Probleme mit Anmeldung am WLAN

kami23

Neuer User
Mitglied seit
1 Jan 2007
Beiträge
111
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

ich habe hier eine Fritzbox 7590 als Mesh-Master mit einem Powerline 1240E und Fritz!Wlan Repeater 450E. Ich habe aber 2 Probleme im WLAN.

1. Ich habe draußen einen ESP-Mikrocontroller hängen, der sich ins WLAN verbindet. Er wählt aber immer als Verknüpfungspunkt den deutlich weiterentfernten Repeater und nicht den Powerlineadapter-WLAN. Dadurch hat er nur eine schlechte Verbindung und bricht immer wieder ab. Wie kriege ich den ESP dazu auf den Powerline-WLAN-Adapter zu connecten?
2. Das Iphone meiner Frau verliert regelmäßig die WLAN-Verbindung. Ich habe im Iphone schon die Netzwerkverbindungen zurückgesetzt aber nach kurzer Zeit findet er das WLAN (unsichtbar und WPA2-verschlüsselt) nicht mehr. Dann muss ich die SSID neueingeben und das Passwort. 2-3 Mal akzeptiert er das dann nicht und dann auf einmal schon?

Wie kann ich die beiden Fehler beheben?

Vielen Dank.

Gruß kami
 

mac-christian

Mitglied
Mitglied seit
16 Mrz 2020
Beiträge
231
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
18
Bei unsichtbarer SSID wunderts mich nicht, dass das iPhone nicht automatisch (neu) verbindet...
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,058
Punkte
113
H

HabNeFritzbox

Guest
Sinnvoller ist eigener Name (SSID) als ganze "auszublenden".
 

kami23

Neuer User
Mitglied seit
1 Jan 2007
Beiträge
111
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hi sorry meinte natürlich ausgeblendete ssid. Und als Firmware auf dem esp läuft ein selbstgeschriebenes Sketch von arduino. Gruß kami
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,058
Punkte
113

kami23

Neuer User
Mitglied seit
1 Jan 2007
Beiträge
111
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ist das aber nicht ein sicherheitsrisiko? Wird doch immer empfohlen die auszublenden.
 

kami23

Neuer User
Mitglied seit
1 Jan 2007
Beiträge
111
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Aber mein iPhone und alle anderen Geräte haben damit kein Problem
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
18,769
Punkte für Reaktionen
236
Punkte
63
Ums kurz zu sagen: Hidden SSID ist ein Verstoß gegen den Standard. Das kann vereinzelt funktionieren, aber wenn es Probleme gibt, gehört es sofort ausgeschaltet.

Sicherheitsmäßig bringt es gar nichts. Hidden SSID zu benutzen ist ungefähr so, als wenn man sich mitten auf eine viel befahrene Straße stellt mit einem Schild in der Hand "Ich bin unsichtbar" und dann zu hoffen, dass einen niemand sieht.
 
  • Like
Reaktionen: Frittenbox_80

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,058
Punkte
113

kami23

Neuer User
Mitglied seit
1 Jan 2007
Beiträge
111
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Okay das iPhone ist das einzige Problemkind und wie kriege ich das mit dem Mesh und esp hin??
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
18,769
Punkte für Reaktionen
236
Punkte
63
Ich vermute sehr, der mag die versteckte SSID auch nicht.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,058
Punkte
113
Schalte erst mal die SSID wieder ein.
Vielleicht ist das Problem dann auch weg.
 
H

HabNeFritzbox

Guest
Selbst wenn es geht, dauert es länger bis sich Geräte verbinden, weils evt. auf gut Glück probiert und eben nicht sieht/weiß dass bekannte SSID da ist.
 

kami23

Neuer User
Mitglied seit
1 Jan 2007
Beiträge
111
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Okay danke. Man kann also nicht der FRITZ!Box als mesh Master sagen an wenn er den esp Connecten soll??
 

mac-christian

Mitglied
Mitglied seit
16 Mrz 2020
Beiträge
231
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
18
Ein WLAN-Gerät sucht sich im Normalfall selber aus, mit welchem "Sender" es sich verbinden will. Meist ist es derjenige, dessen Signal am besten empfangbar ist. Das ist aber bei versteckter/unsichtbarer SSID etwas schwierig...
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,058
Punkte
113
Man kann also nicht der FRITZ!Box als mesh Master sagen an wenn er den esp Connecten soll??
Nö, wie soll das denn gehen?

Und wenn es ginge, dann hättest aber viel Arbeit um für jedes Gerät festzulegen wo es sich anmelden soll.
 
  • Sad
Reaktionen: sonyKatze

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
4,751
Punkte für Reaktionen
486
Punkte
83
Man kann also nicht der FRITZ!Box als mesh Master sagen an wenn er den esp Connecten soll?
Die Frage ist, ob der ESP sich überhaupt mit der AVM 1240E verbindet. Daher:
Kannst Du mal zum Test alle WLANs außer diesem ausschalten? Verbindet der ESP sich dann?
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.

Statistik des Forums

Themen
241,464
Beiträge
2,164,367
Mitglieder
365,954
Neuestes Mitglied
bakerinspain
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.