[Frage] Fritzboxen 7530 als Mesh-Repeater: Fritzbox-Name lässt sich nicht editieren

ibu

Mitglied
Mitglied seit
29 Dez 2009
Beiträge
578
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Moin.
In einem kleinen gemeinnützigen Verein haben wir 4 Fritzboxen 7530. Ich habe sie als Mesh-Repeater konfiguriert. Mesh-Master ist eine 7590.

In jedem Stockwerk hängt eine 7530. Für eine bessere Übersichtlichkeit würde ich gerne jedem Mesh-Repeater einen individuellen Namen geben, damit ich sie bei Verwaltung besser auseinanderhalten kann.
Doch im Webinterface ist der Bereich für das Vergeben des Fritzboxnamens ausgegraut.

Kann man den Namen nur vergeben, bevor man ein Gerät als Mesh-Repeater einrichtet? Oder geht das gar nicht?
 

genuede

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2009
Beiträge
85
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
8
Namen am Mesh-Master eingeben!
Gruss Gerhard
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,793
Punkte für Reaktionen
914
Punkte
113
Versuche mal im Mesh-Master die Namen zu ändern.

AVM nimmt immer mehr Funktionen von den Repeatern weg und zentralisiert sie im Master.
 
Zuletzt bearbeitet:

ibu

Mitglied
Mitglied seit
29 Dez 2009
Beiträge
578
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Wo gibt man im Master bitte den Namen für einen Repeater an?

In "Heimnetz > Mesh > Mesh-Übersicht > Alle aktiven Geräte im Mesh > [Fritzbox 7530] > Details" geht es nicht.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,793
Punkte für Reaktionen
914
Punkte
113
Vielleicht Heimnetz/Netzwerk.
Kann sein, daß du die Repeater erst ausschalten mußt.
 

ibu

Mitglied
Mitglied seit
29 Dez 2009
Beiträge
578
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Wenn man sie ausschaltet, erscheinen sie nicht mehr in der Mesh-Übersicht.

Egal, ich frage am Montag bei AVM nach. Hätte ja sein können, dass es hier jemand weiß : )
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,793
Punkte für Reaktionen
914
Punkte
113
Ich hatte ja auch Netzwerk geschrieben und nicht Mesh.
Und da erscheinen sie dann unter "Ungenutzte Verbindungen".
Und dann sind sie dort auch editierbar.

Statt ausschalten geht auch trennen, also LAN Kabel abziehen.

Bei neueren FW lassen sie sich die Namen auch bei "Aktive Verbindungen" ändern.
Danach muß man sie aber auch neu starten.
 
Zuletzt bearbeitet:

ibu

Mitglied
Mitglied seit
29 Dez 2009
Beiträge
578
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@eisbaerin
Ich habe jetzt eine Box vom Strom getrennt. Sie erscheint unter "Netzwerk > ungenutzte Verbindungen". Wenn ich dort "Editieren" wähle, erscheint dasselbe Interface wie unter Mesh bei "Details". Ein Editieren des Gerätenamens wird nicht angeboten.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,793
Punkte für Reaktionen
914
Punkte
113
Das ist komisch. Dort sollte es eigentlich gehen.

Kannst du das Gerät dort löschen?
Dann MAC und IP aufschreiben, löschen und selber neu anlegen.
 

ibu

Mitglied
Mitglied seit
29 Dez 2009
Beiträge
578
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Nein, löschen kann ich das Gerät dort auf der Seite "Details" nicht.

Wie auch immer, AVM sollte für das Vergeben eines "Fritzboxnamens" für einen Mesh-Repeater ja ein "geordnetes Verfahren" anbieten. Wenn es das bisher nicht gibt, werde ich bei AVM vorschlagen, dass sowas künftig als Funktion ergänzt wird.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,793
Punkte für Reaktionen
914
Punkte
113
auf der Seite "Details" nicht.
Nein, nicht dort.
Wieder auf Netzwerk unter "Ungenutzte Verbindungen".
Da ist hinter dem Stift zum editieren ein rotes Kreuz zum löschen.
 

ibu

Mitglied
Mitglied seit
29 Dez 2009
Beiträge
578
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Die Schaltfläche "Stift zum Editieren" öffnet exakt dasselbe Interface wie "Details"
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,793
Punkte für Reaktionen
914
Punkte
113

ibu

Mitglied
Mitglied seit
29 Dez 2009
Beiträge
578
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ja, hinter dem Stiftsymbol ist ein rotes Kreuz.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,793
Punkte für Reaktionen
914
Punkte
113
Na, dann damit löschen!
Weiter, siehe #9.
 
Zuletzt bearbeitet:

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,843
Punkte für Reaktionen
594
Punkte
113
Sollte doch reichen im Repeater das Mesh zu trennen, Namen ändern, und dann wieder über Connect Taste neu ins Mesh aufnehmen.
 

ibu

Mitglied
Mitglied seit
29 Dez 2009
Beiträge
578
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@eisbaerin
#9 ist mir zu heikel.
Dann lege ich den Mesh-Repeater lieber neu an.

Uff, hätte ich nie gedacht, dass AVM keine Option zum Benennen von Mesh-Repeatern anbietet.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,843
Punkte für Reaktionen
594
Punkte
113
Sonst zieh den Repeater vom Strom, warte bis Verbindung getrennt ist und nicht aktiv ist in der FB, ob dann bearbeiten geht.
 

ibu

Mitglied
Mitglied seit
29 Dez 2009
Beiträge
578
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Das hatte Eisbärin ja schon vorgeschlagen und ich hatte es probiert. Geht nicht. Es gibt nirgendwo ein Interface für den den Fritzboxnamen für Repeater. Probiert es gerne aus, wenn ihr es mir nicht glaubt.

AVM hat einfach vergessen, eine Umbenennung zu ermöglichen.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,843
Punkte für Reaktionen
594
Punkte
113
Dann Mesh entfernen, dann schauen, wenn es immer noch nicht geht, Gerät komplett in FB löschen, dann neu einrichten, ggf. zuvor in 7530 Selbst nen Namen vergeben.
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via