FRITZ!Box 7590 OS 7.25 vom 25.02.2021

JunePaik

Neuer User
Mitglied seit
9 Apr 2017
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Wobei die Liste "WLAN->Sicherheit->WLAN-Zugang beschränken" das gesamte Mesh WLAN betreffen sollte, aber auch hier nur Verbindungen mit der aktuellen Box aufgelistet sind.

Die Endkontrolle der Releases muss AVM noch dringend nachbessern! :confused: Bei diesen Schnellschüssen, bei denen in wenigen Tagen nach der Beta die Release raugehauen wird, ging schon so manches Mal was schief.

Das ist ja auch erst seit der 7.19er der Fall. Davor waren unter WLAN->Sicherheit und WLAN->Funknetz auch die mit den Repeater verbundenen Geräte gelistet. Sie wie es auch sinnvoll ist. Jetzt muss man WLAN / Heimnetz->Netzwerk, Heimnetz->Mesh anklicken, um sich alle Infos zu holen, da in keiner Übersicht alles relevante ersichtlich ist.
 

Pom-Fritz!

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Nov 2016
Beiträge
1,248
Punkte für Reaktionen
94
Punkte
48
Wo sehe ich, was hinter #132 steckt?

Hier. :)
Wobei die Liste "WLAN->Sicherheit->WLAN-Zugang beschränken" das gesamte Mesh WLAN betreffen sollte, aber auch hier nur Verbindungen mit der aktuellen Box aufgelistet sind.

Ups - wurde schon beantwortet - DANKE!

Das mit "WLAN->Sicherheit->..." soll ja laut Beschreibung das gesamte WLAN Mesh auflisten, tut es aber nicht. Von da her ist es ein Bug und wenn der schon ab v7.19 vorhanden war - um so schlimmer!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Karl.

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
484
Punkte für Reaktionen
94
Punkte
28
Bisher läuft die 7.25 relativ unauffällig gut bei mir. :)

DSL: Seit 3 Tagen ohne Neustarts verbunden, gute Werte im Down und Upload.
Internet: Gute Verbindung über 1&1.
Wlan: Funktioniert gut, auch mit Wlan-Zeitschaltung.
Wlan-Repeater im Mesh: Die Geräte verbinden sich zu den jeweiligen Repeatern im 5 GHZ Netz, so wie sie es sollten.
Smart Home: Keine Probleme die Geräte zu steuern auch mit Alexa Sprachsteuerung, HAN-FUN mit den Telekom Geräte geht auch.
VPN: Heute mal getestet mit dem Iphone, funktioniert mit LTE.
Telefonie: 3x FritzFon im Einsatz, keine Störungen zu Melden.
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,322
Punkte für Reaktionen
132
Punkte
63
Habe meine Client-7590 mal mit der aktuellen Firmware versehen. Bisher ist alles gut, nur zwei Repeater sind dabei aus dem Mesh geflogen. Der erste, ein 1260E, war erst nach Möbelschieben erreichbar, ließ sich aber nach Anleitung leicht wieder einmeshen. An den anderen, 1750E, komme ich momentan nicht ran, die Kinder schlafen schon.
Ist es es denn für AVM wirklich zu schwierig, eine Möglichkeit fürs Einmeshen über die Oberfläche zu schaffen?
 

Olaf Ligor

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
687
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
43
Wenn das Einmeshen jetzt sogar mit dem Abschalten der verbliebenden recht sicheren WPS "Push-Button-Methode (WPS-PBC, Push Button Configuration)" deaktiviert wird, besteht im Umkehrschluss die vage Hoffnung, dass man es jetzt per "WPS starten" auslösen könnte.

Update: Geht leider doch nicht, siehe #156
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: zelo

guru1d

Neuer User
Mitglied seit
15 Apr 2014
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
3
leider bin ich mit der 7.25 nicht zufrieden. Bei einem Altsystem komme ich nun nicht mehr auf die Fritzboxoberfläche, weil Firefox 52.9 ESR nun per Browsererkennung ausgeschlossen wird. Firmenpolitik könnte auch sein, dass man darauf hinweist dass der Browser alt ist und man nicht garantieren kann, dass noch alle Funkionen gehen... Aber als quasi Monopol kann man auch so verfahren. Auch dass man nun eine Anmeldung ohne Passwort ausschließt stört mich, auch hier würde ein Hinweis auf die Sicherheit reichen bei erfahreren Nutzern...
-> zurück zu alter Firmware und für neue Anschaffungen eine Alteranative zu AVM finden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Olaf Ligor

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
687
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
43
@Karl.: Das war nur so ein Gedanke. Aber hier geht es auschließlich um die 7590 mit der Firmware 7.25, wo sich offensichtlich die Deaktivierung des WPS auch das Einmeshen wirksam verhindert.
Ob im Umkehrschluss die (Pushbutton)WPS-Schaltfläche auch für das Einmeshen möglich sein könnte, würde ich kaum mit Boxen und Repeatern mit 7.20 oder 7.21 testen.

Update: Geht leider doch nicht, siehe #155
 
Zuletzt bearbeitet:

SurferFritz

Neuer User
Mitglied seit
16 Feb 2021
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
3
Meine Erfahrungen mit dem neuen FritzOs 7.25 sind bisher rundherum positiv.

Hatte auch mit den leicht veränderten Anmeldemöglichkeiten keine Probleme.

Mein bisheriges Login ist halt nun mit dem Benutzer 'fritz....' automatisch verbunden. D.h.: Dies ist der Benutzer zum bisherigen FRITZ!Box-Kennwort.
Ich darf nur die Ziffern in 'fritz....' nicht verändern, sonst gibt es meines Wissens eine leichte Komforteinbuße bei der Anmeldung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Olaf Ligor

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
687
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
43
Danke für das Auffinden meiner Denkfehler, ich hatte sie schon vermisst. :)

Jetzt habe ich mal tatsächlich das Einmeshen so versucht und es war bei 7.25 und mit der letzen 7560-Inhaus (7.24xxx) leider nicht möglich, es blinkten jeweils brav nur die WLAN-LEDs für das ach so pöse WPS.
 

talker01

Neuer User
Mitglied seit
28 Jan 2006
Beiträge
107
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Ich habe herausgefunden, dass bei kompletter Deaktivierung des LTE eingehende Gespräche wieder mit Ton funktionieren. In die andere Richtung ist Ruhe.
Allerdings bekomme ich bei Mobilfunkgesprächen über Billigvorwahlen noch deren Preisansage zu hören (Nebenbei bemerkt waren die Wahlregeln nach dem Update alle gelöscht).
Ich habe zu Testzwecken, weil ich kein Downgrade der 7590 machen wollte, zusätzlich eine alte 7390 mit der Firmware 6.86 als einfachen IP-Client in das Netz gebracht und einige meiner Telefongeräte (Fritz!Fons) auf der Box mit dem Ergebnis registriert das die Anmeldung der Telekom-Rufnummern damit ebenso problemlos funktioniert wie das führen von Telefonaten, wobei die dann laut Sprachqualitätsprotokoll natürlich ohne HD, wie auch der Anrufbeantworter der 7590 (dort konnten Nachrichten hinterlassen werden) funktionierte, es scheint eher ein Codec als ein Anmeldeproblem zu sein.

Leider lässt der AVM-Support zu wünschen übrig und fragt nochmals die bereits in der Fehlerbeschreibung gemachten Informationen ab und ich habe den Eindruck das die Fragestellung auch nicht wirklich richtig verstanden wurde.
Da hätte ich mir ein wenig mehr gewünscht und nicht das Abspielen von Standards über ein besseres Call-Center.
 

Lurtz

Mitglied
Mitglied seit
15 Apr 2016
Beiträge
333
Punkte für Reaktionen
58
Punkte
28
Bin auch massiv enttäuscht vom AVM-Support. Spricht zwar gut Deutsch und ist erreichbar, kann aber genauso wenig Lösungen anbieten wie der anderer Hersteller. Auch hier hat man das Gefühl, es geht eigentlich nur darum den Kunden wieder loszuwerden...
 

Olga66

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
527
Punkte für Reaktionen
98
Punkte
28
Ich darf nur die Ziffern in 'fritz....' nicht verändern, sonst gibt es meines Wissens eine leichte Komforteinbuße bei der Anmeldung.
Welche sollen das sein?
Ich habe diesen Benutzernamen komplett geändert. Bis auf drei Einstellung die voreingestellt sind und ausgegraut sind, kann man alles aktivieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

SurferFritz

Neuer User
Mitglied seit
16 Feb 2021
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
3
Welche sollen das sein?
Das ist eine 4-stellige Ziffernfolge, die bei der Installation der FW 7.25 automatisch und individuell vom System vergeben wird.
Ist zu finden unter System -> FRITZ!Box-Benutzer ! :)
 

Profanta

Mitglied
Mitglied seit
8 Mai 2010
Beiträge
235
Punkte für Reaktionen
45
Punkte
28
die Ziffern in 'fritz....' nicht verändern
die Ziffern dürfen schon verändert werden (z.B. in eine 4-Stellige Kombination, die man sich leichter merken kann), nicht jedoch 'fritz.', das führt dazu, dass man bei der Anmeldung den Benutzer mit angeben muß.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
237,964
Beiträge
2,103,732
Mitglieder
360,516
Neuestes Mitglied
Feab69

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse