.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Info] GMX/WEB Handy-Tarife von 1&1 für 9,99€

Dieses Thema im Forum "1&1 Mobilfunk" wurde erstellt von eisbaerin, 24 Mai 2014.

  1. Inge53

    Inge53 Neuer User

    Registriert seit:
    27 März 2016
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Jetzt sind die Tarife wieder in beiden Netzen zu haben, aber Vodafone Netz kostet jetzt Aufpreis. Scheinbar will man seitens 1&1 wirklich langsam weg von Vodafone.
     
  2. FSnyder

    FSnyder Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dez. 2008
    Beiträge:
    2,183
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    38
    Najaaaaa, jein. Bei 1und1 direkt waren die Vodafone-Tarife schon immer teurer als die von O2. Und obendrein sind sie auch ohne LTE.

    Grüße
    Snyder
     
  3. stoney

    stoney Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Okt. 2015
    Beiträge:
    3,862
    Zustimmungen:
    245
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bayern
    Lt. Kundenservice und Internetpräsenz hat das D-Netz angeblich ohne LTE schon bis zu 42,2 MBit/s

    Wobei im E-Netz LTE bis zu 21,6 MBit/s
     

    Anhänge:

  4. FSnyder

    FSnyder Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dez. 2008
    Beiträge:
    2,183
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    38
    Die Geschwindigkeit nützt aber nix, wenn die UMTS-Masten zu Gunsten von LTE immer mehr zurückgebaut werden und man demzufolge keinen Empfang (mehr) hat..... ;)

    Grüße
    Snyder
     
    informerex gefällt das.
  5. stoney

    stoney Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Okt. 2015
    Beiträge:
    3,862
    Zustimmungen:
    245
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bayern
    Ja das ist dann natürlich eine örtliche Gegebenheit.

    Wollte es auch nur anmerken
     
  6. FSnyder

    FSnyder Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dez. 2008
    Beiträge:
    2,183
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ist ja auch ok. In den Gegenden wo ich unterwegs bin, ist die VF-Netzabdeckung (noch) besser als (auch) die LTE-Abdeckung von O2. Bei meiner Tochter sieht das ganz anders aus. Da läuft nur T-Com via LTE. VF und O2 sind beide nur zum Telefonieren zu gebrauchen, HSDPA Fehlanzeige, LTE dito.

    Grüße
    Snyder
     
  7. Inge53

    Inge53 Neuer User

    Registriert seit:
    27 März 2016
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hm, das könnte eine sinnvolle Erklärung für den Preisunterschied sein, wenn für mehr Geld mehr Geschwindigkeit verfügbar ist. Je nach Ort und Netzqualität versteht sich.

    Naja, im Vodafone Netz bietet Lidl Connect auch seit einiger Zeit gute 30 Mbit/s an, natürlich auch ohne LTE. Je nach Netzleistung am Ort des Nutzers steht das auch zur Verfügung.
     
  8. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,588
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Bei mir zu Hause ist Vodafone UMTS das stärkste Netz, wenn auch nicht besonders schnell. Verlasse ich aber die Wohnung in westlicher Richtung habe ich ohne LTE nach wenigen Kilometern kein Internet mehr auf dem Handy.
     
  9. Micha0815

    Micha0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2008
    Beiträge:
    2,710
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Stauberater
    #289 Micha0815, 17 Sep. 2017
    Zuletzt bearbeitet: 17 Sep. 2017
    DieserTage wurde ich eines Tchibo-Angebotes gewahr, was zwar im O²-Netz beheimatet, allerdings mit einer Allnet-Flat und einer SMS-Flat und halbwegs üblichen 1,5GB Traffic in LTE-Speed? Der Prepaid-Charme ist dabei sicherlich nicht zu verachten, da eine FLAT in Mobilfunknetze (SMS+Gespräche) eher ungewöhnlich in diesem Preissegment?
    LG
    Nachtrag: Irgendwie kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, daß 1und1 mit seinen Mobilfunkangeboten der Konkurrenz stets hinterherhinkt?
     
  10. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    12,106
    Zustimmungen:
    499
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    §9 Satz 1 AO
    Tchibo - Link fehlt ;)
     
  11. Micha0815

    Micha0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2008
    Beiträge:
    2,710
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Stauberater
    #291 Micha0815, 17 Sep. 2017
    Zuletzt bearbeitet: 17 Sep. 2017
  12. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    12,106
    Zustimmungen:
    499
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    §9 Satz 1 AO
    #292 MuP, 18 Sep. 2017
    Zuletzt bearbeitet: 18 Sep. 2017
    Das stimmt wohl.
    Dazu kommen unübliche Preiserhöhungen im D2-Netz, ohne LTE, nur 3G oder tiefer.
    Ein Angebot im D1-Netz fehlt komplett.

    Gerade gesehen: Tchibo bietet noch mehr
     
  13. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,046
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    so die UI-Gruppe hat neue Tarife
     
  14. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    12,106
    Zustimmungen:
    499
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    §9 Satz 1 AO
    Da hätte ich mich fast am Kaffee verschluckt.
    Das 1&1-D-Netz mit LTE ist aber immer noch versteckt ;)
     
  15. tanker

    tanker Neuer User

    Registriert seit:
    30 Apr. 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    So wie ich das sehe, gab es eine Preissenkung:
    im O² Netz jetzt ab 4,99€ inkl. LTE (nur 21,6 MBit)
    im D2 Netz nun ab 5,99€, wie immer ohne LTE.(auch 21,6 MBit)
     
  16. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    12,106
    Zustimmungen:
    499
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    §9 Satz 1 AO
    Hier ist es sehr ruhig geworden.
    Naja, die Angebote von mobile.gmx.de und mobile.web.de sind wohl schon lange nicht mehr der Brüller.

    Aktuell gibt es eine kleine 20€-Guthaben-Aktion bis 28.2.2018
     
  17. Jonnydreambox

    Jonnydreambox Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2013
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    7D45F16C-0DF6-43C7-8976-E0B25081D6A8.jpeg 16899417-F684-4CD5-9FBA-4126143DBC1C.jpeg 16899417-F684-4CD5-9FBA-4126143DBC1C.jpeg Hallo ,
    Hat jemand von euch noch einen 2gb oder 3gb Web.de Gmx Vertrag mit 42,6 MBit/s ?
    Habe meinen jetzt um 1 Jahr verlängert
    Nun bieten sie aber aktuell nur noch 22,3mbit/s an !
    Trotz meines altvertrages mit 42,6mbit/s komme ich mir gedrosselt vor ....
    Hier die Mail an den Kundenservice :

    Eigentlich war ich bis jetzt zufrieden mit ihrer Leistung bezüglich der Vertraglichen maximal Geschwindigkeit von 42,6 mbit/s

    Aber seit dem sie die Web.de untertarife mit nur noch maximal 21,3 MBit/s anbieten

    Erreiche ich komischerweise meine maximal Geschwindigkeit nicht mehr !

    Mein aktueller ALTVertrag hat noch die 42,6 MBit/s .


    Egal welchen Speedtest ich an top orten mit direkter sichtverbindung zur Vodafone Antenne erreiche nie mehr als 20 MBit/s !


    Vorher waren das über 40 MBit/s


    Ihr eigener Speedtest in der App bietet seit neuestem auch nur noch als maximal wert 21,3mbit/s an unabhängig davon erreiche ich auch bei anderen keine besseren Werte!

    Haben sie mich Bzw. Die Altverträge evtl. mit auf 21,3 MBit/s umgestellt?
     
  18. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,588
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich halte das für ein eher theoretisches Luxusproblem. Wichtiger ist diese 20,irgendwas Mbit möglichst immer und überall bekommen zu können was bei 1&1 Verträgen wegen fehlendem LTE oder bei den E-Netz LTE-Verträgen wegen fehlender Netzabdeckung oder überlastetem Netz nicht gegeben ist.
    Was mir aber noch dazu einfällt: Vodafone ist dabei sein UMTS-Netz auszudünnen. An einigen Orten werden schon Teile des UMTS-Spektrums für LTE genutzt, bevorzugt in Grenznähe. Möglicherweise wird aber auch anderswo schon ein Träger abgeschaltet, denn 42,2 Mbit/s sind nur durch Einsatz von Carrier Aggregation (2 x 21,6 Mbit/s) möglich.
     
  19. Jonnydreambox

    Jonnydreambox Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2013
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ok , wie gesagt erreicht hab ich es in einem Ballungsgebiet recht häufig, sollten sie mich auf 21,3mbit/s umgestellt haben wäre es für alle trotzdem unfair, und dann hätte man doch ein sonderkündigungsrecht!
    Habe aber eher die Hoffnung das dieses Jahr 1&1 die highspeed Option (LTE wie congstar und otelo) anbietet (50mbit/s) oder mehr... weil Vodafone langsam für reseller öffnet , beim 3G Rückbau bleibt ihnen früher oder später eh keine andere Wahl

    Gruß Jonny
     
  20. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,588
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Darauf spekuliere ich auch, habe bei 1&1 aber nur Verträge ohne Grundgebühr so dass das Warten nicht schwer fällt. Für die Wartezeit ist Callya eine sehr günstige Option.