangeinstellungen für das Abspielen von Internetradio-Stationen und zur Verbesserung der Sprachverständlichkeit bei Telefonaten
- **NEU** Startbildschirm zur Temperaturanzeige eines kompatiblen Smart-Home-Geräts im Heimnetz (z. B. FRITZ!DECT 200, FRITZ!DECT 30x, FRITZ!DECT 440)

## Heimnetz:
- **NEU** Kennzeichnung von Netzwerkgeräten mit gesperrtem Internetzugang (Gerätesperre oder Kindersicherung) in der gesamten Benutzeroberfläche
- **NEU** Ändern des Netzwerkkennworts für das Powerline-Netz am direkt (per LAN) angeschlossenen FRITZ!Powerline ermöglicht

## Smarthome:
- **NEU** Überarbeitung der Smart-Home-Seiten auf der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche
- **NEU** Unterstützung für die LED-Lampe FRITZ!DECT 500
- **NEU** Unterstützung für den Vierfach-Taster FRITZ!DECT 440
- **NEU** Unterstützung für das DECT-ULE/HAN-FUN-Rollladenprofil
- **NEU** Gesamtverbrauchsanzeige (kWh) der vergangenen zwei Jahre für die Steckdosen FRITZ!DECT 200 und 210
- **NEU** Synchronisierung der Temperatureinstellung, des Boost-Modus und der Fenster-auf-Erkennung innerhalb einer Heizkörperregler-Gruppe
- **NEU** "Adaptiver Heizbeginn" des FRITZ!DECT 301 stellt die eingerichtete Komforttemperatur zum gewünschten Zeitpunkt zur Verfügung

## USB:
- **NEU** Standardmäßig wird das Protokoll SMBv3/v2 der Windows Netzlaufwerkfunktion unterstützt, SMBv1 kann weiterhin optional unterstützt werden

## System:
- **NEU** Benutzerunterstützung zum Kennenlernen von Funktionen der FRITZ!Box mit Begrüßungsseite
- **NEU** Einstellung von Sprache, Land und Zeitzone für den Betrieb der FRITZ!Box
- **NEU** Anzeige der Benutzeroberfläche in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch oder Spanisch
- **NEU** Zeitraum für die Durchführung automatischer Updates festlegbar

## Mobilfunk:
- **NEU** Erweiterter Ausfallschutz zum automatischen Wechsel auf den Internetzugang über ein Mobilfunk-Modem bei Ausfall der Internetverbindung über den DSL- oder WAN-Anschluss

>>>Download<<<
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,247
Punkte für Reaktionen
434
Punkte
83
Eigentlich ist sie vom 4.9.2020
Da es seit dem keine Labor oder Inhaus gab, was in letzter Zeit recht ungewöhlich war, habe ich die Release schon erwartet.
(die Labor -81737 vom 8.9. ist ja eigentlich vom 3.9.)

# Versioninfo: 113.07.21
# Buildnummer: r81779
# Checkpoint: 8cc01a31084b1f6b2cefa55c2990992a7604ee1e
# Boxinfo: HWID=185;OEM=avm,1und1,avme;

Und die erste 07.21er Recovery:
https://ftp.avm.de/fritzbox/fritzbox-7490/deutschland/recover/FRITZ.Box_7490-07.21-recover.exe
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Hamburger-E65

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,066
Punkte für Reaktionen
230
Punkte
63
Wie befürchtet, ging nach einem Update via Datei (von 7.19-81736-Inhaus) die dauerhaft aktive Mobilfunk-Internetverbindung flöten, da der W1208 nichtmehr angemeldet/gefunden wurde. Erst ein manuelles Ab-/Anstecken desselben brachte die I-Net-Verbindung via Mobilfunk wieder ans Laufen. Für VPN-Clientel ein No-Go.
LG
 
  • Like
Reaktionen: YeahWhatever

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,247
Punkte für Reaktionen
434
Punkte
83
Zuletzt bearbeitet:

otto58

Mitglied
Mitglied seit
9 Jan 2007
Beiträge
203
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Entfernung zur DSL-Vermittlungsstelle von 112 m auf 402 m gewachsen.
Aktuelle Datenrate Download von 100000 auf 81000 gefallen.

Regelt sich da noch was ein?
Bringt die Option "Vorherige DSL-Version verwenden" da was?
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,247
Punkte für Reaktionen
434
Punkte
83
Bringt die Option "Vorherige DSL-Version verwenden" da was?
Wie wäre es, wenn du das mal testest und hier berichtest?

Wie lautet denn die aktuelle DSL-Version?
Und wie die vorherige?
 

fda89

Neuer User
Mitglied seit
31 Aug 2020
Beiträge
191
Punkte für Reaktionen
41
Punkte
28
Warum fragst du dann?

In dieser Release ist die Meldung "Telefonie seit mehr als einer Stunde nicht oder nur eingeschränkt nutzbar " auf der Hauptseite neu. Diese wurde in den Labors nie angezeigt
- Die neue Version ist noch gar keine Stunde installiert!
- Es sind gar keine Rufnummern eingerichtet...
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,066
Punkte für Reaktionen
230
Punkte
63
"Telefonie seit mehr als einer Stunde nicht oder nur eingeschränkt nutzbar " auf der Hauptseite neu
IIrc zeigt das sogar meine 7390 schon an. Ergo als neu würde ich dies nicht unbedingt bezeichnen ;)
LG
 

H'Sishi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
2,080
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
48
Jep, kenne ich auch in den Inhouse-Versionen. Das wird bei längerer Dauer (> 1 Std.) sogar als Mail verschickt (wenn entsprechend konfiguriert).
Allerdings hatte ich solche Ausfälle meist nur nachts, da hab ich die Benutzeroberfläche der Box nicht offen ;) .
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,779
Punkte für Reaktionen
347
Punkte
83
Zur Klarstellung: Du hattest solche Ausfälle meist nur nachts, obwohl gar keine Rufnummern eingerichtet sind?
 

otto58

Mitglied
Mitglied seit
9 Jan 2007
Beiträge
203
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Warum fragst du dann?
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote gekürzt - siehe Forumsregeln]
Um demnächst mal vorbeizugehen und für den Fall, dass ich hier einen Tipp bekommen hätte, ggf. mal so eine Einstellung auszuprobieren.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kasifix

Neuer User
Mitglied seit
1 Aug 2014
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
18
Mesh mit 2x7490, 3x1750 und 1x2400,
wobei die Client-7490 die 5 Telefone,
aber der Master das FAX und die Video-Türsprechanlage in die (verteilte) Telefonanlage einbindet und die 14 DECT-Aktoren und die 7 DECT-Heizkörperreglern auf beide Boxen verteilt sind
funktioniert (bis jetzt) intensiv geprüft einwandfrei.
Zwei S10+ sind auf WPA3 neu konfiguriert und wechseln freudig zwischen den 6 WLAN-Geräten, wenn sie die Räume wechseln.

Also nur Mut zum Update. :)
 
  • Like
Reaktionen: Hamburger-E65

H'Sishi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
2,080
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
48
Zur Klarstellung: Du hattest solche Ausfälle meist nur nachts, obwohl gar keine Rufnummern eingerichtet sind?
Eh ... ok, ignoriert meine obige Antwort, der Zusammenhang ist bei mir nicht gegeben. Bei mir *sind* Rufnummern eingerichtet und da gibt's ab und zu mal Anmeldeprobleme seitens des VoIP-Anbieters.
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,247
Punkte für Reaktionen
434
Punkte
83

Foren-Tom

Neuer User
Mitglied seit
20 Aug 2020
Beiträge
84
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
8
Kann man eigentlich bei 7490 von der 7.21 wieder zurück auf die 7.1x ?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,779
Punkte für Reaktionen
347
Punkte
83
Ja, das kann man jederzeit. Dafür gibt es doch das Downgrade.
 

Foren-Tom

Neuer User
Mitglied seit
20 Aug 2020
Beiträge
84
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
8
und warum gibt es sowas nicht bei den Cable-Boxen?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,779
Punkte für Reaktionen
347
Punkte
83
Das ist in der Data Over Cable Service Interface Specification nicht vorgesehen und deshalb kann es keiner machen. :)
 

deoroller

Mitglied
Mitglied seit
6 Jul 2008
Beiträge
573
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
18
Endlich habe ich auch eine Verbindung mit WPA3 Verschlüsselung.
Bei den älteren Endgeräten ist dann allerdings wieder WPA2 verschlüsselt.

7430_721-wpa3.jpg