[Info] FRITZ!Box 7590 - Labor 154.07.08-66527 vom 12.03.2019

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

bastiks1988

Mitglied
Mitglied seit
24 Jan 2011
Beiträge
245
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
--- Weitere Verbesserungen in FRITZ!OS 7.08-66527 ---

DSL:
Änderung - Anzeige des Herstellers der DSL-Vermittlungsstelle (DSLAM)

WLAN:
NEU - neue Meldung im Ereignisprotokoll zur Signalisierung von Anmeldeproblemen bei aktivem "Protected Management Frames" (PMF).
Verbesserung - Strategie zur Auswahl eines Ausweichskanal nach einer RADAR-Erkennung verbessert.
Verbesserung - Verbindung mit aktivem "Protected Management Frames" (PMF) robuster.
Behoben - "Beacon Report measurement requests" nach IEEE802.11k werden bei aktiviertem PMF jetzt korrekt beantwortet (7590).
Behoben - Benutzeroberfläche (GUI) zeigt an div. Stellen eine bestehende Internetverbindung trotz inaktivem WLAN bei Mitnutzung einer bestehenden Internetverbindung (WLAN ATA-Mode).
Behoben - erhöhter Energieverbrauch bei deaktiviertem WLAN (7590).
Behoben - leere Seite unter "WLAN > Funknetz" sobald ein WLAN-Gerät am Gastzugang angemeldet wird (JavaScript Error)

Internet:
Änderung - Option zur Verringerung von TCP-Ack-Paketen in Richtung Internet (einstellbar unter Inhalt/ FRITZ!Box Support bzw. Anbieter-Dienste)
Behoben - Formatierungsfehler in Übersichtstabelle Portfreigaben

System:
Behoben - "Update verfügbar"-Mail wird unter Umständen nicht über myfritz.net versendet
Behoben - Zeitpunkt für automatisches Update fehlt sporadisch in "Update-Verfügbar"-E-Mail
Behoben - Änderung des Absendernamens des Push Service nicht möglich

Telefonie:
NEU - Unterstützung für den SIP-Trunk von EWE/swb/osnatel, envia Tel, easybell, dus.net und Deutsche Telefon
Verbesserung - Mesh-Telefonbuch - Robustheit und Performance optimiert
Behoben - automatische Fax-Erkennung für analoge Festnetzrufnummer konnte nicht eingerichtet werden

DECT:
NEU - FRITZ!Fon Favoritenauswahl ermöglicht die direkte Erreichbarkeit von Smart Home Geräten
Änderung - Voreingestellte Podcasts aktualisiert

USB/NAS:
Verbesserung - Unterstützung für Geräte, die die Authentifizierungsmethode NTLMv1 für den Zugriff auf fritz.nas über SMB benötigen (z.B. Sonos)




VDSL-Version: 1.180.129.89
DECT-Version: 5.77

Download: https://avm.de/fileadmin/user_upload/DE/Labor/Download/fritzbox-7590-labor-66527.zip

Zurück zur vorherigen Installation ohne Recovery/Datenverlust

//edit by HnFB DL-Link angepasst
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

penum

Mitglied
Mitglied seit
11 Jan 2013
Beiträge
483
Punkte für Reaktionen
41
Punkte
28

HarryP_1964

Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
642
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
28
Läuft bei mir momentan problemlos und nach erster Einschätzung wird das 5GHz wieder stärker genutzt!:D

Harry
 

edgecrusher

Mitglied
Mitglied seit
4 Mai 2008
Beiträge
303
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Zur Informationen für die Upstream Optimierung auf der Support-Seite (aus dem sch_tack.ko Kernel-Modul)

TACK Count: max number of subsequent ACKs to compress (Wertebereich 1 - 256)
TACK Jiffies: max jiffies to elapse before sending an ACK (Wertebereich 1 - 256)

Ein Jiffy entspricht 10 Millisekunden

Gruß,
Edge
 
Zuletzt bearbeitet:

megakeule

Mitglied
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
298
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
28
Der Hersteller wurde schon immer bei mir angezeigt.
Der Chipsatzhersteller wurde immer angezeigt. Jetzt wird auch der Hersteller des DSLAMs angezeigt (zB Adtran / Broadcom). Schau dir mal den Screenshot im 7490 Nachbarthread an.
 

penum

Mitglied
Mitglied seit
11 Jan 2013
Beiträge
483
Punkte für Reaktionen
41
Punkte
28
@megakeule

Ah ok, bei mir steht nach wie vor nur
Infineon:
13.6.0
 

edgecrusher

Mitglied
Mitglied seit
4 Mai 2008
Beiträge
303
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Dann wird die entsprechende Information nicht mitgesendet. Bei mir ist es auch nur:

Broadcom
163.195

Gruß,
Edge
 

fritz-fuchs

Mitglied
Mitglied seit
1 Mrz 2018
Beiträge
682
Punkte für Reaktionen
44
Punkte
28
Jetzt wird auch der Hersteller des DSLAMs angezeigt
Bei mir wird dort nun Nokia angezeigt:

DSL.JPG

Ansonsten scheint auf den ersten Blick alles in Ordnung zu sein. Meine WLAN-Geräte nutzen wieder vorwiegend das 5 GHz-Band, so wie es auch sein soll.. :)
 
  • Like
Reaktionen: Jörg Wollenhaupt

smartie

Mitglied
Mitglied seit
30 Mrz 2005
Beiträge
425
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Also bei mir stand bis vor dem Update immer nur Broadcom und die SW-Version, jetzt steht da:
Code:
Adtran
Broadcom:
192.85
 

cdow

Mitglied
Mitglied seit
8 Aug 2008
Beiträge
329
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo Gemeinde, im Bereich SMB/Samba stelle ich noch keine Verbesserung bzw. Lösung fest. Leider.
Gruß
Otti
 

Dirk132

Neuer User
Mitglied seit
10 Dez 2007
Beiträge
145
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Dem kann ich mir anschließen :(

Gruß Dirk
 

DSLAMist

Neuer User
Mitglied seit
3 Feb 2013
Beiträge
150
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
USB/NAS:
Verbesserung - Unterstützung für Geräte, die die Authentifizierungsmethode NTLMv1 für den Zugriff auf fritz.nas über SMB benötigen (z.B. Sonos)
Danke AVM! :) Sonos Musikbibliothek läuft wieder.
 

TSprecher

Neuer User
Mitglied seit
4 Jan 2018
Beiträge
136
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Im 2,4 GHz Band werden z.B. mit einem Huawei Nova 2 mit WLAN-Standardeinstellungen nun über 72 Mbit/s erreicht.
Das Huawei Mate 20 Pro erreicht im 5 GHz-Band, wenn 160 MHz Kanalbandbreite an der FB 7590 eingestellt ist, sagenhafte 1733 Mbit/s !
 

Gobi04

Mitglied
Mitglied seit
18 Sep 2005
Beiträge
730
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
18
Bisher sind mir nur die USA mit der NSA als Freundeabhörer bekannt.
 
  • Like
Reaktionen: GokuSS4 und syncron

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
6,963
Punkte für Reaktionen
215
Punkte
63
Da bist du aber ganz schön naiv. ;)
 

fritz-fuchs

Mitglied
Mitglied seit
1 Mrz 2018
Beiträge
682
Punkte für Reaktionen
44
Punkte
28
Oh Mist ich werde schon von den Chinesen (Huawei) überwacht:
Dafür ist dein Upload mit Huawei, bei gleicher Leitungslänge (bei mir zwischen 237 - 240 m), besser als bei mir mit Nokia :D.

im Bereich SMB/Samba stelle ich noch keine Verbesserung bzw. Lösung fest
Bei mir funktioniert der Zugriff unter Win 10 Pro 1809 mittlerweile einwandfrei. Das NAS meiner Boxen wird unter "Computer" angezeigt und der Zugriff ist (inklusiv Onlinespeicher) möglich. Auch meine, mit der vorherigen Laborversion angelegten, Netzlaufwerke funktionieren weiterhin.
 

Anhänge

chronos42

Neuer User
Mitglied seit
22 Aug 2015
Beiträge
92
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Kann ich bestätigen, keine Probleme mit NAS und Onlinspeicher derzeit unter Windows 10. Auch über FTP funktioniert der Zugriff auf den Onlinspeicher problemlos.
 

flak65

Neuer User
Mitglied seit
25 Jan 2016
Beiträge
115
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Was genau bewirkt eine Änderung bei TCP Ack? Kann das jemand erklären? Könnte man damit etwas optimieren?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,297
Beiträge
2,032,514
Mitglieder
351,838
Neuestes Mitglied
Bobrob3