[Sammlung] Die interessantesten Thread-Inhalte

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,391
Punkte für Reaktionen
462
Punkte
83
Lediglich meinen linken Mittelfinger mag der fingerscanner nicht.

KI?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,200
Punkte für Reaktionen
579
Punkte
113
Ich habe das Teil bei mir im Keller, da ist der Gasalarm dran.
Verbunden ist er mit dem Master zwei Etagen höher und erreicht trotzdem noch 270 Mbit/s.


Im Ernstfall wird damit die Explosion per Highspeed HD-Kamera übertragen. :D
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
13,860
Punkte für Reaktionen
1,284
Punkte
113
Im AKKU-Betrieb des Notebooks singt natürlich die Downloadrate ...

There's music in the air ... and it smells like WLAN spirit. :cool:
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,852
Punkte für Reaktionen
930
Punkte
113
Ist bei mir auch der Fall, aber nicht die Downloadrate sondern der Lüfter. Nach dem Download hört der Lüfter wieder auf zu singen und die Spulen fiepen wieder.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,391
Punkte für Reaktionen
462
Punkte
83
Tipp: Mit Antigravitation unter den Geräten kriegste den Luftdruck soweit runter, dass von Beiden gar nichts mehr zu hören ist
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,852
Punkte für Reaktionen
930
Punkte
113
Und an welches Medium wird dann die thermische Energie übertragen? Können das dann auch die Antigravitonen übernehmen? Bzw. gibt es solche überhaupt?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,200
Punkte für Reaktionen
579
Punkte
113
Du traust wohl deiner Frau nicht über den Weg? OK ich auch nicht. :)

Woher kennst du denn seine Frau? :confused:
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
774
Punkte für Reaktionen
141
Punkte
43
Als Belohnung bekomme ich Assia.

Wie viel sind die an der Börse wert?
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,203
Punkte für Reaktionen
1,017
Punkte
113

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,200
Punkte für Reaktionen
579
Punkte
113
Diesmal hast du die freie Auswahl. Für mich nimm am besten die vierte. :)
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,203
Punkte für Reaktionen
1,017
Punkte
113
Mein Gigaset brät nur noch seine Akkus kaputt.

Kann man das nicht irgendwie für was sinnvolleres nutzen?
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,120
Punkte für Reaktionen
167
Punkte
63
Ja! Nürnberger Rostbratwürstchen haben etwa die Größe der Akkus.
Dann wird man vielleicht sogar satt davon!
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,487
Punkte für Reaktionen
250
Punkte
83
Nicht gut,
so was würde ich nicht mehr essen wollen

 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,200
Punkte für Reaktionen
579
Punkte
113
Nicht vergessen: Vor dem Verzehren die Spannung auf 42 V herunter regeln.
 

Olaf Ligor

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
762
Punkte für Reaktionen
114
Punkte
43
Die ist dann nicht so verwässert und ein paar Röstaromen an den Kontaktstellen sind dann auch dabei. Und war weitaus effizienter als eine Mikrowelle heute. War ein Standardverfahren bei der NVA* für die schnelle Wurst "zwischendurch"
*nicht die NordVietnamesische Armee.

Kochendes Wasser wurde ähnlich zubereitet mit dem Atomino: https://de.wikipedia.org/wiki/Atomino_(Kocher)
Die Standard-Ausführung war aber weitaus eleganter: https://www.fotocommunity.de/photo/atomino-tilo-watzke/30777900
 
Zuletzt bearbeitet:

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,487
Punkte für Reaktionen
250
Punkte
83
War ein Standardverfahren bei der NVA
Wie gut, dass denen kein Chemiker erklärt hat, was beim "erwärmen" in der Wurst passiert ist...
Aber ok, der Folter waren die ja auch nicht wirklich abgeneigt.
Solche Elektrolyse in einem Lebensmittel brauche ich nicht wirklich. o_O
 

Olaf Ligor

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
762
Punkte für Reaktionen
114
Punkte
43
Eine Wurst ist auch ohne Wechselstrom-Elektrolyse nichts, was auf Dauer gut tut. Aber was sagt Nitzsche dazu, ...
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via