.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Neukundenerfahrungen nach Wechsel zu Easybell - bitte berichtet auch ihr!

Dieses Thema im Forum "easybell" wurde erstellt von Odysseus, 13 Dez. 2011.

  1. Holzlenkrad

    Holzlenkrad Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juni 2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hatte die gleiche Bandbreitengarantie wie du, und bei mir ist die Leitung mind. 800 Meter lang. Kommen so 30/6 an.
     
  2. das.schaf

    das.schaf Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2011
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Bremen
    Mit welcher Dämpfung?
     
  3. Holzlenkrad

    Holzlenkrad Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juni 2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    [TABLE]
    [TR]
    [TD][/TD]
    [TD][/TD]
    [TD]25 in Empfangs und 27dB in Senderichtung.

    Hab das Profil 17a, wollte aber mal gucken, ob 8b was bringt.

    Übrigens, obwohl ich es nicht verstehe, hat es meine Geschwindigkeit erhöht, dass easybell die max. Geschwindigkeit von 50/10 auf 35/7 gestellt hat. Kann mir das jemand erklären?
    [/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]
     
  4. qwertz.asdfgh

    qwertz.asdfgh IPPF-Promi

    Registriert seit:
    18 Feb. 2011
    Beiträge:
    4,462
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    48
    Evtl. ja, wenn du uns verrätst was am Profil sonst noch verändert wurde. Ich tippe ja auf ein anderen Ziel-SNR von nun 6dB anstatt vorher 9dB.
     
  5. Holzlenkrad

    Holzlenkrad Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juni 2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Die liegt laut FritzBox aktuell bei 11dB.
    Aber hätte man die nicht auch runter setzen können, ohne die max. Geschwindigkeit des Profils zu ändern?

    Wie sie vor der Änderung war, weiß ich nicht. Muss mal gucken, ob irgendwo noch Screenshots sind. Das wurde damals gleich am zweiten Tag gemacht.
     
  6. qwertz.asdfgh

    qwertz.asdfgh IPPF-Promi

    Registriert seit:
    18 Feb. 2011
    Beiträge:
    4,462
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    48
    Na da stimmt doch was vorne und hinten nicht, hast du an den Störsicherheitreglern herumgespielt?
     
  7. Holzlenkrad

    Holzlenkrad Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juni 2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Also 11dB/10dB ist das, was die Fritzbox als Störabstandsmarge angibt.
    Leitungsdämpfung ist wie oben geschrieben 25dB/27dB.

    Die Regler sind schon immer auf max. Performance.
    Sonst weiß ich halt nur, dass die Leitung recht lang ist. 1-2 Häuser weiter ist schon der Vectoring-freie Bereich um den HVT vorbei :D Sind also mehr als 800 Meter.
     
  8. das.schaf

    das.schaf Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2011
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Bremen
    #1128 das.schaf, 20 Aug. 2016
    Zuletzt bearbeitet: 20 Aug. 2016
    Machen demnach die 10dB mehr im Upstream bei mir den Unterschied aus, warum nur 14 Mbit down / 2,5Mbit up syncen? Mich wundert ja, dass Easybell "aktuell" keine Profile umstellen kann.

    Edit: Techniker war da, liegt an der Fritte. Mit seinem Prüfgerät hat er 30/5. Die gebrauchte 7390, die hier dranhängt, ist eine EWE-Edition. Liegt die schlechte Verbindung etwa daran? :/
     
  9. ciesla

    ciesla Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dez. 2004
    Beiträge:
    1,973
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    EDV-Systemhaus
    Ort:
    Berlin-Waidmannslust
    Die 7390 (allgemein) hat das anerkannt schlechteste Modem aller neueren Boxen. Sogar die ältere 7270v3 ist da besser, nur kann die halt noch kein VDSL.
    Also jetzt 7580 neu kaufen, dann bist Du für die nächsten 5 Jahre komplett versorgt (Garantie und deckt praktisch alles an Anschlüssen ab, was Du in der Zeit ordern kannst).
     
  10. das.schaf

    das.schaf Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2011
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Bremen
    Laut manchen Foreneinträgen soll das VDSL-Modem der 7390 garnicht so schlecht sein, verglichen mit dem ADSL2-Modem. Die 7580 wäre doch ein bisschen teuer, vielleicht schau ich mir mal die 3490 genauer an.
     
  11. ciesla

    ciesla Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dez. 2004
    Beiträge:
    1,973
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    EDV-Systemhaus
    Ort:
    Berlin-Waidmannslust
    Die hat aber kein DECT. Du müßtest also IP-Telefone anschließen (mit oder ohne DECT).
     
  12. das.schaf

    das.schaf Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2011
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Bremen
    #1132 das.schaf, 20 Aug. 2016
    Zuletzt bearbeitet: 20 Aug. 2016
    Ja, ist mir dann auch aufgefallen :/ Hab das Kabel zur TAE nun getauscht (war vorher selbst zusammengesetzt), Sync weiterhin mit 13,6 / 2,3. Wie ist denn das Modem der 7362 SL? (gibts hier gerade gebraucht für 45 EUR).

    Edit: 7362 SL gekauft. Sync mit 34/8. Grmpf. War es doch die Box.
     
  13. ciesla

    ciesla Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dez. 2004
    Beiträge:
    1,973
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    EDV-Systemhaus
    Ort:
    Berlin-Waidmannslust
    Das ist doch wieder nur eine halbe Sache ...!
    Weshalb immer wegen ein paar Piepen diese "Kreativitäten" entwickeln, statt einfach mal in Zukunft und Funktionen zu investieren?!
    Klotzen statt Kleckern ist die bekannte und erfolgreiche "Taktik".
    Wenn, dann solltest Du wenigstens die 7560 nehmen, aber auch da ist die 7490 besser ausgestattet, die 7560 allerdings einfach technisch neuer.
     
  14. targa

    targa Mitglied

    Registriert seit:
    6 März 2005
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    AC
  15. FSnyder

    FSnyder Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dez. 2008
    Beiträge:
    2,183
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    38
    Auf solche "Tests" gebe ich überhaupt nichts. Wenn man sieht, dass bei solchen Vergleichen z. B. Congstar mehrfach "Mobilfunkanbieter des Jahres" geworden ist.......

    Grüße
    Snyder
     
  16. thtomate12

    thtomate12 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Okt. 2010
    Beiträge:
    5,168
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW
    easybell und Telekom sind angeblich beim Preis gleich...
    cablesurf auf ersten Platz bei Vertragsbedingungen, ein unerklärtes Highspeed-Versprechen und 1,5 Monate Kündigungsfrist sind also gut...
     
  17. xuyuxu

    xuyuxu Neuer User

    Registriert seit:
    29 Apr. 2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Berlin

    Ich glaube, dass die Tests von Check24 hauptsächlich widerspiegeln, welcher Anbieter die höchste Provision an Check24 zahlt.
     
  18. scolopender

    scolopender Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Mai 2008
    Beiträge:
    2,303
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wer glaubt, braucht keine Beweise.

    G., -#####o:
     
  19. xuyuxu

    xuyuxu Neuer User

    Registriert seit:
    29 Apr. 2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Berlin
    Woher sollte ich es wissen. Ich weiß nur, dass jemand mit finanziellen Interessen an den Produkten eher keine neutralen Urteile fällt.
     
  20. Holzlenkrad

    Holzlenkrad Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juni 2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Kann man Details zu dem Test nachlesen? Also wie die Punkte zustande gekommen sind?
    Ich würde das an easybells stelle nicht auf mir sitzen lassen.

    Meine Erfahrung und vor allem eine ganze Menge anderer Tests sprechen dort eine genau gegenteilige Sprache.