[Info] Fritz!Box als GSM-Gateway für Sprachtelefonie über UMTS-Stick (u.a 736x, 7390, 7490)

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
4,918
Punkte für Reaktionen
352
Punkte
83
Naja, bis auf die Einleitung
Der G4-Systems-Stick P14 (CSV-fähig) für ca. 15€ in der FB7590 OS7.01 problemlos einbinden und und konfigurieren. Voicecalls zu mobile leitete die FB artig über den stick, und reingehende Calls auf den UMTS-Stick wurden auf das Fritz!Fon C5 weitergegeben. Allerdings war die Stimme fast immer blubberig bis gar nicht verständlich... Wesehalb ich den Stick dann an den Hersteller zurücksandte.
wobei die passende bzw problemlos funktionierende Sticklösung ausblieb, stattdessen wurde es via SIP gelöst.
Nungut... weiter im Text/Thread
 

AndreasMudock

Neuer User
Mitglied seit
20 Mai 2019
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
[QUOTE="KunterBunter, noch sagenhafte 10 Cent Startguthaben geschenkt gibt![/QUOTE]

Hehe, die 10 Ct Guthaben hatt ich doch glatt vergessen! ;°)

Aber wie ich schon schrieb: Ich bin an den blöden Stick P14-Stick schier verzweifelt, da er sehr gut lief... Nur immer das Blubbern während der Telefonate...
 

Harry78

Neuer User
Mitglied seit
27 Mai 2019
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo zusammen,

folgende Frage zum geeigneten Stick: Ich beabsichtige mir den Huawei E176 zu kaufen für die unten beschriebene Anwendung. Passt das so? Oder wäre ggf. ein anderer Stick zu empfehlen?

In einem Ferienhaus in den Niederlanden wird z. Zt. noch über einen analogen Festnetzanschluss eine Heizungssteuerung betrieben. Das analoge Steuerungsmodul ruft man von Deutschland aus an, es hebt nach dem 8. Klingeln ab und man kann über einen Zahlencode die Heizung einschalten. Der teure und sonst überflüssige analoge Festnetzanschluss soll nun weg und statt dessen soll eine Fritzbox 7390 (aktuellste Firmware ist drauf) dort hin. An den analogen Anschluss der Fritzbox hänge ich die Heizungssteuerung ran. Dann kommt ein Stick in die Fritzbox rein (welcher?), der mit einer niederländischen SIM-Karte (KPN heißt der Anbieter) betrieben werden soll (SIM ist Prepaid und bereits vorhanden). Ziel ist: Ich rufe im Winter die niederländische Mobilfunkunmmer an und der Stick bzw. die SIM empfängt und leitet an die Fritzbox weiter und die Steuerung, die am analogen Anschluss hängt, hebt ab; wie beschrieben tut sie dies nach dem 8. Klingeln.

Ich habe mir die Diskussion hier durchgelesen und mein Problem nicht sicher klären können. Daher frage ich in die Runde, ob die Idee, es mit Huawei E176 zu probieren, funktionieren kann bzw. ob es andere Empfehlungen gibt.

Herzlichen Dank für eure Antworten!
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
4,754
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
48
Wie immer kann ich nur die Vodafone-Sticks K3565H und K3765HV empfehlen, die ohne jede Modifikation tun was sie sollen.
Wichtig ist dass die Sim für Daten freigeschaltet sein muß (egal zu welchem Preis, wird ja nicht genutzt) sonst erkennt die Fritzbox den Stick gar nicht erst.
 
  • Like
Reaktionen: Harry78

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
3,210
Punkte für Reaktionen
133
Punkte
63
Wichtig ist dass die Sim für Daten freigeschaltet sein muß ( ... wird ja nicht genutzt) sonst erkennt die Fritzbox den Stick gar nicht erst.
Bist Du Dir da so ganz sicher? Man kann zwar Internet via "Stick" deaktivieren, nur benötigt die FB ab+an eine Uhrzeit/NTP-Server-Verbindung, giert nach Updates, versendet Push-Mails ... Man muss schon sehr gründlich jegliche Verbindungswünsche abschalten in den Tiefen der FW (z.B. Myfritz).
Zudem läuft die 7390 nicht immer so stabil wie gewünscht über Wochen/Monate. Sobald ein Reboot ansteht, benötigt die Box imho I-Net-Zugriff für die Uhrzeit. Über das GSM-Mobilfunknetz -iirc- kann sie dies nicht. Bei teuren Tagesflat-Rates oder Paketpreisen sind die paar KB Traffic u.U. üppig.
Btw würde ich die Heizung auch den Sommer über regelmässig antesten, falls man nicht öfters vorort ist und/oder ein "Helferlein" dort hat. ;)
LG
 
  • Like
Reaktionen: Harry78

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
4,754
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
48
Wenn man Internet über Mobilfunk deaktiviert läßt, nutzt es die Fritzbox auch nicht, egal ob die Box gerne eine Verbindung hätte oder nicht. Ob die Box alleine über Wochen und Monate stabil läuft und das auch noch ohne aktuelle Uhrzeit und sonstige Verbindung zur restlichen Welt teste ich gerade mit einer 7320 die mit einem K3765HV und einer Genion-Karte bei der Oma den Festnetzanschluß ersetzt.
Vorher stand dort eine Sagem-Vodafone Box RL302, bei der man auch für Ortsgespräche die Vorwahl mitwählen mußte und die ankommende Rufnummern immer mit 0049 übermittelte. Da ist die Fritzbox schon ein Fortschritt.
Für die beschriebene Heizungssteuerung wäre die RL30x allerdings auch geeignet.
 
  • Like
Reaktionen: Harry78

Harry78

Neuer User
Mitglied seit
27 Mai 2019
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Wie immer kann ich nur die Vodafone-Sticks K3565H und K3765HV empfehlen, die ohne jede Modifikation tun was sie sollen.
Wichtig ist dass die Sim für Daten freigeschaltet sein muß (egal zu welchem Preis, wird ja nicht genutzt) sonst erkennt die Fritzbox den Stick gar nicht erst.
Hallo erik,
danke für deine Antworten.
ich werde mir den K3765HV bestellen.
Es geht eine niederländische KPN-SIM, die für Daten freigeschaltet ist, rein. Ich gehe davon aus, dass der Stick nicht nur für Vodadone gelockt ist, sondern auch mit anderen SIM-Karten funktioniert?
 

oldmen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jun 2008
Beiträge
1,806
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
48
Alle K3765-HV die ich bisher hatte waren ohne SIM- und Netlock.
Lediglich die mitgelieferte (Windows)-Software ist im Vodafone-Design, die wird aber an einer FritzBox eh nicht verwendet.
 
  • Like
Reaktionen: Harry78

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
942
Punkte für Reaktionen
50
Punkte
28

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
4,918
Punkte für Reaktionen
352
Punkte
83
Kein Roaming da das Ferienhaus in NL steht?
 

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
942
Punkte für Reaktionen
50
Punkte
28

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
4,754
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
48
Mit der Windows-Software kommt man im Lieferzustand nur mit Vodafone ins Netz, man kann aber durch Editieren einer der installierten Textdateien auch andere Provider nutzen. Da diese Software von nicht-Windows-Systemen wie z.B. der Fritzbox sowieso nicht installiert wird kann uns das hier egal sein.
 
  • Like
Reaktionen: Harry78

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
22,562
Punkte für Reaktionen
88
Punkte
48

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
4,918
Punkte für Reaktionen
352
Punkte
83

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
3,210
Punkte für Reaktionen
133
Punkte
63
Roaming ist auf ca. 3 Monate pro Jahr begrenzt
Ich wollte schon empfohlen haben, falls 1&1-xDSL-Kunde, sich eine der kostenlosen (Einmalig 9,90Euro für Versand/Registrierung) SIM-Cards für das 1&1/D2-Netz (mit Festnetzflat+100MB/Monat-fast- im 3G-Netz danach reduzierte Speed) zu besorgen. Ob 1und1 da so rigeros ist mit den >3-Monaten, wenn man eine Immobilie respektive Zweitwohnsitz (u.a. erkennbar an der stets gleichen Funkzelle) nachweisen kann? Neben der reinen Empfangbarkeit, was eigentlich nicht wirklich Kosten produziert (imho) und den bescheidenen 100MB/Monat, was für eine VPN-Verbindung u.U. genügt und den Vorteil hätte, in Verbindung mit einem DECT200, der die FB einmal pro Woche für 15Min. ausschaltet und damit resettet (Ich spreche aus leidvoller Erfahrung) auch Temperaturwerte angibt/auslesen lässt. Für eine Wohnraum-Heizung sicherlich nicht uninteressant zumal etliche Wetter-APPs eher auf Wetterstationen zurückgreifen, die nicht immer mit dem tatsächlichen Messort übereinstimmen.
LG und 100% OT garantiert ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

digitalprop

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2019
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Gibt es da eine Möglichkeit oder kan man das alles vergessen und man muß auf die bewährten Sticks zurückgreifen.

Ein E173 läuft übrigens bei mir einwandfrei an div. Fritzboxen[/QUOTE]

Habe mir einen zweiten E173 besorgt :

E 173

Found Applications port COM26

Found Diagnostics port COM25


Found modem : E173

Model : Huawei E173

IMEI : 867304001432408

Serial NR. : A7A4CB1160924315

Firmware : 21.017.04.00.18

Compile date / time : Jan 5 2011 11:24:45

Hardware ver. : CH1E173SM

Dashboard version : UTPS16.002.15.00.211_MAC16.001.17.00.211_LNX21.003.25.00.211

Voice feature : not supported in current firmware

SIM Lock status : unlocked

Wrong codes entered : 0 (unlock attempts left : 10)

und wollte auf eine funktionierende 11.126.83.00.47 Firmware downgraden.

das hat leider nicht funktioniert.
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
4,754
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
48

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
3,210
Punkte für Reaktionen
133
Punkte
63
Firmware : 21.017.04.00.18
und wollte auf eine funktionierende 11.126.83.00.47 Firmware downgraden.
Zur Erläuterung: IIrc endet generische Firmware üblicherweise mit 00.
Gerade der E173 (die von O² z.B. nennen sich E173u-1) wurde mit unterschiedlicher HW in Umlauf gebracht, sodass u.U. nicht jede FW-Version zu jeder Hardware-Version passt. Von daher reicht ein gezielter Blick in die bekannten FW-Quellen wohl eher. Der FLASH-Code ist schnell berechnet ... Es gibt auch providerspezifische FWs die voicefähig sind, nur muss man nicht unbedingt den eher umständlichen Weg gehen ;)
Erschwerend kommt hinzu, dass AVM mit den 7.1x-FW-Versionen wohl auch Veränderungen bzgl. GSM-Gateway bzw.generell mit I-NET-Verbindung via USB-Sticks/-Hardware vorgenommen hat?

LG
 

Harry78

Neuer User
Mitglied seit
27 Mai 2019
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Es hat geklappt!

Besonderen Dank an erik: der Stick funktioniert prima. Auch hier in NL wird die niederländische KPN-SIM mit Stick/Fritzbox erkannt. Jetzt werde ich noch die Sprachtelefonie erweitern um den normalen Internetzugang mit Stick/SIM. Da suche ich für KPN NL noch die richtige Einstellung, aber das ist eine andere Diskussion ...
 
  • Like
Reaktionen: erik

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,365
Beiträge
2,021,609
Mitglieder
349,943
Neuestes Mitglied
kaelteschutzgebiet