MT-F kleinere Bugs

Kaste

Neuer User
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich hatte (habe) auch das Problem dass ich meinen Gesprächspartner zu leise höre im Mt-F. Erheblich leiser als im Mt-C und Mt-D. Also ein Ticket aufgemacht bei AVM.
Nach 5maligen hin und her (Sind Sie wirklich sicher dass sie die Firmware 2.10 aufgespielt haben?etc.) kam heute dann die Finale Antwort von AVM.


Ihre Ticket-ID

Guten Tag Herr xx,

vielen Dank für Ihre Geduld.

Die Gesprächslautstärke eines Telefons ist an Normen gebunden, die wir mit
FRITZ!Fon MT-F erfüllen. Sofern möglich, werden wir aber Optimierungen in
künftige Firmware-Versionen einfließen lassen, um die Gesprächslautstärke
zu erhöhen.Freundliche Grüße aus Berlin

xxx (AVM Support)




Na super. Kann also nicht sein weils nicht kann oder wie?
Sofern möglich kann ich das Telefon ja dann irgendwann benutzen.
Service für ein Gerät was keine 10 Tage alt ist stelle ich mir anders vor.
Meine Bestellung der 7390 habe ich bereits storniert da mir AVM zu "wackelig"
geworden ist.
Besten Gruß
 

Michael2009

Mitglied
Mitglied seit
30 Dez 2009
Beiträge
500
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich hatte gestern für ca. 5 Minuten keinen Strom mehr an meiner 7390, danach funktionierten beide daran angeschlossene MT-F´s nicht mehr und ich musste sie neu Koppeln. Die 4 anderen DECT Telefone funktionierten einwandfrei. Hat jemand dieses Problem auch schon einmal gehabt?
 

Tommy0265

Neuer User
Mitglied seit
5 Aug 2008
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So, heute habe ich nun endlich mein Austausch MT-F bekommen.
Es wurde in KW 10 gefertigt. Also noch recht frisch.
Die Hörerlautstärke ist genau so leide wie bei meinem alten.
Die Verarbeitung des Austauschgerätes ist wirklich nicht gut.
Das Displayglas ist oben nicht plan angeklebt und es sind reichlich Kleberreste
an der Oberseite zu sehen. :mad:

Aber das schlimmst ist die Ladeanzeige des Akkus.
Nach 6 Stunden Laden immer noch fast leer.
Firmwareupdate auf 2.10 --> keine Besserung.
Abmelden, zurücksetzen, löschen in der 7270, neu anmelden --> kein Erfolg.

Habe AVM schon informiert, dass ich es zurück schicken werde und dass hier im Forum viele User Probleme mit dem Teil haben und dass sogar schon Bestellungen von AVM-Geräten storniert wurden.

Bin mal auf die Anrwort gespannt......
 

SnoopyDog

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2005
Beiträge
2,685
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
dass hier im Forum viele User Probleme mit dem Teil haben
Darauf kann (wie bei mir geschehen) die Antwort kommen, daß dieses Forum bzw. ein paar Leute dort mit demselben Problem übehaupt nicht repräsentativ sei(en).
 

Michael2009

Mitglied
Mitglied seit
30 Dez 2009
Beiträge
500
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
...auch ich habe probleme mit der Hörlautstärke, die ist wirklich sehr leise...bei meinem fehler zu der stromlosigkeit der 7390 mit dem danach nicht mehr funktionieren der beiden MT-F´s schrieb AVM zurück...Guten Tag Herr xxx,

vielen Dank für Ihre Beschreibung.

Ich vermut eine zeitweilige Störung. Eigentlich sollte so ein Verhalten nicht vorkommen.

- Löschen Sie bitte die betreffenden Telefoniegeräte in der
Benutzeroberfläche der FRITZ!Box.
- Starten Sie FRITZ!Box bitte einmal neu
- Melden Sie nun die Telefon wieder an.

Dann sollte alles wieder wie gewohnt funktionieren. Sollte dies nicht helfen, dann teilen Sie mir das bitte mit.

Freundliche Grüße aus Berlin...

als wenn man das nicht alles schon selbst gemacht hätte. Da fühlt man sich so richt wahrgenommen...ich bin zwar kein Fachmann , aber das hätte ich auch schreiben können...toller service
 

agfeofan

Neuer User
Mitglied seit
20 Jan 2010
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Eigentlich sollte so ein Verhalten nicht vorkommen.
Sagt doch "eigentlich" schon alles.
Habe meins zurückgeschickt und mein Geld wieder bekommen.
Ärgere mich doch nicht mit einem unausgereiften Telefon und einem technischem Service herum.
So toll ist das Teil nun auch wieder nicht!
:meinemei:
 

D-Rock

Neuer User
Mitglied seit
16 Mrz 2010
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Also ich habe Montag das zweite MT-F bekommen. Nach Update auf die FW 2.10 bin ich rundum zufrieden mit den Geräten. Keine Gesprächsabstürze die Hörlautstärke ist bei mir absolut ausreichend und noch nicht einmal voll aufgedreht.

Bin schon am überlegen ob ich meine Gigaset im Büro als letzes überlebendes Siemens Telefon im Haus nun auch noch gegen das MT-F tausche... ;)
 

leonorlok

Neuer User
Mitglied seit
19 Mai 2006
Beiträge
75
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also ich wundere mich schon ein wenig über Eure Kommentare zum MT-F....:confused:

Es ist doch von AVM seit den Fritz!Boxen allgemein bekannt, das die Produkte erst beim Anwender zu Ende entwickelt werden und nicht voll funktionsfähig auf den Markt geworfen werden :mad:

Gerade Hier im Forum sollten man sich beim Kauf von AVM Produkten darüber im Klaren sein, das erst mehre Updates erforderlich sein werden, bevor man die MT-F`s richtig gut gebrauchen kann.

Also abwarten und mit den momentanen Fehlern leben, bzw. an AVM berichten, damit die sie ausbessern können ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Michael2009

Mitglied
Mitglied seit
30 Dez 2009
Beiträge
500
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Das habe ich heute von AVM erhalten....

Tag Herr xxxxxx,

Die Gesprächslautstärke eines Telefons ist an Normen gebunden, die wir mit
FRITZ!Fon MT-F erfüllen. Sofern möglich, werden wir aber Optimierungen in
künftige Firmware-Versionen einfließen lassen, um die Gesprächslautstärke
zu erhöhen.

Freundliche Grüße aus Berlin

xxxxxx xxxxxxx (AVM Support)
 

RiverSource

Mitglied
Mitglied seit
5 Sep 2008
Beiträge
690
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Man kann es auch positiv sehen: Die mit Abstand häufigste Ursache für Echo bei Telefonaten ist die Einkopplung des Audio-Signals vom Lautsprecher in das Mikrofon eines Telefons. Nutzt man also ein MT-F wird sich der Gesprächspartner nur selten über Echo beklagen.
 

Shadow_SAW

Neuer User
Mitglied seit
12 Apr 2005
Beiträge
181
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also mir ist die Lautstärke auch zu leise.

Das ist das einzigste was mich am MT-F stört.

Wenn einer am Telefon nuschelt, wirds bestimmt schwierig ihn zu verstehen.

Aber gut das AVM "versucht" dieses Problem zu lösen.
 

Michael2009

Mitglied
Mitglied seit
30 Dez 2009
Beiträge
500
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
wir sollten aber doch bei aller Kritik an dem einen oder anderen Punkt nicht vergessen, dass wir die AVM Produkte kaufen, ohne das uns einer eine Pistole an den Kopf hält. Wir wissen auch, wie oben schon einmal geschrieben, das WIR, die Endverbraucher, das eine oder andere zum Erfolg beitragen. Würden wir nicht alle von den Produkten von AVM so überzeugt sein, dann wären wir jetzt nicht hier. Auch das, so finde ich, muss einmal gesagt werden. Aber deshalb sind meine beiden MT-F´s trotzdem zu leise. ;-)
 

Ungeheuer

Neuer User
Mitglied seit
6 Jan 2010
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich betreibe das MT-F noch ohne Fritzbox an einer DECT-Basisstation von Siemens. Während des Telefonierens hab ich im Hintergrund immer ein leichtes Grundrauschen, ist das beim MT-F über DECT normal?
 

pilo75

Neuer User
Mitglied seit
13 Sep 2008
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nach laaaaaanger Wartezeit bekam ich am Mittwoch über Amazon mein MT-F :) Ausgepackt und fix angeschlossen- super Telefon, absolute Steigerung zum MT-D, war mein erster Eindruck.
Aber, auch mich stört die Hörerlautstärke, die viel leiser ist als beim MT-D. Wenn ich die Lautstärke am MT-F auf Maximum stelle, ists mal grad so leise wie wenn sie beim MT-D auf Minimum steht. Außerdem wurde ich von Gesprächspartnern schon beim ersten Gespräch gefragt ob ich ein neues Telefon hätte, weil ich absolut leise zu hören wäre. Also nicht nur das ich mein Gegenüber selbst sehr leise höre, die Gegenseite mich auch. Na prima! :(
Ticket bei AVM aufgemacht und mein Problem geschildert, ob es dafür ne Lösung gibt bzw dieses Prob definitiv durch ein Firmewareupdate behoben wird. Wenn mir das nicht klar zugesagt werden könne, würde ich es halt zurückschicken.
Antwort von AVM: Ich möge bitte mal die 2.10'er Labor ausprobieren und wenn das nichts hilft, könne ich es ruhig an meinen Händler zurückgeben. Unter einer fachlichen Antwort würde ich was anderes verstehen.... ;)

Also erst die 7270 von der 54.04.80 auf die Labor 54.04.80-16624 Phone geupdatet, dazu das MT-F und MT-D auf die 2.10'er. Fazit: Absolut keine Veränderung. Das MT-F ist genau so leise wie vorher, das MT-D laut genug, so dass ich es sogar etwas runterregeln kann.

Das MT-F hat die SN Y076.00.008.XXX und geht Samstag zurück an Amazon. Schade, vielleicht irgendwann ein neuer Versuch, denn bis auf dieses Problem spricht mich das MT-F sehr an.
 

D-Rock

Neuer User
Mitglied seit
16 Mrz 2010
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
[Edit Novize: Unsinniges Monster-Fullquote vom Beitrag direkt darüber gelöscht - das war doch für dieses kurze Statement absolut überflüssig. Siehe auch einmal in die Forumsregeln hinein, die Du doch vor kurzer Zeit erst abgenickt hast]

Ich kann das Problem mit der Hörerlautstärke absolut nicht nachvollziehen. Das Ist ja das Problem das die meisten zu haben scheinen. Mir reicht die Lautstärke vollkommen aus. Habe sogar bei beiden MT-F die Lautstärke 1 Strich unter Maximum.
 

Susi86

Neuer User
Mitglied seit
5 Mrz 2010
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe gestern ein zweites MT-F von Amazon bekommen, mit einer 083er Seriennummer. Auch hier ist die Hörerlautstärke viel zu leise. Normen hin oder her, das kann selbst AVM nicht leugnen das es im Vergleich zum MT-d nicht mal halb so laut ist. Werde nun wieder mal ein Ticket aufmachen, obwohl ich die qualifizierte Antwort schon jetzt kenne :-(

Gruß

Susi
 

Mr.Kuro

Neuer User
Mitglied seit
3 Apr 2010
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@D-Rock, wie oft willst du noch erzählen, dass dein Telefon laut genug ist.

Ich hab mir sogar die Ohren ausgeputzt und das Ding is bei voller Lautstärke viel zu leise, hab heute zu Amazon zurückgesendet.

Meine Fehler:
zu geringe Hörerlautstärke
Telefon hängt sich auf und startet neu, wenn aus der Ladestation genommen, oder diverse Tasten gedrückt werden.
Hintergrundrauschen beim Telefonieren.
Akku ständig auf min. >> Akku defekt

nach Update auf 2.10 hängt es sich nicht mehr auf, aber ansonsten Murks.

Verstehe nicht was so schwierig ist ein vernümpftiges Telefon zu bauen, Hauptaufgabe sollte man meinen ist die Telefonfunktion, die Spielereien könnte man später nachrüsten...

Zum Thema Antwort von AVM zum Thema "an Normen gebunden"

Ich würde mal drauf antworten, ob ihr MT-D dann also nicht den Normen entspricht, oder warum hat man dort ne vernümpftige Lautstärke... :spocht:
 
Zuletzt bearbeitet:

Susi86

Neuer User
Mitglied seit
5 Mrz 2010
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das werde ich auch machen, sobald AVM geantwortet hat.

Gruß

Susi
 

John Twenty

Neuer User
Mitglied seit
3 Apr 2010
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gibt es Erfahrungen mit einer FB 7240?

Also nachdem ich bis gestern noch überzeugt war, dass mein neues Telefon ein MT-F wird, bin ich jetzt mehr als verunsichert.

Wenn ich das richtig verstanden habe, kannn man die LaborFW nur mit einem 7270 verwenden, oder? Da ich kein 7270 habe würde mir das also selbst dann nicht helfen, wenn eine neue LaborFW rauskäme die das Problem behebt.

Habe seit ein paar Tagen ein Gigaset C-380, was sich zwar an die FB anschließen lässt, aber dort nur sehr eingeschränkt funktioniert. Deshalb suche ich jetzt Ersatz. Wäre denn ein MT-D eine passable Alternative? Der Preis wäre ja durchaus atracktiver.

Gruß
John Twenty