.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Gigaset Maxwell 10

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von foschi, 22 Mai 2013.

  1. foschi

    foschi Guest

    Hi,

    auf der Gigaset PRO Roadshow hat Gigaset ein neues Endgerät vorgestellt, das Gigaset Maxwell (sorry für die spärlichen Fotos, ich reiche noch bessere nach). Zwei Varianten, basierend auf Android, Touchscreen, Kamera, LAN, WLAN, DECT, Bluetooth, HDMI (war zumindest im Muster vorhanden), diverse Gigaset-eigene Apps (z.B. als System-Endgerät an den Gigaset-Anlagen T300/T500). Am größeren ist der Hörer links und rechts anbringbar. Wandmontage möglich. Der Hörer ist schnurlos (DECT) und hat eine Rufannahme/Auflegen-Taste. Desweiteren plant man ein Konferenztelefon als Erweiterung (DECT). Preis liegt noch nicht fest, in den nächsten zwei Monaten soll es erste Alpha-Versionen geben.

    Es soll ein Development Kit geben, um eigene Apps zu entwickeln. Laut Aussage des Produktmanagers überlegt man, den Google AppStore _nicht_ auf das Gerät zu lassen.

    Vielleicht hätte ja jemand hier Lust, mal ein solches Gerät zu testen, bzw. dafür Software zu entwickeln ;-)
     

    Anhänge:

  2. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,051
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    48
    und schon wieder spielt sich Gigaset ins Abseits
     
  3. openstagefreak

    openstagefreak Mitglied

    Registriert seit:
    14 Nov. 2009
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sieht nicht so übel aus, zum spielen bestimmt nicht schlecht. Bekommt man die Dinger Gratis zum Entwickeln oder muss man voll zahlen?

    Diese Roadshow ist ja ein Witz oder? Findet die in der örtlichen Pension statt, wenn man die Tischdecke sieht.
     
  4. foschi

    foschi Guest

    Ob es Entwicklergeräte geben wird weiß ich nicht. Ich frage aber gerne mal bei Gelegenheit nach.

    Die Gigaset IP PRO Roadshow hat auf Sportflughäfen, in den dortigen Restaurants/Cafés, stattgefunden. Das Ambiente war schnuckelig ;-)
     
  5. openstagefreak

    openstagefreak Mitglied

    Registriert seit:
    14 Nov. 2009
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Würde mich mal interessieren, hätte da durchaus Lust mal was für zu machen, kann man in das ein oder andere Szenario ganz nett einbinden.

    Anbindung läuft ja über SIP?


    So kann man es auch formulieren :p Gabs sonst Produktmäßig noch was neues? Den E49H Nachfolger?
     
  6. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,743
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Während der Präsentation ein gepflegtes Warsteiner zischen... ist doch nett. :bier:
     
  7. Netzwerkservice

    Netzwerkservice Mitglied

    Registriert seit:
    15 Apr. 2006
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Selbständig
    :( Da hat es mal nicht geschafft auf der Roadshow zu sein & dann stellt Gigaset was neues vor. Das Gerät würde ich auch mal gerne testen.

    @foschi

    Auf welchem Kleinflughafen warste denn?
     
  8. foschi

    foschi Guest

    Schwarze Heide bei Bottrop/Kirchhellen, und Ganderkesee bei Bremen.

    Ja, aber ich habe die Modellbezeichnung vergessen, sorry!
     
  9. timolage

    timolage Neuer User

    Registriert seit:
    27 Mai 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Technical Sales
    #9 timolage, 27 Mai 2013
    Zuletzt bearbeitet: 28 Mai 2013
    Die Freigabe für den Google AppStore wurde beantragt. Eine endgültige Entscheidung wird es wohl erst Anfang Q4 geben. Entfernen können wir den Google AppStore auf massivem Druck vom Markt immer noch.

    Leider musste ich mein Mockup abgeben und konnte keine Fotos mehr erstellen. Ich werde die Bilder und Schnittstellen vom Maxwell nachreichen.
     
  10. VoIPMaster

    VoIPMaster Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #11 VoIPMaster, 26 Juni 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26 Juni 2013
  11. openstagefreak

    openstagefreak Mitglied

    Registriert seit:
    14 Nov. 2009
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  12. VoIPMaster

    VoIPMaster Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das ist doch Asbach...
    wurde doch schon vor 2 Jahren auf der CeBit gezeigt. Ich glaub nicht dass da noch was kommt.
     
  13. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    12,267
    Zustimmungen:
    517
    Punkte für Erfolge:
    113
    Auf dem Display steht noch die Bezeichnung "SIEMENS".
    Der Clip muss noch aus 2008 stammen.
     
  14. Netzwerkservice

    Netzwerkservice Mitglied

    Registriert seit:
    15 Apr. 2006
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Selbständig
    Das ist nicht ganz richtig.

    Das Video zeigt Siemens Enterprise Communications dazu gehört die ganze Businesskundensparte wie Hipath usw ... siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/Siemens_Enterprise_Communications

    Gigaset ist ja ein andere Sparte bei Siemens gewesen, welche ebenfalls verkauft wurde ... http://de.wikipedia.org/wiki/Gigaset
     
  15. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    12,267
    Zustimmungen:
    517
    Punkte für Erfolge:
    113
  16. LordLifthill

    LordLifthill Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2012
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    29 545
    Es sind halt zwei verschiedene Unternehmen. Gigaset gehörte bis vor wenigen Jahren zum Siemens Konzern und wurde verkauft. Der Bereich von Siemens Enterprise Networks (SEN) - verantwortlich für Hicom/Hipath mit den Optipoint und Openstagegeräten gehörte nie zu Gigaset, bzw. umgekehrt. Gigaset produziert noch heute die Mobilteile für die SEN Dectsysteme, allerdings mit einer von SEN vorgegebenen Firmware.

    Die Idee eines Tischtelefones mit großem Touchdisplay und umfangreicher Ausstattung ist ja nicht neu und wurde zuvor bereits ja von einigen Firmen mehr oder weniger erfolgreich umgesetzt. (Grandstream 3175 und Panasonic KX-UT670 als Beispiel) Ich denke mal das die Idee erst im Zuge von günstiger werdenden Touchdisplays in der Größe wieder aufgegriffen wurde um über den Preis eine gewisse Stückzahl zu erreichen.

    Die beiden Geräte in den Videos würd ich vollkommen getrennt voneinander betrachten. Das sind meiner Meinung nach keine "Geschwister", weil die Entwicklung zu weit auseinander liegt.

    Ein Gerät auf der Roadshow zu zeigen heisst für mich das es bereits funktionstüchtige Muster gibt, warum sollten die dann nicht erscheinen? Die Entwicklung scheint ja schon ein einem fortgeschrittenem Stadium zu sein.
     
  17. foschi

    foschi Guest

    @LordLifthill: präzise und richtig dargestellt :)

    IMHO waren die auf der Roadshow gezeigten Geräte mock-ups. Vermutlich ist die Entwicklung aber im Gange, und vielleicht wird man Ende September mehr dazu sehen können... :-Ö
     
  18. openstagefreak

    openstagefreak Mitglied

    Registriert seit:
    14 Nov. 2009
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die schreiben doch in ihrem eigenen Blog, dass das Ding kommt http://blog.gigaset.com/sneak-preview-maxwell/

    ‘Maxwell‘ wird ab Ende 2013 über den autorisierten Fachhandel erhältlich sein. Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Gigaset pro Internetpräsenz.
     
  19. VoIPMaster

    VoIPMaster Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es hat doch niemand behauptet dass das Gigaset Teil nicht kommt. Du hast doch vom Siemens Telefon gesprochen - und das ist alter Hut der vermutlich nie kommt.