Kabel-FB (6360) als IP-Client

Insti

Mitglied
Mitglied seit
19 Aug 2016
Beiträge
764
Punkte für Reaktionen
81
Punkte
28

vaxinf

Mitglied
Mitglied seit
17 Feb 2016
Beiträge
205
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
Ich habe auch noch das berüchtigte 6.04 recover image, das für die 6360 produziert wurde ...
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,746
Punkte für Reaktionen
660
Punkte
113
Das nützt aber in dem Fall wenig, um den Bootloader zum Anhalten zu bekommen.
 

vaxinf

Mitglied
Mitglied seit
17 Feb 2016
Beiträge
205
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
Doch, wenn die firmware version nicht auf avm steht, bricht das Programm genau im ftp-modus ab und man kann mit dem cmd-ftp weiterarbeiten. Falls avm gesetzt ist, dann wird 6.04 installiert. Von dort aus kann ich das 6.52 image auch über ein bat-cmd draufspielen (eine Update-Option kennt ja 6360 nicht). So wäre zumindest mein Weg.
 

timodee

Neuer User
Mitglied seit
9 Sep 2021
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Ok. Vielen Dank das teste ich morgen!

Für heute habe ich ein neues Problem. :) Die oben genannte FB ist für das Wohnzimmer. Heute kam eine olle 7360 für unseren Garten. Das Tolle an der Box war, dass die Einstellung die ich benötige dort vorhanden war.

Also habe ich eingestellt, dass die 7360 Teil eines vorhandenen Netzwerks sein soll (Wie das genau hieß weiß ich jetzt nicht mehr - Ihr wisst schon was ich meine... Heimnetz - Zugangsart - letzter Punkt)

Daraufhin kam die Meldung, dass die FritzBox nun die IP 192.168.188.1 haben wird (Warum auch immer! Wie soll ich sie denn dann später erreichen???)

Zu meinem Erstaunen vergibt die Box wenn mein Notebook allein über LAN angeschlossen ist (W-Lan aus) die IP 169.254.223.204 and das Notebook. Dasbedeutet ja, das die FB eben nicht die IP 192.168.188.1 hat. Wäre ja ein völlig anderes Netz, oder? Wie dem auch sei: ich kann die 7360 über keine IP mehr erreichen. Weder die 192.168.178.1 noch die 192.168.188.1 (Auch wenn nur das Notebook angeschlossen ist)

Merkwürdige Sache...

Ich hätte gern als IP für die Haupbox 192.168.178.1 dann für die zweite 192.168.178.101 und die dritte 192.168.178.102... Das geht nicht?
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,574
Punkte für Reaktionen
499
Punkte
83
Moinsen


Wahrscheinlich haste die falsche Zugangsart gewählt ( Eigenen Netzbereich und Firewall = Routermodus ).
Die richtige Einstellung?
Moment...
Bei meiner 7590 heisst es WAN (hat die zusätzlich als blauen LAN-Port), bei dir dann: LAN1
Bildschirmfoto vom 2021-09-11 19-22-03.png<--runterscroll-->Bildschirmfoto vom 2021-09-11 19-23-30.png
...dann fügt sie sich ins vorhandene Netzwerk ein und hat auch einen Namen.
Die IP kannste dann in der Hauptbox "fixieren".
Ich empfehle als IP eine außerhalb des DHCP Bereichs, also eine von *.2 bis *.19, wie wärs mit: 192.168.178.2
Nimm keine von *.201 bis *.254, die reserviert die Firmware für (eventuelle) VPN Benutzer.
...ja, das geht ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,746
Punkte für Reaktionen
660
Punkte
113
Da ist nichts merkwürdig, das geht alles, wenn man es richtig macht. Dazu musst du wissen, was du eingerichtet hast. Du weißt schon, was ich meine... (Heimnetz - Zugangsart - letzter Punkt) gibt es nicht. Aber Internetzugang - Anschluss - Anschluss an externes Modem oder Router
Und dann: Vorhandene Internetverbindung mitbenutzen (IP-Client-Modus)
 

timodee

Neuer User
Mitglied seit
9 Sep 2021
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Ok. Danke euch Dann werde ich mal versuchen die Box wieder in den Urzustand zu versetzen und starte von vorn…

--

Jetzt habe ich herausgefunden, dass es zwei Versionen für das recovery tool gibt. 7360 V1 und V2. Ich soll in der Benutzeroberfläche nachsehen welche Version ich benötige. Lustig! Habe keine Verbindung zur Box! Wie checke ich das jetzt?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,746
Punkte für Reaktionen
660
Punkte
113
Wenn du noch etwas herausfindest, brauchst du keinen neuen Beitrag machen. Schreibe es doch gleich in deinen Beitrag darüber mit "Bearbeiten". :)

Die Box kannst du auch mit einem Telefon zurücksetzen. Wähle #991*15901590*
 

timodee

Neuer User
Mitglied seit
9 Sep 2021
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Leute! Es klappt! Die Box für den Garten ist einsatzbereit.

Jetzt möchte ich aber gern noch die IP anpassen.

Ich habe unter "IP Adresse manuell festlegen" in der neu angelegten 7360 die üblichen Verdächtigen auszufüllen. Meine Hauptbox im Büro hat die 192.168.178.1 für die Box im Garten möchte ich die 3 am ende verwenden.

Passt das dann so?

IP-Adresse: 192.168.178.3
Subnetz: 255.255.255.0
Standard-Gateway: 192.168.178.1
Prim. DNS: 192.168.178.1
Sek. DNS: 192.168.178.1

Und noch was: warum ist die neu angelegte Box über http://169.254.1.1/ erreichbar?

Danke euch!
 
Zuletzt bearbeitet:

timodee

Neuer User
Mitglied seit
9 Sep 2021
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Ah! Ok. Zum Glück habe ich die durch Zufall gefunden

IP Einstellung kann ich so machen? Besonders bei den DNS Einstellungen bin ich mir unsicher. Der Rest müsste doch gehen, oder?
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,574
Punkte für Reaktionen
499
Punkte
83
Die IP brauchst du nicht in der 7360 verändern.
Lass die mal lieber weiter DHCP mit Hostnamen machen.
Mach das in der Hauptbox in den Details der 7360 unter Heimnetz > Netzwerk und der Option: [X] Diesem Netzwerkgerät immer die gleiche IPv4-Adresse zuweisen.
 

timodee

Neuer User
Mitglied seit
9 Sep 2021
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Ok, super! Danke!

Habe es jetzt auch geschafft das Branding von meiner Wohnzimmerbox (6360) zu entfernen. Siehe da: die EInstellungen um sie zum Klieneten zu machen waren danach verfügbar!

Habe auch hier die IP automatisch vergeben lassen. Bei der HauptBox werden nun beide anderen Boxen unter "Mesh" angezeigt. Die 6360 hat jetzt die IP http://192.168.178.75/ ist aber darüber nicht zu erreichen. Sie verweist auch auf die alte IP http://192.168.178.100

Kann es sein, dass es etwas dauert, bis die Änderungen wirksam werden? Unter W-LAN wird auch der alte Name der Box weiterhin angezeigt.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,574
Punkte für Reaktionen
499
Punkte
83
Sie müsste noch mal DHCP Erneuerung machen.
Neustart sollte helfen ;)
 

timodee

Neuer User
Mitglied seit
9 Sep 2021
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Habe ich jetzt schon dreimal probiert. Bringt nix. Jetzt verweist er sogar auf die 192.168.178.1 die die Box ja auch haben musste um mit dem Recovery-Tool Zugriff zu bekommen. Mir scheint es so, als hinkt die Box Stunden hinterher... Kann das sein? Erst ging es zur 192.168.187.100 (was sie davor hatte) und jetzt zur 192.168.178.1
 

B612

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
1,237
Punkte für Reaktionen
214
Punkte
63

timodee

Neuer User
Mitglied seit
9 Sep 2021
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Ah. Ok. Gut zu wissen

Trotzdem: die Box zeigt mir auch heute morgen immer noch ihren alten W-LAN Namen an. Ich kann mich sogar mit dem Handy immer noch verbinden, bekomme aber kein Internet.

Wie kann das? Die Hauptbox zeigt es doch richtig an…
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
239,014
Beiträge
2,121,092
Mitglieder
362,076
Neuestes Mitglied
gekko1978

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via