FRITZ!Box Fon 7170 FW 29.04.37 ist online

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@leo22

den Menuepunkt gibt es nicht mehr unter Ansicht

mfg Holger

Edit: Menuepunkt befindet sich jetzt unter Telefoniegeräte bei Anschlußart
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

MichaelDeHH

Neuer User
Mitglied seit
2 Jun 2007
Beiträge
142
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
welcher DSL-Treiber version ist das in dieser ???
 

adas

Mitglied
Mitglied seit
3 Mrz 2006
Beiträge
230
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
DSL-Version 1.35.90.01

Cau Adas
 

MichaelDeHH

Neuer User
Mitglied seit
2 Jun 2007
Beiträge
142
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke
also nicht viel anderes als in der labor WLAN Version 29.04.35-7816
 

markuschen

Mitglied
Mitglied seit
23 Okt 2005
Beiträge
370
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@lone star
Der Menüpunkt für "Festnetz aktiv" ist jetzt in die Telefonie mit reingerutscht. Ich hab gerade keinen Zugriff auf meine Box, deswegen kann ich es dir nicht genau sagen, hab es aber in der WLAN-Labor schon gesehen.
 

Diggaz

Neuer User
Mitglied seit
31 Mai 2006
Beiträge
131
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Der Fehler aus den WLAN-Versionen, dass bei verpassten Anrufen die angeschlossenen ISDN-Telefone keine entsprechende Signalisierung geben, ist immer noch da. Für mich ist das ein KO-Kriterium für die Firmware. Schade.
 

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@markuschen

jau, danke habe ich jetzt auch gefunden, ist bei Telefoniegeräte über Anschlußart.

mfg Holger
 

DDD

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Feb 2005
Beiträge
2,374
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
38
@diggaz: Ist das auch bei analogen Telefonen so?
 

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@DDD

meine Analogen Sinus 4110 und die Audioline Tele Clip 5 signalisieren Anruf in Abwesentheit auch bei der neuen Firmware 29.04.37. ISDN-Telefone habe ich leider noch nicht getestet.

mfg Holger
 

wfrene

Neuer User
Mitglied seit
8 Apr 2006
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Gehe ich Recht in der Annahme, daß sich nichts verbessert hat, bei denjenigen, mit geringer Leitungsdämpfung?
 

Akkuman

Neuer User
Mitglied seit
2 Jun 2007
Beiträge
85
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Japp, tust du!

hab die neue .37 FW draufgezogen... Update von .29

und: gleich mal das erste VoIP Telefonat nach 1 min Signal verloren...

Ok, Reset über Stecker ziehen und es ging wieder.

Schaun wir mal was uns die FB erzählt:

Vorher: FW 29.04.29

DSL-Info:
Empfangsrichtung Senderichtung
Leitungskapazität kBit/s 16072 1536
ATM-Datenrate kBit/s 16056 1183
Nutz-Datenrate kBit/s 14542 1072
Latenzpfad fast fast
Latenz ms 0 0
Frame Coding Rate kBit/s 15 8
FEC Coding Rate kBit/s 0 0
Trellis Coding Rate kBit/s 908 72
Aushandlung adaptive adaptive

Signal/Rauschtoleranz dB 8 13
Leitungsdämpfung dB 11 10
Status f003ce20 f0000074
nachher: FW 29.04.37
ADSL 2+ (ITU G.992.5) Annex B

DSL-Info:
Empfangsrichtung Senderichtung
Leitungskapazität kBit/s 16212 1420
ATM-Datenrate kBit/s 16204 1183
Nutz-Datenrate kBit/s 14676 1072
Latenzpfad fast fast
Latenz ms 0 0
Frame Coding Rate kBit/s 7 8
FEC Coding Rate kBit/s 0 0
Trellis Coding Rate kBit/s 920 72
Aushandlung adaptive adaptive

Signal/Rauschtoleranz dB 6 10
Leitungsdämpfung dB 11 10
Status f003ce20 f0000074
Powercutback ist bei 5 dB geblieben.

SNR gefallen von 8/13 auf 6/10 dB in 10 min, das liegt m.E. eindeutig an der FW.
- ok, ich hab keine lange Leitung und ne geringe Dämpfung aber ist das gut?
denke nicht.

ich probier's noch nen paar Tage, wenn ich da einmal nen Syncverlust habe wars das mal wieder für mich mit der "DSL-Verbindungs-Verbesserung" von AVM.--> back to .29. Kann ja sein, dass es bei hoher Dämpfung prima funktioniert, aber bei geringer Dämpfung eher nicht.
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,018
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
63
@wfrene:
Nur weil der DSL-Treiber der gleiche der vorigen Version ist, heisst nicht, dass nicht evt. irgendwelche Parameter geändert wurden.
Probier aus, ob er an Deiner Leitung stabil läuft und freue Dich dann ggfl.
 

andipphone

Neuer User
Mitglied seit
2 Dez 2006
Beiträge
197
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Box hält Analog- für ISDN-Telefon

Nach dem Update hielt die Box mein Analogtelefon erst mal für ein ISDN-Telefon. Das ließ sich zwar durch Löschen und Neuanlegen korrigieren, ist aber schon merkwürdig. Ist das auch bei anderen passiert?

Grüße

Comet
 
Zuletzt bearbeitet:

Diggaz

Neuer User
Mitglied seit
31 Mai 2006
Beiträge
131
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@DDD: Dürfte nicht, wie bereits lone star bestätigt hat. Im Thread zur letzten WLAN-Version steht auch die Begründung, wieso es bei ISDN-Telefonen vermutlich nicht korrekt funktioniert. Die ISDN-Telefone bekommen wahrscheinlich ein Signal, das ihnen mitteilt, dass das Gespräch bereits woanders angenommen wurde. Aus diesem Grund zeigen sie den Anruf auch nicht als verpasst/unbeantwortet. Bei Analog-Telefonen gibt es diese Signalisierung, vermute ich mal, nicht. Wenn bei denen nicht abgenommen wird, wird immer als verpasst angezeigt. Richtig?
 

b&o

Neuer User
Mitglied seit
5 Jun 2006
Beiträge
130
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Meine Freude war kurz.Jetzt ist Signal wieder bei 13 wie vorher( nach dem Update ist auf 20 gestiegen) .

Ansonst läuft wie üblich.
 

Cubitus

Neuer User
Mitglied seit
28 Okt 2006
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Internetverbindung aufgebaut, L2 nicht verfügbar

Im Energiemonitor ist mir noch aufgefallen, dass bei der .37 Version:
"Internetverbindung aufgebaut, L2 nicht verfügbar". steht und in der Laborversion zur Verbesserung schlechter Leitungen stand:
"Internetverbindung aufgebaut, L2 aktiv".
Kann mir da mal jemand weiterhelfen?
Die Vermittlungsstation ist doch die gleiche geblieben. :confused:
Ansonsten seit heute morgen um 07:00 3x Verbindungsabbruch. :(
 

pingping

Neuer User
Mitglied seit
18 Mrz 2006
Beiträge
194
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
T38- Fax über "sipcall" geht nicht

Ich habe mal versucht ein T38-Fax mit FritzFax und der 29.04.37 über "sipcall" abzusetzen. Ergebnis: kommt nix an :confused:
Im Sip-Trace ist zu sehen, dass für die Verbindung eine M-Line für "image" mit Codec "udptl t38" ausgehandelt wird. Es beginnt auch die Übertragung von UDPTL-Packets, jedoch wird die Verbindung nach ca. 40 sec abgebrochen. Am Zielfax kommt nur eine Abbruchmeldung raus.
Hat eigentlich schon jemand mit einer FBF und irgendeinem VoIP-Provider ein T38-Fax hinbekommen :?

Gruß pingping
 
Zuletzt bearbeitet:

brekki

Mitglied
Mitglied seit
31 Okt 2004
Beiträge
323
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Kompatibilität zu Telefonsparbuch LCR 1.48.07?

Hallo,

hat jemand den LCR mit der neuen Firmware 29.04.37 im Einsatz? Funktioniert alles weiterhin?

Einen Beitrag hierzu habe ich noch nicht finden können ...

Kann jemand weiterhelfen?

Dank und Gruß
brekki
 

*Marzl

Neuer User
Mitglied seit
29 Aug 2006
Beiträge
163
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bis jetzt keine Probleme mit LCR.

Gruß Marzl
 

brekki

Mitglied
Mitglied seit
31 Okt 2004
Beiträge
323
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@Marzl

Danke, dann will ich auch mal aufrüsten ...

brekki