.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Gelöst] Konfiguration von Fritz!fax sowie Fragen zum How-To Anleitung sowie allgemeine Fragen

Dieses Thema im Forum "AVM-Software" wurde erstellt von The_Normandy, 19 Jan. 2012.

  1. The_Normandy

    The_Normandy Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 The_Normandy, 19 Jan. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 26 Jan. 2012
    Hallo liebe Community,

    auf der Suche nach einer Alternative zum Thema Fax bin ich zufällig auf die Zusatzsoftware Fritz!Fax gestoßen. Leider ist die Konfiguration nicht so leicht wie man es sich vorstellt.
    Deswegen bin ich bei meiner Suche nach der Lösung sowie Tipps auf euch gestoßen.
    Erstmal möchte ich mich schon jetzt für die Anleitungen, Tools, Hilfestellungen und Geduld bedanken. ;)

    Erstmal zur Information:
    Ich verwende die Fritz!Box 7270 v3 mit der aktuellen Firmware 74.05.05.
    Auf meinem PC läuft Win XP mit SP 3.
    Anbieter ist Netcologne mit einer Leistungstarif von bis zu DSL 18MB. Ich habe also DSL mit ISDN Merkmalen.
    T.38 ist in der Fritz!Box aktiviert.
    Zur Konfiguration: Meine Fritz!Box ist mit dem DSL Y-Kabel aus dem mitgelieferten Zubehör angeschlossen am Splitter. Splitter müsste dann am NTBA angeschlossen sein.
    Ich hatte vor einiger Zeit ein Faxgerät an einer alten ISDN Telefonanlage angeschlossen und verfüge über 3 MSN. Das Faxgerät ist defekt, die Telefonanlage unbrauchbar und ebenfalls weg. Wenn ich es richtig verstehe habe ich die Fritz!Box mit dem Y Kabel am DSL Anschluss des Splitters mit Festnetzanschluss angeschlossen.
    Ich hoffe, dass ich soweit eine gute Grundlage an Informationen geben konnte.

    Bevor ich mich richtig mit dem How To Anleitung im Sticky befasse, wollte ich euch erstmal um Klärung meiner Fragen bitten.

    Muss ich wie in der Anleitung exakt gleich vorgehen und die quasi identischen Werte eintragen und dazu benötige wohl die Software von pikachu?

    Gestern habe ich versucht eigenständig Fritz!Fax zum laufen zu bringen was ständig beim bekannten 3301 Fehler blieb.
    Die aktuelle Software Fritz!Fax von AVM wurde installiert.

    Eine MSN wurde in der Software beim installieren ohne Vorwahl eingetragen.
    CAPI wurde angeblich nach der Installation aktiviert, was man aber beim ausgegrauten Fritz!Box Internet als deaktiviert erkennen konnte.
    Per Telefoncode konnte ich CAPI Server bei der Fritz!Box aktivieren.

    Die aktuelle Capi.dll hat Fritz!Fax automatisch mit in den Fritz!Fax Installationsordner kopiert. Ist das so richtig oder muss es in den XP Systemordner und muss noch in der Registry was geändert werden?

    Leider weiß ich nicht was im Fritz!Fax bei ISDN Controller oder welche Möglichkeit aktiviert werden muss, wenn man DSL mit ISDN Merkmal nutzt samt Festnetzanschluss und Splitter sowie NTBA.

    Da es nicht funktionierte deinstallierte ich frustiert und ohne wirkliche Ahnung die Software.
    Die Frage ist, ob und wie genau ich die Anleitung durchgehen kann Step by Step und welche Programme ich am besten benutzen muss von z.B. pikachu.
    Und natürlich welche Einstellung ich bei ISDN Controller mit welcher Ziffer z.B. 1 oder Fritz!Fax Internet auswählen muss.
    Habe gestern auch alle Einstellungen probiert und bei erweitert ISDN Fax und Analog Standard aktiviert. Entweder bricht der Fax ab nach wenigen Sekunden oder bei Fritz!Fax Internet bleibt es hängen bei "zu senden" und später kommt der Abbruch.

    Ich danke euch für jede Hilfestellung und Tipps! Danke für die Geduld und das lesen meines Problems und der Fragen.
     
  2. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,002
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Willkommen im Forum!
    Die Software von Pikachu erleichtert die Sache ungemein. Poste mal die Screenshots aller Einstellungen.

    Sie sollte sich nur im XP Systemordner befinden. Mit Pikachu's Tool kannst du die passende CAPI sehr leicht erstellen.
    Natürlich den FRITZ!Box Amtsanschluss ISDN.
     
  3. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo und Willkommen im Forum!

    Tja, lies einfach das HowTo (Sticky), da werden dir alle Fragen beantwortet!
     
  4. The_Normandy

    The_Normandy Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #4 The_Normandy, 19 Jan. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 20 Jan. 2012
    Danke an euch für die Begrüßung im Forum!
    Bin genau nach der Anleitung im Sticky durchgegangen und habe die Tools von pikachu genutzt.
    Wenn ich versuche einen Fax zu senden hängt es beim Befehl "zu senden" und nach einer gewissen Zeit kommt die Meldung, dass der Teilnehmer nicht antwortet.
    Wenn ich die Faxnummer anrufe, höre ich das typische Fax Geräusch also müsste der Fax durchkommen.

    Habe einige Screenshots gemacht von den Einstellungen. Wenn irgendwas fehlt könnt ihr natürlich gerne Bescheid geben. Hoffe die Screenshots reichen.
    Habe auch mal die Firewall ausgeschaltet bzw. den Spielmodus aktiviert aber es gab keine Besserung.
    Eine Frage zu pikachu's Tools. Die Reg Edit Buttons habe ich nicht betätigt. Also ich habe mir die Vergleichsbilder der Anleitung angeschaut und diese soweit wie möglich übernommen siehe Screenshots.

    Zu den Screenshots der Reihe nach:
    Bei Screenshot 1 unter Fritz Box und IP Adresse steht die IP Adresse der Fritz Box.
    Bei Screenshot 2 ebenfalls die IP der Fritzbox.
    Bei Screenshot 3 auch.
    Bei Screenshot 5 habe ich eine meiner MSN natürlich ohne Vorwahl oder so direkt eingetragen.
    Screenshot 6 ist das selbe nur aus dem Tool.

    Habe es auch mit ISDN Controller 5 ausprobiert aber es ist die selbe Einstellung wie Fritzbox Internet oder?

    T.38 sollte aktiviert sein in der Fritzbox.

    Wie gesagt die Fritzbox hängt mit dem Y Kabel am Splitter und diese führt zum NTBA. Und es sollte soweit richtig verstanden DSL Festnetzanschluss sein mit ISDN Merkmalen.
    Leider weiß ich nicht mehr weiter. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir helfen könntet oder ob ich vielleicht was falsch gemacht habe. Danke für eure Hilfe!

    EDIT: Habe jeweils drei Reg Edits erstellt und der Registrierung hinzugefügt für die Fritzbox IP (Netcapi IP), der Eintrag Netcapi Port und im Bereich erweiterte Einstellungen ISDN die Reg Edit. Leider keine Änderung. Bin die verschiedenen Einstellungen bei ISDN Controller und dem Rest durchgegegangen. Entweder es bricht sofort ab oder es kommt erst zum hängen in der Statusmeldung "zu senden" und danach Teilnehmer reagiert nicht.
     

    Anhänge:

  5. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,002
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Du hast vorher schon einmal gefragt, was im Fritz!Fax bei ISDN Controller aktiviert werden muss, wenn man DSL mit ISDN Merkmal nutzt samt Festnetzanschluss und Splitter sowie NTBA.
    Meine Antwort darauf war: Natürlich den FRITZ!Box Amtsanschluss ISDN. Siehe erstes Bild.
    Die IP-Adresse ist überall nicht erkennbar. Ich hoffe trotzdem, sie beginnt mit 192.168...
     
  6. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Morjen,

    und, zur Erweiterung von KunterBunter: Kein T38 (denn das wird nicht von allen Providern unterstützt), kein internes Fax oder Gerät mit der gleichen MSN.
     
  7. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,002
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    T.38 ist im Falle von Festnetz-ISDN sowieso nutzlos, denn es wird nur bei VoIP verwendet.
     
  8. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,039
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    48
    allgemeine Anmerkung zu den screenshots.

    bei den in dem Tool angezeigten IPs handelt es sich um interne IPs und müssen/sollen daher nicht geschwärzt werden, denn (a) kann niemand was damit anfangen, (b) sind die Bilder so nichts aussagend und somit (c) für die Fehlersuche ungeeignet.
    bei Rufnummern sollte man in der Mitte 3 Ziffern schwärzen, denn nur so ist erkennbar ob bsw. Vorwahl angegegeben wurde, wenn ja wie usw.
     
  9. The_Normandy

    The_Normandy Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo liebe Community,

    tut mir Leid wegen den Screenshots. Die neuen Bilder habe ich nun eingefügt.
    T.38 ist deaktiviert.
    Warum ist es wichtig, dass die IP des Router mit 192. beginnen muss statt wie bei mir mit 223.? Ist das so wichtig bei einer IP?
    Habe auf Fritz!Fax ISDN Amtsanschluss geändert.
    Danke für eure weitere Hilfe! Ich hoffe wir finden gemeinsam den Fehler.
     

    Anhänge:

  10. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,039
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    48
    #10 informerex, 20 Jan. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 20 Jan. 2012
    wie kommst du auf deine IP bzw. welche IP soll das sein?
    wahrscheinlich die "öffentliche/externe" IP-Adresse, aber die hat doch hier nichts zu suchen

    die Standard-IP der Fritz!Box "intern" lautet: 192.168.178.1

    FAQ von NetCologne ist auch sehr hilfreich, um Einstellungen zu prüfen
    sowie AVM Wissensdatenbank 7270
     
  11. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,002
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ich habe es befürchtet. :( Die IP-Adresse 223.14.77.17 gehört dem CHINANET SHANXI PROVINCE NETWORK, d.h. sie wird ins Internet geroutet und nicht in dein privates Netz.
     
  12. The_Normandy

    The_Normandy Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe die IP des router nun umgeändert.
    Bei pikachu's Tools habe ich nur bei Netcapi die IP Änderung in die Reg Edit übernommen und in die Registry editiert.
    Sonst habe ich keine Änderung vorgenommen wie man es bei den Bildern erkennt. Leider gibt es keine Änderung oder könnte sonst wo der Fehler liegen.
    Soll ich bei der Fritz!Box den Abschnitt für den Empfang von Fax übernehmen oder wird es sowieso Fritz!Fax übernehmen? Also Empfang und Versand?
    Also zusammengefasst habe ich die IP geändert und bei Netcapi den Teilbereich mit der IP siehe Screenshot geändert und in die Reg mitgenommen.
     

    Anhänge:

  13. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,039
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    48
    #13 informerex, 20 Jan. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 20 Jan. 2012
    sorry aber was hast du nun für eine IP?
    schau doch bitte erstmal in der Box welche die nun genau hat (Standard wäre 192.168.178.1)
     
  14. The_Normandy

    The_Normandy Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe so wie vorgeschlagen die IP des Routers im Fritz!Box Menü auf 192.168.0.17 geändert. So wie man es auch in den Screenshots sehen kann.
    Die Frage ist, ob ich jetzt mit Pikachu's Tools komplett neu anfangen muss? Habe bis jetzt nur die IP Adresse im NetCapi Bereich mit dem Tool angepasst wie man es sehen kann und in der Registry angepasst. Sonst habe ich nichts geändert.
     
  15. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,039
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    48
    ein Bitte, du solltest genauer lesen, sonst drehen wir uns im Kreis.
    welche IP hat deine Box - standard wäre 192.168.178.1
     
  16. The_Normandy

    The_Normandy Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #16 The_Normandy, 20 Jan. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 20 Jan. 2012
    Ich dachte wir sprechen von der IP, die man dem Router vergibt, wenn man im Netzwerk-Menü der Fritz!Box die IP vergibt. Wo sehe ich denn die IP der box, welche du meinst? Weiß gerade nicht genau, was du meinst.
    EDIT: Im Handbuch habe ich was mit fester IP gelesen 169.254.1.1. Meinst du vielleicht diese IP?
     
  17. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Uhhh..., das wird alles nix! Hast du zufällig die Box hinter dem Modem angeschlossen oder per Y-Kabel am NTBA und hast du die FritzBox automatisch einrichten lassen?
     
  18. The_Normandy

    The_Normandy Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da ist kein Modem angeschlossen. Fritz!Box hängt mit Y Kabel am Splitter und Splitter zum NTBA.
    Habe die Fritz!Box manuell eingerichtet.
    Nur um meine Frage zu klären. Die Tools von pikachu, die meine neu eingerichtete IP vom Router erkennen. Ist das nicht die richtige IP? Oder von welcher IP sprechen wir denn? Es ist doch richtig gewesen, dass ich die IP vom Router in diese IP Range geändert habe im Routermenü?
     
  19. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    die IP, die das Tool erkennt ist die Richtige...
     
  20. The_Normandy

    The_Normandy Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #20 The_Normandy, 21 Jan. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 21 Jan. 2012
    Dann ist doch alles richtig. Habe die IP entsprechend geändert im Routermenü und das Tool hat die IP natürlich übernommen, dann bei Netcapi die IP Adresse korrekt geändert, mit in die Reg Edit Datei gespeichert und die Registry hinzugefügt.
    Stimmt dann alles was in den Einstellungen des Tools vorgenommen wurden wie man es an den Bildern erkennt?
    IP wurde angepasst, sonst kann man ja am Tool nichts ändern oder? Die IP war wohl die Ursache so wie ich es verstanden habe. Bei Amtsanschluss ISDN kommt die Fehlermeldung: "3301/Protokollfehler Ebene 1 (z.B. ISDN-Anschlußkabel nicht oder falsch gesteckt)"
    Und beim Rest müsste glaube ich die Fehlermeldung kommen, dass der Teilnehmer nicht reagiert.
    Es sind ja drei Reg Edit Einträge, die man hinzufügen kann der Registry. Die erweiterten ISDN Einstellungen im Tool, die Netcapi IP Adresse und darunter der Bereich Port.
    Also wie in den Bildern. Wir sind ja fast am Ziel aber irgendwo hängt es. Wäre für jeden Tipp dankbar.
    Ich bin das How-To nochmal durchgegangen aber so stimmt alles, wenn ich es mit meinen Einstellungen vergleiche.

    EDIT: Beim ersten Screenshot des letzten Beitrages steht bei Controller 5 und Kanäle 12. Was heißt das? Ist das der korrekte Controller, den ich auswählen muss?