.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FRITZ!Box Fon 7170 FW 29.04.49 ist online

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von informerex, 18 Dez. 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,057
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    48
    Zum Jahreswechsel hat AVM der FRITZ!Box Fon WLAN 7170 spannende neue Funktionen spendiert. Das kostenlose Update bietet noch mehr Einsatzmöglichkeiten, optimiert die Funkverbindung und schafft Überblick mit einer neuen Benutzeroberfläche. In Kürze wird das Update auch für andere FRITZ!Box-Modelle bereitstehen. Alle wichtigen Neuheiten im Überblick: Neue Benutzeroberfläche Die neue Benutzeroberfläche bietet einen noch besseren Überblick, mehr Assistenten für den Einsteiger, aber auch jede Menge spannende Neuerungen für den Profi. mehr Anrufbeantworter Nach Rufnummern individualisiert erhalten bis zu fünf Familienmitglieder ihren persönlichen Anrufbeantworter. Die Nachrichten können Sie sich als WAV-Datei per E-Mail weiterleiten lassen. mehr USB-Netzwerkspeicher: Dateifreigabe für USB-Speicher an der FRITZ!Box Nutzen Sie an der FRITZ!Box angeschlossene USB-Speicher wie eine Festplatte im Netzwerk. Die Netzwerkteilnehmer können auf Inhalte des USB-Speichers zugreifen, Dateien direkt darauf bearbeiten oder den USB-Speicher als festes Netzlaufwerk einbinden. mehr FRITZ!Musikbox Die Musiksammlung auf dem USB-Speicher kann über die FRITZ!Box von kompatiblen Abspielgeräten im Netzwerk wiedergegeben werden (Streaming über den FRITZ!Box UPnP-AV Media Server). mehr FRITZ!Box mit "USB-Fernanschluss" Nutzung von den an die FRITZ!Box angeschlossenen USB-Geräten so, als seien sie direkt an Ihren Computer angeschlossen. Die Bedienung der USB-Geräte, wie Multifunktionsdrucker oder USB-Speicher mit NTFS-Formatierung, wird wie gewohnt direkt am Computer vorgenommen. mehr WLAN-Autokanal FRITZ!Box analysiert Ihre individuelle WLAN-Umgebung und verhindert automatisch Kollisionen mit anderen aktiven Funknetzwerken (ACS = Automatic Channel Selection). Automatisches Anpassen der WLAN-Sendeleistung Bei einer guten Verbindungsqualität reduziert FRITZ!Box automatisch die Sendeleistung und reduziert so Stromverbrauch und Funkemissionen (TPC = Transmission Power Control). [/font]


    http://www.avm.de/de/News/artikel/weihnachtsupdate_7170.html

    hier das image:
    http://www.avm.de/files/fritz.box/f...eutsch/fritz.box_fon_wlan_7170.29.04.49.image
     
  2. Joe70

    Joe70 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Mai 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    FRITZ!Box Fon WLAN 7170 FW 29.04.49 ist online

    [EDIT frank_m24: Beiträge zusammegeführt]
    Hi All

    Frisch zum Fest. Über www.avm.de/download die neue 29.04.49 für die 7170

    ------------------------------------------------------------------------
    Neue Features: - Anrufbeantworter integriert, optional mit E-Mail-Versand
    - WLAN-Autokanal und automatisches Anpassen der WLAN-Sendeleistung
    - USB-Netzwerkspeicher, USB-Fernanschluss und FRITZ!Musikbox
    - Startseite fritz.box zeigt aktivierte Komfortfunktionen an, Assistenten für Neueinsteiger

    Eine ausführliche Beschreibung zu den neuen Funktionen finden Sie auf dem
    Serviceportal in der Rubrik "News und Ausblick"
    _________________________________________________________

    Verbesserungen in der 29.04.49:

    - Telefonie: integrierter Anrufbeantworter für bis zu fünf Rufnummern mit
    persönlichen Einstellungen
    - Telefonie: Aufzeichnungsdauer des Anrufbeantworters mit einem angeschlossenen
    USB-Speicher beliebig verlängerbar
    - Telefonie: Nachrichten können als WAV-Datei per E-Mail weiterleitet werden

    - WLAN: WLAN-Autokanal wählt automatisch den zur WLAN-Umgebung passenden
    optimalen WLAN-Kanal (ACS = Automatic Channel Selection)
    - WLAN: Automatisches Anpassen der WLAN-Sendeleistung reduziert Funkemissionen
    (TPC = Transmission Power Control)

    - USB: USB-Netzwerkspeicher: an der FRITZ!Box angeschlossene USB-Speicher wie
    eine Festplatte im Netzwerk nutzen (Netzlaufwerk)
    - USB: FRITZ!Musikbox: Musik vom USB-Speicher über die FRITZ!Box an kompatiblen
    Abspielgeräten wiedergeben (UPnP-AV)
    - USB: USB-Fernanschluss: am USB-Anschluss der FRITZ!Box angeschlossene Geräte,
    wie Multifunktionsdrucker, so nutzen als seien sie lokal mit dem eigenen
    Computer verbunden

    - System: neue Benutzeroberfläche mit Anzeige aktiver Komfortfunktionen,
    Direktlinks auf DSL, WLAN und USB-Speicher, Verfügbarkeitshinweis bei neuer Firmware,
    Sitemap (Inhalt) und Lesezeichen für häufig genutzte Funktionen
    - System: Unterstützung für Neueinsteiger durch Einstellungs-Assistenten
     
  3. vicfontaine

    vicfontaine Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    [Edit frank_m24: Beiträge zusammengeführt]

    Da ist sie nun, die neue Firmware...

    Neue Features:
    - Anrufbeantworter integriert, optional mit E-Mail-Versand
    - WLAN-Autokanal und automatisches Anpassen der WLAN-Sendeleistung
    - USB-Netzwerkspeicher, USB-Fernanschluss und FRITZ!Musikbox
    - Startseite fritz.box zeigt aktivierte Komfortfunktionen an, Assistenten für Neueinsteiger



    Verbesserungen in der 29.04.49:

    - Telefonie: integrierter Anrufbeantworter für bis zu fünf Rufnummern mit
    persönlichen Einstellungen
    - Telefonie: Aufzeichnungsdauer des Anrufbeantworters mit einem angeschlossenen
    USB-Speicher beliebig verlängerbar
    - Telefonie: Nachrichten können als WAV-Datei per E-Mail weiterleitet werden

    - WLAN: WLAN-Autokanal wählt automatisch den zur WLAN-Umgebung passenden
    optimalen WLAN-Kanal (ACS = Automatic Channel Selection)
    - WLAN: Automatisches Anpassen der WLAN-Sendeleistung reduziert Funkemissionen
    (TPC = Transmission Power Control)

    - USB: USB-Netzwerkspeicher: an der FRITZ!Box angeschlossene USB-Speicher wie
    eine Festplatte im Netzwerk nutzen (Netzlaufwerk)
    - USB: FRITZ!Musikbox: Musik vom USB-Speicher über die FRITZ!Box an kompatiblen
    Abspielgeräten wiedergeben (UPnP-AV)
    - USB: USB-Fernanschluss: am USB-Anschluss der FRITZ!Box angeschlossene Geräte,
    wie Multifunktionsdrucker, so nutzen als seien sie lokal mit dem eigenen
    Computer verbunden

    - System: neue Benutzeroberfläche mit Anzeige aktiver Komfortfunktionen,
    Direktlinks auf DSL, WLAN und USB-Speicher, Verfügbarkeitshinweis bei neuer Firmware,
    Sitemap (Inhalt) und Lesezeichen für häufig genutzte Funktionen
    - System: Unterstützung für Neueinsteiger durch Einstellungs-Assistenten
     
  4. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    so, nachdem drei Leute fast zeitgleich die neue Firmware angekündigt haben, hab ich ein bisschen aufgeräumt.

    Und "wichtig" ist es auch. ;)

    Viele Grüße

    Frank
     
  5. Mastero

    Mastero Neuer User

    Registriert seit:
    3 Apr. 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #5 Mastero, 18 Dez. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 18 Dez. 2007
    Da habe ich ja Glück dass ich jetzt hier rein schaue. Das ist Super, dass jetzt endlich die neue Firmware rausgekommen ist. Muss ich nun gleich ausprobieren. So wie es aussieht ist leider immer noch kein Fax dabei.
    Anscheinend hat noch AVM die letzten Fehler beseitigt.

    Sollte man vor dem Update jetzt Werkseinstellung machen oder nicht. Bei Update von letzten Beta?

    Gruß

    #EDIT: So firmware ist drauf :) keine Probleme, alles da und funktioniert bis jetzt. Mir scheint die Oberfläche ist noch ein bisschen schneller geworden.

    #EDIT2: Ich kann jetzt meine Rechner in der FBFW mit MAC sehen obwohl ich alle IP's manuell konfiguriert habe, toll!
     
  6. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,158
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Endlich. Hab schon seit 10 Stunden nix mehr geflasht. Und die 7170 schon 24 Stunden lang nicht mehr. :lach:
    So sieht jetzt die 7170 seit Wochen mal wieder ne Final...

    Box hat das Update überlebt und auf den ersten Blick hat sich nix gegenüber dem letzten Labor geändert.
     
  7. jojo-schmitz

    jojo-schmitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2006
    Beiträge:
    2,473
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Düsseldorf
    Du meinst die 29.04.48-9661?

    Tschö, Jojo
     
  8. Ohrenschmalz

    Ohrenschmalz Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2006
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    18
    Habs auch mal raufgetan, na schaun mer mal...jetzt noch ne funktionierende Faxfunktion dazu und alles wird gut :)
     
  9. Mastero

    Mastero Neuer User

    Registriert seit:
    3 Apr. 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wer jetzt fragen möchte:
    DSL-Version: 1.36.02.01
     
  10. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,158
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Ich glaube schon.
    Ich meine die von gestern.

    Große Änderungen sind da sicher nicht drin, wenn überhaupt.
     
  11. Kudde

    Kudde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    2,148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    moin am besten immer die werkseinstellung machen, und danach die daten mit der hand eingeben.




    kudde
     
  12. MichaelDeHH

    MichaelDeHH Neuer User

    Registriert seit:
    2 Juni 2007
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Brauchte keine werkseinstellung machen wurde prima alles übernommen
     
  13. Feuer-Fritz

    Feuer-Fritz Guest

    Kudde meinte wohl, durch das Rücksetzen wird der Datenmüll minimiert....
     
  14. Kudde

    Kudde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    2,148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    jo, wie ein reinigendes gewitter.




    kudde
     
  15. Herbie_2005

    Herbie_2005 Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2007
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #15 Herbie_2005, 18 Dez. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 18 Dez. 2007
    Kann mich gerade nicht mehr mit „D1und1/...” anmelden. Geht das bei Euch noch?

    EDIT: Danke, Frank, für die Info.
     
  16. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    @Herbie_2005 //OT: In großen Teilen von NordDeutschland (Niedersachsen/Bremen) mittlerweile in ganz Deutschland (Vorwahlen 04..., 05..., 07...) ist T-COM Zugang momentan platt. Siehe auch schon die Meldungen im Thread "IP-Umstellung bei 1&1". Auch T-Online, Congstar und GMX machen Ärger.//OT off

    Viele Grüße

    Frank
     
  17. #50

    #50 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Jan. 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Hi!

    Kann jemand von Euch was zum Funktioneren des MediaServers in Verbindung mit einem Noxon 2 oder anderen MediaClients sagen? Da gabs in der Beta-Firm vom 7.12. wohl Probleme und seitdem habe ich nichts weiter davon gehört.

    Danke im Voraus!


    #50
     
  18. Fox.Mulder

    Fox.Mulder Mitglied

    Registriert seit:
    21 Jan. 2007
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    On2Share als Media Client

    Bei mir hat der Media Client Plugin On2Share für Winamp auch mit der Beta Firmware vom 07.12. bestens funktioniert.
     
  19. digi1

    digi1 Mitglied

    Registriert seit:
    23 Aug. 2005
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,

    der Mediaserver funktioniert mit dem Freecom MusikPal immer noch nicht. Ich hatte vor einiger Zeit bei AVM ein Ticket deswegen aufgemacht und es wurde auch ein Paketmitschnitt angefordert. Leider hab ich anschließend nichts mehr von AVM gehört. Sonst funktioniert der MusikPal am Twonky auf dem Computer und auch am Mediaserver der Dreambox. Scheint mit der Fritte doch nicht alles i.O. zu sein mit dem Mediaserver. Ich kann alle Ordner und Titel sehen, aber nicht abspielen. Muss wohl doch einen Twonky auf den Stick basteln.

    Gruß digi1
     
  20. zeckenleger

    zeckenleger Neuer User

    Registriert seit:
    17 Sep. 2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn ich meinem Mini! vier Rufnummern zuweise, sind nach dem Speichern nur noch zwei vorhanden.
    Kann das Verhalten jemand bestätigen?

    Guido
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.