[Problem] Mitel 6867 an Fritzbox 7390

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,198
Punkte für Reaktionen
432
Punkte
83
Moinsen


Weils auf dem Screenshot nicht erkennbar ist: Das Passwort muss sich vom Benutzernamen unterscheiden, darf also nicht gleichlautend sein.
Und am Besten "stark" sein. ( mittel ist Pflicht, wenn ich mich nicht irre )
Probieren kannste auch, es am selben Registrar wie das Grandstream, zu registrieren, bei FRITZ!Boxen funktionieren Mehrfachregistrierungen und paralelle Signalisierungen gut.
Auch hilft mir immer wieder ein Softphone auf Klapprechner, Linphone bspw., um das auf Funktionalität vorab zu testen, nur so als Tip.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,198
Punkte für Reaktionen
432
Punkte
83
Ja, und wegen dem Benutzernamen...
Für die Registrierung werden nur die Daten benötigt, welche du in deinem letzten Screenshot gepostet hast.
...darauf bezog ich mich auch.

Beispielhaft
FRITZ!Box
Screenshot_20201215-173515.png

Linphone
Screenshot_20201215-173411.png
Siehste das grüne Bildchen, bedeutet: registriert
 
Zuletzt bearbeitet:

dg2drf

Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2018
Beiträge
227
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
@koyaanisqatsi : Man muss aber beachten, das man bei den Namen oder Passwort keine Zeichen wie #,!, usw nimmt. Einzig sicher ist das - Zeichen. Sonst werden einige Zeilen aus der Config nicht sauber eingelesen, Es werden z.B. bei den Sprachdateien die IP und der Name der Sprachdatei abgeschnitten.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,198
Punkte für Reaktionen
432
Punkte
83
Genau deswegen hab ich mich ja eingeklinkt, sein Kennwort ist nicht einsehbar.
...und auf solche Fallstricke sollte auch AVM in der Hilfe hinweisen.
...wenn sie bei Sonderzeichen das Passwort schon nicht monieren.
Erstmal was einfaches nehmen, als Kenwort, wie: aBcDeF08154711 ;) (ohne Smile)
 

dramu

Neuer User
Mitglied seit
20 Jul 2014
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

@dg2drf: Habe vielen Dank für Deine tolle Anleitung, habe mehrere 6731i und ein 6730 und ich hab die Telefone sehr gut an die Fritzbox anschließen können!
Hat jemand von Euch eine Liste der in den config-File möglichen parameter? Ich würde z.B. gerne eine statische IP vergeben, auch würde ich gerne per Skript die Setup-Sprache auf deutsch umstellen und die Funktionstasten programmieren. Letztes funktioniert trotz dem Beispiel dg2drf Datei beim 6731i irgendwie nicht..

Außerdem würde ich gerne per Softtel vom PC das Telefon zum wählen einer Nummer starten. Wie geht das bei Mitel an einer FB?
VG
 

dg2drf

Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2018
Beiträge
227
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
@dramu : Es gibt zu dem Telefon ein Admin Handbuch. Dort stehen die Befehle drin.
Suche morgen dir den Link raus und gucke , welche Befehle erst mal für dich relevant sind (Tastenbelegung, feste ip ,laden der Sprachdateien).
 

dg2drf

Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2018
Beiträge
227
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
@Qbaah : Danke für das raussuchen. Mit Handy gestern abend/heute ganz früh ging das schlecht.
@dramu : Dem Telefonen hast du auch gesagt wo der Konfigurationsserver ist ? Laut Admin-Handbuch sind die Befehle , welche ich verwendet habe, identisch. Eventuell auch überprüfen, ob du die freigabe auf der FB richtig gemacht hast. (mit ftp://user:p[email protected]_Fritzbox/startup.cfg, wenn es richtig ist, sollte ein Fenster kommen wegen download.. ) Mit der festen IP muss ich noch gucken.
 

dramu

Neuer User
Mitglied seit
20 Jul 2014
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,
danke für Eure schnelle Info. Ja, der Zugriff auf die FB funktioniert, sowohl Config als auch die neuste Firmware wird gelesen und installiert. In dg2drf's Beispiel wird DHCP genutzt, ich habe in den Telefonen feste IPs. Ich denke das DHCP:0 und IP:x.y.z.x dafür die richtigen Befehle sind. Muss ich nochmal probieren..
Die Funktionstasten habe ich heute herausgefunden werden mit prgkey1 und nicht mit topsoftkey1 programmiert und haben auf Grund der Bauart weniger Optionen.
Jetzt hänge ich noch an der Sprachumstellung, input language: German schaltet bei mir nicht das Setup auf deutsch um, außerdem hat das Telefonbuch ein anderes Format, die csv hat deutlich weniger Kommas und bisher ist es mir nicht gelungen diese Datei mit einer Nummer zu versehen?
Last but not least habe ich auch noch keine Idee, ob es ein PC Programm gibt mit welchem ich das Telefon steuern also z.B. wählen kann??
Ich hänge
 

dramu

Neuer User
Mitglied seit
20 Jul 2014
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hatte ich auch schon gesehen, ist leider kostenpflichtig. Ich habe auch schon ein c# lib gefunden aber noch nicht weiter geprüft. Ich bin was SIP Telefone noch ganz am Anfang, aber wenn ich die Doku jetzt richtig gelesen habe, dann kann man im Telefon events hinterlegen und ggf. auch per XML wählen. Hier habe ich aber noch kein Beispiel gesehen ...
Auch habe ich in der Doku nur dynamische Parameter gefunden, hat ihr noch eine andere Doku?
 

dg2drf

Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2018
Beiträge
227
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
@dramu :
In der MAC-Addr.cfg(feste IP):
dhcp: 0
ip: 172.26.0.250
subnet mask: 255.255.0.0

in der startup.cfg (und aastra.cfg):
dhcp: 1
default gateway: 172.26.7.11
dns1: 172.26.7.11
----------------------------------------------------------------------------
Die IP's bzw. Netmask muss natürlich angepasst werden
 

dramu

Neuer User
Mitglied seit
20 Jul 2014
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@dg2drf: Super, vielen Dank. Damit habe ich die IP Konfiguration hinbekommen.
Bleibt die Frage, ob es sich bei
input language: German
aus deinem Beispiel um die Sprache im Setup im Telefon handelt? Bei mir funktioniert das leider noch nicht, ist und bleibt englisch???

@alle: Hat jemand von Euch schonmal eine CTI Anwendung fpr Mitel programmiert?
 

dg2drf

Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2018
Beiträge
227
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
@dramu : Die Firmware und die Sprachdateien passen auch zusammen ?
Wenn du dich ins Telefon selbst einloggen, kannst du dann das auf deutsch umstellen?
 

dramu

Neuer User
Mitglied seit
20 Jul 2014
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Habs geschafft, hier die Ergebnisse:
1. Für eine feste IP muss auch in in der startup.cfg (und aastra.cfg): dhcp: 0 stehen
2. In dem Beispiel von dg2drf fehlte noch language:1 für die Bildschirmsprache Deutsch

@dg2drf, hast Du noch eine bessere Liste der cfg-Parameter als in der XML Doku gefunden?

Sonst habt alle herzlichen Dank für Eure Hilfe!
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via