[Info] FRITZ!DECT 400 - Smart Home Taster / Schalter

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,601
Punkte für Reaktionen
80
Punkte
48
oder eine Rückmeldung als Blink-Codes. Einmal blinken=an, zweimal blinken=aus, o.ä.
 

zorro0369

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
429
Punkte für Reaktionen
101
Punkte
43
weisst du wie hoch der stromverbrauch dann ist? ich benutze 3 telekom taster zu hause (die ja doppelwippe haben). einen hatte ich vergessen nach dem update auf 7.01 (fritz-os) wieder zu verbinden, dann blinken die dinger rot. nach ca 2,5 monaten war dessen batterie leer. bei den anderen beiden sind die batterien knapp ein jahr alt und halten immer noch. just 4 info.....
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,601
Punkte für Reaktionen
80
Punkte
48
Es geht ja nicht um dauerhaftes Blinken, sondern nur um irgendeine Art von einmaligem Feedback, ob man nun ein- oder ausgeschaltet hat.
 

Meeeenzer

Mitglied
Mitglied seit
10 Feb 2010
Beiträge
767
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
28
Mir ist bisher aufgefallen, dass die beiden DECT 400 nach einem FW-Update der Fritte mehrere Minuten benötigen, bis sie wieder mit dieser verbunden sind. Die DECT 100/210 sind dagegen sofort da.
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,601
Punkte für Reaktionen
80
Punkte
48
Das liegt halt an DECT-ULE. Es kann einige Zeit dauern, bis alle sich mal gemeldet haben.
 

Meeeenzer

Mitglied
Mitglied seit
10 Feb 2010
Beiträge
767
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
28
eben bekam ich gerade die 4.88 angeboten:
Version 4.88:
· Behoben: kurzeitiges Blockieren bei kurzem Tastendruck
 

FSnyder

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Dez 2008
Beiträge
2,279
Punkte für Reaktionen
32
Punkte
48
Hi,

jetzt hat schon ein popliger Lichtschalter Softwareprobleme...... ;-)
Meinen habe ich wieder zurückgeschickt und mir den Taster von der Telekom geholt.
Grund: Der bietet fürs gleiche Geld 2 unabhängige Tasten und hat Standard-AAA-Batterien drin.

Grüße
Snyder
 

Outlaw

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Okt 2004
Beiträge
872
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Das das Teil scheinbar dem Gigaset Teil entspricht und AVM öfter mal was einkauft, dürfte bekannt sein.
Aber das Ding ist trotzdem hässlich, viel zu dick, zu teuer und passt irgendwie nicht in die Schalterlandschaft.
Ich war auch kurz davor aber ich werde wohl lieber weiter in HomeMatic investieren (RaspberryMatic auf nem Raspberry Pi macht schon Spaß).
 

Meeeenzer

Mitglied
Mitglied seit
10 Feb 2010
Beiträge
767
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
28
Das ist doch reine Ansichtssache...
 

Meeeenzer

Mitglied
Mitglied seit
10 Feb 2010
Beiträge
767
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
28
Siehst Du die beiden Buttons? Die werden gedrückt, dann kannst Du diese einzeln belegen....
 

Anhänge

  • Fritz400.JPG
    Fritz400.JPG
    133 KB · Aufrufe: 98

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,601
Punkte für Reaktionen
80
Punkte
48
Die beiden gibt's bei mir (noch?) nicht, da gibt's nur einen, "Mitte". Vermutlich weil ich den DECT400 an meine 7580 mit 7.01 angebunden habe.
 

FSnyder

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Dez 2008
Beiträge
2,279
Punkte für Reaktionen
32
Punkte
48
Hi,

ja, ich sehe sie (auf Deinem Bild), aber mir geht es wie @Benares.
Ich habe eine 7580 mit der 7.01. Da gibt es diese Auswahl (noch) nicht. Deshalb habe ich mir den Telekom-Taster geholt, der 2 Tasten hat.

Grüße
Snyder
 

hardstyler.rw

Mitglied
Mitglied seit
26 Jun 2009
Beiträge
370
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
18
Thermostatventile (DECT301 o.ä) tauchen nicht auf. Hätte ja sein können, dass man beispielsweise zwischen Komfort- und Spartemperatur umschalten kann.

Kommt mit einem Firmware Update
Wird hier im Video ab 5:35 erwähnt
Kannst Du bitte mal erklären, wie Du DAS programmiert hast?
Geht erst ab Labor Firmware 4.88, wird ebenfalls im verlinkten Video ab 4:21 erwähnt und auch gezeigt.
Musst also die 4.88 händisch runterladen und installieren,sofern nicht schon geschehen.

Dürfte also nicht an Deiner 7580 liegen,sondern an der Firmware vom DECT400 selber.
Hast wahrscheinlich noch die 4.87 drauf,oder?

http://download.avm.de/dect/0603/iq17/06.03.04.88.avm.de.upd

http://download.avm.de/dect/0603/iq17/info_06.03.04.88.txt
 
Zuletzt bearbeitet:

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,601
Punkte für Reaktionen
80
Punkte
48
Danke - ich hab (auch?) noch die 4.87 auf dem DECT400 drauf - ich schau's mir mal an.
 

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
492
Punkte für Reaktionen
96
Punkte
28
Mal sehen ob auch noch diese Variante vom Gigaset Elements Funktaster kommt in den Dect400.

"Verschiedene Klicktypen (kurz, lang, sehr lang, doppelt) je Button möglich" ;)
 

Meeeenzer

Mitglied
Mitglied seit
10 Feb 2010
Beiträge
767
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
28
kurz/lang ging zumindest bei mir auch schon unter der 4.86 und der 4.87.
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,601
Punkte für Reaktionen
80
Punkte
48
Dann dürfte es wohl eher an der FW der Box liegen und nicht an der des Tasters.
Übrigens: Alle anderen DECTs werden von meiner 7580 auch an die anderen Boxen repliziert, der DECT400 aber nicht. Ist das bei euch auch so?
 

Meeeenzer

Mitglied
Mitglied seit
10 Feb 2010
Beiträge
767
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
28
Gerade kommt die 4.90 um die Ecke:

Version 4.90:
· Neu: Fehlerblinken bei Funkproblemen nach ca. 3s
 
  • Like
Reaktionen: Daniel Lücking

SRolly

Neuer User
Mitglied seit
28 Jan 2013
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Unnötiges Vollzitat entfernt - HabNeFritzbox

Hallo an all,

und wiedereinmal brauche ich eure Hilfe, leider spielt mein FRITZ!DECT 400 - Smart Home Taster / Schalter total verrückt beim Software updaten. Habe die Beta FRITZ!OS: 07.08-65617 BETA - Version aktuell, dann zeigte er mir ein Update für den Schalter auf 4.90 an. Habe ich durchlaufen lassen, hat er aber nicht gemacht. Laut Oberfläche der Box ist immer noch 4.88 drauf. Dann habe ich mir gedacht, ich lade die 4.90 von Hand runter, dass hat auch geklappt. Habe sie umbenannt in dect-06.03-avm-de-049.image und auf die Root der Box geladen. Kurz Netzteil raus und wieder eingesteckt und er zeigte mir Update an. Auf dem Schalter gedrückt , nach kurzer Zeit wieder nicht erfolgt. Was Kann ich machen damit es klappt? Könnte es auch an meinem Mesh liegen? Hinter der 7590 hängen drei weitere 7490. Könnte damit das Problem zu tun haben? Meine Heizthermostate und meine Steckdosen laufen alle über den Master.

Gruß und danke für Anregungen im Voraus.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
238,169
Beiträge
2,107,657
Mitglieder
360,782
Neuestes Mitglied
edgem

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via