FritzBox 5530 bald zu kaufen und andere Diskussionen

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,382
Punkte für Reaktionen
782
Punkte
113
Zuletzt bearbeitet:

fda89

Mitglied
Mitglied seit
31 Aug 2020
Beiträge
373
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
28
1. Quartal von welchem Jahr?
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,382
Punkte für Reaktionen
782
Punkte
113
2020
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,407
Punkte für Reaktionen
820
Punkte
113
Da man ja mittlerweile eine Firmware zu dieser Box finden kann (siehe >hier<), habe ich mal einen kleinen Blick gewagt.

AVM setzt mit der 5530 wohl auf den SoC Intel/MaxLinear PRX321:
https://www.intel.de/content/www/de/de/connected-home/10g-pon-chipset-solution-product-brief.html
CPU also weiterhin MIPS interAptiv (wie u.a. bspw. 7590) und es stehen 128MiB NAND-Flash zur Verfügung. Für xPON-Anschlüsse wird u.a. ein GPON als auch ein XGSPON SFP+-Modul unterstützt werden, im Lieferumfang ist angeblich aber nur ein GPON-Modul sowie ein SFP-Modul für AON-Anschlüsse enthalten. Ein USB-Anschluss fehlt der 5530.

Und die beiden WiFi-SoCs sind die gleichen wie bei der FRITZ!Box 6660:
WiFi-SoC 2.4GHz-Band: Intel/MaxLinear WAV654
WiFi-SoC 5.0GHz-Band: Intel/MaxLinear WAV654

Zusammenfassung:
  • LAN: 1x 2.5GBase-T, 2x 1GBase-T.
  • WiFi 2.4GHz: 802.11ax, 2x2 MU-MIMO, max. 40MHz Kanalbandbreite = max. 574Mb/s brutto
  • WiFi 5.0GHz: 802.11ax, 2x2 MU-MIMO, max. 160MHz Kanalbandbreite = max. 2.400Mb/s brutto
  • DECT: Ja
  • FXS/TAE: 1x
  • ISDN: Nein
  • USB: Nein
 

GokuSS4

Mitglied
Mitglied seit
15 Apr 2008
Beiträge
694
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
18
hmm.. WAV654.. 802.11ax Draft 3.0.. final ist das also noch nicht wirklich oder?

was aktuelleres scheint es aber auch nicht zu geben von Intel.
 

hippie2000

Neuer User
Mitglied seit
20 Jan 2008
Beiträge
133
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
28
Hallo,

habe gestern den BoxMatrix Firmware-Scanner erweitert die 5530 Firmware scannen zu können (beide Linuxe).

Wie bei der 7530ax nutzt auch die 5530 ein fit-image.

Das ist im Prinzip ein Container mit Chunks von Daten. Die genaue Struktur ist mir *noch* nicht bekannt aber ich scanne die Chunks nach deren Namen und hab dann eine Liste von Offsets und Chunklängen:

Code:
@212 [1191456] = prxB_kernel
@1191668 [1324] = prxB_flat_dt_0
@1192992 [1700948] = prxB_ramdisk
@2893940 [3283096] = prxI_kernel
@6177036 [8160] = prxI_flat_dt_0_aon
@6185196 [8124] = prxI_flat_dt_0_pon
@6193320 [35458360] = prxI_ramdisk
@41651680 [36] = prxB_config_0
@41651812 [36] = prxI_config_0_aon
@41651948 [36] = prxI_config_0_pon
prxB hat ein kleines Linux mit separatem Install-Type, prxI ist das eigentliche FRITZ!OS.
Der type von prxB enthält den Zusatz "boot". Ob die beiden Linuxe auf 2 Kernen laufen oder in separaten SoCs wirs sich zeigen. Ich suche noch unzensiertes Supportdata dafür, idealerweise wenn die Box online ist.

Die kernel, config, device trees sind alle lzma komprimiert.

Die ramdisks sind gzip komprimierte cpio (!!!) archive.

Um die Chunks zu extrahieren scanne ich daher auf gzip und lzma Signaturen (und für die 7530ax auf squashfs) um die genauen Offsets zu "kalibrieren" bis ich das FIT Chunkformat genauer kenne,

Hier sind meine derzeitiigen Scan-Resultate:

> https://boxmatrix.info/wiki/FRITZ!Box_5530_Fiber#Firmware-Scans

Das ist noch Baustelle, Details wie die Kernel-Compression sind noch falsch.

Aber man kann in alles hineinblicken.

Ich bitte um Supportdata zum Scannen, dann kann ich auch in den Speicher hineinblicken, Environment eintragen usw...

Bei mir leakt nichts und alles wird nur anonymisiert ausgewertet.

Aber um die Zusammenhänge zu scannen funktioniert nur unzensiert. So kann ich z.B. listen welches interface welche mac nutzt ohne sie anzuzeigen (zb <maca>) usw...

Nächster Schritt ist die Trennung der Linuxe in der Model-Matrix aller Artikel über Dateien im rootfs, so wie es bei den cable Modellen und der x490 der Fall ist.

Hab gestern erst angefangen die Firmware zu scannen...
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,382
Punkte für Reaktionen
782
Punkte
113

hippie2000

Neuer User
Mitglied seit
20 Jan 2008
Beiträge
133
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
28
Ja hab ich gelesen. Ich scanne nur Release und Labor, die Inhaus polluten das ganze Wiki mit Diagnosescripts usw, die bei Release eh wieder weg sind. Hab ich mal getestet aber das wird zu kompliziert die immer rauszufiltern.
 

burnz

Neuer User
Mitglied seit
24 Okt 2005
Beiträge
63
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Hat schon jemand eine 5530 ergattern können? Verkaufsstart sollte ja in Q4 2020 gewesen sein.. Leider finde ich die Box noch nirgendwo gelistet..
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,382
Punkte für Reaktionen
782
Punkte
113

rezzz

Neuer User
Mitglied seit
28 Dez 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Im mikrotik-shop sind angeblich FB 5530 mit AON auf Lager.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,382
Punkte für Reaktionen
782
Punkte
113

rezzz

Neuer User
Mitglied seit
28 Dez 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Das weiß ich nicht, der mikrotik-shop hat jedenfalls eine 5530 für GPON und eine für AON im Angebot.
 

burnz

Neuer User
Mitglied seit
24 Okt 2005
Beiträge
63
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Danke für die Info, ich habe mal einen Preis angefragt :)
 

burnz

Neuer User
Mitglied seit
24 Okt 2005
Beiträge
63
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Hab eben Rückmeldung vom mikrotik Shop erhalten..
Die haben die auf Lager, aber dürfen Sie nur an ISP verkaufen und nicht an Endkunden, das ist wohl Anweisung von AVM :(
 
  • Like
Reaktionen: cleanie

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,445
Punkte für Reaktionen
550
Punkte
113
Die FB soll es nun im Handel geben und für alle Anbieter nutzbar sein ohne ONT im Rahmen der Routerfreiheit.

 
Zuletzt bearbeitet:

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,382
Punkte für Reaktionen
782
Punkte
113
Zuletzt bearbeitet:

Zyco

Neuer User
Mitglied seit
8 Jan 2006
Beiträge
108
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo zusammen, ich hatte gestern bei Amazon eine Fritz!Box 5530 bestellt mit den von eisbaerin angegebenen Daten.
Soeben habe ich die Versandbestätigung erhalten und die Box soll morgen bis 21 Uhr zugestellt werden.
Es könnte sich also lohnen, trotz angezeigter Nichtverfügbarkeit dort zu bestellen, wenn jemand das Gerät kaufen möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,382
Punkte für Reaktionen
782
Punkte
113
Das ist ja fast 3 Wochen zu zeitig. ;)

Da hast du aber Glück gehabt, denn derzeit ist sie nicht verfügbar.