[Info] FRITZ!Box 7490 / FRITZ!OS 7.12 (69996) vom 29.07.2019

H'Sishi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
2,021
Punkte für Reaktionen
44
Punkte
48
Box neustarten und direkt nach Reboot neu versuchen. Manchmal scheitert das Update an überfülltem Arbeitsspeicher.
 

HorschtG

Neuer User
Mitglied seit
19 Sep 2015
Beiträge
95
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hi ich kann seit Update auf 7.12 kein Tv oder Raspberry mehr Fernsteuern.. werden nicht gefunden in den Apps.. Ip usw Stimmen. Reboot ohne Erfolg..
 

dmandi

Neuer User
Mitglied seit
19 Feb 2008
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
HorschtG,
Einstellungen sichern, Werksreset, Neukonfig.
Wirkt Wunder, manchmal.
Hat sich was verschluckt?
 

xerves

Neuer User
Mitglied seit
9 Sep 2012
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
wieso kann man im 5Ghz nicht die Kanäle wählen ?
34, 38, 42, 46
 
Zuletzt bearbeitet:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,034
Punkte für Reaktionen
142
Punkte
63
@xerves: Liegt höchstwahrscheinlich daran, dass diese Kanäle im Standard nicht definiert sind. ;)
Das Kanalraster ist 20 MHz.
 

HorschtG

Neuer User
Mitglied seit
19 Sep 2015
Beiträge
95
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
@dmandi Ich habe die Kiste für 15 Minuten vom Stromnetz getrennt. Läuft wieder alles...
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,032
Punkte für Reaktionen
363
Punkte
83
Und 160 :p beim passenden Gerät
 
Zuletzt bearbeitet:

H'Sishi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
2,021
Punkte für Reaktionen
44
Punkte
48
aber es gibt doch auch 40 und 80 Mhz Kanalbreite bei 5Ghz
wie stelle ich das ein ?
In der 7490 gibt's nur 20 und 40 MHz Kanalbandbreite beim 2,4 GHz-Netz. im 5 GHz-Netz kann man keine Kanalbreite einstellen; die ist wohl standardmäßig 80 MHz (laut Kanalbelegungs-Grafik).
 

Michael_B

Neuer User
Mitglied seit
30 Aug 2019
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Seit 7.12 kann ich von der angeschlossenen USB Festplatte unter macOS 10.14.6 keine Dateien mehr von dort nach lokal kopieren bzw. von lokal in ein Verzeichnis kopieren. Der Finder hängt sich auf mit '0 von xxx MB kopiert'. Egal wie klein die Dateien sind. Mit Windows 10 keine Probleme in beiden Richtungen. Hatte die Festplatte schon mal entfernt und wieder angestöpselt - kein Erfolg. Kann das jemand bestätigen?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,034
Punkte für Reaktionen
142
Punkte
63
Hier stand vorher mein Beitrag mit der Build Number von macOS 10.14.6.
Der wurde aber unsachlich entfernt. :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Michael_B

Neuer User
Mitglied seit
30 Aug 2019
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich wollte wenigstens mal eine Rückmeldung geben. Das mit dem Fritz OS Update auf 7.12 war wohl reiner Zufall, es gab fast zeitgleich auch ein Update von macOS. Seit einer Woche habe ich einen neuen Mac inklusive neu aufgesetztem System und da funktioniert alles. Ergo wird das Problem wohl an macOS gelegen haben. Da auch der alte Mac neu aufgesetzt wurde kann ich das Problem nicht reproduzieren.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,034
Punkte für Reaktionen
142
Punkte
63
es gab fast zeitgleich auch ein Update von macOS.
Darauf habe ich in meinem Post gleich nach deinem hinweisen wollen. Der wurde aber, wie schon geschrieben, ziemlich schnell vom Mod gelöscht. Nur die Buildnumber (18G95) der Mac Version 10.14.6 mit Fragezeichen war wohl selbst für Mac User ungünstig bis schlecht beschrieben und wurde wohl missverstanden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Michael_B

Neuer User
Mitglied seit
30 Aug 2019
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich kenne Dein Post, auch das vorhergehende, muss aber auch sagen, dass es so dort nicht stand ;) Anschließend hatte ich keine Zeit mehr für andereTests (neuer Benutzer, letztes Update nochmals installieren usw.) weshalb ich nichts weiter dazu schrieb. Das nun auch noch ein neuer Mac dazu kam konnte ich damals nicht ahnen. Ich wollte nur mitteilen, falls noch jemand ein ähnliches Problem haben sollte, dass es nicht am Fritz OS lag. Trotzdem Danke an dich, dass Du Dich damit beschäftigt hattest. Wünsche Dir ein schönes Wochenende!
 

topversand

Neuer User
Mitglied seit
3 Mrz 2013
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
3
Seit dem Update auf 7.12 werden die Seiten vom Apache(läuft auf der Fritzbox) im heimnetz nicht mehr richtig geladen. Über portfreigabe aus dem Internet funktioniert es einwandfrei. Bis zur 7.11 hat das auch aus dem Heimnetz funktioniert.
Hat jemand eine Idee an was das liegen könnte?
Habe jetzt wieder 7.11 drauf.
 

Lurtz

Neuer User
Mitglied seit
15 Apr 2016
Beiträge
76
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8
Seit die Telekom hier das 115 mbit/s-Profil verwendet habe ich häufige Verbindungsabbrüche (Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung). Wird es bald wieder ein Labor geben, mit dem die FritzBox mit dem Profil möglicherweise besser klarkommt?
 

DDD

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Feb 2005
Beiträge
2,343
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
38

Lurtz

Neuer User
Mitglied seit
15 Apr 2016
Beiträge
76
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8
Ich hab mal einen Supportfall eröffnet. Leider hat DLM die Leitung momentan runtergeregelt, deshalb kommt es aktuell nicht mehr zu Abbrüchen.
 

DDD

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Feb 2005
Beiträge
2,343
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
38
Dann wirst du die hochstufen müssen, sonst wird AVM da nichts machen.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,303
Beiträge
2,032,578
Mitglieder
351,854
Neuestes Mitglied
djfoxy